Fotos/Clips und Beschreibung von allen möglichen Wicklungen!

  • Auf expliziten Wunsch von Sp@rrow und weil man noch einfacher ans Deck kommt als bei einem FeV, ;-) zeige ich mal meine Wicklung für den Purity plus.



    Lustig, erst ein paar Züge gedampft und die Verfärbungen ziehen nach links. Gewickelt wurde mit 0,35mm Edelstahl Imkerdraht. Mit einem Innendurchmesser von 3,0mm und 7 Windungen kommt die Wicklung auf 0,74 ohm.



    Hier sieht man die Liquidrinne, die eine stufenlose Liquid Control ermöglicht. Man kann erahnen, dass die Wattetaschen für einen MTL RTA recht groß sind. Die Watteverlegung ist sehr einfach, da die Watte nur Kontakt zur Liquidrinne haben muss. Siffen oder kokeln sind fast ausgeschlossen.

    Da hat sich wirklich jemand Gedanken gemacht und gute Lösungen gefunden.


    Toller MTL RTA. :engel:

    Das sind meine Prinzipien. :opa: Und wenn sie Dir nicht gefallen...ich habe noch andere...

    Einmal editiert, zuletzt von FredMurphy ()

  • Dokumentieren? Ok...

    Für's Dauernuckeln auf Mechmods hab' ich beim Lite 2021 nachgearbeitet.

    1. gab es ein Extensionkit

    2. 'ne neue Coil

    >> Parallel-Coil mit 2×0,25mm Kanthal A1, Innendurchmesser 2,0mm, 8Windungen mit 0,83Ohmsen.

    dampfer-board.de/wcf/attachment/187473/

    Glüht wie gewünscht...

    dampfer-board.de/wcf/attachment/187474/


    Weiter geht's mit bewatten. Die Watte minimal ausdünnen und auf Höhe des Gewindes abschneiden.


    Watte-Enden mit der Pinzette packen, nach innen einrollen und in die Wattetasche 'stopfen'


    Angefeuchtet sieht's dann so aus:


    Dampft auch brauchbar...

    ...ferdisch!


  • Werkzeug ist vorbereitet



    Hellvape 0,1 Ohm (Dual) Tripple Core Fused Clapton Ni90

    Coils sind bereit für...



    das Ausglühen.



    Bang Juice Watte durchgezogen und die Enden aufgelockert.



    Watte in die Taschen, Liquid drüber, nochmal stoßweise Feuern und Liquid drüber damit sich die Watte schön volIsaugt und abstehendes glatt streichen.



    Deckel druf, Fertig und dampf bereit für die Freundin😋👍

    Mit Gott gelingt Leben. 🙏🤗

    2 Mal editiert, zuletzt von Rambee ()

  • sooo, da meine dampfer krise sich immer mehr dem ende zuneigt, hab ich wieder ein wenig gewickelt.

    hab zwar vergessen fotos aller schritte zu machen, aber halt vom endergebnis.


    den squape nduro mtl habe ich mit einer kanthal a1 parallelcoil auf 2.5mm gewickelt und lande so bei 0.6 ohm:




    im gt4 habe ich eine 3.5mm tripple fused clapton verbaut und lande so bei 0.23 ohm:


  • Und ich teste gerade ne XFKM Tri-Core-Fused-Clapton 3-26/36 - ID 3 – kommt nach dem Ausglühen kalt auf 0.13Ohm.

    Bin gespannt - zieh da mal jetzt was Efalock durch und teste Fuck The Rules §16..

    Nachtrag: Im Taifun GX - bevor Fragen kommen ..



    Gruss, Chris

    Einmal editiert, zuletzt von plex ()

  • 2 x XFKM Four-Core Fused Clapton 4*28/36 - ID 3 in nem Vandy Vape Phobia. Nach dem Ausglühen kalt auf 0.09Ohm.

    Ratzfatz Muji reingetüddelt - Fuck The Rules §7 draufgekippt - 70W - JOW! Schmeckt und macht ordentlich Wolken.. :doublethumbsup:



    Wollte ich eigentlich auf der Pico Dual testen - leider etwas zuwenig Widerstand :bawling:


    Gruss, Chris

    Einmal editiert, zuletzt von plex ()

  • Nach all den geilen Monstercoils hier mal wieder etwas "kleines und dennoch feines",

    ist meine Standardcoil im Menelaus, angepeilt sind etwa 1,1 Ohm





    7,5 Windungen 0,25er NiCr um 1,5 mm, nach dem Einbau mit einer Rasierklinge noch minimal

    auseinander gezogen (gespaced)






    Viel Platz ist da ja nicht wenn man mit der Wicklung ganz nach unten will im Menelaus






    mit etwas Watte






    den Airflowring montiert und die Watte etwas aufgehübscht (beflämmt),

    dahinter die "riesige" Verdampferkammer mit Kamin (Chimney) :ohmy:






    Und dann durfte er wieder auf seinen ebenfalls gereinigten Dauer-Wohnsitz,

    gedampft wird er so mit den 2 kleinsten geöffneten Airflow Löchern da diese ziemlich genau den

    beiden 0,7 mm Löchern unter der Coil entsprechen


  • Heute mal zum ersten Mal den Eimer bestückt und mit Efalock bewattet.

    2 x XFKM Four-Core Fused Clapton 4*28/36 – ID 3 – 0.09Ohm



    Ausnahmsweise mal nicht vorher informiert - einfach so aus dem Bauch raus bestückt! Passt!


    Gruss, Chris

  • schickes build, aber ich würde die coils weiter auseinander machen, mehr zu Airflow. Auf meiner Zunge wird dann der Geschmack besser

    Wenn Glück zur Gewohnheit wird, nennt man das können ;)

  • plex

    machste am besten 5-6mm Beinchen, und dann die Coilkante bündig mit der Deckkante, das sollte super passen. Und ruhig kräftig die Watte an den Enden ausdünnen, man staunt immer wieder, wie wenig in die Taschen muss. Wenn dir die 3mm ID reicht, ist ja gut, ich finde, da darf ruhig 3,5 oder gar 4mm rein. Säuft datt Ding natürlich bisschen mehr, aber Geschmack steigert sich auch noch mal ;)

    Das Deck ist aber eh super klasse, da kann man viele builds drauf bauen.

    Wenn Glück zur Gewohnheit wird, nennt man das können ;)

  • Bin gerade auf die Idee gekommen einen Coil für nen Pulse 24 mit Single-Coil zu basteln.

    2x 0.3 und 10 x 0.15 SS (Bienendraht) getwisted - ID 3.5 - kalt 0.25 Ohm.

    War ne blöde, neugierige Idee - gefällt mir aber sehr gut bei 45 Watt.

    Probiere ich morgen mal ähnlich in nem Mato.


    Bilder sind nicht so gut wie das Ergebnis ... ;-))



    Gruss, Chris

  • Hatte gerade Langeweile...

    Taifun GX mit 10 x 0.10 & 8 x 0.15 SS getwisted – ID 3 – 0.55Ohm



    Dampft & schmeckt - nur für den Drag X ist das etwas viel Widerstand .. ;-))


    Gruss, Chris

  • Das ist jetzt eher Abteilung Jugend forscht.

    Zwischendrin hab ich Fotos vergessen, weil ich zu sehr mit fluchen beschäftigt war :lol:


    FeV BF-1 Dual mit MTL Fused Clapton auf 0.33 ohm.

    hübsch ist anders, aber schmeckt seeehr gut









    Nachtrag:


    so hässlich ist ja gar nicht :unschuld:


  • Meine erste Tony Vape Coil. Schaut gut aus, schmeckt und dampft.

    Einziger Kritikpunkt, die Enden waren nach links und rechts gebogen, zudem ziemlich kurz.

    Deshalb konnte ich sie statt im Artemis nur im Wasp verbauen.

    Mechanisch aber echt gelungen:unschuld:

    Mit Gott gelingt Leben. 🙏🤗

  • Dem Dead Rabbit RTA neue Coils und Watte verpasst.

    Diese Coils nutze ich seit Jahren in fast allen Verdampfer.

    Kürze die Beinchen beim Rabbit immer auf 5mm damit die Coils knapp unter der Glocke sind.

    dann die Coils etwas nach außen ziehen sodass sie etwas, von oben gesehen über die Kanten der Coil Befestigung liegen.

    Als nächstes natürlich Ausglühen und Hotspots beseitigen.

    Als Watte nutze ich zur Zeit unter anderem die Cotton Clouds.

    Watte wie üblich nicht zu stramm aber auch nicht zu locker durchziehen und wirklich gut ausdünnen.

    danach die Watte mit der Pinzette wieder etwas zusammen führen, in Form bringen und in die Tasche nach unten legen, die Watte sollte den Boden der Taschen nicht berühren

    Fertig ist die Laube ;-))



    Edit: Merke gerade das die Bilder etwas groß geworden sind, habe die als Original eingefügt, weiß leider nicht wie ich das ändern kann, bitte um Verzeihung. :schaem:

  • Painkilleraxel

    Ich verwende die Coils so wie sie aus der Dose sind, hab keine Windung dazu gemacht.

    Die kommen Dual immer genau bei 0,25 Ohm raus, die Springen super schnell an und bringen einen sehr klaren Geschmack, wahrscheinlich weil sie aus Edelstahl sind.

    Und was auch gut ist die sind natürlich auch Replay fähig.


    Ich muss mir wieder welche bestellen, habe nur noch eine Dose habe ich heute festgestellt.


    sind aber leider immer schwerer zu bekommen.


    Aber es gibt auch Draht in so flachen dosen davon. Den Draht hab ich damals in dem Dampfshop wo ich gearbeitet habe verkauft, der ging weg wie warme Semmel.

  • Ja genau A mit 0,5 Ohm. A hat 2 Kerndrähte, B hat 3 Kerndrähte und 0,35 Ohm.


    Also in DE hab ich nicht ein Shop gefunden die die haben....also über Gigabuy...schön günstig :doublethumbsup:


    Ja man müste nur nach Draht auf Rolle schauen der SS316L 28GA * 2 + 38GA ist und dann könnte man sich selber Coils mit 7 Windungen machen.


    plex der ist es......

    GeekVape 3m MTL SS316L Clapton Wire (28GA*2+38GA) Wickeldraht (ZN12)


  • plex

    Jo genau das sind die, habe die auch immer bei Cigabuy oder bei Fasttech bestellt, in DE sind die kaum zu bekommen.


    Painkilleraxel

    Draht auf Rolle habe ich mit diesen Daten schon einige ausprobiert, kommt aber komischerweise keiner an den von Demon killer ran.


    Edit :

    den Geekvape Draht den du zeigst habe ich auch hier und getestet, ist aber irgendwie Total anders als die Coils oder der draht von Demon Killer

    Heißt nicht das er schlecht ist aber halt ganz anders, keine Ahnung wieso das so ist :kopfkratz:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden