Wismec BF Luxotic

  • Hab seit 6 Monaten auch eine. Als erstes ist sie am 510er ausgelaufen, direkt in die Elektrik rein und über das akkuband wieder raus. Hab es erst gemerkt als der Akku nass war. Hab dann alles trocken gelegt, den Pin kontrolliert und am 510er einen oring eingelegt. Hat jetzt ca. 2 Monate gehalten. Hat dann paar Tage gestanden und dann hat sie Dauer gefeuert beim ersten drücken. Hab se jetzt mal geöffnet und ausgespült Trocknet gerade auf der Heizung. Warten wir es ab.

  • Überhitzung bin ich überfragt, Zugabschaltung ja, ich meine 10 Sekunden

  • Wer einen Mod ohne ihn aus zuschalten in eine Tasche oder Rucksack steckt hat das Bruzzeln auch verdient :hyaene:


    2*5 Klicks kosten jetzt ja nicht gerade viel Lebenszeit

  • @ted

    Du machst also zwei Züge und schaltest das Gerät aus und packst es in die Tasche. Drei Minuten später holst du es wieder raus und dann von vorne? :gehweg:

    :zaehne:

  • Nee ... ich hab das Ding in der Regel in der Hand bis die Squonkerflasche leer ist, dann macht es keinen

    Sinn das Teil noch an zu lassen. :zungeraus:

  • Ausmachen (5-Klick) ist doch wohl sicher genug ... zusätzliche Temperaturüberwachung haben halt eh nur höherpreisige Chips.

    Bei Wismec und Konsorten hab ich das noch nicht gesehen ... kann aber sein das es das trotzdem gibt ... man kann ja nicht alles kennen.

    DNA und Dicodes haben das aber zum Beispiel.


    Bei Mechmods, und ich bin viel mit Tubes unterwegs, löse ich immer den Taster soweit das es keinen Kontakt geben kann.

    Auch bei Tubes mit Locking (ring). Weil auch das ist nicht 100% sicher ... aber schon besser als nichts.


    Nur bei 2 meiner Tubes mache ich das nicht, es würde nämlich auch nicht gehen ... die sind aber auch eigensicher ... Praxis Mod

  • Moin,moin

    Seitdem will ich eigentlich nichts mehr benutzen, was davor nicht gesichert ist.

    In dem Falle würde ich um die Luxotic ehrlich gesagt einen Bogen machen

    Denn wenn du das Pech hast das Liquid in den Tasterbereich eindringt, dann hilft im Extremfall nur noch das entfernen vom Akku um das Dauerfeuer (von alleine) abzustellen.

    Ich hatte das bei 3 von 3 Boxen.

    Schade eigentlich, denn eigentlich ist das eine nette Box, aber so würde ich sie niemanden empfehlen.

    Greets aus dem valley
    Stefan


    footer1462227848_14659.png


    Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:

  • Moin luul


    Yöpp leider

    Denn die Box an sich hat genau die richtige Größe und wäre genau das gewesen , was ich an BF Box gesucht hatte. :(

    Greets aus dem valley
    Stefan


    footer1462227848_14659.png


    Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:

  • Das Siffen kann man aber recht einfach abstellen, wenn man diesen komischen Stöpsel abklebt.


    Seit dem ist die bei mir komplett trocken. Hatte das auch anscheinend gefixt, bevor die Elektronik einen Schuß weg hatte.

  • Ja genau der. Das Bild hatte ich eben, auf die schnelle, nicht gefunden.


    Da ich den kleinen Stöpsel natürlich direkt verloren habe, beim raus ziehen, hab ich da Alufolie doppelt verklebt. Hat auch gut funktioniert :schaem:. Sollte man halt nur drauf achten Klebstoff zu nehmen, den man auch in der Lebensmittelindustrie nutzen darf, zu nehmen.

    Bin da kein Experte aber irgendwelche Lösungsmittel wollte ich dann nicht ausversehen im Liquid haben.

  • Ich hatte die Luxotic ca 2 Wochen, dann ist mir die Klappe gebrochen.

    Eine neue Plate nachzubestellen war fast genauso teuer wie ein zweiter Mod, daher habe ich ihn in die Tonne geworfen und direkt eine Pumper geholt.

    Bin seitdem mega zufrieden.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden