Asmodus Amighty

  • Servus.
    Gibt es einen Grund warum kein renommierter Reviewer das Teil bislang vorgestellt hat? Finde den AT recht gut und wundere mich ein wenig.

  • Bei mir ist der Asmodus Amighty Akkuträger heute aus Spanien eingetroffen, mein Untersatz für die Brüni :zaehne:



    Wie von Asmodus gewohnt ist der AT sehr wertig gearbeitet und liegt supergut in der Hand - für mich sogar besser als die Minikin V2, da hier die hintere Wölbung fehlt.


    Das Gehäuse besteht aus einer Metalllegierung, kein Kunststoff wie zuerst befürchtet.
    Der Akkudeckel hat eine Carbon-Auflage und dahinter befindet sich das Akkufach för den 21700er Akku. Es können auch kleinere Akkus verwendet werden, eine Reduzierhülse für 18650er liegt bei.



    Der AT kann Verdampfer bis 30 mm ohne Überstand aufnehmen, ich habe es ausgemessen.


    Die Leistung geht bis 100 Watt und wie bei der Minikin geht die Bedienung über das Touch Display.


    Mir hatte es dieses changierende Blau angetan, es soll diesen AT lt. Ankündigung auch noch in weiteren schönen Farben geben. Schwarz mit orangefarbenem Schriftzug hat mir persönlich nicht gefallen.


    Ab April soll die Amighty bei uns erhältlich sein, die Spanier sind hier einen Ticken eher dran :thumbsup:

  • sehr ansprechend
    das Design scheint doch sehr an die Aegis Box von GeekVape angelehnt. Den gleichen Leistungsbereich bedient sie ja auch.
    Von daher wäre ich mal neugierig auf einen 1:1 Vergleich


    Eine von beiden muss es für mich sein im Jahresverlauf. Aber mein Bauchgefühl sagt schonmal Amighty

    Einmal editiert, zuletzt von DrKlingKlang ()

  • @Mia Danke für die Fotos und die Vorstellung!
    Der AT gefällt mir gut :thumbsup:
    Unter die Brunhilde würde ich mir allerdings etwas potenteres schnallen.

    Schöne Grüße, Reinhard. :thumbsup:

  • nicht wenn Du mit nem Rucksack voller Reserveakkus unterwegs bist :renn:


    nee, natürlich musste dir darüber im klaren sein das Setting für die Wickelage dementsprechend darauf adäquat abzustimmen :)

    2 Mal editiert, zuletzt von DrKlingKlang ()

  • Höher als 40 W gehe ich mit meinen Verdampfern eh nie :ne:
    Das wird mir dann alles zu warm oder ich müsste ziehen wie noch was 8|


    Mein GT 4 läuft bei 34 W, der Corona bei 40. Mit meinen Wicklungen bekomme ich hier schönen leckeren und kühlen Dampf, so gefällt MIR das

    Viele Grüße, Mia

  • Also mir sagt die Maschine schon zu. Feines Sommergerät: kompakt und leicht bzw nicht so ein Schwergewicht.


    Die Farbauswahl finde ich irgendwie etwas Mau, auch wenn das Kobaldblau auch echt nett ist.

  • Sodele...heute kam meine adoptierte Amighty auch an.


    Erster Eindruck: Ein tolles Gerät mit super Haptik. Die gummierte Oberfläche gefiel mir schon bei der Minikin V2 sehr gut.

    Wenn sich jetzt auch das Akkumanagement mit 1x 21700er als genauso gut erweist, bin ich rundum zufrieden.



    Zum Test hab ich auch mal den Aromamizer Plus aufgeschraubt. Er steht zwar an keiner Seite über, wirkt MIR aber zu wuchtig.

    Gruß vom Teddy


    Stammtisch-Ruhrpott3.png Ruhrpott-Stammtisch am 03. August 2019 in Marl..... KLICK

  • Na klar...


    hier mal ein Zwischenstand nach etwa 1,5 Tanks mit der Brunhilde:

    Gruß vom Teddy


    Stammtisch-Ruhrpott3.png Ruhrpott-Stammtisch am 03. August 2019 in Marl..... KLICK

    Einmal editiert, zuletzt von Teddy ()

  • Nach 115 Puffs hat die Box bei den eingestellten Werten mit verbliebenen 3,37Volt abgeschaltet. Akku ist ein Samsung 30T


    Gruß vom Teddy


    Stammtisch-Ruhrpott3.png Ruhrpott-Stammtisch am 03. August 2019 in Marl..... KLICK

  • Ist ja nicht gerade viel oder?

    Sind umgerechnet ca. 6-8 Zigaretten längen :D


    Also ein Verdampfer wo weniger Leistung nötig sind, da hat man wohl mehr von.

    Die Hilde saugt ganz schön an Leistung.

    Wenn ich diese den ganzen Tag dampfe bei gleicher Leistung, brauche ich 2 Akku Ladungen.


    Aber trotzdem ein sehr schöner Akkuträger und auch interessant.

    Muss erst noch was für das Auto beiseite schaffen danach kann ich wieder bestellen.

    Habe ein paar Geräte gefunden die ich mir vielleicht hole.

    Rauchen ist OUT Dampfen ist IN

  • So, teste gerade den mächtigen Akkuträger mit dem Horus.

    Mit Kanthal A1 0,3mm auf 1,8 Ohm gewickelt und mit 10 Watt gedampft.

    Nach 100 Puffs zuckt der Akku nicht mal.

    Noch bin ich begeistert.

    Was soll ich hier nur schreiben?:kopfkratz: