Aktien-Empfehlung? Philipp Morris: Wachstum dank E-Zigaretten

  • PM bewirbt ja die iQos auch damit das des 90-95% gesünder ist als eine normale Pyro

    dazu wird der Tabak ja nur noch elektrisch erwärmt

    und was ist dann nicht einfacher als des gleich alles in einen Topf zu werfen und in dem Strom mit zu schwimmen?

    sagt dann noch so nebenbei, hier, habt ihr ein Äquivalent, zu dem bösen, bösen chem Liquid => Euren doch so heiß geliebten Tabak

    halt, auf ein Mal, gesund

    und zack, steigen da paar mehr auf iQos um


    war am Samstag im Food-Truck Festival in Landshut

    PM/iQos hatte da nen Stand fast so groß wie die ganze Bühne

    sG
    Reinhard

  • So ist aber die Wahrnehmung der meisten Laien, es gibt die Zigarette und alles was keine Zigarette ist. Da könnte die ganze Vape Branche verdammt viel von PM und den anderen Tabakriesen lernen, denn die wissen wie man Raucher abholt. Gerade Offliner haben meiner Meinung nach oft noch nicht kapiert, dass es langfristig eher darum geht, Raucher zu Dampfern zu machen und an sich zu binden, als einem kleinen, eingeschworen Kreis Brunhilden zu verkaufen und damit einen reinen Nischenmarkt zu bedienen. Ich denke PM macht mit IQOS mehr Umsatz als die gesamte Branche die offene Systeme bedient zusammengenommen. Klar, das Marketingbudget ist größer, sie sind überall präsent, wo es Kippen gibt, aber das alleine ist es nicht.


    Nischenmarkt klingt komisch, aber wieso boomen denn v.a. Podsysteme (v.a. geschlossene) und Tabakverdampfer? Weil sie einfach sind. Weil sich niemand Gedanken um Coils, Watte, Watt & Volt, Akkus, Akkuträger, Verdampfer etc. machen muss. Das ist auch der Erfolg von Juul. Wir sitzen da ein bischen in der Filterblase, denn wer hier Mitglied ist, das ist sicher nicht der durchschnittliche Dampfer oder Umsteiger, sondern wirklich Interessierte. Die machen aber nur einen verschwindend kleinen Teil der E-Zigaretten Nutzer aus.


    Schlimmer noch, egal ob CBD nun legal ist oder nicht (Razzia in München, wohl problematischer als mancher denkt, weil sich einige Hersteller nicht an die Regeln halten), welcher normale Durchschnittraucher geht denn in einen Shop der irgendwelche, ich sags mal laienhaft "Cannabisliquids" (so denken die Leute) anbietet. Die denken doch gleich, wir sind alle Kiffer! Dann die Shops selbst, der IQOS Store sieht aus wie der Apple Store, adrett, Verkäufer in Krawatte und Uniform, niemand im Hoodie der nebenbei dicke Wolken schmeißt. Die Leute urteilen nun mal leider nach dem Äußeren, haben Ängste und Vorurteile. Nicht schön, ist aber so. Ganz viele Vape Shops tun da wirklich alles, um den Umsteiger gleich mal so richtig abzuschrecken und genau für die Zielgruppe, die IQOS & Co. ansprechen, die Masse, zu vergraulen.

  • Also ich rauche nicht E-Zigarette sondern ich dampfe ne Dampfe:blinzel:

    Und was mein Problem bei der IQuos ist ist das eben "Tabak" verdampft wird (also eigentlich ist ja Tabak mit Glyzerin getränkt und es wird das Glyzerin verdampft).

    Problem ist das halt noch einige Stoffe ausser Nikotin und Aromastoffe da mitrauskommen z.B. Monooxidase Hämmer. Und genau da wird eben eine Verstärkung der Suchtwirkung vermutet. Auch das PM jetzt gescholten ist und moralisch verantwortlich handeln will, ist nur ein Werbeschmäh, wenn man sich ansieht was die gerade in Indonesien aufführen um Kinder und Jugendliche zum Rauchen zu bringen, kann einem nur schlecht werden.

    Klar ich bin ja schon Nikotinsüchtig und müsste mir keine Sorgen mehr machen (Sucht wirst du halt nie mehr los) und habe durchs Dampfen halt nur einen besseren Weg gefunden mit der Sucht zu leben.

    Aber PM ist einfach unten durch und wird zu 100% boykottiert von mir und wo es geht schlecht geredet (geht ja einfach bei denen man muss nur erzählen was die so machen)! :iwu:

    Einmal editiert, zuletzt von gunair ()

  • Ich habe Iqos etwa ein Jahr lang vor dem Dampfen benutzt. Teuer und schmecken einfach nur scheiße.


    Und angesichts des aktuellen Isocyanate-Verdachts wäre ich mir nicht so sicher wie sich der Aktienkurs entwickelt...

  • Ich muss immer lachen, wenn ein Kollege seine IQOS anwirft und es im ganzen Raum nach Babyfurz riecht. Aber gut, er hat vorher 40 Zigaretten am Tag geraucht und kann sich ums Verrecken nicht mit Liquid-Dampfen anfreunden. Dann besser so. Für mich wäre die IQOS nichts.

  • Sobald im Internet auf normal zugänglichen Seiten Infos/Empfehlungen zu Aktien auftauchen ist es schon lange zu spät diese zu kaufen ;-). Und sind wir mal ehrlich die iqos sieht komisch aus und schmeckt .... den Einbrunch den die dank unserer Dampfen die nächsten Jahre noch erleben werden wird das Unternehmen auf Talfahrt schicken (ja lange Sicht - vergleichen mit dem damaligen Riesen Nokia). Nestle kann man immer zuschlagen die haben Wasser :-(

    Einmal editiert, zuletzt von MucVape ()

  • Zitat

    Sobald im Internet auf normal zugänglichen Seiten Infos/Empfehlungen zu Aktien auftauchen ist es schon lange zu spät diese zu kaufen ;-).

    Das kann ich so zu 100% Unterschreiben!


    Lasst euch nicht auf diese Bauernfänger wie Focus, Stern, Spiegel ein!

    Sobald es online steht ist es bestimmt schon ein halbes Jahr zu spät einzusteigen!


    Wollte schon vorher was dazu schreiben (bisher nur Thema abonniert) aber hatte mich zurück gehalten da das Thema Finanzen und Aktien und co. immer so ne Sache im Netz und ganz im speziellen in Foren ist :)

    :pfeiff:

  • Sollte auch wirklich keine Aktienempfehlung von mir sein.

    Fand nur den Zusammenhang mit E-Dampfen lustig, auch wenn es ja keine E-Dampfen sind, sondern IQOS.

    (Und das Zeug schmeckt - da waren mein Chef und ich mal einer Meinung - als wenn man einen kalten Aschenbecher ausleckt ...:vielkotz: - wobei ich niemandem zu nahe treten will, der das mal benutzt hat.)

  • Wie gesagt, ich habe es ein Jahr benutzt. Ohne die in Schutz nehmen zu wollen, nach Aschenbecher schmeckt da gar nichts, wenn man sie alle 20 Heets reinigt. Die Grundnote im Geschmack ist... Pappe!

  • Die Grundnote im Geschmack ist... Pappe!

    Das ist ja viel besser.:lieb:

    Sorry, dann will ich nichts gesagt haben ... (außer dass ich gerade Pflaume dampfe und nie gedacht hätte, mir mal den Geschmack von Pflaumenwein durch die Lunge ziehen zu können).