Smok Pipe Mod

  • Eigentlich garkein soo blödes Teil.
    Massiv, elektronikfrei ( ;-)) ) und nicht hässlich.
    Der AT fasst einen 18350er, die Kontakte sind gefedert.
    Dazu ist er mit weniger als 20€ auch noch recht erschwinglich.
    Hier zu sehen mit einem weniger erschwinglichen Flashi VS drauf. :whistling:


    Aber Smok wäre nicht Smok wenn sie das Ding nicht irgendwie verkacken würden.



    Dieses schwarze "Haar" (hab ich auf den ersten Blick wirklich für einen Fussel gehalten) ist die Leitung vom Taster (quick&dirty an der Feder festgelötet), die zwischen Mod und Innenhülse zum Pluspol vom 510er geht.
    Schaut mir nach einer ausgezeichneten Schmelzsicherung aus.
    Vermutlich schafft es ein 18350 sogar diesen Kupferfaden durchzuglühen falls mal ein VD mit Kurzschluss befeuert werden sollte.
    Dann ist der Mod wohl ein Fall für die Tonne.
    An den 510er kommt man ja von hinten nicht ran um das "Kabel" ( :lach: ) zu ersetzen.

    heute ist morgen schon wieder von gestern. 8|

    Einmal editiert, zuletzt von Soma ()

  • Ja, kann man so machen, ist dann halt kacke :-D

    Never complain, never explain, never say would have, should have or could have, always judge a book by its cover and never mix your drinks. [Simon Le Bon]


    Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid [Yoda]