Asmodus Minikin 3 & 3S

  • hey dampfer :)


    ich suche ja schon seit einiger Zeit nach einem neuen "kleineren" Akkuträger mit 2 Akkus.


    Nun bin ich immer wieder über die Minikin 3 gestolpert, welche angäblich mit Mai 2019 komme soll ?


    Hat hier jemand vielleicht genaure Infos zu Erscheinungsdatum - Größe/Abmessungen - Preislich?


    Daaanke euch und LG Taubi




  • Moin :winke:


    InTaste hat beide schon gelistet Minikin 3 und die Minikin 3S


    Da stehen auch die Daten ;-))



    Edit:

    Uih...übersehen, Größe steht da nicht...

    Ich gehe aber davon aus, dass die Preise und die Maße

    so ähnlich wie bei der V 2 und der Colossal sein werden

    Einmal editiert, zuletzt von Auf_Wiedersehen ()

  • Direkt bei Asmodus zur Zeit im Pre Order für 79,99$, angeblich auch ab Mai in Deutschland erhältlich. Über Abmessungen hab ich noch nichts gefunden preislich wahrscheinlich ab ca 99 Euro, siehe Link.


    Klick mich

    "Bist Du Solo?" - "Warum? Sucht mich das Imperium?"


  • jopp, dort und auf deren HP und auch sonst tw. schon gefunden.


    intaste schreibt MAI 2019 zB. wieder ne andere Seite meinte Okt 2019..


    naja abwarten, von den bildern her gefällt sie mir richtig gut, bin gespannt :)

  • Lassen wir uns überraschen :klatsch:


    Sobald sie erhältlich ist, guck ich sie

    mir bei InTaste Hamburg an ;-))

  • Den Designer der die v3 „verbrochen“ hat sollte man steinigen. So a hässliches Gelumpe. :vielkotz:Neeeee nicht mit mir. :zaehne:


    Einen zeitlosen Klassiker verschandelt man nicht so imo. :nein:

    …als Likedeeler für das DB mit der Nase im Wind, dem Auge auf seinen Kameraden und der Hand am Säbel zum Kampf bereit! :planke1: Ahoi

    Einmal editiert, zuletzt von Papa_Baer ()

  • Was mir nicht gefällt ist der versenkte 510er. Mit VD < 27mm hat man da ja immer nen Spalt. wird man wohl mal offline bekrabbeln müssen.


    Gruß Klaus

  • hallölli,


    Ist der Fingerabdruck Scanner der einzige Unterschied zwischen 3 und 3S ?

    Wofür ist der Bewegungsmelder gut ?

    Eine ortungs App dafür wäre für mich sinniger lol

  • Aber Papa Baer, an der V2 hat sich doch keiner vergriffen. Die bleibt wie sie ist! :lol:


    Hauptsache die V2 wird nicht gleich aus dem Portfolio gestrichen.:nein:


    Gruß Klaus:dampf:

  • Papa_Baer Du muss sie ja nicht kaufen. Gut das jeder seinen eigenen Geschmack hat. :D

    Ich finde die V3 interessant und sieht auch Schick aus.

    Ob man die Spielerei da braucht, ist eine andere Sache.

    Anschauen werde ich mir die bestimmt.

  • Was mir nicht gefällt ist der versenkte 510er. Mit VD < 27mm hat man da ja immer nen Spalt.

    finde ich aich ganz schlimm.

    Warum macht man so was?

    Aber laut den Bildern hat das nur die S.

    Nur die hat wohl auch den Fingerabdrucksensor... (Wozu???)

    Na ja, erst mal ankrabbeln das Teil im Offi, dann weiter sehen.

    Aber wenn meine V2´s weiter so tapfer ihren Dienst versehen hab ich eh erst mal wenig bedarf an neuen AT´s.

  • Erst die KiSi im VG V6S, dann Fingerabdruck am V3 S.

    Ob da was im Anmarsch ist?


    Gruß Klaus:smoker:

  • In Punkto Kindersicherung ist so n Fingerabdrucksensor gar nicht mal so blöde denke ich. Muss das Teil mal in der Hand haben. Schön ist auf den ersten Blick zumindest anders...

    Ceterum censeo coloniam esse delendam!

  • Ich finde die 3S gelungen.

    Das Touchdisplay ist besser wie bei den Vorgängern.

    Super finde ich die Ladestation!

    Der Vibrator erschliest sich mir noch nicht außer das mir der Akkuträger sagt "Du hast keinen Verdampfer drauf"

    Der Temp Modus (SS316L) jedoch, passt überhaupt nicht!.

    Ich muss 40°C mehr einstellen als bei der DNA250C.

  • Mittlerweile bin ich schwer enttäuscht von der 3S.

    Temp oder TCR funktioniert in keinster Weise!

    Jedesmal springt sie vom Powermod in den Temp Mod obwohl das Display gesperrt ist... egal ob wischen oder tippen beim entsperren!


    Was denken sich die Hersteller, so einen Schrott auf den Markt zu bringen?

  • Ich liebe sowohl meine V2 als auch die neue V3s,

    kann über die V3 nichts negatives sagen, hat mehr Funktionen als man braucht aber lieber haben als brauchen ;-)

  • Gestern die V3 wieder in der Hand gehabt, wollte sie eigentlich mit dem V6S Black Edition holen. Aber nach dem in die Hand nehmen war der Wunsch wieder vorbei.


    Die Minikin V3 ist der erste Akkuträger, den ich ergonomisch wirklich gewöhnungsbedürftig finde. Rechts wie links bekomme ich den AT nicht gescheit gehalten, bzw. den Feuertaster gedrückt. Dabei hab ich normal grosse Männerhände.


    Ansonsten hat sie einen feinen Feuertaster (klarer Pluspunkt im Vergleich zur Lustro und Amighty) und sieht halt mal anders aus. Aber die Ergonomie war für mich dann doch ein NoGo.

  • Ich hab die V3 (nicht s) zwischenzeitlich auch mal "angegrabbelt".

    Fazit: Warum? Warum nur macht man so was? Die V2 ist so ein genial gut in der Hand liegender Mod. Egal ob linke oder rechte Hand. Die V3? Geht für mich nur links. Blöd, zu 90% dampfe ich recht-händig. Acuh, weil ich mir irgendwann vor Jahren angewöhnt habe meine Handy mit Links mehr zu bedienen. (Bin rechthänder)

    Mit rechts finde ich die Haptik der V3 doof. Schlicht und ergreifend doof. Feuern führt zu Krampf im Finger. Mit links schön und gut, aber mit rechts? Ne danke.

    Vielleicht doch lieber noch mal zwei Minikins V2 "in den Bunker" legen... Wer weiß, wann es die nicht mehr gibt, und die ist für mich persönlich nun mal "die Eierlegende Wollmilchsau" bisher...

  • Ich könnte mir gut vorstellen, dass vielen Dampfern die Ergonomie der V3 Minikins nicht liegt und die Dinger keinen so großen Erfolg haben werden, wie die V2 und ihre Derivate. Deshalb darf man ggf. hoffen, dass die Produktion der V2 und Geschwister nicht eingestellt wird. Wer weiß, vielleicht gibt's ja sogar mal ein Hardware Upgrade in Sachen Mainboard für diese gute alte V2, oder sogar eine 21700 Edition...

  • Die V3 ist halt anders, eine Kopie der V2 wäre auch blöd, bin mit der Haptik auch zufrieden, finde die liegt seht gut in der Hand.

    ich feuere bei allen Mods mit dem Daumengelenk und liegt die für mich einfach perfekt in der Hand.

  • Seit heute habe ich auch eine V3 in Gebrauch, aktuell in Verbindung mit dem GT4.


    Erste Eindrücke:


    Pro

    • Design ist gefälliger als erwartet, liegt, zumindest bei mir, gut in der Hand. Linkshändern wird die Bauform noch mehr zu Gute kommen
    • Wertige, massive Haptik
    • Gut regierendes, klares Farb-Touchscreen, bei Sonne sehr gut ablesbar
    • Displayfarbe kann durch dreimaliges Schütteln geändert werden (nette Spielerei)
    • Sehr gutes Akkumanagement - 326 Puffs bei 50 Watt, 45% Restakku. Reicht also locker einen Tag, eher länger
    • Sicherer Halt durch Gummierung

    Contra

    • Akkudeckel könnte sicherer einrasten
    • Feuertaster klingt nicht sehr satt / solide, gefühlt langer Betätigungsweg
  • Nach einer Woche Dauergebrauch möchte ich ergänzen:


    Pro

    • Akkumanagement ist wirklich super. Die beiden 18650er halten teilweise 1,5 Tage bei um die 50 Watt

    Neutral

    • Vibrationsalarm mE unnütz. Er warnt theoretisch vor zu niedrigem Akkustand. In der Praxis jedoch feuert der AT im gleichen Augenblick nicht mehr

    Contra

    • Displayfarbe ändert sich ab und an selbständig, obwohl der AT definitiv nicht dreimal geschüttelt wurde

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden