Neuer Squonker muss her

  • Hallo Zusammen.

    bin (dank dem Forum) auf die beiden Geräte gestoßen. Einmal den Dovpo Topside Dual Mod 200w und den GBOX Squonker. Jetzt ist die Frage welchen von den Beiden? Mein Offi hat den GBOX Quonker für knappe 60€ im Angebot. Den dovpo müsste ich igrendwo online bestellen, was jetzt nicht schlimm wäre. Der Grund für Squonken ist einfach. Ich nutze um Liquid zu testen oft den OBS Cheeath II und finde den geschmacklich ganz gut, nur das nachtröpfeln ist manchmal nervig. Da der Cheetah keinen Squonkerpin hat, müsste auch ein neuer RDA Verdampfer her, der auch auf Squonker Mod passt.

    für Anregungen und Tipss wäre ich dankbar!


    B.

  • wie funktioniert das mit dem befüllen bei dovpo? bei GBOX mecker einige dass man die auf die Akkus aufpassen wenn man an die Flasche ran will. das schreckt mich so bisschen ab.

    Welchn VD nimmst du für den Squonker?

  • der hat oben die Schraube, drehst auf, füllst das Liquid ein, schraubst zu und dampfst glücklich weiter

    funktioniert einwand- und sifffrei, also sehr gut

    unten öffne ich nur wenn ich die Akkus raus nehme, zum Laden, und wenn ich mal auf ein ganz anderes Liquid wechsle, da wasche ich dann die Squonkflasche auch aus


    VD hab ich da meistens die Pyro V2 RDTA drauf, das sind Tröpfler mit einem 2ml Tank, da braucht man dann noch weniger squonken

    also erst wenn der 2ml Tank vom VD leer ist

    nutze aber auch ganz normale RDA's wie Drop oder Kali V2 und auch Mesh's wie Profile und Mesh Plus

    und Mittwoch geht der Kestrel, ist ein Mesh RDTA zu mir auf Reisen, da man mit den Mesh RDA's doch sehr oft squonken muss

    sG
    Reinhard

  • Jap bei der G-Box "können" beim öffnen die Akkus mit rausrutschen wenn man nicht aufpasst.

    Ich nutze einfach ne Squonkerfüllflasche. RDA abschrauben Flasche aufschrauben, Flasche zusammendrücken das ganze rumdrehen und loslassen. 2-3 mal wiederholen und ohne Sauerei gefüllt. das mache ich bei anderen Squonkern ebenso

    LG


    Balu


    Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung.



  • hmm..scheint auch ne lösung zu sein...muss noch mal überlegen ;-) alles nicht so einfach. Geld verschenken möchte ich auch nicht, man müsste die Geräte für ein Woche mieten können.:jaajaa:

  • Baluderbaer234 darf ich fragen welche Füllflasche du da nutzt ?


    Bekomme das zwar ohne Sauerei hin , hab mich aber schon gefragt ob es Sinn macht für unterwegs , wenn man mal länger den


    Liquidbunker verlässt :girl_349:

  • ich wollte grad auch fragen, wie das ohne entlüften funktioniert? oder sind die Flaschen irgendwie mit einem Zusatzventil ausgestattet? auf den Bildern sehen die wie normale Flaschen aus, nur mit 510 Anschluss

  • z.B https://www.intaste.de/Squonk-Nachfuellflasche


    Wer Viele Chubbys hat evtl:

    https://www.intaste.de/bombert…-squonk-nachfuell-adapter

    Auch bei den Chinesen gibt es verschiedene. einfach mal suchen. Bin im Moment zu faul :schaem:


    Das füllen ist ganz einfach:

    1.RDA abschrauben

    2.Bottle aufschrauben (natürlich voll)

    3.den Mod umdrehen und die Flasche im Sqounkmod drücken und festhalten

    4. Mod umdrehen und Flasche loslassen

    wiederholen bis voll


    Bei Intaste steht sogar wies geht, zu spät gesehen

    LG


    Balu


    Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung.



    Einmal editiert, zuletzt von Baluderbaer234 ()

  • das Teil für die Chubby Flaschen ist feine Sache, der dovpo gefällt mir immer mehr. muss nur noch mein offi dazu bringen den ins Sortiment zu nehmen. Der Basium ist auch netter klopper ;-) mal schauen, scheint nur im Ausland verfügbar zu sein, oder China-Ware bei amazin

    Einmal editiert, zuletzt von bronko1 ()

  • Hallo Zusammen,

    ...dovpo ist gekommen, und dovpo geht zurück. Einfach gesagt, der billigste Schrott den es gibt. Verarbeitung schlecht und billig. Der Feuerknopf ist ungenau, klackert als ob da was lose wäre, aber das schlimmste ist, das Teil ist undicht. Das Liquid ist mir aus dem Display rausgekommen, nachdem ich nur einmal an der Flasche gedrückt habe. Für 80€ hätte ich wesentlich mehr erwartet. Also bin ich wieder am Anfang....

  • Oh, da hast du aber Pech gehabt. Ich hab 3 dovpos, 2 kleine und einen dicken, und hab das liquidproblem noch nicht gehabt. Aufgrund der Warnungen auf YouTube passe ich allerdings panisch auf, dass ich das liquid immer wegwische falls ich übersquonke und ich halte den nicht waagerecht wenn ich die Flasche mal rausnehme... und mir gefällt er, wie er in der Hand liegt, vor allem die kleinen mit einem Akku. Hab allerdings auch keine „Luxussquonker“ zum Vergleich.

  • Pech ist was anderes, es ist einfach Schrott, mein Offi hat das Teil aufgeschraubt, weil er wie ich neugierig war. Naja, wie vermutet, das Teil ist am 510 Anschluss undicht, wen man an der Flasch drückt, wir das Luquid in den VErdampfer und ins Gehäuse gedrückt. Alles nur gesteckt mit unpassenden Dichtungen. Alleine die billige verarbeitung im Inneren sagt schon alles. Selbst die 3 Microschalter waren alle unterschidlich ;-) Dafür 80 Takken!!!!! Nie mehr dovpo.

    Nächste schau ich mir Vandy Vape Pulse Dual an.

  • mein Tipp für dich, wenn es geregelt sein soll :

    Geh auf Facebook " German Squonker market " und schau nach ner gebrauchten Palm. Die hat nen DNA75 und ist über alle Zweifel erhaben. Wechseln für ca. 200€ die Besitzer und werden immer mal wieder angeboten. Glaube mir, es ist das Geld wert. Du kannst noch lange Freude an so einem Mod haben. Kannst dir für dasselbe Geld natürlich auch wieder 2,3 China böller kaufen und dich früher oder später doch wieder ärgern.

    Gruß von
    Rüdiger :winke:

  • Ok, krass dass die so billig verarbeitet sind. Dann ist das liquidproblem systematisch bedingt. Werden dann auch meine letzten dovpo sein.

  • Hier auch keinerlei Probleme mit dem Dual.

    Gruß Armin _______________________________________________________________________ „It’s not that I’m insensitive, it’s just that sometimes it doesn’t matter“ :saint::saint::saint: ____________________________________________________________________

  • Hier die Single Ausführung, aber ich hab sie immer im Dauerbetrieb und noch nicht das kleinste Problem gehabt.

    ...alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein!

  • Hab die Topside single jetzt auch seit letztem Jahr und mind. alle 2 Tage in Gebrauch, kann nix negatives dazu sagen, einfach nur Top das gerät.

    It's not a Trick it's Patrick