1. Selbstwickler Themis Mesh

  • Möchtest du direkt mit mesh starten oder erst einmal normale coils einziehen lassen?


    Bei Mesh ist es besonders wichtig, dass es komplett auf der Watte aufliegt. Da geht mehr Watte bei drauf als man meint.


    Ich weiß nicht, was du schon weißt: vor dem bewatten einmal ausglühen, egal ob mesh oder coil, watte generell sauber verlegen und da es dei erster ist:nicht zu früh aufgeben ;-) Wenn er nicht auf Anhieb sauber schmeckt liegt nicht am verdampfer sondern an der Coil Position und gerade bei mesh an der Watte dichte. Leg einfach mal los und wenn du meinst, da passt was nicht:hier werden Sie geholfen.

    Wer Tippfehler findet, darf sie behalten. Faszinierend, was die Autokorrektur so alles kann. :gehweg:

    Einmal editiert, zuletzt von illmix ()

  • Da kannst du auch Single und dualcoils "einklemmen"


    Was ich bei mesh inzwischen mache:kurz ausglühen, Finger ordentlich waschen eine Seite lösen, einen ganzen Strang Watte (Cotton Bacon) einlegen, das Mesh darüber spannen und an den Seiten leicht nachstopfen. Geht deutlich besser und wird gleichmäßiger als durchziehen.


    Gerade Mesh ist nicht so ganz easy. Watte zu fest schmeckt nicht, watte zu locker schmeckt erst recht nicht. Aber wenn du die Diva gebändigt hast, schmeckt mesh vorzüglich und produziert selbst über 100Watt einen kühlen dampf. Steig am besten bei niedrigeren Leistungen ein (50 Watt braucht es bei mesh schon), ein dryhit oder auch größere Hotspots sind bei hoher Leistung nicht ganz so witzig. Wenn du merkst, dass der nachfluss passt und keine Hotspots da sind(gibt auf mesh schwarze Flecken) kannst du langsam zu deinem sweet Spot hochgehen.

    Wer Tippfehler findet, darf sie behalten. Faszinierend, was die Autokorrektur so alles kann. :gehweg:

    Einmal editiert, zuletzt von illmix ()

  • Und vorm ansetzen, wenn er länger steht, einmal kurz feuern. Durch Kondenz kommt es da gerne mal zu „Fehlzündungen“, die knallen, da denkst du, dir fliegen die Zähne weg. :D

    "Ihr werdet den Tag nie vergessen, an dem Ihr Captain Jack Sparrow beinahe geschnappt hättet!"


  • Mein erster Selbstwickler war der Profile Mesh RDA und dann kamm gleich der Themis als Mesh RTA dazu.

    Ich glaube, wenn man mit Selbstwickeln anfängt, schaut man eh ne Menge Videos dazu.

    Da Mesh eh nochmal speziell zu wickeln ist, stören mangelnde Vorkenntnisse nicht wirklich.

    Man wurschtelt sich da schon rein.


    Ich wollte meinen Themis eh neu wickeln.

    Hab dir mal ne Foto-Story gemacht, wie ich den wickle.

    Vielleicht hilfs ja.


    Ich benutze die Kanthal A1 Mesh - Rolle von Vandyvape

    und Cotton Bacon Prime.



    1. ich schneide mir einen 2,5cm langen Streifen von der Rolle ab

    Mit der Länge kannst du noch experimentieren - mir passt es so am Besten.


    2. Der streifen von dieser Rolle ist etwas zu breit (1cm)

    Er muss also noch auf Breite der Klemmen zugeschnitten werden (ca.0,8cm)


    3. Jetzt muss der Bogen in das Mesh.

    Ich nehme dafür den Griff vom wotofo - Tool des Profile RDA.


    4. Das Mesh einlegen, so dass es in den Taschen unten anstösst.

    Dann festschrauben und mit niedrieger Leistung (ca.20W) kurz Ausglühen.


    5. Jetzt eine Seite wieder losschrauben.

    Das Mesh-Ende dort mit einer Pinzette rausziehen und oben auf die Airflow-Führung ablegen.

    Cotton Bacon darunter legen.

    Bei diesem Mesh nutze ich den vollen Durchmesser eines Cotton-Bacon-Strangs.


    6. Ich halte mit der linken Hand die Watte fest und stecke mit der Pinzette in der rechten Hand das Mesh wieder in die Tasche.

    Wenn das Mesh in der Tasche eingefädelt ist, musst du nur leicht von oben auf das Mesh drücken, damit es wieder unten aufliegt und die Watte eingeklemmt wird.

    Mit der freien Hand ziehst du dann die Schraube wieder fest.


    7. Links ein Bild der eingespannten Watte.

    Die muss jetzt noch zugeschnitten werden.

    Ich schneide sie im 45 Grad Winkel ab, so dass sie unten länger ist als oben.

    Wenn du sie gerade abschneidest, bekommst du sie schlecht in die Watte-Taschen und hast dann Nachflussprobleme.

    So liegt nacher nur die untere Hälfte der Watte locker in den Watte-Taschen.


    8. In der Breite schneide ich die Watte auch noch ein wenig zu.

    Also auf Breite des Meshs (entlang der roten Linien)...


    9. Dann kämme ich die Watte-Enden noch mit der Pinzette etwas aus.

    Einfach weil sie durch das Abschneiden gequetscht wird und das Auskämmen macht sie wieder fluffig.

    Dann die Enden in die Wattetaschen stecken.

    Dazu vielleicht auch nochmal ein Video anschauen - das kann man auf Foto schlecht festhalten ;)

    Falls du die Watte nicht komplett in die Watte-Taschen bekommst, dann musst du sie noch etwas ausdünnen.

    Hier war das hier nicht nötig.


    10. Joa, dann nur noch grosszügig mit Liquid beträufeln, damit die Watte schön vollgesaugt ist.


    Verdampfer zusammenschrauben, befüllen und dann kanns losgehn.

    :thumbsup:

    Bei mir ist die Wicklung bei 0,13 Ohm rausgekommen.

    Das dampfe ich mit 65 -70 Watt.

    Schmeckt und bisher keine Nachfussprobleme.


    LG,

    Thomas.

  • DrmZ


    WOW... vielen Dank für diese super Anleitung, damit kann ja eigentlich nix schief gehen ?!

    klar, ich hatte mir paar videos dazu angesehen... aber so ist das schon sehr hilfreich.

    Mein hauptproblem ist oft das ich niemanden kenne der auch dampft... alles Raucher


    ich werde mich heute oder morgen mal damit beschäftigen.

    Es waren 6 Mesh Streifen bei VD dabei... mal schauen welcher geschmacklich der beste ist


    DANKE nochmal

    Sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel

  • Er wird dir eh am Anfang kokeln...







    ...oder absaufen. Mach dir nichts draus, ist normal. Watte raus und neu machen. :D


    Kanthal ist von den beiligenden Meshs das bessere, es sei denn du dampfst auf Temperatur.

    "Ihr werdet den Tag nie vergessen, an dem Ihr Captain Jack Sparrow beinahe geschnappt hättet!"


    Einmal editiert, zuletzt von Sp@rrow ()

  • soooo hat sich erledigt die scheisse sorry,


    es ist doof mit lesebrille, lesebrille und flutlicht funktioniert nicht

    kein geschick, keine geduld ... ich wusste es vorher

    feinmotorik 0 !!!!

    ich weiss warum ich nen 40 tonner fahre


    wer möchte ihn haben bevor ich ihn in die tonne klatsche ?

    Sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel

  • Nicht zu früh aufgeben! Das lohnt sich! Sieh dir Wickelvideos für das Teil auf YouTube an!

    "Ihr werdet den Tag nie vergessen, an dem Ihr Captain Jack Sparrow beinahe geschnappt hättet!"


  • Nicht zu früh aufgeben! Das lohnt sich! Sieh dir Wickelvideos für das Teil auf YouTube an!

    ich bekomme die watte nicht in die löcher weil nix sehe


    nööö.... ich hab seit monaten innere unruhe hoch 10, das macht mich agressiv... willst du den haben ?

    gibt 9 wotofo cotton 6mm dabei, war ja noch nicht befüllt

    Sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel

  • :meld:


    Probiers doch erst nochmal in ner ruhigen Minute.. aber falls Du den loshaben möchtest biete ich mich gerne an! ;-))

    Ich sage euch: man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können. Ich sage euch: ihr habt noch Chaos in euch. (Nietzsche)
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Das findet sogar der Peter Lustig !

  • 2. versuch fehlgeschlagen..

    ich bin frustriert und sauer zugleich aber ich habs geahnt und weiss jetzt warum ich mich seit 8 monaten davor gedrückt habe.

    ich werde das am wochenende nochmal versuchen und wie gesagt, wenns nicht geht kann den gerne jemand haben.

    ist mir alles zu klein und zu fummelig. ich weiss schon warum ich kein uhrmacher bin :schock:

    Sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel

  • Tipp, geht auch, wenn du die Watte in das Mesh legst, bündig innerhalb des Wickeldecks abschneidest und nur so ein bischen was in die Löcher stopfst, also nur die abgeschnittenes Enden, Unterkante reinfriemeln oder darüberliegende. Die Schlitze sollten gut abgedeckt sein aber nicht gepresst. Habe ich mal so gemacht, als ich eilig hatte.


    Alternativ hilft so eine gebogene Spitzpinzette.


    https://www.my-eliquid.de/en/p…n-feine-spitze-145mm.html


    Die gibt es auch in diversen Wickelsets, ist dann billiger.

    "Ihr werdet den Tag nie vergessen, an dem Ihr Captain Jack Sparrow beinahe geschnappt hättet!"


  • Hi Orsbecker.

    PN funktioniert gerade nicht? :kopfkratz:

    Ich bin am Samstag in Heinsberg, wenn du willst kann ich dir den Themis zum laufen bringen.

    Gruß Klaus

  • Hi Orsbecker.

    PN funktioniert gerade nicht? :kopfkratz:

    Ich bin am Samstag in Heinsberg, wenn du willst kann ich dir den Themis zum laufen bringen.

    Gruß Klaus

    nettes angebot, bin nur übers wochenende nicht da.... *grummel

    Sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel

  • oder ist die 6mm warte bei 2,5 cm mesh Länge zu dick ?


    Die Wotofo 6mm Watte sollte passen.

    Ist genauso dick wie ein Strang Cotton Bacon und das passt super.


    Wie lang sind den die mitgelieferten Mesh-Streifen?

    Wenn sie kürzer als 2cm sind, dann ist es zu viel Watte.

    Bei ca. 2,5cm Länge sollte es genau richtig sein.


    Ich hatte meinen gebraucht gekauft und da war kein mitgeliefertes Mesh mehr dabei.

  • Die streifen sind ca 4 cm. den ersten hatte ich auf 2,5 cm gekürzt... da hatte ich probleme die watte drunter zu bekommen.

    ich versuche es morgen nochmal mit 3 cm.. abschneiden kann ich immer noch.

    ich will das eigentlich nicht aufgeben damit, kann doch nicht so schwer sein ?! eigentlich lach

    Sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel

  • Verliere nur nicht die Lust am Selbstwickeln, ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen das ich bei 15 verschiedenen Verdampfern keine Probleme habe beim wickeln aber den Themis mesh bekomme ich auch nicht richtig hin. Der ist definitiv NICHTS für Anfänger, das ist aber einzig und alleine meine Meinung, wollte ich nochmal betonen !!!

  • mahlzeit,


    ich hab es geschafft das teil zu wickeln mit der tollen anleitung die mir DrmZ zur verfügung gestellt wurde.


    er macht tolle wolken, 0,2 ohm ist bei raus gekommen. habe ihn jetzt auf 57 watt.... aber checkmate white queen schmeckt nach nix.

    hab den NI 80 mesh genommen.... kommt da mit der zeit noch geschmack ???


    jaaaa jetzt hab ich geschmack......verbrannt...lol

    Sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel

    Einmal editiert, zuletzt von orsbecker ()

  • so nun ist mir das glas runter gefallen... prima 50 teile


    ich hab die faxen dicken von dem dreck..


    will ihn jemand haben ??? ich werfe ihn morgen gerne ins usb bad und verschicke ihn an den der mehr geschick hat


    preisvorschläge ???

    Sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel

  • Moin :winke:


    Guck mal >> Lupenlampe


    Die hab ich auch und ist super ;-))


    Gib nicht auf, setz dich in aller Ruhe daran.

    Wenn es nicht gleich klappt, geh eine dampfen, wieder von vorne.


    Ansonsten mal ein Tag weglegen...


    Das wird schon,

    musst nur mal auch ruhiger werden und setz dich nicht unter Druck. :knuddel:

    Liebe Grüße, Erika :hüpf:


  • Mit dem Themis Mesh RTA würde ich niemals einem Anfänger raten. Der ist hat mit Sicherheit auch schon weit aus erfahrenere Dampfer zur Verzweiflung gebracht...


    z.B mich!.:Bomb:.


    Sorry, wenn ich hier mit mein Problem reinplatze, kann auch gern ein eigenen Thread aufmachen, falls das hier so gewünscht wird?

    Jedefall, hier meine Frage/Problem.

    Die Base beim Themis ist ja erhöht. Sobald der Liquidstand unter diese sinkt, kommt es zum Dry Hit bei mir. :vielkotz:


    Mach ich was falsch oder soll das so, das man ca 1ml restliquid drin haben muss? Bzw kann man sich anderweitig selbst helfen? Ich dachte da an sehr dünne Meshröllchen...:kopfkratz:

  • Mit dem Themis Mesh RTA würde ich niemals einem Anfänger raten. Der ist hat mit Sicherheit auch schon weit aus erfahrenere Dampfer zur Verzweiflung gebracht...

    da niemand aus meinem umfeld dampft und mein freundeskreis leider aus 0 personen besteht bin ich immer auf das angewiesen was ich zb hier lese (und ich lese eigentlich hier viel) oder guck mir videos bei Youtube an. die coil dreherei konnte ich mir nie vorstellen und da hab ich dann den themis entdeckt und dachte mir.... hey das ist ne alternative.

    ne alternative und auch die möglichkeit das mal zu testen. geduld gehört nicht zu meinen stärken und feinmotorik auch nicht wie man sieht. mag sein das ich zu schnell aufgebe aber es kommt halt alles zusammen..

    sollte ihn jemand haben wollen.. würde mich davon trennen..

    in diesem sinne wünsche ich euch einen schönen tag

    Sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel

  • ist alles nett gemeint, aber ich bin zu nervös dafür...ich hab so innerliche unruhe seit monaten. kann mich auf nichts konzentrieren.

    dachte mir jetzt wo ich meinen lkw los bin und mir erstmal ne auszeit von allem gönne hab ich dann was zum basteln aber irgendwie kann ich mich da nicht für begeistern.

    womit wir wieder beim thema geduld etc wären.... wenn ihn keiner möchte, lass ich ihn hier stehen, vielleicht gehe ich die tage mal hier in den shop, vielleicht können die mir das mal zeigen wie das funkt

    Sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel

  • Moin Frau_Tetzlaff


    Alles gut. Ja ich war schon beim Doc, bin eigentlich nur noch da. Der hat mich zum Psychologen verwiesen.

    Gesundheitlich ist seit langem alles irgendwie nicht wie es soll. In den letzten 2 Jahren hatte ich 18 mal eine Wundrose / Erysipel am Bein.

    Die Begleiterscheinungen werden auch immer mehr...Fieber um die 40 C etc... hatte jetzt in 4 wochen wieder 2 mal diese Entzündung.

    Ich bekomme die leider immer wenn ich weit weit von zu hause weg bin. Aber da Problem hat sich ja jetzt erledigt.... mein Chef hat mich zum 30.4. gekündigt.

    Naja, ich gönne mir jetzt mal ne Auszeit von allem... :schock::schock:

    Sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel