Ist das eigentlich normal?

  • Hallo zusammen,


    ich entwickel mich glaube ich zu einem Hardcore-Dampfer, anders kann ich mir das alles nicht erklären. Ich dampfe mittlerweile so gerne, dass ich es schade finde einfach zu wenig Zeit zu haben, um mich noch mehr mit Thema zu befassen. Auch jetzt wieder sitze ich abends länger im Büro und beschäftige mich halt dann mit dem Dampfen :-)


    Gestern war ich auf der Suche nach einem zweiten Taschengerät neben meiner T18. Ich bin hier in FFM zu Madvapes gefahren und habe mich dort umgeschaut. In dem Shop habe ich mich gleich wohlgefühlt, tolle Beratung, Kaffee und viel Dampf. Aber ich war aber auch etwas skeptisch als mir das kleine Gerät "Nexus" von Vaporesso vorgeschlagen wurde. Ich hatte eine weitere T18 im Kopf, oder etwas ähnliches. Aber das klang so überzeugend das ich es gekauft habe. Vor Ort gleich in Betrieb genommen und was soll ich sagen: ich war einfach nur überrascht! Als "Immerinderhosentaschegerät" einfach cool. Funktioniert und der Geschmack ist nicht wirklich schlecht, ganz im Gegenteil.


    OK. Noch ein paar Liquids probiert und mich für zwei entschieden. Und immer wieder habe ich den Crown 3 da liegen sehen. Und wie es der Zufall so wollte war gerade einer im Betrieb und ich durfte mal dampfen. Was soll ich sagen, ich war so begeistert, dass ich mir auch den Verdampfer gekauft habe, Farbe Rainbow. Dazu einen passenden Akkuträger, den Revenger X. Das Kit sieht ziemlich cool aus und ich bin schwer begeistert. Den Crown dampfe ich mit 3mg Nikotin, bin also im Sub-Ohmbereich von 6 auf 3. Und das ist gut so.


    OK, heute Vormittag etwas Zeit gehabt und bin nochmals in den Shop gefahren, ich wollte ein paar weitere Liquids probieren. Es war ein ein anderer Mitarbeiter da und dieser hatte interessante Dinge am Start. Keine Ahnung was für ein Deck das war, aber da waren 4 Coils verbaut! Ich durfte damit mal dampfen und ich kann das gar nicht wiedergeben, was das ausgelöst hat! So ein intensiver Geschmack! So eine tolle Dampfentwicklung! Einfach nur WOW!


    Aber nun stand ich da und war hin und her gerissen. Soll ich auch schon selbst wickeln? Krieg ich das hin? Auch zeitlich? Ich habe mir dann mal einen Wickelvorgang angeschaut. Wirklich schwer sah das nicht aus. Die Beratung ging weiter, mir wurden verschiedene Decks gezeigt etc. Ja, und ich habe mich nun dafür entschieden. Nun bin ich ja Einsteiger und habe mich für 2 Tanks entschieden. Geek Vape Griffin 25 Plus und Geek Vape Ammit 25 RTA. Dazu nochmal zwei Akkuträger, den Minikin 2 und den Armour Pro.
    Ich möchte das nun etwas probieren. Sicher wird es etwas dauern bis ich das richtig kann, aber das wird schon werden.


    Nun habe ich schon recht viel Geld in den letzten 3 Wochen für das Dampfen ausgegeben. Aber ich habe mir das auch mehr oder weniger als Belohnung für den Pyro-Ausstieg gegönnt. Ich mag das Zigaretten Zeug einfach nicht mehr sehen und damit es eben nicht langweilig oder eintönig wird, habe ich mir diverse Hardware gegönnt. Ich freue mich jetzt auf die ersten Wickelversuche und werde wahrscheinlich viele Fragen dazu stellen :-)


    Anbei mal ein Bild von den ganzen Zugängen in den letzten 3 Wochen. Übrigens die nächsten Probleme tauchen unmittelbar auf. Lagerung und Transport. Mal sehen was mir da einfällt.



    Viele Grüße
    svennii

  • :thumbsup: Ich erinnere nur daran :



    Moin und Glückwunsch


    Der Anfang ist gemacht, HWV ist schon aktiv und ab jetzt hast du praktisch ein neues Hobby gestartet :-)


    Viel Spass und gut Dampf


    Du gibst genau so Gas, wie ich am Anfang. Ich finde das super. Es macht dir Spass, du hast Interesse und es geht voran. Pyros sind Vergangenheit und somit alles richtig gemacht.


    Nach dem Wickeln, kommt das Mischen, weitere Hardware und irgendwann die erreichten Lieblingskombis. Dann kann das andere Zeugs weg.


    Wickeln geht irgendwann auch einfach von der Hand und auch wenn die eine oder andere Verdampferzicke dich mal ärgert ..... auch das wird (jetzt erst recht)


    Weiterhin viel Spass und Erfolg



    PS. :-) Wirst du auf Stundenbasis bezahlt ..... Also Dampferweiterbildung als Überstunden ?? :-)

    Grüße aus Köln


    Georg

  • Tolle Sammlung hast du dir da zu gelegt :klatsch:
    Ob das normal ist? Was ist normal.....
    Wenn es gefällt ist das normal...
    Andere sind kein Masstab....
    Wurscht ob du eine oder zwanzig Kombis hast.
    Nach zweieinhalb Jahren intensiven Dampfen schaue ich mich immernoch um und kaufe aber nicht mehr alles was neu ist.
    Als nächstes wirst du dir wahrscheinlich ein Tröpfler gönnen.... ;-)
    Dann geht es von vorne los.... :zaehne:


    Wenn dein Interesse am Dampfen geweckt ist, entwickelt sich schnell eine Art Hobby daraus....

    Was kommt hier noch gleich hin ???....... :popcorn2:


    Die Erinnerung ist das Fenster, durch das wir sehen können, wann immer wir wollen.

  • Was ich nicht normal finde... wo sind die ganzen Akku´s ?
    Nur die 2 da auf dem Bild ?
    Ansonsten sieht das alles normal aus :thumbsup:

  • Freut mich @svennii das du Freude hast :thumbsup: .


    Selber wickeln vergleiche ich gern mit der Lernphase als Kind wenn die ersten


    Schuhe mit Schleife binden anstehen ;-)

    Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen :saint:

  • Der Anfang des selberwickelns beschreibt wohl den Übergang vom Kippenersatz zum Hobby. Und damit bist du nicht alleine, schon gar nicht hier auf dem Dampfer. Wenn man sich nur Mal überlegt,vwas andere Hobbys an geld und Zeit beanspruchen...

  • Alter Schwede! Nach drei Wochen so eine Sammlung, da muss man schon Respekt zollen! :grosseaugen:


    Wahrscheinlich wären die Nikotinpflaster für drei Wochen teurer gewesen. Davon abgesehen machen Nikotinpflaster auch nicht so viel Spaß.
    Im Moment wird das etwas teurer sein als zu rauchen, das gibt sich mit der Zeit aber sicherlich. Irgendwann hast Du Deine Alltagskombi gefunden, bzw. der HWV lässt etwas nach. Und wenn man die Gesundheit einrechnet lohnt es sich allemal.


    Ein schönes neues Hobby hast Du da. ;)

    Honi soit qui mal y pense!

  • Sehr fein... Griffin 25 Plus.... Mein Gott, was habe ich das Teil lange und viel gedampft und Vergleiche heute noch viele Verdampfer mit ihm. War mein bester Selbstwickler an den kaum was ran kam...

  • So schnell kann einen der Virus erwischen, war oder besser gesagt ist bei mir auch nicht anders. Vor gut einer Woche meine letzte Bestellung erhalten und jetzt schon wieder am stöbern nach ein paar netten Sachen.

  • Nette Sammlung für den Anfang :thumbsup:


    Griffin 25plus war auch mein erster selbst wickler
    Leider eine qual zu wickeln und schon des öfteren ausgelaufen. habe ihn zwischendurch denn noch im Einsatz, falls es nicht klappen sollte kann ich dir gern helfen.

  • O M G


    da komm ich mir ja richtig schäbisch vor:
    über 1 Jahr lang , am Anfang meiner Dampferkarriere, nur eine Vamo 7 und ein einziger Kanger SubTank mini.


    ...und Du hast nach 3 Wochen fast mehr, als ich in 4 Jahren :lach:


    wenn das bei Dir so weitergeht....lebst du demnächst nur noch von Dampf und Hiebe von Deiner Frau :lach:

    footer1445063509_12982.png


    Bekennender M2L Dampfer


    Leg Dich nie mit einem Camper an!
    Er kennt Orte, wo Dich keiner wiederfindet... :totenkopf:




    VTC Mini, 3 x VTWO Mini 75 Watt, 4 x Joyetech Primo 80Watt, Mini Volt, Joyetech Notch Core, 2 x iStick Pico 75W, Cubis 1, 2x Cubis Pro, 6x Kanger Sub-Tank Mini, 5x Kanger Top-Tank Mini, TopTank nano(in Pink), 2 x Melo 2, Vaporesso Target Pro,Vaporesso Target

  • Ist doch top


    Warte mal ab, wenns Wickeln klappt macht es erst richtig spass.
    Dann kommt ruckzuck neber den Draht noch ein Akkuschrauber auf den Tisch, man lernt als Mann zu flechten usw :D


    Denke beim Dampfen kann man sich ständig weiterbilden und es wird nie langweilig