WOTOFO Bravo, neuer vielversprechender RTA in 2018

  • Hallo Dampferfreunde,
    Wotofo hat einen neuen 25 mm RTA rausgebracht, den Bravo. Designed ist das Ding von einem amerikanischen Veteran. Viele Farbkombis sind erhältlich! Hab noch keine Deutschen Videos gefunden, aber hier gute Englische:






    Also ich werde mir garantiert die goldene Version zulegen (passt gut zu meiner neuen Perle: SX mini G class Luxory golden).
    Falls die Deckschrauben in gold kommen, nehm ich meinen Dremel ;-))


    Das Clamp-Style-Deck find ich zwar gut, kann aber problematisch bei manchen runden Coils werden denke ich. Ob der Kontakt dann immer gleichmäßig ist, ist fraglich und wird man "erdampfen" müssen.
    Die Bubble-Tank Option auf 6 ml klingt auch gut und sieht auch stimmig aus, Design ist klasse und wenn der Geschmack wirklich so gut ist, dann kann man bei Preisen rund um € 30,- nicht viel falsch machen.
    Bin bisher mit Wotofo zufrieden, der Troll hat ja bekanntlich kaum Kritiker. Die Driptipps sind cool und die klassischen Rändelungen sind bewährt. Die Luftanströmung finde ich auch interessant!
    Con: Open Draw soll er kein Leisetreter sein :-( aber etwas zugedreht soll's ok sein.




    LG, Björn

    Einmal editiert, zuletzt von BMA ()

  • Hier ein deutsches Review vom Dampflion, leider etwas kurz, emotions- und detaillos.
    Aber er bestätigt, topp Geschmack!




    LG, Björn

  • Ein Arbeitskollege hat ihn mir die Tage gezeigt und ich war direkt Feuer und Flamme mit dem kleinen Scheißer!
    Nun ist einer auf dem Weg zu mir :thumbsup:


    Nachtrag:
    Das Deck ist zwar gewöhnungsbedürftig, allerdings sind Zugwiderstand und Geschmack einfach grandios.

    Einmal editiert, zuletzt von Wumse ()

  • Gerade angekommen, gerade gewickelt mit zwei Multi-Strands Fused Clapton, 2-28/9-38/36, Ni80, jeweils 0,32 Ohm, ID: 3 mm, Gesamtohm: 0,16. Cotton Bacon V2.
    Geschmack is voll da! Man kann die Coils recht hoch oder tief zur Air-Flow biegen, da werde ich noch ein wenig spielen, um die Unterschiede zu testen. Bin grad recht nah dran und das Ding flasht unheimlich. Bin grad in der Umstellung von 6 auf 3 mg Nikotin. Hab gerade God Cat von der Kopierkatze drin, 7 mg, is too much für mich im Bravo! :-).
    Der is aber nix für Wickelanfänger. Ich finde das Deck gut, Anfänger würden es hassen. Habe ihn fluffig bewattet, er ist absolut trocken und Null-Nachflussprobleme.
    Airflow ganz offen ist sinnfrei, verliert an Geschmack und wird lauter. Halboffen ist besser!
    Verarbeitung macht einen sehr guten Eindruck und die Optik gefällt mir sehr gut. Habe gleich das bauchige Glas eingebaut, guckst Du:


    LG, Björn

  • Tach Bravo-Freunde,
    seit heute bin ich auch dabei, mit einem schwarzen Bravo
    und ich muss sagen, ein wirklich guter VD, der eigentlich
    vom Dampf und Geschmack her, keine Wünsche offen lässt.
    Also, ich bin von dem Teil begeistert.


    Ich möchte nur noch in Erfahrung bringen ob jemand von Euch
    weiß wo man z.B. das Bubble-Glas als Ersatz bekommt?

    Gut Dampf :dampf:
    LG


  • Tach zusammen,
    welchen Draht verwendet Ihr bei der Wicklung?
    Ich kriege einfach keinen guten Geschmack hin.
    Immer wieder höre ich das der Bravo erst bei hohen Wattzahlen
    richtig Spaß bringt.
    Momentan habe ich Kanthal-Draht drin auf 0,5Ohm gewickelt
    und gedampft mit 40Watt.

    Gut Dampf :dampf:
    LG


  • Ist das auch wieder so eine 2ml TPD2 Krücke??
    Sorry wenn ich das so Sage, aber was nutzt einem
    guter Geschmack wenn man alle 5 Minuten nach Kippen muss.


    Das Design ist auch nicht so mein Fall, viel zu viel gerändel dran.

    .:Bomb:.

  • Übrigens @Herzogu,
    ich habe jetzt normale Clapton (Kanthal)
    mit 0,4Ohm auf 42W.
    Er da ist der Geschmack um längen besser
    als vorher.
    Aber da flasht der schon wirklich ordentlich,
    mein leiber Mann.
    Nochmals danke für den Tipp.

    Gut Dampf :dampf:
    LG


  • Das denke ich auch.
    Mit 6ml, wenn man das Bubble-Glas akzeptiert,
    das ist doch schon ordentlich.
    Außerdem fällt das Glas da nicht so auf wie
    z.B. beim Blitzen.

    Gut Dampf :dampf:
    LG


  • Ni80 fused Clapton.
    0.4 Ohm

    Darf ich fragen ob das Fertigcoils sind und wo Du die beziehst?
    Mich interessiert die Stärke, weil bei 0.4Ohm Dual sollte ja
    die einzelne Coil 0.8Ohm haben, wenn ich nicht irre.

    Gut Dampf :dampf:
    LG


    Einmal editiert, zuletzt von horsepower ()

  • in der Stärke die 0.72Ohm/m

    Danke @Herzogu, super, damit kann ich was anfangen
    und werde mir den wahrscheinlich gleich mal bestellen.
    Ich dachte erst Du hättest fertige Coils drin aber so
    ergibt das auch einen Sinn und ist wesentlich günstiger.
    Danke noch mal und ich wünsche Dir ein nettes Wochenende.

    Gut Dampf :dampf:
    LG


  • @horsepower
    Bitte! :)
    Springen fix an und brutzeln nicht lange nach.
    Seit ich den Draht nehme gibts auch kein Geknalle mehr.
    Und nicht wundern, mit dem ausglühen verdoppeln die fast ihren Widerstand.
    Und die sind kaum kaputtzukriegen.
    Hab im Plus schon seit 2 Monaten diegleichen Coils.

  • Und nicht wundern, mit dem ausglühen verdoppeln die fast ihren Widerstand

    Danke mein Lieber,
    sehr nett das Du mich auf den Draht so gut vorbereitest.
    Das mit dem Widerstand habe ich beim normalen NiCr80 schon
    bemerkt, da ich den fast nur noch wickle.
    Vapango liefert recht schnell und da werde ich sicher schon Anfang
    der Woche die ersten Versuche starten können.
    Da freue ich mich drauf, da ich sonst mit Kanthal-Clapton ein
    wenig auf Kriegsfuß stehe.

    Seit ich den Draht nehme gibts auch kein Geknalle mehr.

    Und das dies dann mal ein Ende hat, dass freut mich sehr, da das doch
    häufiger vorkommt.
    Erst recht wenn in den Coils zu wenig Watte verbaut ist.

    Gut Dampf :dampf:
    LG


  • Habe als TE nun den Bravo ne ganze Weile, der is m. M. nach wirklich gut und durchdacht. Die Rändelungen, ob man sie mag oder nicht, sind definitiv praktisch, das ist Fakt!
    Geschmack ist auf hohem Niveau, Deck ist zwar nix für Anfänger, aber für Flachdrähte z. Bsp. bestens geeignet. Sifft nicht, gute Verarbeitung, super Preis. Sollte in keiner Sammlung fehlen! Habe ihn in Gold, Bubble-Glas verbaut, gefällt mit optisch sehr gut! Einziger Nachteil die Air-Flow, voll geöffnet pfeift sie alle Hunde in der Nachbarschaft zusammen! ;-))
    Halb offen verändert sich der Zug nicht, aber das Pfeifen verschwindet/ wird leiser.
    LG, Björn

  • Halb offen verändert sich der Zug nicht, aber das Pfeifen verschwindet/ wird leiser

    Also, ich meine deutlich zu spüren das sich der Geschmack
    von ganz offen zu halb offen deutlich verbessert.
    Wenn er dann zu stark flasht mache ich die Airflow wieder ein wenig
    auf und da merke ich dann schon einen Unterschied.
    Und ich kann mir nicht vorstellen das wir unterschiedlich VD's
    am Start haben.
    Aber, wie gesagt, nur meine persönliche Empfindung.

    Gut Dampf :dampf:
    LG


  • Die äußere Luftzufuhr ist beim Bravo deutlich größer als die innere. Wenn Du also die äußere (fast) bis zur Hälfte zudrehst, dann ändert das (kaum) was an der inneren.
    Das haben die auch in den Videos festgestellt. OK, vielleicht nicht zur Hälfte zudrehen, sagen wir ein Drittel! :-)
    LG, Björn

  • Damit 8x um 3mm ergibt nach dem Ausglühen 0.35-0.40 Ohm als dualcoil.

    Hallo noch mal,
    ich komme exakt auf 35Ohm mit Ni80 fused Clapton.
    Hatte aber irgendwie echt Schwierigkeiten die Coils rein zu bekommen.
    Beim Ausglühen hat sich der Geek Vape 521 Tab Mini Coil Master
    extrem schwer getan.
    Und jetzt habe ich mit der Speeder dazu Gefühl ich muss viel
    mehr als 40W drauf geben, damit sie Coils gut anspringen.
    Ja, ansonsten ist der Draht schon echt in Ordnung.
    Vielleicht muss ich mich da auch erst darauf einstellen oder ich mache etwas falsch.

    Gut Dampf :dampf:
    LG


  • Ich geb da immer 50-55 Watt drauf.
    .35 Ohm mit 40 Watt ist schon etwas dünn.
    Das der Tab mit einem Akku nicht gut heizt wundert mich nicht.
    Mein Tab war recht schnell inne Wicken, seitdem nehme ich einen dual-mod zum ausglühen, der heizt ein... ;-))

  • Mein Tab war recht schnell inne Wicken, seitdem nehme ich einen dual-mod zum ausglühen, der heizt ein...

    Danke für die Idee, Dual-Mod zum Ausglühen ist ein prima Tipp.
    Ich hatte die Base dann zum Ausglühen auf die RX200 geschraubt,
    dann ging es tatsächlich sehr viel besser.


    Den einzigen Fehler, den ich gemacht hatte ist, das ich Deine erste
    Info falsch gelesen hatte:


    Ni80 fused Clapton.
    0.4 Ohm/50 Watt, läuft...

    ich hatte 40W im Kopf, jaja das Alter, aber dann ist das vollkommen klar, danke noch mal.

    Gut Dampf :dampf:
    LG


  • Nabend,
    ich kann den wickeln wie ich will
    aber immer sabert der ein wenig durch die
    Airflow raus.
    Nicht viel aber es nervt mich ab.

    Gut Dampf :dampf:
    LG