Neues von Svoemesto, der Kayfun Lite 2019

  • Naja das alte Deck zum zweiten mal verkauft,darf auch nicht mehr kosten !


    Gruß Olaf

    So gleich ist das Deck nun auch wieder nicht. ;-)) Wenn das den Preis ausmachen würde, dann müsste Vapor Giant ihre VD´S verschenken :D

  • Guten Morgen


    Durch Zufall habe ich eben den neuen Lite entdeckt und direkt das verlangen ihn zu kaufen.
    Bei Intaste steht "Sofort Verfügbar" darunter ab 22.2.19.
    Wenn ein neuer Artikel erscheint kann man diesen doch in der Regel einen Tag vorher bestellen,damit man ihn am Erscheinungstag bekommt.
    Wie läuft das bei Intaste ab?
    Kann man erst ab 0.00 Uhr bestellen?



    LG

  • Moin @Facs83


    Auf der Svoemesto Seite bei Intaste bei dem Lite steht 'Bald verfügbar'
    Klickt man auf einen der beiden Lite's steht zwar da verfügbar,
    aber es ist kein Bestellbutton zu sehen. ;-))


    Vorabbestellung ist wohl nicht und es wird im Laufe des Tages (22.02. )
    erst möglich sein zu bestellen.


    Selbst bei Svoemesto (Kayfun lite) auch nicht ;-))

    Liebe Grüße, Erika :hüpf:


  • Bei Dampfdorado.de kann man sich einen reservieren lassen und hat dann ab 22.02.2019 insgesamt 10 Tage Zeit, ihn tatsächlich zu bestellen (oder eben auch nicht). Er wird bis dahin zurückgelegt...
    https://dampfdorado.de/kayfun-lite-2019-rta-verdampfer


    Die bieten aber nur die 24mm Version an.

    Ich bin großer Flash-e-Vapor & Dvarw Fan und dampfe am Liebsten auf Backe mit 1.25 - 2.0 PhG.

    1 PhG (PhilGood) = 8 Watt. Für das seltenere DL-Dampfen erfreue ich mich am Taifun GT IV.

    Bevorzugte AT: Dicodes Dani Box, Minikin 2 & Colossal von Asmodus, DotSquonk von dotMod.

    Einmal editiert, zuletzt von Agent Lx ()

  • Ich kann meinen morgen beim Intaste Offi abholen.
    Bin schon gespannt und werde berichten.:)


    LG

    Einmal editiert, zuletzt von Facs83 ()

  • So ein wenig angefixt bin ich ja auch. Die Kayfuns sind ja wirklich alle sehr hübsch. Und wie es der Zufall will, sucht mein 25mm Skarabäus immer noch einen Verbraucher.


    Mich täte einfach mal interessieren, wie offen die AF ist. MTL ist nicht so meins, aber das DTL vom Kayfun 5 z.B. finde ich ganz gut.


    Sollte da jemand bei Gelegenheit mal eine Info posten wäre ich sehr dankbar.

  • AF ist stufenlos von 0-1,8mm einstellbar und 1,8mm ist beim Kayfun 5 die kleinste Einstellung der AF, so als Anhaltspunkt. Weiterhin weißt Svoemesto den Lite ganz klar als MTL Verdampfer aus :


    " Der SvoëMesto Kayfun Lite ist für Wicklungen mit einem Mindestwiderstand von 0,5 Ohm sowie einer elektrischen Leistung zwischen 5 und 25 Watt ausgelegt. Von der Verwendung außerhalb der empfohlenen Richtwerte wird dringend abgeraten. "


    Morgen Abend werde ich sicher erste eigene Erfahrungen berichten können ;-))

    Einmal editiert, zuletzt von blackhat ()

  • @-: Thomas :-
    Zwar haben mich Deine parallel geposteten 20 W etwas irritiert, aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ausgerechnet dieser MTL-Verdampfer mit Prime-Deck was für Dich ist. Das ist eindeutig MEINE Baustelle und die Ausgabe kannst Du Dir wohl sparen. Oder kaufen und anschließend mir schenken :D

  • Zwar haben mich Deine parallel geposteten 20 W etwas irritiert

    Wieso? :D


    Ich bin von 15 Watt mit dem FeV bis hoch auf 120 Watt :dreh: mit dem Goon und wieder zurück auf 20 Watt, allerdings knallenges DTL. Da bin ich hängen geblieben. Hab halt alles mal ausprobiert. :unschuld:


    Aber ich warte mal ab was ihr so sagt.


    Außerdem finde ich die Kayfuns alle schön. :bawling:

  • Ich habe ihn mir gerade in 24mm bestellt. Da ich die Zeiten rund um den alten Kayfun Lite nicht mitbekommen habe und auch sonst noch keinen Kayfun besitze, ist das sicher ein schöner Einstieg...
    Freue mich schon!

    Ich bin großer Flash-e-Vapor & Dvarw Fan und dampfe am Liebsten auf Backe mit 1.25 - 2.0 PhG.

    1 PhG (PhilGood) = 8 Watt. Für das seltenere DL-Dampfen erfreue ich mich am Taifun GT IV.

    Bevorzugte AT: Dicodes Dani Box, Minikin 2 & Colossal von Asmodus, DotSquonk von dotMod.

  • Ich habe mir den 22iger bestellt, allerdings mit dem Longmode-Einsatz.
    Kommt auf den iStick Pico X und dann ist es eine kleine Kombi für unterwegs. :)

    Grüsse aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus. :great:

  • Hat mich auch gewundert, sonst zieht Todd und man kann sich zumindest grob ein Bild machen.
    Da ich ähnlich wie @-: Thomas :- restriktives DL, aber auch gerne Golfball-MTL dampfe... Nun ja, egal. Bestellt ist er eh schon. :D

  • Was schätzt ihr:
    Wie sind die prinzipiellen Unterschiede der beiden Durchmesser? Bitte das Tankvolumen außer Acht lassen :-)


    Gibt´s andere VD (gleiches Modell, 2 Durchmesser), die man als Erfahrungswert heranziehen könnte?

  • 22er und 24er haben wohl die gleiche Kammer, nur der Durchmesser ist 2mm mehr und dadurch wiederum der Tankinhalt ein wenig erweitert. Alternativ die Dome oder Longmode "Topcap", dann hat man mehr.




    Direkter Vergleich ist vielleicht Berserker Mini und Berserker "normal". Aber geschmacklich habe ich da keinen Unterschied verspührt.


    Edit: @Maccomartin Hab den Tankinhalt erwähnt, da das wahrscheinlich ausschlaggebend ist. 24er passt eben auf ne 24er Tube ohne Überhang und wird genauso schmecken, wie der 22er. My 2 Cents...

    Einmal editiert, zuletzt von spliff ()

  • @spliff:
    Die technischen Parameter und deren Unterschiede sind ohnehin offensichtlich.


    Was mich interessiert, sind die Unterschiede in der Performance.
    Ich hab auch gleich an die Berserker gedacht, weil sie mMn die einzigen VD sind, die es auch in 22/24 gibt und die quasi baugleich sind.


    In der Zwischenzeit hat mir mein Händler geschrieben, dass er ohnehin nur den 22er hat.
    Somit ist die Entscheidung gefallen :-)