Kapka´s Flava Aromen

  • Es gibt tatsächlich noch keinen allgemeinen Thread für die Kapka´s Aromen?!:kopfkratz: Dann mach ich mal einen auf...


    Von den Kapka´s gibt es neue Aromen:


    Last Word: schmeckt nach einem cremigen Pistazien Pudding.

    Good Juju: schmeckt nach einem cremigen Käsekuchen mit frischen schwarzen Johannisbeeren und einem Spritzer Zitrone.

    Bad Juju: schmeckt nach einem cremigen Käsekuchen mit frischen schwarzen Johannisbeeren, einem Spritzer Zitrone und einem Hauch eisiger Frische.

    Gjallahorn: schmeckt nach einer süßen Creme mit Erdnuss-Geschmack.

  • Prima Idee 👍🏻👍🏻.

    Meine lieblingsaromen und auch alldays sind das Mythoclast und Red Death.

    Gestern hab ich mir mal das Good juju angemischt, mal sehen wie es in 1-2 Wochen schmeckt. Hatte nich dran gedacht das es das auch mit der berühmten Frische gibt (bad juju). Naja wird eben noch koolada dran gemischt. Später.


    Das große Manko an Kapkas ist das man sie so hoch dosieren muss und somit recht wenig fertiges Liquid bekommt aber dafür schmecken sie geil. Ich mische sie meist mit 15-16%

    +++Es ist hart der Beste zu sein+++ :muahaha:


    Eleaf Invoke mit Kylin mini
    Eleaf Ikonn 220 mit Brunhilde

  • Ich finde Thorn und Mythoclst ganz gut, allerdings kann ich nicht viel davon dampfen weil sie mir ein bisschen zu kühl sind.

    Aber Last Word und Good Juju könnten was für mich sein. Das sind die ersten Aromen ohne Koolada, oder?

  • Wenn ich mich so recht entsinne sind das die ersten Aromen ohne Frische von Kapkas idampfsogern

    +++Es ist hart der Beste zu sein+++ :muahaha:


    Eleaf Invoke mit Kylin mini
    Eleaf Ikonn 220 mit Brunhilde

  • Warum dosiert ihr die Aromen so hoch?

    Mir reichen 10%, dann sind die Liquids nicht so extrem eisig und schmecken immer noch hervorragend.

    Viele Grüße, Mia

  • Also ich finds eisig gut vorallem im Sommer Mia . Finde es gar nicht so eisig, hab mich sicher schon dran gewöhnt. Im Winter misch ich mit 13-14% an.

    +++Es ist hart der Beste zu sein+++ :muahaha:


    Eleaf Invoke mit Kylin mini
    Eleaf Ikonn 220 mit Brunhilde

  • Muas sagen, dass ich das Red Death bewusst richtig hoch dosiere. Ab 15 Prozent finde ich das erst so richtig geil.

  • Na ja, es ist wie immer eine Geschmacksfrage

    Mir ist es höher als 10% überdosiert, allerdings ist meine Base ja auch PG-lastig.

    Das macht ja auch einiges aus

    Viele Grüße, Mia

  • Da ich 85/15 drin habe sind die 15% wahrscheinlich wie deine 10% bei 50/50 ca. Mia 😁

    +++Es ist hart der Beste zu sein+++ :muahaha:


    Eleaf Invoke mit Kylin mini
    Eleaf Ikonn 220 mit Brunhilde

  • Als Aromen sind die eingangs genannten tatsächlich neu, es gab sie jedoch vormals bereits als fertige und entsprechend teure Liquids. Ich werde mich sicher durch die nicht frischen Sachen durch probieren und hoffe, dass der Hersteller sich bei Zeiten erbarmen wird und noch seinen Drunken Pudding als Aroma Mischung bringt. :ja:

  • Gehört Kapkas zu Musthave?

    Die Aromen ähneln sich schon sehr

    Good Juju: MustHave H

    Bad Juju: MustHave A

    Gjallahhorn: MustHave E

    Thorn: MustHave U

  • CmYk


    Irgendeiner isn clone. Ich merke mir aber irgendwie nie wer da wie abgekupfert hat. Die geschmäcker sind alles die gleichen laut verpackung, nur minimal abgewandelt. Ich finde die Kapkas schmecken aber detaillierter und natürlicher als die Must have.

    +++Es ist hart der Beste zu sein+++ :muahaha:


    Eleaf Invoke mit Kylin mini
    Eleaf Ikonn 220 mit Brunhilde

    Einmal editiert, zuletzt von Repulsor ()

  • Ich hab meine bei 50/50 auch nur mit 10% dosiert und finde das völlig ausreichend.

    Geschmack ist voll da und auch gut, nur die Kühle ist mir persönlich halt etwas zu viel zum Dauerdampfen.

    Die Must Have finde ich noch extremer, die kann ich gar nicht dampfen:schaem:

  • Heute hab ich mal das Good Jojo eingefüllt in die Bruni, bin mir nich ganz sicher was ich dazu sagen soll. Riechtest und Lecktest stark nach schwarzer Johanna. Gechmacklich eher ein rundes Gemisch aus aus allem mit einer angenhmen süße. Kann den Geschmack nicht wirklich einordnen. Angemischt hatte ich mit 16% (empfohlen 18%), vielleicht sollte ich mal noch 1% mehr drauf packen. Werde mal noch etwas Koolada einfüllen und es zum Bad jojo machen.


    Fazit: 8/10 ,man kann das Good Jojo durchaus dampfen ganz klar, allerdings fehlt mir so das gewisse etwas irgendwie. Mit Koolada (Bad Jojo) stell ichs mir besser vor.

    +++Es ist hart der Beste zu sein+++ :muahaha:


    Eleaf Invoke mit Kylin mini
    Eleaf Ikonn 220 mit Brunhilde

    Einmal editiert, zuletzt von Repulsor ()

  • Hat schon jemand das neue/alte Cold Heart probiert und kann mal kurz berichten? Mein Aroma ist noch auf reisen.

    +++Es ist hart der Beste zu sein+++ :muahaha:


    Eleaf Invoke mit Kylin mini
    Eleaf Ikonn 220 mit Brunhilde

  • Das stimmt, Must have ist die Kopie. Ich muss aber sagen, dass das U bei mir Dauerläufen ich. Das Thorn mag ich gar nicht. Es schmeckt schon anders und Thorn ist sehr viel süßer.

  • Hat schon jemand das neue/alte Cold Heart probiert und kann mal kurz berichten? Mein Aroma ist noch auf reisen.

    Hab es angemischt mit ca 15%. Granatapfel finde ich dezent im Hintergrund, die sauer Zitrone kommt eher stärker mit der Frische zur Geltung meiner Meinung nach. Da ich es aber im Profile Dampfe kommen kühle Aromen immer stärker zum Vorschein. Ist frisch angemischt, hoffe es wird in den nächsten Tagen/Wochen noch intensiver und besser, aber bisher ein gelungenes Sommer Aroma mit Frische.:doublethumbsup: