Welchen nur ?

  • Wahrscheinlich ist der Thread so sinnvoll wie ein Kropf aber dennoch :bawling:



    Kennt ihr das vielleicht........man will sich einen neuen und dieses mal wertigen Akkuträger kaufen und weiß nicht welchen :kopfkratz::kopfkratz:
    Auch wollte ich mehr Geld ausgeben....da ich an einem Punkt bin wie "the next big step" was das dampfen bzw. die Hardware betrifft. Ich dampfe jetzt nicht nur weil ich von den Kippen wegkommen will/wollte sondern auch weil es mir unheimlich Spaß macht.
    An Akkuträgern habe ich bis jetzt nur den Mainstream gekauft......Pico normal..Pico 25...Wismec Sinuous P80...und als letztes die Nunchaku.
    Alles gute und alltagstaugliche Geräte.
    Ich möchte mich aber selbst belohnen und mir was wertigeres kaufen (soll nicht heißen das die anderen es nicht sind....jeder hat ja andere Ansprüche und anderen Geldbeutel).
    Für viele ist ein Akkuträger das Mittel zum Zweck. Ich hingegen fühle mich besser ein Objekt in der Hand zu halten was ich gerne anschaue und somit auch gerne benutze.
    Ich möchte auch nur noch einen Akkuträger mit mir rumschleppen und nicht zwei wie bis jetzt.....weil ich mich nie entscheiden kann welchen ich mitnehmen soll :vogel::vogel::D


    Ich denke die meisten verstehen was ich meine :ja:


    Geschaut habe ich natürlich nach den üblichen Verdächtigen:
    Die Paras
    Die Yihicigar SXmini MX Class + SXmini T Class
    DotBox 75
    Charon TC 218W


    Ich erhoffe mir einfach noch ein paar Vorschläge oder Zusprüche warum ich die oder die Box kaufen sollte.
    Da ich mir von Ulton den V5s in Gold und später noch in Gunmetal/Gold zugelegt habe sollte es auch farblich einigermaßen passen. Ich will aber keine komplett goldenfarbige Box haben :vielkotz:


    Danke :)

  • Warum direkt zu so hoher preisigen Akkuträgern greifen?
    Nicht, das deine Auswahl schlecht ist, aber ich scheue mich nach wie vor davor, jenseits der 100€ für einen AT auszugeben. :-D


    Reicht schon, dass meine (Original)Verdampfer so viel kosten. ;-)


    Hast du dir mal die Asmodus Minikin V2 angesehen?
    Die Farbauswahl ist riesig und er bietet für den Preis von rund 90-100€ alles, was ein AT haben muss. :)

    :metal: Grüße Endstille79 :metal:
    footer1511285246_18089.png

    Akkuträger: Tesla Punk 85W + Uwell Hypercar + Eleaf Pico 75W + Eleaf Pico X + Joyetech Ultex T80

    Verdampfer: Flash e Vapor V4.5
    Draht: Ni80 (26 GA)
    Watte: Cotton Bacon Prime

    Einmal editiert, zuletzt von Endstille79 ()

  • Weil wir gerade bei Handschmeichlern sind ...


    zwar sehr schwer, aber dadurch auch unglaublich wertig in der Hand.



    Kodama --> Klick


    Gunmetal oder Gold --> Klick

    Liebe Grüße, Marcus


    Immer dran denken:
    Ein Schiff, das im Hafen liegt, ist sicher.

    Aber dafür werden Schiffe nicht gebaut.

  • Ich habe die Reborn von Asmodus in schwarz, mein Sohn die Minikin V2 ebenfalls in schwarz.


    Die gummierte Oberfläche ist schon ein Handschmeichler!


    Mein Offi hat sie mir als sehr robust und haltbar (also die Oberfläche jetzt) empfohlen. Ich habe die Reborn jetzt aber bei einem Kollegen gesehen, da war ich wirklich entsetzt - abgegriffen und abgeplatzt. Wobei man aber sagen muss, der AT ist wohl schon ein paar mal runtergefallen und ist hier in der Wüste im Einsatz (!).


    Mein AT warten sicher zu Hause auf mich!


    Was bei der Reborn toll ist (die V2 soll das mit dem Update wohl auch können), ist die Curve-Funktion:


    Also z.B. 1 Sekunde lang mit 65 W losfeuern, dann 3 Sekunden mit 55 W ziehen und dann bei 40 Watt ausklingen lassen (wie gesagt, nur als Beispiel).

    Dampf'm, Du muasst!


    :bayer:

    Einmal editiert, zuletzt von stefan16367 ()

  • @Endstille79
    Naja..es ist wie immer..brauchen tut man es nicht wirklich aber haben will man es dennoch :vogel::D
    Es ist wie mit deinen Verdampfern :D:D
    Warum gerade die Minikin?


    @KaffeeUndDampf
    lieb gemeint.....auf den Bildern nicht ganz mein Style...ich denke die müssten man in Natura sehen und anfassen um sich ein Urteil bilden zu können.


    @ted


    bei den Kodamas gefallen mir die bunten tatsächlich besser....die Gunmetal/Gold glänzen zu viel.

  • Curve kann die Minikin doch auch. Muss man halt nur mal eintippseln. ;-))

    heute ist morgen schon wieder von gestern. 8|

    Einmal editiert, zuletzt von Soma ()

  • Gunmetal/Gold

    Na dann hast Du ja Glück, die normalen und die Gunmetal oder Gold sind sowieso immer vergriffen. :zaehne:

    Liebe Grüße, Marcus


    Immer dran denken:
    Ein Schiff, das im Hafen liegt, ist sicher.

    Aber dafür werden Schiffe nicht gebaut.

  • @toto1976
    Naja, hab lang genug an Ammits 25, Crius II oder Crown III rumgenuckelt; da musste einfach mal was bessers her (nachdem ich behaupten kann, das ich das wickeln eingigermaßen behresche :thumbsup: ).


    Zur Minikin: Ich hatte sie selbst auch mal lange in Gebrauch und ich war rund um zufrieden mit ihr; super Qualität, robust, leichtes Handling und vorallem liegt sie verdammt gut in der Hand. :-)

    :metal: Grüße Endstille79 :metal:
    footer1511285246_18089.png

    Akkuträger: Tesla Punk 85W + Uwell Hypercar + Eleaf Pico 75W + Eleaf Pico X + Joyetech Ultex T80

    Verdampfer: Flash e Vapor V4.5
    Draht: Ni80 (26 GA)
    Watte: Cotton Bacon Prime

    Einmal editiert, zuletzt von Endstille79 ()

  • So........ich habe jetzt stundenlang Videos inhaliert .....viel gelesen etc..etc..


    Aber egal wie ich es drehe und wende....schlussendlich lande ich immer bei der Paranormal DNA250c ......der Chip ist zukunftssicher. ...bietet viele Modi....und die Box ist sehr wertig gebaut und sieht in meinen Augen zeitlos elegant aus.


    Im großen und ganzen kann man mit der Para wohl nichts falsch machen :kopfkratz: ............oder.? :D:D

  • Du scheinst dich ja irgendwie auf die Paranormal "eingeschossen" zu haben.


    Wie kommst du mit dieser Optik klar ? (die Farbe ist nicht gemeint ; die Optik) Klick mich


    * Edit * noch eine Ansicht Klick mich

    Dampfen ist nicht Teil des Problems - Es ist Teil der Lösung - Verdammt noch mal !

    2 Mal editiert, zuletzt von Vaponaut ()

  • Ist die neue Box etwas für´s Wohnzimmer / Tisch oder für unterwegs ?

    Dampfen ist nicht Teil des Problems - Es ist Teil der Lösung - Verdammt noch mal !

  • Was du oben geschriben hast.
    >Auch wollte ich mehr Geld ausgeben....da ich an einem Punkt bin wie "the next big step"


    An dem Punkt war ich auch. Ich habe mir damals die Lost Vape Therion mit dem DNA 75 gekauft ; es gab zu der Zeit noch nicht die C Version.


    Optisch ein Knaller, aber irgendwie nutze ich sie nicht wirklich.
    Evtl. liegt es daran das sie mir zu "kippelig" auf dem Tisch ist.
    Die Box ist halt schmal. Wackelig..... Und dann einen "langen" Verdampfer drauf.


    Die Minikin V2 hat bei mir die Therion abgelöst.


    Aufgrund der "gummierten" Oberfläche ein besseres Haptisches Gefühl.
    Steht stabiler auf dem Tisch.
    Ich hatte noch keinen Verdampfer der auf der Minikin V2 sche*ße ausgesehen hat.
    Das Akkumanagement ist top.


    Usw. usw. usw.


    >der Chip ist zukunftssicher.


    Sollte sie dir auch zu "kippelig" sein, was nützt dir die Zukunftssicherheit, wenn du sie nicht nutzt ?


    Ich will dir die Paranormal NICHT ausreden ; es geht um den täglichen Umgang - dort hat bei mir die Minikin V2 gewonnen.


    just my 2 cents
    :renn:


    Kippelig:


    Dampfen ist nicht Teil des Problems - Es ist Teil der Lösung - Verdammt noch mal !

    3 Mal editiert, zuletzt von Vaponaut ()

  • das sind alles berechtigte Punkte die du da ansprichst :)
    Ich werde daher auch zum Offi gehen und vor Ort das ganze ausprobieren....der hat auch die Minikin da. :D

  • Mach das.


    Ich finde auch den Feuertaster von der Lost Vape auch nicht optimal positioniert ; und nein ich habe keine kleinen Hände :zaehne:
    Schraube beim Offliner auf beide Boxen desn Vapor Giant ; wenn dein Offliner checkt das du bei Ihm Geld lassen willst macht er das :zocken:
    Nimm beide in die Hand und laß´es auf dich wirken.


    ..,.ich bin gespannt :ja:

    Dampfen ist nicht Teil des Problems - Es ist Teil der Lösung - Verdammt noch mal !

  • Um noch mal was zur Paranormal zu sagen ;-)) Ist ja wirklich ein tolles Teil, aber für mich persönlich nur eine Home Dampfe :) Ich hätte viel zu viel Angst das sie mir runter fällt :D
    Für unterwegs nehm ich die Aegis, einfach robuster und auch nicht so eine Investition wie die Paranormal :thumbsup:

  • Wenn du die Paranormal bei Intaste bestellst, gibst du den Code: HOV2018 ein und bekommst nochmal 10% Rabatt. :D

    Liebe Grüße Conny

    2 Mal editiert, zuletzt von Conny ()

  • Würd dir ebenfalls die Minikin empfehlen, liegt einfach gut in der Hand, zeitloses Design und richtig gutes Akkumanagement.


    Da es aber eh nicht bei der einen Neuanschaffung bleiben wird... :D