vapefly galaxies mtl rdta

  • Hat den vielleicht jemand und möchte dazu ein paar Worte sagen? Der springt mir jetzt schon öfters ins Auge und wenn das so weitergeht in den Warenkorb :D .

  • Ich glaube @Scamps hat sich letztens positiv geäußert? Mal schaun, ob er sich herrufen lässt.


    Ich hab den RDA - der ist ok, aber nicht mein Lieblings-VD.

    Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens. (J. Steinbeck)

  • @Tom1801
    @Elke hat mich gerufen und ich fühle mich berufen :zaehne:
    Habe den heute tatsächlich zum ersten Mal nicht am Mann seitdem ich den habe. Der ist klasse, hat bei mir alle bisherigen RDA (inkl. dem Galaxies RDA) an die Wand geklatscht.
    Nur der Ammit MTL RDA kann dampfmäßig mithalten. Durch den kleinen Zusatztank (RDTA halt) habe ich es beim Galaxies MTL RDTA aber noch nicht geschafft, mir einen Dryhit einzufangen. Absolute Empfehlung! Überhitzt im Gegensatz zu vielen anderen kleinen MTLern auch nicht.

  • Habe den Vapefly Galaxies MTL RDTA nun seit gestern. Ich mag das Teil. Guter Geschmack. Bei maximaler Luft durchaus restriktives DTL möglich.


    Das Einzige was ein wenig stört ist, dass ich gelegentlich Liquid durch das Driptip mit hochziehe. Denke aber, dass das mit meiner mangelnden MTL Erfahrung einher geht. :rolleyes:

  • @faculty84
    Falls Du das Driptip mit dem kleineren Innendurchmesser drauf hast nimm mal das größere. Ansonsten eins mit noch größerem Durchgang. Dann ist das Geschichte.


    Edit: Mittlerweile gibt es haufenweise Reviews auf YT. Und alle, die ich gesehen habe, mit dem gleichen Fazit: klasse, das Teil.

    Einmal editiert, zuletzt von Scamps ()

  • @CmYk
    Ich finde beide sehr gut, der Galaxies ist noch ein Itzelchen vorne, weil für mich Trottel zum Squonken einfacher, da dryhit- und fast 100% auslaufsicher. Heute ist wieder einer am Mann. Die Kombi bringt mich locker über den Arbeitstag (wobei natürlich trotzdem noch etwas anderes auf dem Tisch steht)


  • Letzten Montag hat der auf mich gewartet bei meiner Mutter in Basel. War ein erfolgreicher Fehlkauf.


    Fehlkauf: Eigentlich wollte ich den Berserker MTL 1.5 bestellen. Muss dann aber noch etwas verwirrt gewesen sein und habe versehentlich den Galaxies RDTA MTL bestellt.


    Erfolgreich: Ist mein Lieblingsverdampfer für MTL geworden, vor Ammit RTA MTL, Ammit RDA MTL, Siren 2 GTA/RTA und Berserker RTA MTL 1.5.


    Wickeln ist super easy. Man muss nur darauf Achten, dass genügend Watte in den Löchern steckt. Nix ausdünnen oder so (bei der SSCC Watte). Ansonsten läuft er gerne mal aus, wenn er schräg steht oder in der Tasche ist.


    Geschmacklich eine Granate. Auf der Minivolt eine schnuckelinge Stealthdampfe.

    Grosses Bild - Klick mich.


    Dafür bin ich jetzt auf der Suche nach einer passenden Squonkerbox.

    Einmal editiert, zuletzt von BikerHoschi ()

  • War auch lange auf meiner Liste das Ding.
    Bei den kleinen RTAs stört mich meist das man es brutzeln hört beim dampfen. Ist halt kein massiver Flashi.
    Aber hab den auch noch nicht live gesehen, ist der laut? Zuggeräusche sollten auch am besten nicht existieren.

  • @CmYk
    Gerade für Dich müßte der eigentlich richtig taugen. Man kann die Airflow ja zusätzlich seitlich in den Pfosten einstellen, womit das Teil sehr variabel ist. Leise sowieso.

    Einmal editiert, zuletzt von Scamps ()

  • Ich gehe hier noch Pleite :D
    Zum Glück hab ich jetzt ne Packstation bei der Arbeit dann bekommt Frau nicht mit wie man langsam ins Minus wandert.

  • So, seit gestern hab ich den Galaxies jetzt im Gebrauch und bin angenehm überrascht.
    Ich hatte keine so großen Erwartungen und es war nur so als Notlösung gedacht weil ich nicht wusste ob ich einen BF-1 ergattern kann.
    Aber der ist auch richtig gut ...gefällt mir :D

  • Jetzt hab ich den Galaxies jetzt seit ca. 10 Tagen im Squonk-Betrieb und hab ihn richtig lieb gewonnen<3

    Gerade für Squonker-Anfänger (wie mich) ist er total gut geeignet da man im Tank den Liquidnachfluss immer im Blick hat.


    Und gut schmeckern tut er auch noch:thumbsup:


    Im Vergleich zum Flashi BF-1 kann er absolut mithalten. Ich würde keinen der beiden hergeben wollen, wenn ich mich aber entscheiden müsste, ich glaube ich würde den Galaxies behalten ...obwohl ich ja sonst der absolute und total überzeugte Flashi-Fan bin.

  • durchweg positives Feedback hier... kann ich auch fast so weitergeben. Was ich allerdings nicht in den Griff bekomme sind die Zuggeräusche durch Kondensat. Immer ist da irgendein Tröpfchen in den AF Kanälen und das macht sich dann durch leichtes blubbern bemerkbar.

    Hat das keiner von Euch? Habe jetzt verschiedene Setups durchprobiert aber nix zu machen...

    Schade weil geschmacklich und optisch auf der Luxotic gefällt er mir sehr...