Jetzt auch mit an Bord!

  • Moin :winke:


    Das mit dem Zahnfleischbluten auch Bläschen im und am Mund,

    ist die Umstellung teilweise..

    Im Zigarettentabak sind entzündungshemmende Stoffe drin,

    die genau im Mund, Rachen und Lunge wirken sollen. ;-))

    Liebe Grüße, Erika :hüpf:


  • Sockenhasi

    Hi Dany,


    das mit dem Zahnfleischbluten ist bei mir auch (und noch nicht wieder weg).

    Aber erstens habe ich mich daran gewöhnt - schlimmer als Rauchen kann so was nicht sein.

    Zweitens hat es bei mir geholfen, dass ich auf eine elektrische Zahnbürste umgestiegen bin und gaaaanz sanft putze. Sauber werden die Zähne trotzdem.


    Was mir gerade auffällt: Dampfe, elektrische Zahnbürste - wenn bei mir mal der Strom ausfällt, wird das Leben echt hart.:lol:

  • Meine Mama ist Zahnarzthelferin, ich habe schon seit Jahren ne elektrische, weil ich mit den normalen großen Bürstenköpfen gar nich um die Ecken komme. Wie meine Mama stets zu sagen pflegte, wenn ich aufm Stuhl sass: Große Klappe, aber auf gehtse nicht :girl_349:

    Backenhörnchen: Endura T18II, Aspire Tigon Kit, Berserker MTL Kit

    footer1555846462_19170.png


  • Mal wieder eine Wasserstandsmeldung...


    Das Zahnfleischbluten war tatsächlich nur den einen Abend aufgetreten, seither zwickt auch der Zahn nicht mehr, was er in dem Zusammenhang getan hatte. Auch habe ich heute morgen (es gab zur Abwechslung mal anständiges Tageslicht im Bad) erstaunt festgestellt, dass die braungelben Ränder am Zahn (definitiv Zahnstein, weiss ich, muss ich demnächst mal entfernen lassen) schon nur noch hellgelb sind. Das freut doch, vor allem meine Mama, die von ihrer Berufskrankheit auch im 5. Rentenjahr nicht lassen kann :ja:


    Ansonsten bin ich hellaufbegeistert, dass der erste Coil der Endura T18II immer noch drin ist und auch am 9. Tag noch genauso schmeckt. So gefällt mir das ja schon deutlich besser, mal sehen, wann er den Geist aufgibt :klatsch:


    Ansonsten schleiche ich weiter um Aromen/Basen & co. herum, aber ich habe bisher schon soviel verschiedenes probiert und nichts davon ist für mich "rund um die Uhr" dampfbar, ausser dem White Glacier von Innocigs. Das schmeckt wie der grüne Wrigleys (aber komplett ohne iwas süßes). Weiss jemand spontan ein Aroma, welches das trifft, damit ich das selbst mischen kann? Habe die Tage festgestellt, dass ich doch gut 3 Tanks davon leerdampfe, also fast 8ml. Da geht das auch beim Internetrabattkauf gut ins Geld.

    Ich hab auch sonst keine Idee, was ich überhaupt noch ausprobieren soll, um was anderes zu finden, das hier ist nämlich so frisch, dass es mir innen die Lippe reizt, wenn ich zuviel dampfe (da wohl halt der Dampf reinzieht quasi),a lso sollte ich wohl mal Alternativen haben. Bisher ging ja aber jeder Versuch in die Hose :help:


    In der andern Dampfe hab ich Berry Ice von Simple Essentials, was ich gelegentlich noch mit Fresh Mint versetze. Das kann ich aber weder geschmacklich dauernd dampfen, noch krieg ich es morgens überhaupt hin - endet nur im Dauerhusten - noch später am Abend. Geht also nur nachmittags :/ Ich bin da etwas ratlos. Nikotingehalt ist identisch bei den Liquids. Und übersüßt ist das auch nicht.

    Backenhörnchen: Endura T18II, Aspire Tigon Kit, Berserker MTL Kit

    footer1555846462_19170.png


  • Da muss ich doch mal wieder ne Wasserstandsmeldung abgeben :moinmoin:


    Ich war am 5.5. im Konzert und als ich rauskam,war es schon etwas schwerer, dort standen sie alle und zündeten sich ihre Kippen an. Meine Mama erzählte mal von ihrem Exfreund, der nach ich weissnichtwievielDekaden mit dem Rauchen aufhörte, der ist dann hinter jedem Raucher hergelaufen und hat dafür sogar die Strassenseite gewechselt, um dem Qualm nachzurennen. So gehts mir ja nicht, aber wenn ich eine frisch angebrannte Kippe rieche, taucht sofort der kleine fiese Drecksack auf und will, dass ich eine rauche.:facepalm:


    Montag früh hatte es mich dann gerissen, ich hab eine angezündet, aber nach 2 Zügen wieder ausgemacht. Das war seither auch die letzte. Ich hab noch welche da und die behalt ich auch. Ihr kennt das ja: solange welche da sind und "man könnte ja wenn man wollte" ist alles gut :jaajaa:

    Ich bin immer noch massiv erstaunt, wie leicht mir das alles fällt. :grosseaugen:


    Dann hab ich ja nun diese Woche doch mal fett eingekauft und die ersten Selbstgemische erstellt. Die "frischen" gehen alle schon, aber das was ich eigentlich suche, ist noch nicht dabei.

    Menthol ist an sich recht fad, kann man aber prima zum mischen hernehmen. Eisbonbon ist schön frisch, aber halt mit diesem Bonbon drin, nach dem ich nicht wirklich gesucht habe.

    Frischluft ist schön dezent, ist aber eher zur "Neutralisierung" geeignet, wenn man keine Lust auf iwelchen Geschmack hat.

    Pfefferminz ist etwas lasch, kann ich noch nich beurteilen. Leider kann ich nicht "nachwürzen" da in der Probe a weng zu wenig drin war. Muss ich nochmal mitbestellen.


    Der Rest muss mal noch vor sich hin reifen.



    Mein HWV ist aber auch ein kleines Arschloch. Ich überlege grad ernsthaft, ob man mich für bescheuert erklärt, wenn ich die (mittlerweile) 4 Kits alle nochmal kaufe, damit ich jeweils 2 davon habe :angst: Nunja, meine Mutter wird das bestimmt tun.

    Aber der HWV greift massiv um sich - ich hab mir jetzt allen ernstes stylische Drip Tips rausgesucht (aber noch nicht bestellt) :bloed:



    Nach ein paar Tagen wandernden Zahnschmerzen - sehr seltsamen, ganz hinten im Kiefer fühlte es sich an 2 Stellen nacheinander an, als würde ein Zahn durchkommen, aber ich bin alle meine Weisheiten schon 15 Jahre los - und noch etwas Herpeswanderung, weiter fein um die alte Kippenstelle herum, ist jetzt erstmal Ruhe im Karton, ich bin wieder in Ketose. Die ist ja auch entzündungshemmend, praktischerweise. Und nachdem die Hose schon das Kneifen anfing, war das auch dringend nötig.


    Mittlerweile habe ich auch festgestellt, dass 6mg Nikotin nun doch auch schon manchmal zuviel sind. Bissle Kopfweh und Schwindel dazu Hustenreiz im Hals - daher hab ich die Eigenkreationen dann doch nur mit pi mal Daumen 3mg angemischt. Hat ja auch den praktischen Vorteil, dass die Shots dann länger reichen - Base ist ja deutlich billiger als die Dinger.


    Aber dieser Plastikmüll den das verursacht :facepalm:Kann man ja nur hoffen, dass man bald nicht mehr auf die Shots angewiesen ist. 1l Nikotin kommt mit einem halben Kilo Plastikmüll daher. Voll bescheuert :groll:

    Backenhörnchen: Endura T18II, Aspire Tigon Kit, Berserker MTL Kit

    footer1555846462_19170.png


  • Sehr schön geschrieben 👍

    Lese sonst still mit aber nu muss ich mal was schreiben 😊

    Also, zu der Kippe: Schiet druff! Hat nicht geschmeckt alsobka schlechtes gewissen haben.

    Zu deinem "Drang" eine anzuzünden: Ich habe letzten im Garten schwer geackert und nachdem ich alles fertig hatte klopfte ich die Taschen nach der Kippenschachtel ab. 😱 Ich hab aber bald mein dreijähriges Dampfer Jubiläum 😳

    Gewohnheit ebend :schaem:


    Was deine mündliche Weisheit angeht: Es ist bei mir so gewesen das für einen gezogenen Weisheitszahn noch einer gewachsen ist.

    Also ein 5. Weisheitszahn.

    Ich nenne ihn Klugscheisserzahn 🤣

    Greetz
    Micha


    Wenn alle Menschen Gedanken lesen könnten, würde ich praktisch nonstop aufs Maul bekommen :zaehne:

  • Klugscheisserzahn :lol:


    Naja, dann käme er nach 15 Jahren aber sehr spät. Gab es bisher in meiner Familie nicht, daher denke ich, das ist unwahrscheinlich. Ausserdem hätte der so wenig Platz, da würde mir schon die ganze Klappe wehtun, weil er schiebt. Bin ja froh,d ass die Zähne jetzt wieder halbwegs grade sind, nachdem die Dinger rauswaren und Platz geschaffen haben.:tanz:

    War ja auch nach 1-2 Tagen wieder gut.


    Oh je, ich fürchte ja auch dieses "jetzt ne Kippe!" Gefühl wird wohl noch jahrelang bleiben. Aber wie gesagt, ich befreie mich von dem Gedanken, dass eine Kippe ein Versagen oder Scheitern ist. Es gibt Dampfer, die sind jahrelang Dual User oder rauchen "bei bestimmten Anlässen" normale Kippen. Wenn mir mal eine zwischen die Kauleisten rutscht, so what. Ist kein Weltuntergang. 40 am Tag werden es jedenfalls nie wieder :nein:

    Backenhörnchen: Endura T18II, Aspire Tigon Kit, Berserker MTL Kit

    footer1555846462_19170.png


  • Ja, es kommt ganz darauf an, wie man gestrickt ist. Ich bin jetzt wieder länger rauchfrei, dazwischen hab ich etwa alle 4 Wochen mal eine probiert, meist dann festgestellt, nee, bäh und das Dampfen schmeckt danach auch nur halb so gut.

    Bei mir führt es aber nicht mehr zum Rückfall mit täglich eine Schachtel und das ist doch wunderbar! Auch wenn mein Hirn immer mal wieder testen muß, ach nee, ist ja doch bäh. Ich rieche Rauch auch noch gerne, aber ich muß nicht mehr rauchen, für mich auch immer noch ein Wunder und eine Riesenentlastung.

    Zum Menthol: ich mag mir selbst keins machen aus Kristallen, aber bei der Liquid-schmiede gibt es die von Dragonspice als Kristall Menthol. Das hat eine sehr angenehme Frische, deutlich Menthol Geschmack (keine Minze :)). Die Liquid-schmiede hat doch gerade Rabatt glaube, könntest die mal ausprobieren, wenn du auch nicht mit Kristallen rumhantieren magst. Aber keine Ahnung, ob es deinen Geschmack trifft.

  • Danke für den Tipp, aber ich denke, meine Suche geht eher doch Richtung Minze.

    Ich hab ja hier "Fresh Mint" und "Cool Mint" und ein "Mint" als fertige Liquids, die sind mir derzeit die liebsten (2 davon aber leider mit 8mg, das wird wohl in Zukunft doch zuviel schon sein).


    Ja genau, dieses "na nochmal eine probieren" um dann festzustellen "och nö". Es schmeckt nich wirklich widerlich, aber so derart uninteressant und belanglos, dass es kein Interesse hervorruft. Und mitunter reicht ja auch genau dieser eine Zug, um dem kleinen Drecksack :teufel: die Fresse zu stopfen und dann is auch wieder gut. Ich seh da im Moment auch keine Rückfallgefahr. Und mit meinen Minzliquids, ist der Geschmack auch ganz schnell wieder weg und ich erfreu mich an meinem frischen Dampf :dampf:

    Backenhörnchen: Endura T18II, Aspire Tigon Kit, Berserker MTL Kit

    footer1555846462_19170.png


  • (2 davon aber leider mit 8mg, das wird wohl in Zukunft doch zuviel schon sein).

    Schütte nochmal soviel Base ohne Nik. drauf und nochmal die selbe Menge Aroma.

    Zack! Hast du die doppelte Menge an Liquid auf 4mg Nik. So habe ich das damals mit der 5mg Base gemacht um auf 2,5mg Nik zu kommen.

    Greetz
    Micha


    Wenn alle Menschen Gedanken lesen könnten, würde ich praktisch nonstop aufs Maul bekommen :zaehne:

  • Habs so verstanden, dass das Fertigliquids sind. Gibt es die vielleicht auch als Aroma?

    Oder eben Fertigliquids ohne Nikotin nachbestellen und mischen.

  • E-Dampflok wie ich schrieb, sind das FERTIGLIQUIDS


    Ich habe kein Minzaroma, da fast alle "Minzbonbon" "Minzkaugummi" oä. sind, wo eben was süßes mit dran ist. Drum such ich ja ein passendes Aroma.

    Backenhörnchen: Endura T18II, Aspire Tigon Kit, Berserker MTL Kit

    footer1555846462_19170.png


  • Sockenhasi Dann das Liquid nochmal als Zero Liquid besorgen?!? 😁

    In der Dampfer Welt gibts für fast alles ne gute Lösung 👍

    Greetz
    Micha


    Wenn alle Menschen Gedanken lesen könnten, würde ich praktisch nonstop aufs Maul bekommen :zaehne:

  • Sockenhasi Dann das Liquid nochmal als Zero Liquid besorgen?!? 😁

    In der Dampfer Welt gibts für fast alles ne gute Lösung 👍

    für 10ml nochmal 3€ ausgeben? (ich hab noch 8 Flaschen also 8x 3€) Ich hab grad mischen angefangen um auf lange Sicht zu sparen :girl_349:

    Backenhörnchen: Endura T18II, Aspire Tigon Kit, Berserker MTL Kit

    footer1555846462_19170.png


    Einmal editiert, zuletzt von Sockenhasi ()

  • Hallo Sockenhasi,


    soeben hast Du eine Mitleserin mehr gewonnen. Es macht Spass "Dich" zu lesen. :)


    Das mit Deinen schnell verkokelten Coils tut mir leid für Dich. Hoffe es liegt nicht am Produkt selbst. Mein Uwell Whirl Coil hält seit Ostern bei täglicher Nutzung und täglichem Liquidwechsel - und da waren auch schon dunklere dabei 😂. Bei meinem Aspire Nautilus waren es in der selben Zeit 3 Coils. Man steckt wohl nicht drin.

    So, dann war ich heute mal in dem Offi, der soviele tolle Bewertungen hat - jetz weiss ich auch warum. Im Tausch gegen die Google Bewertung gabs ein Liquid gratis

    Traurig so um die ⭐e zu betteln. Bei meinem (Lieblings-)Offi lief das anders. War jetzt 4x da, stets etwa ne 1/2 Stunde oder länger mit viel Beratung und Smalltalk, und der Chef meinte letztens, ich könne, wenn ich wolle, ja daheim in Ruhe eine Bewertung abgeben und wenn ich das nächste Mal käme, könne ich mir ein Liquid seiner "Ohm Brew"-Reihe gratis mitnehmen. (Die Reihe mag ich, also freue ich mich drauf. )

    Und wenn man sich eh schon überwinden muss mit einer Sozialphobie, überhaupt in so einen Laden zu tappsen, dann verkriecht man sich gleich noch extra hinterm Bildschirm und bestellt weiterhin blind im Internet.

    Lass Dich mal virtuell drücken! Ich kann Dir nachempfinden. Wenn Du erst mal einen vernünftigen Offi gefunden hast, wird die SP auch weniger Mitspracherecht haben dort :)

    Ich hatte ganz gute Erfahrungen mit Club der Dampfer, da gibt es Aromen Proben für wenig Geld und sie sind sehr konzentriert, d.h. du kannst damit relativ viel Liquid herstellen.

    Ansonsten hatte ich bei der Liquid-schmiede öfter mal Glück, Gutes zu finden, die mischen dir die Aromen zu Liquids, nur den Nikotinshot musst du noch einfüllen, ohne Rechnerei.

    Danke für diese Tips. Nun (nach dem Tippen hier) hocke ich mit HMV vorm Tablet und helfe meiner Geschmacksfindung. :fernglas:


    Dir, Sockenhasi, wünsche ich, dass der Kippenschweinehund bald schon mit Minzdampf zufrieden ist und dass Du alsbald einen Offi findest, der sich Zeit fürs Rumtesten nimmt mit Dir. Vielleicht findest Du dann ja noch was Anderes als Minzgeschmack toll ;)

  • Desideria


    Na das mit den Kokelcoils hat sich insofern erledigt, als dass ich die beiden AIOs aussortiert habe. Mit anderen Dampfen und deren Coils habe ich keine derartigen Probleme. Lag wohl einfach an der sehr gesunkenen Quali der Coils, denn die Dampfen an sich sind gar keine schlechten Geräte für ihren Preis.

    Die Endura, der Flint und auch der Berserker MTL Kit halten alle ihre 7-10 Tage durch, wobei ich im Flint den ersten nur rausgehauen habe, weil er nach mehreren Liquidwechseln schon paar Tage leerstand. So aus Vorsichtsgründen.


    Das mit dem Offi hab ich aufgegeben. Und da geb ich auch unumwunden zu, dass ich nich erst mit der Bahn ne geschlagene Stunde durch die Stadt gondeln möchte, um am Ende herauszufinden, dass der dritte auch nicht interessant ist. Preislich ist er es definitiv nicht. Coils, die ich brauche kosten dort mal locker 50% mehr als im Internet und so sehr ich dafür bin, Offliner zu unterstützen, das kann ich mir nicht leisten für Verbrauchsmaterial 12 statt 8€ hinzulegen. Summiert sich am Ende doch. Auch Flüssiges ist dort für meine Brieftasche zu teuer. Und da ich kein Interesse an all den dicken AT und VD habe und mit meinen bescheidenen Backendampfen sehr zufrieden bin, gibt es dann wohl keine weiteren Gründe, unbedingt einen Offi aufzusuchen. Ich brauche weder Draht noch Watte noch "Premiumliquids" wo man am Ende nur Namen und Prestige bezahlt.


    Teste mich auch grad durch CdD Aromen. Dem hier so hoch gefeierten Weißen Pfirsisch kann ich ja gar nix abgewinnen, hab ich grad in Ausfluss gekippt. War selbst mit "ganze Probe" auf 25ml gekippt fast nichts zu schmecken und das bissl was ankam, war nicht definierbar für mich.

    Backenhörnchen: Endura T18II, Aspire Tigon Kit, Berserker MTL Kit

    footer1555846462_19170.png


  • So, aus dem ersten Mischversuch wurde also ein sinnloses Rumgepansche, was vorhin fast komplett im Ausguss gelandet ist.


    CdD Aromen:

    Menthol auf 100ml - ok, aber nur kalt, keinerlei Geschmack, kann man wohl gut zum Mischen nehmen

    Frischluft - nach der Erhöhung auf über 2% auf 100ml ziemlich nah dran an dem, was ich suche - EDITH sagt: seltsamer Nachgeschmack, haut mir nach halben Tank aufn Magen. Also auch durchgefallen.

    Eisbonbon - auf 100ml gemischt, ist mir "zu bonbon" und zu wenig frisch. Nunja, die Bonbons mochte ich halt auch nie

    Pfefferminz - die Probe war nur halbvoll, muss ich nochmal testen


    Weißer Pfirsisch (25ml, 2,5% oder so in der Art) - NICHTS, nur ein chemischer Hauch von gar nichts nach 1 Tag

    Waldfrüchte (25ml, niedrigste Empfehlung) - nach 4 Tagen mit dem Weißen Pfirsisch identisch

    Danach alles auf doppelte Dosis erhöht (also alle mind 2%)

    Kirsch - roch herrlich intensiv (auf 25ml) - geschmeckt hat es nach exakt GAR NICHTS (extra mit einem schicken neuen Coil im Flint angetestet)

    Pistazie - riecht als pures Aroma und angemischt unedfinierbar extrem intensiv nach gebrauchter Turnmatte, Zunge fand nur angebrannte Schale mit scharf

    Erdnussbutter - Geruchsnote mit Pistazie identisch, nur etwas weniger intensiv

    Waldmeister - riecht ganz dünn nach Waldmeister, aber mit extrem chemischer Note


    Habe dann heute alle mal mit der Zunge getestet - schmeckten durchweg ALLE wie purer Nikshot (ind er Pistazie war nur fast nichts davon drin)

    Habe mich dann tierisch über mich selbst aufgeregt, warum ich Maracuja überhaupt bestellt hatte, ich hasse Maracuja....


    Pupsegal, ich hab ausser den frischen Geschmäckern alles weggekippt. Dabei festgestellt, dass absolut gar nichts nach dem roch, was auf den Flaschen stand (die Kirsche war halt intensiv künstliche Kirsche, wie Bonbons oder Kaugummi halt, keine natürliche Frucht). Hätte ich da nix draufgeklebt, hätte ich rätseln können ohne Ende.



    Bekam heute noch Mint von Riccardo, gleich ungetestet weggekippt, roch und schmeckte auf der Zunge wie scheusslich billiger Kaugummi, den ich nicht kauen würde.

    Habe auch noch Red Dragon Popcorn angemischt, das riecht ja zur Abwechslung wenigstens mal genau nach dem, was es sein soll. Mal sehen, ob das wenigstens dann so schmeckt.


    Aber ist genauso geendet, wie ich mir das dachte - noch mehr Geld fürn Müll, was ich ja eigentlich sparen wollte.


    Auf CdD Aromen habe ich jetzt natürlich exakt null Bock mehr und auf andere genauso, weil ja auch nur wieder alles Blindflug, hundeteurer natürlich, weil sonst keiner Pröbchen verkauft. Mal eben drei Aromen testen? Super, mit Porto auch gleich wieder n Zwanni fort. Kann ich auch 10 Flaschen Fertigmist auf Ebay kaufen :bigmad:

    Backenhörnchen: Endura T18II, Aspire Tigon Kit, Berserker MTL Kit

    footer1555846462_19170.png


    Einmal editiert, zuletzt von Sockenhasi ()

  • Gönn dir mal "Ice Fresh Apple" von Avoria Liquids.

    Ist seit dem ersten Tag mein Lieblingsliquid.

    Schmeckt sehr frisch, und wenn mans ne Weile (also länger als 2 Wochen) stehen lässt, kommt auch ein bisschen Apfel durch.

    Süss isses meiner Meinung nach auch nicht so wirklich, könnte dir also gefallen.


    PS: Bei Avoria gibts auch Proben für kleines Geld.

    Stau ist nur hinten blöd, vorne gehts...


    Einmal editiert, zuletzt von cosmic303 ()

  • dann-lieber-dampfen.de hat auch viele Proben, sowohl Fertigliquids wie auch Aromen.


    Die Geschmacksuche ist echt anstrengend und kann länger dauern, ich kann nur zustimmen, wenn ich von 10 Proben eins mag, dann ist das toll. Ich hab eigentlich bis jetzt nach 1,5 Jahren auch meist bloß so 2-3, die ich dauerhaft dampfe, der Geschmack ändert sich ja auch mal und dann fängt die Suche wieder an.

    Aber es ist super, wenn man die 2-3 erstmal gefunden hat :)

    Dranbleiben bitte :)

    Einmal editiert, zuletzt von Quinox ()

  • Moin :winke:


    Das mischen ist kein Hexenwerk ansich,

    aber eine Findungs- und doch widerum Lernphase.

    Geduld, Fehlkäufe, Aha und Bäh Erlebnisse gehören dazu


    Deine Ungeduld ist Dir im Weg



    Schraub mal diese 'Muss aber klappen' Erwartungshaltung herunter ;-))

    Liebe Grüße, Erika :hüpf:


    Einmal editiert, zuletzt von Frau_Tetzlaff ()

  • Sehe ich ähnlich, wie Erika. Ungeduld ist der Feind des Selbstmischers und gerade bei so hoch konzentrierten Sachen, wie vom Club der Dampfer. Die sind weder nach einem Tag, noch nach fünf Tagen gut - da du sie alle weg gekippt hast, kannst du leider in zwei, drei Wochen nicht mehr probieren und ggf. feststellen, dass sie doch ihren Geschmack entwickelt haben. Schade.


    Allerdings ist Aufgeben auch keine Option, bleib am Ball und probiere weiter.

  • Ich habe die probiert, wo es hiess, nach 1 Tag oder nach 3 Tagen dampfbar. Wenn hier alle sowas erzählen beim Weißen Pfirsisch oder Früchten oder Nüssen, muss ja was dran sein.

    Backenhörnchen: Endura T18II, Aspire Tigon Kit, Berserker MTL Kit

    footer1555846462_19170.png


  • Du darfst nicht vergessen, dass es Dampfer/innen sind,

    die auch andere Verdampfer nutzen ;-))

    Dazu kann es durchaus auch sein, dass Du vielleicht Fehler gemacht hast

    oder aber sie Dir einfach nicht schmecken....


    Was andere empfinden, muss auf einen selber nicht zutreffen

    Liebe Grüße, Erika :hüpf:


  • "Alle" erzählen das sicher nicht. Es kann natürlich sein, dass dir die Club Aromen generell nicht liegen, ist auch möglich.

    Generell kann ich empfehlen, hoch konzentrierten Aromen mehr Zeit zu geben, damit sich die Aroma Moleküle ordentlich mit der Basis vermischen können, kleinere Test Portionen helfen auch, Frust zu minimieren, solange man noch auf der Suche nach passenden Geschmäckern ist.

    Alternativ kann man zu Shortfills greifen, wo zum Beispiel eine 15ml Aroma Mischung bereits in einer 60ml Pulle schwimmt, die man mit Basis auffüllt. Sowas ist dann meistens schneller "fertig", aber abseits von fertigen Liquids (in groß zum etwas Auffüllen) ist es immer sinnvoll, mindestens eine Woche zu warten, bei Aromen, die nur 2% o.ä. vorgeben, gerne auch länger.

  • Es muss doch aber nach IRGENDWAS schmecken und nich nach blankem Nikotinshot oder absolut gar nichts.

    Shortfills und Longfills? da kann ich preislich auch gleich beim Fertigliquid bleiben, ausserdem ist mir das viel zu viel,w as in den Dingern vermischt ist. So gefühlte 30 Zutaten für ein 5 Gänge Menü oder so. (Die beiden fertigen Berry Ice und White Glacier, bekomm ich im Zehnerpack portofrei für 21 bzw 25€, White Glacier gibts als Shortfill, aber da spar ich nix. Diese hübschen bunten Flaschen sind mir einfach zu teuer für die Menge.)


    Ich hatte alles auf 25ml gemischt (da die 30ml in der 30ml-Flasche schon bis in den Flaschenhals reichen :facepalm:) aber waren halt auch 10 Flaschen voll von. Und was kann man da falsch machen? Aroma rein, Nik rein, Base drauf, schütteln. Standen neben mir in der Schublade, hier herrschen um die 25 Grad. Zwischendrin immer mal wieder kräftig geschüttelt. (Zukünftig entfällt der Nik Schritt, habe mir fertige Nik Base angerührt in Halbliterbutteln.)

    Backenhörnchen: Endura T18II, Aspire Tigon Kit, Berserker MTL Kit

    footer1555846462_19170.png