YFTK und Ulton Clone Flashi 4.5

  • Ich habe den Flashi bei fasttech und die Dochte bei 2fdeal bestellt. Mal schauen, was zuerst ankommt.


    Bei 2fdeal bin ich über diese Kunststoffplatten gestoßen. Sind die zur Reduzierung der Verdampferkammer, wie ich das auch hier im Thread schon gesehen habe? Habe mal eine mitbestellt.


    https://www.2fdeal.com/_p10523.html

    Einmal editiert, zuletzt von AtotheX ()

  • Ja, mit dem Unterschied, dass die Chinesen für ihre Massenfertigung fast 5 Euronen haben wollen während die Forumsedition, die nur eine Kleinserie mit wenigen Stück war, inkl. Porto ca. die Hälfte gekostet hat.


    Das zeigt wie die drauf sind. Wohl kein deutscher Hersteller würde das ins Programm nehmen, weil man nix (nicht genug) damit verdienen kann.

    UNFUCK THE WORLD - if not us, who? - if not now, when?


  • Die Dochte gabs auch gerade im german Warehouse bei 2fdeal. Hatte die am Wochenende bestellt und waren heute da. Hab jetzt auch alle Dichtungen ausgetauscht. Jetzt wackelt nichts mehr und der gefällt mir jetzt richtig gut.

  • AtotheX : hihi, lustig dass es die immer noch gibt.

    Also der Geschmack hat sich für mich nicht geändert,

    der Zug wird aber etwas direkter, da der FeV ja ne ziemlich große VD Kammer hat.


    Ob die China Einlagen gut passen, kann ich dir leider nicht sagen.

    Zur Not musst ein Beinchen des Drahts etwas länger lassen und damit die Scheibe fixieren.

    (war im FeV-Kammer Thread zu lesen)

  • jetzt muss ich mal Dumm fragen ...(ok das mache ich ja immer)...aber wenn ich die Watte

    länger lasse. Und dann nach hinten biege habe ich da nicht in etwa den selben Effekt??:schaem:

    Dadurch verkleinere ich doch auch den Hohlraum der Kammer?

    LG Petra


  • Ich habe mir zwar den Ulton Flashy bestellt, aber ich denke, hier sind trotzdem welche, die beide besitzen und mir meine Frage beantworten können.


    Wenn ich einen strammeren Zug haben will, muss ich dann die hier bestellen, weil die bei dem Ulton nicht dabei sind? Passen die? --> https://www.flash-e-vapor.de/s…4-V45-V45-BF-1_p1240.html


    Da die China-O-Ringe ja meistens nicht so das Wahre sind, nehme ich dann die hier: https://www.flash-e-vapor.de/s…Kit-V4-V45-V45_p1253.html ?!?


    Bestellt habe ich mir den hier (einmal "mit alles"): https://www.2fdeal.com/ulton-f…r-45ml-silver_p11094.html

    "Ihr werdet den Tag nie vergessen, an dem Ihr Captain Jack Sparrow beinahe geschnappt hättet!"



  • Grundelchen : Ja klar, war für mich aber nicht die perfekte Lösung,

    da ich sehr gerne und oft mein Liquid wechsle

    und damit auch die vollgesogene Watte.


    AtotheX : zum testen würde ich dir erst mal so einen Wattering empfehlen,

    wenn du dann merkst, dass es dir so passt,

    kannst ja immer noch so eine Scheibe bestellen.

  • Ja eben das meinte ich , zumindest kann man es ja erst mal so versuchen, um zu sehen will ich das .

    Für mich reicht das so, würde ich so ein Teil mal sehen , würde ich es mir wahrscheinlich auch mal mitnehmen.

    Aber ob ich nun nach dem einziehen Watte abschneide oder dran lasse und verlege, ist mir nicht so wichtig.

    Aber das Teil ist schon ne gute Erfindung, Ohne Frage.

    LG Petra


  • Mir ging es damals eher um das weggeschmissene Liquid,

    da ich am Anfang ein 7€/10ml Lieblingsliquid hatte und ich das nicht verschwenden wollte.

    .....alter Schwabe halt.... :zaehne:

  • Da die China-O-Ringe ja meistens nicht so das Wahre sind, nehme ich dann die hier: https://www.flash-e-vapor.de/s…Kit-V4-V45-V45_p1253.html ?!?

    Hallo Matrosen,


    das kann man schon nehmen - ist ja alles drin. Falls du die Schräubchen nicht brauchst würde ich das nicht bestellen. 4,90 zzgl. Versand - bist bei 9,- oder in der Art...


    Ich hab mir von allen meinen VD ne Liste gemacht was da an O-Ringen drin ist und hab mir bei IR Dichtungstechnik von jeder Größe 10 St. bestellt. Hab dann 12,50 Euro für

    ca. 200 O-Ringe in allen erdenklichen Größen bezahlt. Musst nur drauf achten dass du die NBR70 bestellst. Das ist die Härte der Ringe und fast alle Hersteller haben die drin.

    Da kostet ein O-Ring 4ct.

    Grüßle aus Oberschwaben
    Steffen


    MtL: ... es kann nur einen geben...- Flash e Vapor -

    DL: Taifun GT IV - ..What else...

  • Da habe ich auch bestellt. Habe mir alle Ringe in Doppelter Ausführung zusammengestellt und musste dann noch zusätzlich welche bestellen weil der Mindestbestellwert 1€ ist. Schon verrückt dass sich das Lohnt. Jede Größe war in einem einzelnen Tütchen mit einem Individuellen Aufkleber mit Menge und Größe.

    Sonntagabend bestellt und Dienstag war der Umschlag schon im Briefkasten. Die mitgelieferten Dichtungen vom fev habe ich jetzt erstmal alle entsorgt.

    Das einzige was mir zu meinem Glück noch fehlt wäre jetzt eine 1,2er Schraube und das Ding wäre perfekt. Aktuell ist der mir ein klein wenig zu offen. Aber vielleicht gewöhne ich mich auch noch dran.

    Einmal editiert, zuletzt von hefie ()

  • hefie : du kannst eine zu große Schraube auch etwas mit ner Kombizange zusammen drücken, bis es dir passt.

    Habe ich so mit meinen Clone Schrauben gemacht.

    Achte nur darauf, dass du die Schraube so zusammendrückst, dass sie im eingeschraubten Zustand parallel zur Coil steht.


    Hier noch ein Bild: YFTK Clone Flashi 4.5

    2 Mal editiert, zuletzt von Triu ()

  • So, meiner ist auch gestern angekommen.


    Die Blindschraube passt wunderbar. Die kleinste (sind glaub ich eh nur 2 Größen dabei?) ist mir aber auch etwas zu offen. Überlege die ganze Zeit wie ich den Durchzug praktikabel reduzieren kann :kopfkratz: Passende kleinere gibts ja nicht wenn ich das hier richtig gelesen habe.


    Mit dem Geschmack... hm ha da jetzt 0,3mm SSL mit 10 Windungen bei ca. 1 Ohm drin mit 17 Watt. Da sollte eigentlich noch Luft nach oben sein.

    Wo genau sollte ich das Coil positionieren? Mittig? Zum Luftloch hin? Auf welche Höhe?


    LG


    Mike

  • mkl1000

    Ja der YFTK ist für MTL ziemlich offen.

    Du könntest eine von den größeren Schrauben mit einer Zange enger machen.

    Oder du bestellst dir noch einen Shenray FeV VS, da ist eine 1.1mm Schraube mit bei die passt.


    Wicklung sollte auf Höhe des Luftloch sitzen, direkt über den Schrauben

  • Überlege die ganze Zeit wie ich den Durchzug praktikabel reduzieren kann

    Mit Kaltmetall das vorhandene ( zu große ) Loch verschließen, und mit einem Bohrer den gewünschten Durchmesser neu bohren.


    Coil sollte mittig platziert werden. Einfach mit der Wickelhilfe über die Schrauben klappen, dann passt auch die Höhe.



    Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist eine Konstante,..........
    aber die Bevölkerung wächst.


  • mkl1000

    Für mehr Geschmack zum Luftloch ziehen ... wie bei allen anderen Vd's auch.

    Für mehr Flash die Wickelhilfe halt mittig auf die Post auflegen.


    Ich variiere da auch immer mal wieder je nach Liquid was gerade durch läuft,

    der Flashy ist ja ruckzuck neu gewickelt.

    Liebe Grüße, Marcus


    Immer dran denken:
    Ein Schiff, das im Hafen liegt, ist sicher.

    Aber dafür werden Schiffe nicht gebaut.

    Einmal editiert, zuletzt von ted ()

  • Ich hatte letztens meine Schraube verlegt , und habe mir aus Mesh ein Röhrchen gemacht so lange.

    Das ging ganz gut ....bis ich sie wieder gefunden hatte . War auch feste.

    Ich wickele mittlerweile nach oben vor den Kamin.

    LG Petra


  • Interessant mit der Rduzierplatte, eine Forumserindung :thumbsup:! Leider passt die Ultonplatte nicht in den YFTK :(


    Ich bestelle gerade bei 2fdeal, braucht noch jemand was?


    LG

    Tanja

  • Ich habe mir ein originales drip tip bestellt. Das ist auch etwas enger als das beiliegende. Jetzt komme ich auch ohne 1,2 Schraube gut klar.

  • Hi Ihr vielen Flashi-Fans bzw Flash-Clone-Fans... :blinzel:


    Ich hab den hier entdeckt und grüble. Ich mag halt nicht gleich so viel Geld in die Hand nehmen für einen Echten, wenn es mir nicht zusagt mit ihm zu dampfen. Daher wüsste ich gerne, ob das ein guter Clone ist und ob ich's da mal wagen könnte, reinzuschnuppern äh reinzudampfen ins FeV-Land. Ich hatte zumindest letztes WE auf einem Dampferstammtisch einen echten Flashi 4.5 in der Hand und fand's toll, Optik und Haptik meine ich jetzt. Ziehen durfte ich nicht oder eher wollte ich nicht fragen, ob ich mal darf. :schaem:

  • Jeder sieht das anders und ich würde eher zu Ulton raten. Die Luftschrauben passen wie alles andere auch zum Original und eine Kammer mit nur einem Luftloch (wie der 4.0) ist auch noch dabei.