Wotofo Profile

  • Bin ja nicht mehr im Besitz eines Profile, weil er mich eben geschmacklich nicht überzeugt hat. Mein offi hatte dafür kein Verständnis, aber es muss ja mit schmecken.

    dampf-aggregat aber nach jedem Zug nachsquonken ist schon komisch, ausser du ziehst jedes Mal 10 Sekunden und länger dran... J/k

  • habs eben mal nachgezählt... 3 bis 4 Sekunden gehen meine Züge schon! :)


    Werde den mal jetzt etwas genauer unter die Lupe nehmen. Wenns Mesh-technisch nichts wird, wickle ich ihn mal Spaßeshalber Dual Coil und entscheide dann ob er auch wieder gehen darf :)

    :pfeiff:

  • Coil fand ich unterirdisch bei dem, war aber auch nur ein Single...

    Wie andere schon gesagt haben ist es wichtig dass die Watte besonders auch am Rand des Mesh gut anliegt. Sonst... Kein plan...

    Habe aber auch nur so 2-3 3 Sekunden Züge gemacht bevor ich nachbefeuchtet habe...


    Auf jeden Fall viel Glück und gutes Gelingen.

  • Hab ihn heute auch mal wieder neu gewickelt mit nem 2/3 Strang Cotton Bacon an den Enden ausdüngen und locker in die Wanne legen ...

    mit Orig. Feder Dampfe ihn mit 70 Watt .... denke man muss ihm nur nach jedem zug ein wenig zeit lassen ... da kokelt nix

    footer1552579305_19100.png

    Uwell Crown IV Kombi, Wotofo Profile RDA, InnoCigs Exeed Box, InnoSigs Exeed D22c

    Einmal editiert, zuletzt von Ernesto Saar ()

  • Geschmacklich ist der Profile schon gut.


    Nur: Der Meshhype hat mich nicht erwischt.


    Schlimmer ist für mich aber: Aufgrund der Wattemenge ist es kein "testtröpfler" für Geschmackstest.


    Aber es ist und bleibt ein Gerät was guten bis sehr guten Geschmack und sehr weichen Dampf erzeugt.

  • Schlimmer ist für mich aber: Aufgrund der Wattemenge ist es kein "testtröpfler" für Geschmackstest.


    Aber es ist und bleibt ein Gerät was guten bis sehr guten Geschmack und sehr weichen Dampf erzeugt.

    da hast wohl recht ... braucht schon einiges an Liquid bis die Watte nass genug ist damit man dampfen kann

    und wenn es anfängt nach Watte zu schmecken ist noch einiges an Liquid in der Watte

    werd es nächstesmal mit gepimter Feder (1/3 Kugelschreiber Feder) und dadurch weniger Watte versuchen :zaehne:

    footer1552579305_19100.png

    Uwell Crown IV Kombi, Wotofo Profile RDA, InnoCigs Exeed Box, InnoSigs Exeed D22c

  • Ich sehe ihn eher als Test-Verdampfer für andere Mesh-RTAs oder Fertigcoiler.

    Gerade weil die Liquids etwas anders darin schmecken.

    Insgesamt hat er einen sehr intensiven Geschmack, finde ich.


    Nur um das nochmal klarzustellen:

    Nicht alle Liquids schmecken im Profile extrem süss.

    Aber solche , die eh schon sehr süss sind, werden mir darin dann zu süss - bzw. die Süsse wird zu dominant.

    Das ist mir vor allem bei den Sique Berlin Liquids aufgefallen, die ich sonst ja mag aber auch schon stärker verdünne als angegeben.

    Tom Klark's oder die Must Haves schmecken mir darin sehr gut.

  • Hab jetzt mal die Feder gepimt (1/3 Kugelschreiberfeder,also genauso gross wie die orig. Feder)

    Brauch jetzt nur noch ne halbe Cotton Bacon, dampfe Banadidas bei 60 - 70W, keine Dry hits.

    footer1552579305_19100.png

    Uwell Crown IV Kombi, Wotofo Profile RDA, InnoCigs Exeed Box, InnoSigs Exeed D22c

  • Habe einfach 2 von den mitgelieferten eingebaut. Meiner spritzt doch relativ viel. Relativ unangenehm. Jemand ne Idee? Außer andere Base zu nehmen?

  • Mal eine Frage an die Profis hier.

    Habe meinen Profil heute mit 300er ss316 Mesh bestückt.

    Bin bei 0,22 Ohm gelandet. Mit wieviel Watt sollte man so ein Edelstahl Mesh befeuern??

  • Würde so bei 40 Watt anfangen und schauen wie der Geschmack, das Anspringverhalten und die Dampfentwicklung ist. Dann steigern bis es stimmt.

  • Mal eine Frage an die Profis hier.

    Habe meinen Profil heute mit 300er ss316 Mesh bestückt.

    Bin bei 0,22 Ohm gelandet. Mit wieviel Watt sollte man so ein Edelstahl Mesh befeuern??


    Wie kommt der mit dem SS Mesh im vergleich zu dem Original Wotofo Mesh? Welches haste du da genohmen?


    Meine Urteil zum Verdampfer: Mit dem Mesh sehr einfach zu Wickeln, auch für Anfänger des Dampfens wie mich.

    Und dann auch ein sehr geiler Geschmack. Ich mag mag ihn sehr. Gedampft wird so um die 40 -50W. Weiter oben schmeckt er mir nicht mehr.

    Verarbeitung auch sehr Geil. Würde ihn gern mal TC probieren das dann aber lieber nicht mit dem Original A1 Mesh.


    De_Onkel DIe 70 W, machst du mit dem SS Mesh?

    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von IceIceLi ()

  • IceIceLi


    Das Ss316 mesh feuert verdammt schnell. Ich finde es geschmacklich viel besser als die orginal kantal A1 Streifen. Leistungstechnisch geht da ordentlich was, selbst 100Watt verträgt der Streifen :doublethumbsup: (höher hab ich mich noch nicht getraut).


    Als mesh ist 300er Ss316 im Einsatz.

    Einmal editiert, zuletzt von De_Onkel ()

  • ok... ich glaube ich muss mal frauchens unity als testobjekt nutzen und mit ihn ins versuchslabor gehen... 😂😂😂

    Habe noch so viel mesh hier rumliegen von meinem mesh rda....

    Versuch macht klug....

  • 300 SS Mesh, werde ich bei gelegenheit mal testen, muss mal schauen wo ich da günstig rankomme.


    Interessieren tuts mich aufjeden tun. :P

    Vor allem wenn der Geschmack dann noch besser ist und ich TC damit mal testen kann.

    ;)