Dvarw V2 Style RTA

  • Hallo zusammen,


    ich habe anderswo meine Begeisterung schon kundgetan, möchte aber auch den Doggy Style Thread nicht weiter zuspammen, deshalb hier der eigene Faden für den Dvarw.


    Das Original kommt von KHW Mods und ist als MTL- und DL- Variante erhältlich (MTL= 22mm, DL= 24mm). Einen V2 im Original finde ich im Netz nicht. Könnte also eine Wortneuschöpfung der Clonesen sein:
    KHW Mods


    Beide Varianten gibt es als V2 in den einseitigen China-Läden derzeit in verschiedenen Farben und beiden Ausführungen, z. B. bei 2fdeal oder 3fvape. Ich habe die MTL-Variante von der weltbekannten Clonesenfirma Lysen (Ehrlich? Nie vorher gehört). Und bin hin und weg. Das Teil ist höchst einfach gestrickt, für die investierten ca. EUR 15,- inkl. Versand mehr als geldwert und zum Backedampfen für mich nahezu optimal. Da sifft und blubbert nichts, die Airflow ist über austauschbare Luftdüsen unter der Wicklung auf die persönlichen Vorlieben anpassbar und das Teil wirkt optisch nicht so billig wie es ist. Die Wicklung auf einem sehr simplen 2-Pfostendeck mit vernünftigen Inbus-Schrauben ein Kinderspiel, Watte einziehen, den äußeren Ring aufsetzen, dabei Watte durchziehen (ähnlich wie bei einer Kanger-RBA), Watte kürzen (etwa 1 cm über dem Ring), aufpuscheln, in den Ring vor die Liquidlöcher drapieren, Deckel drauf, aus die Maus. Befüllt wird der Tank von unten wie beim Flashy - absolut praxistauglich, da braucht´s kein Topfill. Extrem einsteigergeeignet, aber auch für mich mit doch schon einigen Verdampfern im Sortiment eine sehr gute Wahl.


    Bei mir mit einer kleinen 0,3er Kanthalwicklung D.2,5x7 @ca. 1,5 Ohm. Das häßliche Driptip ist ersetzt durch eins vom Nautilus 2, es passt natürlich jedes 510er Driptip (fast, die Bohrung ist etwas klein geraten). Im Lieferumfang bei mir dabei gleich 2 kleinere Tanks + 1 Stahltank zum Austausch des Glases im montierten 5 ml-Tank und diverse Düsen. Habe die Wicklung gerade erneuert und habe deshalb den äußeren Ring mal drauf gelassen, die Fotos und die Links oben sollten wohl reichen für einen Ersteindruck.


    Da die DL-Ausführung abgesehen vom Durchmesser D. 24 mm und deutlich größeren Düsen/größerem Kamin/größeren Liquidöffnungen im äußeren Ring baugleich zu sein scheint, sollte die auch was taugen. Bin gespannt, ob mal jemand versucht, die MTL-Düseneinsätze in die DL-Ausführung zu baschteln. Ich bin mit den 22 mm der MTL-Ausführung froh und glücklich, habe mir nur noch einen geordert. Wer weiß, wie lange es die noch gibt? :renn:


    Review von Todd zum Dvarw Original (er bemängelt am Original nur die Wertigkeit - gemessen am Preis, trifft beim Clone wohl weniger zu. Der Lieferumfang des Lysen würde im Original ca. EUR 120,- kosten):

  • Eine Ergänzung:
    Der Dvarw MTL V3 Styled RTA von Fastecht fasst bei 24mm maximal 6 ml und kommt mit 3 Düsen.


    Dürfte dem Namen nach auch MTL-tauglich sein.


    Auf der KHW-Seite sind die Original-Einsätze aber mit 3,5-4,0-4,5mm beschrieben. Ich kann demnächst Näheres berichten :-)

    Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens. (J. Steinbeck)

    Einmal editiert, zuletzt von Elke ()

  • @Elke
    Fein, da bin ich gespannt. Wobei bei "Deinem" V3 die Bilder (Düsen + Kamin + Liquidöffnungen im Ring!) nicht wirklich zu MTL passen - aber wirst Du uns dann ja berichten.

    Einmal editiert, zuletzt von Scamps ()

  • Wollte den längst bestellt haben.
    Gibt bei 2fdeal ja nen ganzes Set für 15$


    Aber wie leise ist der im Vergleich mit dem Fev?
    Ich habe mich so daran gewöhnt das man nix hört, es nicht "grummelt" knackt oder andere Geräusche macht. Oft denke ich der AT ist ausgeschaltet.
    Deswegen liegen Berserker, Hussar, Skyline, Doggy im Schrank weil die Geräusche machen :D

  • Aaalso, ganz so leise wie der Flashy in Originalkonfiguration ist der nicht, aber der säuselt nur ganz sacht vor sich hin. Leiser als der Prime und der ist wohl nicht für Lärm bekannt. Ein Pfeifen oder ähnliches konnte ich dem Dvarw noch nicht entlocken, wird aber wie immer auch von vereendeter Düse und Driptip abhängig sein.
    Meine Konfig ist geräuschtechnisch vergleichbar mit dem alten Nautilus auf grösstem Loch.
    Blubbern, Sprotzeln oder Knallen iss nich.

    Einmal editiert, zuletzt von Scamps ()



  • Der V3 Clone ist heute bei mir eingetroffen. Wie erwartet ist das nicht wirklich ein MtL-Verdampfer.
    Steht ja auch DL drauf ;)
    Die kleinste Düse hat 3 mm. Im Paket liegen 3 - 3.5 - 4 - 4.5 mm.
    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass man den V3 auf strengeres MtL trimmen kann, die Düsen des Kleinen passen aber nicht. Ich komme mit der 3mm Luftdüse gut klar, hab aber mal spaßeshalber den Luftschlitz zugehalten - tuts ;)


    Ansonsten ist er 1:1,1 der große Bruder. Leicht zu wickeln, einfach zu befüllen & sifffrei.
    Mit dem 6 ml Tank hat er eine Höhe von 44 mm ohne Driptip.
    Das gibt mit meinem Ijust S noch eine ganz handliche Kombi.


    Hab ihm als erstes meine 0,8 Ohm Edelstahl-Standardwicklung um 3mm gegönnt. Wirkt etwas verloren auf dem großen Deck... Aber passt schon und gibt einen vollen Geschmack nach frischer Watte :ohmy: Das wird was!




    6 ml / Ø 24mm vs. 2ml / Ø 22 ml

    Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens. (J. Steinbeck)

  • Meiner ist heute auch angekommen :thumbsup:
    Da werde ich mich am Wochenende damit befassen. Jetzt darf er erstmal in den Ultrschall und beim zerlegen hab schon das erste Problem:


    ...den äußeren Ring aufsetzen

    Wie geht der Ring erst mal ab um die Wicklung da reinzubringen?
    Ich kann nur den Deckel von diesem Ring abbehmen, aber der Ring selber bewegt sich nicht? :kopfkratz:

  • @idampfsogern der wird sich , wegen trocken , festgesaugt haben .


    Vorsichtig heraus hebeln , ich hatte ne 2mm Wickelhilfe durch geschoben


    und dann nach oben gehebelt . Gut fetten hilft künftig ;-)

    Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen :saint:

  • Was denn, passend zum VD die Zehennägel lackieren? :D

    Für dich würde ich das gern tun :D

    Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen :saint:

  • :stop:
    Wickel mal lieber Deinen neuen Verdampfer! :ja:

    Ich habe fertig , mit DripTip vom Berserker gefällt er mir - und schmeckt super !


    Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen :saint:

  • Ach wie goldig, @Puschel
    und ich dachte immer, ich sei die einzige, die auf dieses warmgelb schimmernde Metall steht :D


    Update zum V3:
    3 mm sind mir auf Dauer doch zu viel Durchzug. Hab die Luftzufuhr noch etwas gedrosselt, erst einmal nur zum Testen mit nem ollen Vape-Band.

    Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens. (J. Steinbeck)

  • Ich hab meinen nun auch gewickelt und bin echt angetan von dem Teil! Er schmeckt wirklich gut und ist schön unkompliziert ...fast so wie der Flashi :D
    Er passt auch sehr schön auf die Pico ...da war mir der Flashi (auch der gechoppte) immer zu lang! 8|
    Für den Preis kann man echt nix falsch machen und dass da verschiedene Tankgrößen dabei sind ist einfach genial :thumbsup:



    Leider hab ich keine Imbusdreher mit Griff und den kleinen Imbusschlüssel der dabei ist finde ich etwas unhantlich.
    Ich bin also auf der Suche nach passendem Werkzeug ...habt ihr da einen Tipp für mich?

  • Heute morgen kam er an, gerade eben nach der Arbeit gewickelt und betankt.
    WIE GEIL ist der der denn bitte?!
    Leise, super flash und Geschmack.
    Kein blubbern, siffen oder kokeln.


    Dazu noch mit den vier verschiedenen Tanks super flexibel und kompakt und das für 12 Euro!
    Federleicht ist er auch noch!


    Ernste Konkurrenz für meine Flashis.


    Einmal editiert, zuletzt von CmYk ()

  • Bei mir ist der mittlerweile auf Platz 1 VOR Prime und Flashy und TAE. Vom Dampfverhalten haben die alle ihren Charme, aber das Gesamtpaket ist beim Dvarw V2 einfach super. Die 24 mm-Variante für MTL täte mir noch gefallen für größere ATs.

  • Hat denn jemand die 24 mm DL schon auf DL probiert?
    Diese ist gerade auf dem Postweg würde aber gerne schon Meinungen hören / lesen.

    Dualuser ( MTL / DL ) :buddelleer:

  • Das wird was!

    Ja, den V3 DL hab ich hier. Aber auf Dauer sind mir 3 mm zu viel Luft. Ich überlege grad, wie ich den elegant für mich auf 2 mm reduziere.
    Bin gespannt, was Du zu dem sagst @KaffeeUndDampf

    Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens. (J. Steinbeck)

  • Habe ihn aber auch tatsächlich für DL bestellt.
    Manchmal macht mir das Laune, bin aber überzeugtes Bachenhörnchen.
    Der kleine Dvarw hat mich sehr überzeugt ( werde wohl noch einen V2 bestellen ) und hoffe das der DL Bruder gleich zieht.


    Auf einer EhPro 101 sieht er auch noch klasse aus :thumbsup:

    Dualuser ( MTL / DL ) :buddelleer: