der mech.mod Freunde Treff

  • Aber natürlich wird es dann Bilder geben wenn es alles da ist :)


    Ich muss auch zugeben, wäre es verloren gegangen, wäre ich nicht über das Geld traurig gewesen sondern über den Mod, da es nur 52 Stück davon gibt und kein weiterer Stabwood Run mehr geplant ist. Aber so ist zumindest die Sorge des Verlustes erstmal verschwunden.


    Ich meine wenigstens ein Update dass es vom US Zoll für die Ausfuhr freigegeben wurde wäre nett gewesen.

  • Ich, ich bin verliebt. 13 Jahre World of Warcraft auf der Seite der Horde und nu sehe ich das da!

    Jetzt wird darauf gespart!

    Den Mod kenne ich schon lange :lol_klopp:


    Da gebe ich Dir vollkommen Recht. Das perfekte mechan. Vape-Stäbchen für Die Horde :leif:.

    Habe WoW ab Release ca 1 Jahr lang gespielt und habe mich nach den anderen Jahren geärgert, dass ich nicht alle Limited Editions aufgekauft habe. Damals... als ich noch jung war, gab es das Spiel bei Karstadt... oder war es Kaufhof? :conny:

    Einmal editiert, zuletzt von DamVieh ()

  • Bis jetzt habe ich nur bei HotCig gefunden, mir wäre aber irgendwo in Europa lieber, wegen des hohen (für mich) Betrages und Zoll.

    Ich glaube ich habe Pech gehabt.

    Einmal editiert, zuletzt von Thilly ()

  • Thilly der mod sieht ja mal richtig geil aus.... Absolutes Muss für Wow Fans.


    Ich drücke dir die Daumen dass es dir bald gelingt das Teil zusammenzusparen.


    Welcher VD würde denn drauf kommen? Hast du schon Ideen und Vorstellungen?

    footer1576961168_19427.png

  • @Thilly in einen EU Shop habe ich den bisher noch tatsächlich noch nie gesehen, aber ja für Warcraft Fans ist er schon ein schönes Gimmick. Wenn doch bloß mal ein richtiges Warcraft 4 kommen würde.... aber gut erstmal das Remake vom 3ten Teil.

  • Ich brauch auch sowas nicht , da ich über 28 Jahre alt bin kann ich Spiele die viel Reaktion benötigen nicht mehr spielen und als ich unter 28 Jahre alt war gabs sowas noch nicht, so what.........

    Die Tube sieht trotzdem gut aus.

    Einmal editiert, zuletzt von HAKI ()

  • Servus,

    mal eine Frage an die Experten:


    z.Z. Hab ich einen VGOD Pro Mech 2, lohnt es sich von der Performance her auf einen Mechlyfe Arcless oder einen Dreamer Mech Mod von TimesVape um zusteigen oder soll ich mir lieber das Geld für einen hochwertigeren Mod sparen ?

    Gruß
    Daniel

  • du, die machen auch nicht besser Strom als der VGOD. Wobei die noch ein kleines bisserl mehr Leistung rauskitzeln. Kontakte sauber halten bringt mehr.

    love and respect

  • Du wirst den Umstieg auf die 21700er (30T) darin merken die z.b. in eine Arcless passen (bei gleichen Coils versteht sich). Es gibt dann schon noch leichte Unterschiede bei den 21700ern aber das fällt weniger auf als 18650 vs. 21700. Die Arcless ist schon ziemlich gut von der Performance. Bei den 18650 kannst du natürlich auf Samsung 20s wechseln falls du die noch nicht benutzt, wenn es darum geht einfach noch ein bisschen mehr Power rauszuholen aber an einen 30T kommen die auch nicht ran. Ansonsten so wie Joerg sagt, schön sauber halten alles, guter Akku rein und gut ist. Auch ohne Unsummen auszugeben.

    #Respekt

  • Das was Kort gesagt hat kann ich bestätigen. Bin zwar noch neu im Mech Bereich, aber ich habe sowohl den Vgod als auch einen hochwertigeren Mod. Man merkt einen Unterschied zwischen 18650er VTC5a und 21700 Samsung 30T. Schade, dass letztere nicht in den Vgod passen, aber ansonsten feuern beide sehr gut, sowohl der Vgod, als auch ein teurerer High End Mod. Ich persönlich mag die kompakte Größe vom Vgod, andere sind halt etwas größer, aber auch da gibt es sicher sehr kompakte. Was ich an den 30T bevorzuge ist die etwas bessere Akkulaufzeit. Gute und saubere Kontakte und dann feuern alle sehr gut.

    footer1576961168_19427.png

  • Zum Thema sauber halten.

    Mein Overlord Mod hatte nicht mehr gefeuert, gab ab und an Aussetzer, bin fast verrückt geworden, dachte das ich zu blöd

    bin den Taster richtig zusammen zubauen. Deswegen wollte ich den Mod ja verkaufen.


    Irgendwann habe ich mal nachgeschaut und habe Dreck an den Kontaktstellen bemerkt, nicht viel, wäre mit

    fast gar nicht aufgefallen. Habe die Stellen gereinigt.

    Jetzt feuert der wieder ohne Ende.


    Hätte nicht gedacht das etwas Dreck so einen Unterschied macht.

    "If animals could speak, mankind would weep"

  • Ich hab das mit einer Fingernagel 3 Stufen Polier-Feile gemacht, reinigen, glätten und polieren.

    Habe ich beim DM gekauft, ausserdem hat mir die blaue Seite vom Radiergummi auch schon

    gute Dienste geleistet.

    "If animals could speak, mankind would weep"

  • Moin,moin


    Isopropanol ist ein gutes Mittel zur Reinigung von Mechis.

    Angelaufene Kupferkontakte packe ich in ein kleines Wasserglas und stelle das für ein paar Runden is USB.

    Greets aus dem valley
    Stefan
    Alba gu brath


    footer1462227848_14659.png


    Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne::zaehne::zaehne:
    Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    Ich grüße alle neuen Matrosinen und Matrosen an Board. :)

  • Für kleine Verschmutzungen durch Arcing funktioniert z.B. auch ein blauer Radiergummi ganz gut.

    „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“

  • Bei meinem Dreamer reicht es vollkommen aus mit der blauen Seite vom Radierer drüber zu gehen, eventuell entstehende Krümel vorsichtig zu entfernen und dann noch mit Mikrofaser Tuch drüber zu gehen.

    Spirit of the Brave - Diesel

  • Hartnäckigen Kontaktabbrand oder -Oxidation reinige ich mit einem Glasfaserpinsel. Natürlich dann die Rückstände der Reinigung sorgsam entfernen!


    An der Dampfe habe ich's noch nicht probiert, war nicht nötig.

  • Hmm Okey danke, dann muss ich mir doch nichts besorgen... Hab noch genug isopropanol. Bis jetzt nur eher für Platinen genutzt.

    USB verstaubt auch noch irgendwo...

  • wenn du in der high end class spielen möchtest mach das. Macht Spass. Bringt aber meist nur Markennamen und blingbling. Ich spiele da mit - weil ich des Porno finde. Aber der normale User braucht des ned.

    love and respect

  • Sagen wir so.... Single Akku feuert meine DJV realistisch betrachtet so gut wie meine limitierte AV, die ein Vielfaches kostet.

    Im Stacking macht es zuweilen einen sehr großen Unterschied.
    wenn ich alle meine Stacking Setups vergleiche, sind es die massiven, edleren und da zum Teil erheblich besser verarbeiteten Setups die wesentlich besser feuern.
    Ich fahre zB auf dem Side Piece 0.35Ohm im Stack und das ballert dabei wie andere Setups bei 0.25


    das ist aber zugegeben ein Bereich wo sich eh nur die Mech Bekloppten tummeln. Aber zu propagieren dass das alles nur Marke oder Sammelleidenschaft wäre, ist nicht im letzten Detail richtig


    Am Ende ist’s aber nicht das Geld, sondern das Material und vor allem die Verarbeitung und Platz 1: die Pflege

    Ein top gepflegter Budget Mod feuert immer besser wie eine verranzte 1000€ Kombi

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden