Der Auto Tröööt, alles was damit zu tun hat, bitte hier!

  • @Leif Erikson momentan bin ich meist mit Chauffeur unterwegs , Erdgasantrieb - Benz


    und 120 Sitzer :D .

    Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen :saint:

  • Daimler Benz, 300 PS, Chauffeur und soviel Platz, dass ich noch andere mitnehme ..... kenn ich. Hab ich auch hier ...... :zaehne::zaehne::zaehne:


    #emobilisieren ..... mein nächstes Auto wird ein ESOUL :schalke: 523126-Schriftzug-RUHRPOTT-BH-125x25-cm-7516-603.jpg


    "Seidt einer das Sterben erfunden hat, ist man seines Lebens nicht mehr sicher .... " - Urheber unbekannt
    Vapewunder Box: 20% Rabatt-Code - FREUNDE 4591

  • Ich kann das Verteufeln von Dacia nicht nachvollziehen. Ich Vollpfosten kaufte ein deutsches Hochpreismarkenprodukt, Ford Galaxy 1,9 TDI 3 Jahre alt 80tkm. Binnen weiterer 3 Jahre habe ich 8000€ in Reparaturen versenkt und am Ende 12000€ Wertverlust hinnehmen müssen.
    Ich bin wutentbrannt zum nächsten Dacia-Händler gefahren, den alten Logan blind gekauft. Keine Probefahrt, kein Anschauen nichts. Wir sind damit 7 Jahre 140tkm glücklich unterwegs gewesen. 2 Schäden gehabt (Querlenker auf Garantie und eine Batterie). Ja er ist laut, aber die Karre ist ehrlich und tut was sie soll.


    Auch heute werde ich mit meinem Opel Vivaro Bus gerne belächelt, aber 65tkm bisher ohne ein einziges Problem.
    :klatsch:

  • Das war damals der Neid. Also das über Dacia hergezogen wird.
    Den er ist günstig, hat 4 Reifen und nen Motor. Günstig isser obendrein und der arme Nachbar hat aufeinmal einen Neuwagen. Der hat zwar soviel Technik drin (Basis Variante) wir ein Golf 6 im Heck aber er fährt geradeaus :thumbsup: Lenkbar isser och noch


    Was bei Dacia ein Mist ist ist die LPG Anlage. Verschiedene Bauteile haben Kinderkrankheiten die nach und nach erst beseitigt wurden. Zum Beispiel die Bremssättel die ich habe sind anfällig. I-Net ist voll davon.


    @Puschel Domlager verhält sich noch ok. Bin bei Querlenker. Das einzige was mich beunruhigt ist das der Reifen im schwebenden Zustand (subjektiv) rechts und links eindrücken läßt bzw. Spiel hat. Hoffe nur nicht das es das Lenkgestänge ist.
    Querlenker is noch ok. :)

    Greetz
    Micha


    Wenn alle Menschen Gedanken lesen könnten, würde ich praktisch nonstop aufs Maul bekommen :zaehne:

  • Weiß nur was putt ist! Tragegeleng defekt.
    Bei diversen (Namenhaften) Onlinehändlern kostet das Teil rund 23 Geld. Muss aber ausgepresst und das Neuteil wieder eingeschlagen werden.
    Nö! Querlenker wechseln! Das und das kann och kaputt gehen, bestell dann mit! Summasumarum 270 Geld
    Querlenker mit neuen Schrauben kostet mich rund 50 Geld. Plus Achsvermessung mit 60 Geld. Ich machs selbst!
    Arbeitslohn zahle ich mir ein Musthave V und ! :zaehne:

    Greetz
    Micha


    Wenn alle Menschen Gedanken lesen könnten, würde ich praktisch nonstop aufs Maul bekommen :zaehne:

  • @daldorfer Du lebst im Westen, wa? :D Deswegen kennst du die Russische Methode nicht?!? 32er Nuss und Fäustel zum ausschlagen :zaehne:
    Mache ich aber net, weil ich mir nicht zu 100% sicher bin das ich beim ausschlagen keinen Fehler mache. Deswegen wechsel ich den ganzen Querlenker. Den das habe ich schon gemacht.


    3 Schrauben 4 Muttern und ein wenige Handarbeit am Querlenker + eine Schraube um nen Stabi zu demontieren. Werkzeug bedarf ist da marginal. Das einzige ist der 2. Wagenheber ,zum hoch drücken des Querlenkers am Achsschenkel, wo nicht gleich jeder zur Hand hat.
    Isch hab da ein Hightech Teil :happy2: Ein Scherenwagenheber aus nem Trabi. Orginal VEB Ware. :thumbsup:

    Greetz
    Micha


    Wenn alle Menschen Gedanken lesen könnten, würde ich praktisch nonstop aufs Maul bekommen :zaehne:

  • Ich komme aus dem Westen.
    Ich bin Service Monteur und benutze was da ist.
    Aber, auf Lager schlägt man NUR wenn man weiß wie und wo.
    Das muß auch beim pressen so sein.
    Also, einfach einschlagen geht, ABER wie lange soll das halten?
    Und Scherenwagenheber sind super. Die Erleichtern so einiges.

  • Ach Pfft.
    Wir ham scho händisch am Jetta 2 die beiden Hinterachslager eingeschlagen äääh "gepresst"
    Die Lager haben den kompletten Karren überlebt :zaehne:


    Aber auch nur weil der Karren 2 Monate später Quer gegen einen baum gefahren wurde ^^ :saint:


    Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 2 Jahrzehnte herausgefunden:
    Die heutige Jugend ist einfach nicht mehr so cool wie Wir damals. :jaajaa:

  • MUHAHAHAHA nu habsch Klugscheisser bei nem Gelernten gespielt :renn:
    Aber genau wegen deiner Aussage lasse ich die Methode von "Meister Kloppek". Den ein falscher Treffer und nach kurzer Zeit brauchste ein 2. Lager. Das sind dann zwei mal 25 Euro was ein Querlenker darstellt :D
    Bin aber auch aus dem Westen. Geburtsstadt: Wanne-Eickel :thumbsup:


    Edith: Ja Radlager habe ich auch schon so gewechselt. Trommelbremse hinten bein S93 Coupe.

    Greetz
    Micha


    Wenn alle Menschen Gedanken lesen könnten, würde ich praktisch nonstop aufs Maul bekommen :zaehne:

    Einmal editiert, zuletzt von E-Dampflok ()

  • Jetzt habe ich aber noch ne doofe Frage an dich @daldorfer da du ja aus dem Gewerbe kommst.


    Bei der Webseite steht zu dem Querlenker ,unter Baujahre von - bis, bis 10.2012. Meiner hat EZ 12.12.12 Ist aber ein Sandero I der bis 10.2012 gebaut wurde.
    Kann ich das mit der EZ nun vernachlässigen oder ..... ? Gesucht habe ich mit der Zu 2:8212 und Zu 3: acn und bei jedem Ersatzteil steht immer Bis 10.2012. Das verunsichert mich ein büschen :schaem:

    Greetz
    Micha


    Wenn alle Menschen Gedanken lesen könnten, würde ich praktisch nonstop aufs Maul bekommen :zaehne:

  • Im Zweifel über die FIN prüfen!


    Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 2 Jahrzehnte herausgefunden:
    Die heutige Jugend ist einfach nicht mehr so cool wie Wir damals. :jaajaa:

  • @E-Dampflok
    Eine Frage, wo ist an deinem Querlenker ein Lager?
    Wenn ich mich recht erinnere, hat es ein Kugelgelenk und zwei Gummibuchsen :kopfkratz: ?!
    Das Kugelgelenk sollte genietet sein und wird bei Tausch geschraubt, die beiden Gummibuchsen oder Lager kannst du so Ein bzw Ausbuchsen.

    die Dampfe zum Gruß :dampf:
    Olaf

  • Am besten direkt durch PU Buchsen ersetzen, dann hast ne weile ruh :)


    Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 2 Jahrzehnte herausgefunden:
    Die heutige Jugend ist einfach nicht mehr so cool wie Wir damals. :jaajaa:

  • @daldorfer Ja das mit dem Verkaufsraum ist mir gestern auch noch bewußt geworden. Warum dann Vollpreis für ein Austellungsstück? :bigmad:;-))


    @SpeedyGonzales Ja wo is den da das Lager ? Also, das Tragegelenk ist ein Kugelbolzen versehen. Der Bolzen wird am Achsschenkel verschraubt. Die Kugel des Bolzens ist unten gelagert in einem entsprechenden Lager :schaem:
    Beim Dacia ist es nicht geschraubt sondern gepresst! Einmal darf man es wechseln, weil die ab Werk ne Makierung haben! Siehe hier!


    Das Prob beim selber einschlagen, ein falscher Schlag und darfst nach ein paar tausend km wieder das Tragegelenk wechseln. Das meinte dann wohl @daldorfer Da das aber nur einmal geht brauchste einen neuen Querlenker.

    Greetz
    Micha


    Wenn alle Menschen Gedanken lesen könnten, würde ich praktisch nonstop aufs Maul bekommen :zaehne:

  • @E-Dampflok
    Danke für die Info :jaajaa:
    Bekommst Du evtl den Querlenker mit Kugellager zum einpressen in den Schraubstock, so haben wir das manchmal gemacht, das klappt wunderbar.


    Gruß

    die Dampfe zum Gruß :dampf:
    Olaf

  • @SpeedyGonzales Würde ich hinein bekommen. Allerdings werde ich keine Experimente machen. Wir brauchen das Auto jeden Tag außer mal am WE.
    Ich werde den Querlenker komplett wechseln. die 20 Euro mehr tuhen mir nicht so weh.
    Was mein HwV zur zweckentfremdung des Geldes außer für den Dampfbereich sagt is ein anderes Blatt :zaehne:


    Das nächste Auto was ich mir holen werde ist schon gebaut und hatte ich schon mal. Wenn die Kids das Haus verlassen haben hole ich mir so ein wieder.
    Allerdings nicht mit Serienmotor :teufel1:


    Ein Opel Tigra A (S93 Coupe) mit nem C20XE + F15 Getriebe oder ein C20LET + F28 Getriebe :teufel: Beides Motoren die man auch im Calibra findet.
    C20XE + F15 = 2L 16V mit 150PS und Tigra Seriengetriebe (Immense Beschleunigung)
    C20LET + F28 = 2L 16V Turbo mit 204PS und das passende Getriebe. 6 Vorwärts und 1 Rückwärtsgang.
    Beim LET gibts noch Tunning nach STVO. EDS Phase 3,5 wäre goooiiil :jaajaa:


    Haaaaach .... träumen darf man ja noch :jaajaa:

    Greetz
    Micha


    Wenn alle Menschen Gedanken lesen könnten, würde ich praktisch nonstop aufs Maul bekommen :zaehne:

  • Auja der C20XE ist ein super Motor :klatsch: Hatte ich vor Jahren im Calibra und der ist gelaufen wies Messer und war nicht mal sehr durstig. Leider hat der Calibra genauso schnell gerostet :facepalm:


    Ich liebäugel auch noch mit einem alten Kadett mit C20XE Umbau. :jaajaa:
    An den Kisten konntest wenigstens noch gescheit Schrauben.

  • @Impulse Du hast es kurz und knackig beschrieben. Danke. Ich brauche da ne ganze Seite für :lach:


    Bist du da gedanklich bei nem Kadett E GSI oder D Umbau ? Ich hab scho a Bild gesehen ... VW Golf mit nem C20XE.
    Begründung im Forum: Der Golf rostet nicht so schnell und der Motor hält :thumbsup:


    @daldorfer Wenn du selber was wechseln kannst mach das lieber selbst. Deine Haushaltskasse dankt es dir.
    Teilweise haben identische Artikel eine sehr hohe fallende Preistendenz auf dem freien Markt im gegensatz zur Fachwerkstatt.
    Die rechnen wahrscheinlich den EK Preis mal 3,5 wie in der Gastro :zaehne:

    Greetz
    Micha


    Wenn alle Menschen Gedanken lesen könnten, würde ich praktisch nonstop aufs Maul bekommen :zaehne:

  • Moiiin!


    Also , Querlenker ist gewechselt. Hat nur 5 Stunden gedauert :grummel:
    Es gab die üblichen widrigen Umstände. Z.b. das man keine richtige Kraft in die oder die Richtung aufbauen kann oder mal was festoxidiert war. Das irgenwas schwerer zugänglich war ect.pp.
    Am meisten hat der Stabi gestört aber der Hammer war der neue Kugelbolzen selbst. Das hat mich zur weißglut gebracht.
    Ich habe alles wieder schön plaziert und am Träger war der neue Querlenker schon mit Schrauben versehen.
    Der Kugelbolzen steckte in seinem vorgesehen Löchlein am Achsschenkel. Letzte Schraube! Ach Micha du Fuchs, bist du schlau das du sofort ein Schraubenset mit bestellt hast.
    Schraube durch das Loch am Achsschenkel und HÄÄÄÄÄ?
    Wieso klappert die hin und her ? Kopf ins Radhaus und ... ich habe blöde geguckt.
    10mm Loch und 8mm Schraube. :kopfkratz: Datt hält nich! Na egal! Nimm die alte Schraube. Die geht aber net durch?!? Hängt bestimmt. Leicht klöppeln und .... NÄ!
    Mal ins bzw. durchs Loch geguckt und fast einen Anfall bekommen. Den alten Kugelbolzen angeguckt und.... :schock: .... durch intensives dampfen konnte ich mich wieder beruhigen.
    Der alte Kugelbolzen hatte eine halbkreisförmige Einkerbung/Schliff so das des Loch am Achsschenkel ein schönes 10mm Loch blieb.
    Der neue Kugelbolzen hatte eine Nut wie der Bolzen von Laufrollen die man z.B. bei Bürostühle hat.


    Watt machste nu ? Pfeile suchen und los gehts. Zum Glück hab ich genau die Rundfeile da die ich brauchte. 10mm Stärke und vorne ein wenig spitzer werdend :thumbsup:
    2,5 Stunden feilen bis die Schraube durch ging. Zwar ein wenig straffer aber nicht schlimm. Bekommt man aber wieder mit einem Kunststoffschraubendreher wieder raus geknufft.
    Jetzt habe ich mal beim Teiledealer geguckt. Alle Hersteller haben so einen scheiss Kugelbolzen verbaut bis auf Meyle. Der hat diesen halbkreisförmigen schliff.


    Aaaaaber! Es hat sich gelohnt! Die Lenkung reagiert wieder direkt und das Lenkrad dreht sich selber wieder zurück wenn man aus ner Kurve kommt.

    Greetz
    Micha


    Wenn alle Menschen Gedanken lesen könnten, würde ich praktisch nonstop aufs Maul bekommen :zaehne:

  • Glückwunsch! :zaehne:


    Ich hab noch was ähnliches vor nur etwas umfangreicher.
    https://www.bandel-online.de/L…1ULW9BAgX0fcaAoTnEALw_wcB
    Das da ist auf dem Weg zu mir, wird denke ich kommendes Wochenende rein gepackt.
    Hoffe nur die Schraube im Achsträger lässt sich rausdrücken, geschmiert hab ich zwar regelmäßig aber ist ja leider in keinster Weise ein Garant dass es problemlos geht.
    :rolleyes:
    Wenn alles gut läuft: 2h Arbeit. Wenn`s blöd läuft: Ersatzfahrzeug zum überbrücken hab ich schon besorgt :renn:


    Und für mei Dreier habsch noch a kleene Wischwasserpumpe geordert. Die is au hinüber :ja:


    Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 2 Jahrzehnte herausgefunden:
    Die heutige Jugend ist einfach nicht mehr so cool wie Wir damals. :jaajaa:

  • Na dann drücke ich dir beide Daumen das alles passt und es fluppt!


    Ich bin nur froh das ich den Gedanken: Mach doch glei beide Seiten! Nicht verwirklicht habe.
    Nur die Wasserpumpe ? Hau doch glei neue Spannrolle und Zahnriemen druff. Na ok. Wenn die Teile auch noch nicht so alt sind gehts ja.
    Ich kann dir da noch ein Set fürn X16XE Motor vom Opel geben .... vllt. passt das ja :zaehne:


    Mein Prob is im Moment der HwV da noch ein bischen vom Reparaturbuget über is. Der will das ich das nu in Liquid und nen V5M von Vapor Giant umsetze 8|

    Greetz
    Micha


    Wenn alle Menschen Gedanken lesen könnten, würde ich praktisch nonstop aufs Maul bekommen :zaehne:

  • Hajo, ich muss beide Seiten. sonst kann ich nicht in ruhe Schlafen. Da hat noch der Vorgänger dran geschraubt, und sowas lässt mir keine Ruh.
    Der hat schon die eine Seite gewechselt (die jetzt wieder kaputt ist) und offensichtlich keine Vorspannung gegeben beim zusammenbau.
    Wer weiß was der noch alles gemurkst hat.
    1x richtig und Macke kann wieder beruhigt schlafen
    Danach nochmal zum Spur einstellen bringen und dann sollte müsste könnte ein paar tage ruhe sein :renn:


    Der Karren wird eh bald verkauft und gegen einen Kombi mit 3 Buchstaben-Hersteller getauscht. Ein echter Kombi heißt eben Touring ^^
    Und vorher wil ich auf jeden fall noch alles Sicherheitsrelevante soweit getauscht haben dass ich ihn guten Gewissens abgeben kann. :thumbsup:


    Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 2 Jahrzehnte herausgefunden:
    Die heutige Jugend ist einfach nicht mehr so cool wie Wir damals. :jaajaa: