Brauche Tipps zum Mod-Box-Kauf

  • Hallo Gemeinde,


    ich möchte mir zeitnah einen neuen Akkuträger kaufen und benötige mal eure Hilfe. Gesucht wird eine Box, die folgende Voraussetzungen erfüllt:


    nicht zu schwer
    min. 2 18650er Akkus
    gute Verarbeitung
    Schnittstelle für RTAs mit Ø26mm
    und einen Chip, der schnell losfeuert
    preislich bis ca. 60€!


    Letzeres ist mir sehr wichtig. Wenn ihr da Empfehlungen für mich habt, dann her damit. Bisher besitze ich folgende Träger: Tesla Cigs WYE200, Wismec Sinous 230 und einen Vaptio N1 pro. Brauche aber noch ein Ersatzgerät.


    Danke euch allen...

  • Schon mal gute Vorschläge.


    Mein Problem ist, dass ich vom Typ her etwas anderes suche, als ich schon habe. Beide genannten Boxen gehen so in die Richtung meines Ravage 230. Im Moment gucke ich in Richtung Woopoo Drag oder ähnlich.
    Ist doof zu erklären, aber da mich das ganze Dampfen so in seinen Bann gezogen hat, stehe ich auf eine abwechslungsreiche Auswahl in meinem Sortiment.


    Trotzdem gucke ich mir die genannten Boxen mal genauer an. Danke dafür...

  • Frag doch mal blackhat, der hat eine VooPoo Drag im Trennungsthread abzugeben. ;-)


    "Die Couch sieht kuschelig aus, gell...?" "Ich sehe gar keine Couch... :facepalm: "


    Moderner Satzbau: Subjekt-Prädikat-Beleidigung-Oida...:thumbsup:

  • @silecce


    Und genau die ist es heute geworden. Ich war mal wieder bei meinem Offliner und der hatte einen tollen Deal für mich. Die RX GEN 3 inkl. 3 18650 Samsung Akkus für gerade mal 35€. Da musste ich zuschlagen.
    Einen kleinen Haken hatte das ganze aber: Die Box ist leider mintgrün 8| . Da muss ich evtl. mal mit Lack ran. Mal sehen. Gucke nun mal, wie zufrieden ich sein werde.


    Danke euch allen für eure Tipps.


    Guten Rutsch in die Runde!!!


    Grüße
    Thomas

  • Ich bin sehr mit Joyetech ESPION zufrieden.
    Hat 35 $ gekostet. 2x18650, sehr gute Verarbeitung, nur bisschen größer als joyetech mini vtwo, bis 28 mm.

    "Das Ziel ist nichts, die Bewegung ist alles."

  • Danke für den Tipp. Habe aber mittlerweile die Wismec Gen3. Werde mir noch bald eine High End Box zulegen. Weiß noch nicht was, eilt aber auch nicht.

  • hallo @Octocock ,
    Bin auch auf der suche nach einem Accuträger. Wäre mein erster, da ich noch Anfänger bin, bzw ich Umsteigen möchte zu einem Selbstwickler. Meine bisheriges Gerät ist die Nautilus 2.
    Nun meine Frage, eignet sich die Gen3 für Anfänger, möchte erst mal nur im Watt Modus dampfen, weiss aber noch nicht wo ich einmal Landen werde. Deshalb soll Sie ja möglichst viele Modi abdecken.
    Möchte dazu mir dann den Ammit MTL RTA holen.
    Kannst du mir dazu was sagen?
    Wäre nett
    LG Harald

  • Hallo Harald,


    die Box kannst du bedenkenlos nutzen. Modi werden alle abgedeckt und die Box ist easy zu bedienen. Wenn du die nimmst, die ich auch habe, reichen die 3 Akkus im MTL Betrieb bestimmt 3 Tage. War kein Fehlkauf.
    Die Leistung, die sie hat, braucht zwar kein Mensch, aber trotzdem war/ist sie jeden Cent wert.


    Ich hoffe, ich konnte helfen.


    Grüße
    Thomas

  • Hallo Gemeinde,


    auch wenn ich mit der Wismec zufrieden bin, möchte ich euch noch etwas fragen:


    Ich suche noch eine Box, die nicht nur gut ist, sondern optisch auch noch was hermacht. Blöd zu erklären, aber ich suche noch einen Akkuträger der optisch geil ist. Specs wie in meinem ersten Post ganz oben. Preis bis max. 120€.
    Wenn jemand eine Box hat/kennt, die ein edler Eyecatcher ist, dann her damit.


    Es soll später entweder der Ammit 25 oder der Augvape Intake in Silber drauf. Sollte also zu den beiden optisch passen.


    Dankeschön
    Thomas

  • @Octocock
    Vielen Dank Thomas. Dann werde ich Sie mir wohl auch im Februar bestelken zusammen dann mit dem Ammit. Freu mich drauf.
    Das wird dann wieder sehr spannend und mal sehen ob ich das mit dem Wickeln auf die Reihe bekomm.
    Obwohl meine beiden Jungs hab ich ja auch gewickelt... :thumbsup:

  • @HK2263
    Wenn Du mit der Gen3 MTL dampfen willst - wonach es ja aussieht - würde ich mir was anderes holen. Die Laufleistung ist bei gemütlichen Leistungen um 7-15W unterirdisch.
    Müsste ich wählen, würde ich für den Einstieg zu einer Joytech evic primo greifen (je nach Gusto für ein oder zwei Akkus). Gibt es auch häufig im Angebot.

    Oh mein Gott - wir werden alle sterben...

  • Hm. So unterschiedlich. Habe in der Gen3 3 LG Akkus. Dampfe darauf im Moment den Dead Rabbit RTA mit 0,17 Ohm bei 75 Watt. Dampfe so ca. 5 Tanks am Tag und der Akku hält dabei locker 2 Tage.

  • Jupp - ab 30W/40W läuft das Ding 1a.
    Nur im unteren Leistungsbereich kackt es voll ab. Da hab ich einige Dampfen mit 2 Akkus, die spürbar länger halten.

    Oh mein Gott - wir werden alle sterben...

  • mh, ist nicht Einfach. Dampfe ja nur MTL, im moment auf meiner Nauti 2 mit 14 Watt, aber hab das Gefühl, das es mir nicht reicht.
    Liquid ist mit 6mg Nik. gemischt. Beim Dampf fehlt mir son bisschen der kick, könnte etwas mehr sein. DL mag ich nicht, weil ich da fast Ersticke, weiss nicht wie ich es anders beschreiben soll.
    Da muss ich dann nochmal schauen nach einem Gerät das auch im niedrigen Watt bereich genug Power erzeugt.
    LG Harald

  • Also hier mal ein Tipp: Habe mir bei Amazon einen Mod von Vaptio gekauft. Das Teil heißt Vaptio N1 Pro. Kostet rund 22€ und du kannst sie mit 2 oder auch 3 Akkus betreiben. Das war meine erste Box. Zu Hause nutze ich diese zum MTL Dampfen mit einem Innokin T20 VD. Bei 14 Watt dampfe ich damit eine ganze Woche. Alle Funktionen vorhanden. Guck dir das mal an.


    Beim DL bin ich bei 3mg - bei MTL bei 10-12mg Nikotin.


    Grüße
    Thomas

    Einmal editiert, zuletzt von Octocock ()