Wieviel Zeit....

  • Hi Leutz!


    Wieviel Zeit ist bei euch vergangen bis zum HWV? So wie ich bei einigen Posts gelesen hab, wahrscheinlich nicht mal zwei Wochen. :thumbsup:;-))
    Wieviel Zeit ist bei euch vergangen, bis ihr selbst gewickelt habt?


    Ich habe mir gerade VGODS Tricks angeschaut und finds sehr geil, wahrscheinlich wie jeder Einsteiger, oder so wie ich, die es zum zweiten Mal versuchen.
    Dann noch "The Art Of Vape" auf Youtube. Und ehrlich: mir ist selberwickeln viiiiiel zu aktig.


    Ist unter euch, jemand der mir das "schmackhaft" machen kann. Ich will mehr dampf in der Hütte. Aber es gibt soooooviele Gerätschaften, ich trau mich nicht mal Geld für ein Gerät auszugeben, was ich später nicht mögen könnte. Ich bin nicht geizig, aber ich kann sowohl Selbstwickeln als auch dem HWV nichts abgewinnen.


    Versteht mich nicht falsch: ich verurteile es nicht, ich bewunder es ferner, mit welchem Elan einige an das Thema Dampfen rangehen.
    Ich würds gern nachmachen.... aber irgendwas fehlt in meiner Einstellung. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen?


    Seit drei Tagen dampfen, keine geraucht, Koolada: voll mein Fall. Dampfen macht Spaß: keine Frage.



    Liebe Grüße,
    42

  • Schön, dass Dir das Dampfen Spass macht!


    Am besten, Du suchst einen Dampferstammtisch oder einen guten Offliner.
    Da ist die Inkubationszeit recht kurz :zaehne:

    "In fünf Jahren wird keiner mehr vom Auto reden, ich setze aufs Pferd." (König Wilhelm II.)

  • Hallo


    Es ist unterschiedlich.
    Als ich mit dem dampfen anfing,war der habenwill recht gering.
    Nachdem also keine Zigarette mehr geraucht wurde,wurde nach falschberatung und Fehlkauf auch das Dampfen immer weniger bis fast gar nicht mehr.


    Jetzt aber nachdem ich wieder neu eingestiegen bin ist der HWV stärker denn je.
    Würde am liebsten jeden Tag eine andere Dampfe und jede menge Aromen anschaffen :zaehne:
    Schlage mir auch hier an Bord die Nächte um die Ohren und würde am liebsten jeden Tag zum Offliner rennen,wenn mein Geldbeutel nicht aus Zwiebelleder wäre. :bawling:
    Gestern ein Aroma bestellt,heute schon wieder. :facepalm:

    Freundlicher Gruß,William

    :ghostship:

  • Hi
    Ist doch super wenn man dem Virus nicht verfällt. Hätte ich mir einiges gespart. Und wenn man Keine Lust zu wickeln hat Ist es auch ok. Jeder wie er mag. Bin nach zwei Wochen ohne Kippe beim Wickeln gewesen, da mich die Fertigcoils genervt haben.
    Im Moment interessiert mich Hardware nicht wirklich, dampfe eh nur den Flashy.
    Misch halt echt gern, und bin leider kein Typ der nur einen Geschmack dampfen kann.
    Und warum einen HwV haben wollen, wenn man zufrieden und zurechtkommt mit dem was man hat? Alles gut.
    Lg Anke

    Einmal editiert, zuletzt von Anke ()

  • ich hatte mit Fertigkeulern angefangen...
    hatte 3 Big Baby Beast sowie den Crown 3
    seit März wickel ich selber und habe dann die Fertigkeuler in die Schublade gepackt
    gewickelt werden bei mir
    4 Ammit 25
    3 Crius II
    1 GTIV-Clone
    je 1 Aromamizer plus & V2
    1 Ammit dual


    betrieben werden die Vd auf
    5 Smok Al85
    1 Smok Mag
    1 Smok TPriv
    1 iJoy Genie
    2 Pico 25


    1 Augvape Intake ist auf dem Weg zu mir
    und zu meinem 1 jährigen Nichtraucherdasein, kurz vor Weihnaachten,
    werde ich mir den Yihi SXMini SL Class gönnen


    der HWV hat bei mir aber noch nie gezündet...

  • Geniesse es doch einfach zu dampfen wie es dir gefällt.


    Irgendwann wirst du vielleicht eine weitere Dampfentwicklung durchmachen.
    Ist doch jetzt alles gut bei dir.


    Vollkommen egal, mit was man dampft, ob Selbstwickler oder Fertigcoiler, ob MTL oder DTL, ob Highend oder preiswert.
    Hauptsache man ist weg von den Kippen.


    Den HWV braucht man nicht wirklich. ;-)

  • 3 Wochen. Aber auch nur, weil ich mir die erste Dampfe 2 Tage vorm 2-wöchigen Urlaub geschossen hatte. Infiziert rumgelaufen bin ich allerdings noch weitere 4 Wochen bis zur vaperscom.
    Seit dem Selbswickler habe ich selbst mit "nur" MTL mehr Dampf und besseren Geschmack. Das gilt dem Lesen nach so ziemlich generell. Ich kann und will jedoch nicht auschließen, daß auch schmackhafte Fertigköpfe existieren.

    Gruß, Harvey56


    Rechtschreibfehler sind auf ein fehlerhaftes Speichermanagement zurückzuführen.

    Einmal editiert, zuletzt von Harvey56 ()

  • Dampfe nun fast 2 Monate, bin dem HWV nicht unterlegen bisher.


    Angefangen mit Fertigcoil, gelernt, dass es auch Selbstwickler gibt und direkt den Siren 2 gekauft (zu diesem Zeitpunkt dampfte ich etwa 1 Woche). Bin so zufrieden, dass ich mir nun nen 2ten als Ersatz holen wollte, wurde nun aber doch ein Flashi 4.5 (Clon). Hier im Forum schwören ja alle drauf und ich wills einfach mal testen. Taugt er nicht kommt er auf den Müll und ich hole mir meinen 2ten Siren und werde damit dann vermutlich alt.


    Hatte noch nen kleinen Aussetzer nach etwa 3 Wochen zu einem Selbstwickel-DTL-VD (Crius). DTL taugt mir aber glaub überhaupt nicht. Bin mit meiner Wolkenproduktion, jetzt wo ich doch noch auf 70/30 umgestiegen bin, mehr als zufrieden mit MTL. Bin halt ein Backenhörnchen :) Mehr fände ich vor allem in den eigenen 4 Wänden auch wirklich zu viel.


    Ich erinnere mich auch noch super ans erste mal Siren 2 wickeln. Das erste was ich machen musste war Youtube: Wie bekomm ich das winzige Teil denn unten auf? :D
    Der Rest war dann eigentlich einfach. Ich hatte nur Draht und teure Watte. Diesen wickelte ich um nen 2,5er Bohrer und schraubte ihn dann in den VD. Dies dauerte ungelogen etwa 2 oder 3 Minuten. Danach kam die Watte. Dies ist für mich immernoch der kniffeligste Teil. Ich brauche hier heute wie damals auch etwa 3 Minuten dafür.... Abgeschnitten einfach mit Nagelschere und den Draht mit meinem Seitenschneider ausm Werkzeugkoffer wo auch der 2,5er Bohrer herkam. In der Summe sind das keine 10 Minuten.
    Die Coil hält eigentlich ewig, kann man sehr gut waschen (danke nochmal ans Forum an dieser Stelle). Lediglich die Watte musste je nach Liquid halt abundan mal austauschen. Das ganze ist aber echt kein Hexenwerk ;)


    Was ich statt dem HWV habe: AHWV. Der Aromen-HWV. Habe aktuell nach nichtmal 2 Monaten Dampfen über 50 verschiedene bereits angesetzte Liquids daheim. Vieles ist schrott, manche gefallen mir dagegen sehr. Dies ist bei mir wahrscheinlich ne never ending story


    Falls jemand nicht mitbekommen hat wie man nen hart verkrusteten Coil "wäscht":
    Macht die Watte raus, bringt ihn zum glühen und taucht ihn direkt ins Wasser, danach direkt trockenglühen.
    Das wird solange wiederholt bis der Coil wie neu ist. Man sollte natürlich aufpassen (Wasser+Strom) dabei. Gibt nen supi YT Video dazu ;)

    Dauernuckler aus Leidenschaft :whistling:

  • Find das ja super. Eine Woche dampfen und dann schon selber wickeln. Ich hab zwei Wochen gebraucht. ;-)) Find ich gut das es dir gefällt. Und ich benutze zur Zeit eigentlich nur noch meinen Flashy V4 . Und das mit den Aromen kenn ich. Viel Spaß und Erfolg weiterhin. Wegwerfen musst du das Teil net.


    Lg Anke

  • Nee, auch wenn es ein Clone ist, nicht wegwerfen..... Bei Nichtgefallen finden sich genug andere..... :jaajaa:
    Wobei ich nicht glaube, dass du sie loswerden willst.... ;-))

  • Ich will nicht über mein HWV reden!


    2 Monate hab ich mich gesträubt selber zu wickeln. Bevor ich mit dem Dampfen anfing, quasi auf dem Weg zum Offi hab ich mir gesagt: "Cheops, Cheops, habe ich gesagt - dieses Selberwickeln machst du nicht, du schraubst auch nicht an einem Auto rum, das geht auch so ganz gut".


    Der Horus kam also Freitag und ist nun seitdem in Betrieb, trinkt soviel wie ein ausgewachsener Wasserbüffel, aber schmeckt geil. Es schmecken mir sogar Aromen die mir in meinem NRG mal maximal das Prädikat "eher medium" gekriegt haben ziemlich gut. Heisenberg kann ich an dieser Stelle nennen. Oder Red Astaire.


    Ich weiß nur nicht ob das an meinen McGyver ähnlichen Wickelküsten liegt, oder dran, dass RTAs wirklich besser schmecken, oder ob es die Top-Airflow ist.


    Ich tippe ja auf McGyver :D aber...man sollte nie andere Möglichkeiten per se ausschließen.


    Ganz ehrlich Ich bin BWLer und kein Wickler. Es ist prinzipiell erstaunlich, dass ich mir nicht die Pulsadern aufgeschnitten hab beim Öffnen des Tanks.

    Einmal editiert, zuletzt von Cheops ()

  • @Smappy
    Glückwunsch!
    Aber ich denke du schmeißt den Siren in den Müll und kaufst dir danach nen original Flashi! :D

    Einmal editiert, zuletzt von CmYk ()

  • Tja... HWV?


    Hatte ich so richtig nur bei drei Geräten


    *SMOK Guardian III (E Pipe)
    *Sxmini G Class
    *und zuletzt mit der Feedling von Aspire (Squonker für Fertigcoiler)


    Dampfe jetzt seit 3 1/2 Jahren und habe gerade mal 14 AT's...


    Manche haben nach der Zeit das Doppelte /Dreifache...


    Mir muss nen AT schon optisch sehr gut gefallen, um angefixt zu sein.


    Das gleiche gilt für die VD's.


    Viel Erfolg für deinen weiteren Weg :dampf:

  • Hi Leute!


    Vielen Dank für eure Beiträge!


    Ich hatte schon im Thread: Anfängerfragen bitte hier posten, Hilfe wird garantiert was zum Geschmack geschrieben.
    Dieses möchte ich hier nocheinmal aufgreifen.


    Vielleicht liegt es auch daran, dass ich den HWV nicht habe, weil mir alle Liquids gleich schmecken. Ich glaube nicht, dass ich eine Dampferzunge habe, denn von Anfang an, schmeckten mir alle Liquids gleich.


    Vielleicht ist ja dampfen nicht jedermanns Sache, obwohl ich mir zuletzt eine neue Dampfe (asMODus Minikin V2 TC 180W Mod Gold und UWell Crown 3 Dampfdidas Limited Edition Gold) zugelegt habe.

  • Hmmm, ich hab eine längere Zeit gebraucht, aber nachdem ich auf Selbstwickler umgestiegen bin, hat sich der Geschmack schon sehr intensiviert.
    Musst du natürlich nicht auch machen, hier wird ja Selbstwickeln sehr gepusht (das Selbstwickeln hat mir aber auch echt Spaß und große Verbesserungen gebracht, nein, ich pushe nicht :D )
    Zum Geschmack hatte ich ja schon in Deinem anderen Thread geschrieben.
    Ich nutze Fertigcoiler oft für unterwegs und jetzt im Nachhinein schmeckt mir da ausser Menthol auch jedes Liquid gleich.
    Die Geschmacksgeschichte hat bei mir eher den HWV befeuert. Der könnte ja besser schmecken oder der VD.


    Aber @MariaM hat schon recht, Hauptsache weg von den Kippen.

  • Man muß den HWV nicht haben oder mitmachen. Ich wickel immer noch nicht und hab es auch nicht vor. Hit ist mir eh wichtiger als Geschmack, ich dampfe zufrieden mit 4 Cigalikes.
    Allerdings hat es einige Monate gedauert, bis ich das für mich Richtige beim Dampfen gefunden habe - die Zeit war z.T. echt unangenehm! Nervig, stressig - es braucht für manche leider eine Ecke Sturheit und Durchhaltevermögen und kann streckenweise sehr frustrierend sein.


    Gib dem ganzen noch etwas Zeit vielleicht?

    Rauchfrei seit 1.3.2018

  • <span style="background-color: rgb(41, 0, 0); font-size: 14.24px;">.... Der könnte ja besser schmecken oder der VD....

    Ist Tatsache so, dass nicht jedes Liquid in jedem Tank gleich schmeckt...
    Daher habe ich in jedem Tank ein Liquid drin, was mir in Diesem auch am besten schmeckt...


    @42EndzoneVapes
    Ab und zu dampfe ich auch Base pur, damit meine Geschmacksnerven sich etwas regenerieren können ;)

  • Wie @VBDampferin schrieb, man muß den HWV nicht haben.
    Sei froh, dass du den nicht hast. Braucht eigentlich niemand :rolleyes:
    Es ist nur schade, wenn du unzufrieden bist. Aber oft steigt mit zunehmendem Konsum von VDs und ATs nicht unbedingt die Zufriedenheit.

  • Naja, was heißt gedauert, ich dachte HWV ist ein anderes Wort für Anfangsphase... Die Frage ist eher, wie lange bis es aufhört


    Ich hab erstmal angeschaut was es an Verdampfertypen gibt, und mir dann relativ zügig von jedem eins zugelegt, um zu schauen was mir am meisten liegt. Damit auch viele verschiedene Bauweisen kennengelernt und erlebt was mir wichtig ist und was nicht. Mindert natürlich das Fehlkaufrisiko in der Zukunft, ich kann auch viel zielgerichteter einkaufen, sage ich mir immer an der Kasse.


    Auf jeden Fall denke ich, das ist eher eine Phase, das geht vorbei :whistling:

  • Mein HWV hat gleich am Tag nach meiner Erstanschaffung zugeschlagen - es mußte sofort ein Backup her :D

    Liebe Grüße
    Burkhard