Europäische Bürgerinitiative: eine intelligentere Regelung für das Dampfen ... Bitte lesen und die Initiative unterstützen, kostet nix nur 2 Minuten Zeit

  • 🌟🌟🌟VAPING IS NOT TOBACCO 🌟🌟🌟

    Unterstützen Sie BITTE die Europäische Bürgerinitiative hierüber, B I T T E TEILT KRÄFTIG UND WICHTIGER - BITTE MACHT A L L E MIT. ALLE Admins bitte gerne in die Gruppen teilen und zur Teilnahme aufrufen.

    https://eci.ec.europa.eu/005/public/#/initiative

    DIE E-ZIGARETTE MUSS klar von Tabakerzeugnissen und Arzneimitteln abgegrenzt werden.

    Gegenstand:

    Wir fordern die EU Kommission auf, Artikel 20 der Richtlinie 2014/40/EU aufzuheben und maßgeschneiderte Rechtsvorschriften zu schaffen, die E-Zigaretten klar von Tabakerzeugnissen und Arzneimitteln abgrenzen.

    Wichtigste Ziele:

    Artikel 20 der Richtlinie 2014/40/EU streichen und durch maßgeschneiderte wissenschaftliche, faktengestützte Rechtsvorschriften ersetzen, die mit dem Funktionieren des Binnenmarkts im Einklang stehen und Dampfprodukte von Tabakerzeugnissen und Arzneimitteln abgrenzen;

    sicherstellen, dass neue Rechtsvorschriften verabschiedet werden, die die Einhaltung solider Standards für Produktqualität, Sicherheit und Produktion und ein verantwortungsvolles Marketing vorschreiben, damit Jugendschutz gewährleistet ist;

    politische Maßnahmen zu Dampfprodukten sollten Innovationen fördern und gewährleisten, dass Rauchern herkömmlicher Zigaretten und Dampfern klare

    Informationen und tabakfreie, weniger schädliche Alternativen zur Verfügung stehen.

    Internetadresse dieser geplanten Bürgerinitiative im Register der Europäischen Kommission

    http://ec.europa.eu/…/initiativ…/ongoing/details/2019/000001

    Telegram: @Struppinator


    footer1555068414_19158.png


  • Struppi

    Hat den Titel des Themas von „Europäische Bürgerinitiative: eine intelligentere Regelung für das Dampfen ... Bitte lesen und an die Initiative unterstützen, kostet nix nur 2 Minuten Zeit“ zu „Europäische Bürgerinitiative: eine intelligentere Regelung für das Dampfen ... Bitte lesen und die Initiative unterstützen, kostet nix nur 2 Minuten Zeit“ geändert.
  • Habe den Artikel mal grob überflogen und finde die Vorschriften, die dort drin stehen, im Großen und Ganzen eigentlich ganz sinnvoll.


    Welche Punkte versucht die Initiative zu ändern/löschen? Geht es nur darum, dass Werbung erlaubt werden soll?


    Dampfen mit Nikotin ist nicht unschädlich. Ich bin unschlüssig darüber, was die Unternehmen treiben werden, wenn Werbung erlaubt sein soll (s. auch div. Werbeaktionen in den USA, die v.a. Jugendliche ansprechen sollen).


    Gerne lasse ich mir die Einzelheiten von dir detaillieren.


    Grüße

    Pingu

    :renn:

  • rettet die Wale und Bienen und alle Tierarten.



    auf den Menschen ansich lege ich eigentlich keinen Wert mehr.


    Wir haben schon so viele Dampferaktionen am Start gehabt - die haben sich alle selber zerlegt.


    Und wer war immer die zerstörerische Kraft ? Ihr ahnt es schon - die zerstrittenen Dampfer und die arschkriechende Politik.


    Ich hab schon so oft unterschrieben - immer umsonst.


    jetzt mach ich das hier - direkt vor Ort - ich helfe jedem persönlich. Kostet halt jeden Tag etwas Zeit.

    Aber das macht Sinn. Nicht nur mal klicken und gut.


    Sorry - ich bin sehr desillusioniert von solchen Aktionen.

  • Wo genau siehst du da eine Schädlichkeit im Sinne von echtem Schaden?


    Letztendlich ist alles schädlich. Auch Atemluft und Wasser.

    Und genau deswegen habe ich versucht meinen Kommentar so sachlich wie möglich zu formulieren. Ich wusste, das irgendjemand sich das raus pickt und reininterpretiert, was er will.


    Ich verstehe nicht, wieso wir jetzt darüber diskutieren müssen, welche "Schädlichkeit im Sinne von echtem Schaden" ich sehe. Mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass ich meiner schwangeren Frau oder meinem vierjährigen Kind nicht ständig die Dampfe (oder auch Kaffee) in die Hand drücke, weil es ja wie Luft oder Wasser ist..


    Ich hab hier keine Stimmung dagegen gemacht, sondern hab einfach nur gefragt, um welche Änderungen es bei dieser Initiative genau geht. Darf ich das nicht?

    Ich dampfe selbst und bin froh, dass ich von den Glimmstängeln weg bin, sonst wäre ich doch nicht hier im Forum.

    :renn:

  • Ich habe nichts interpretiert sondern nach der Schädlichkeit gefragt. Hätte ja sein können, dass du etwas weißt, was ich nicht weiß.


    Dass dein gesunder Menschenverstand dir das rät ist ja auch ok. Der ist aber kein Maßstab für die Schädlichkeit von Nikotin.


    Aber ich möchte jetzt auch keine Grundsatzduskussion lostreten.

  • Eine Initiative die mit 10.000 Euro durch Impirial Brands PLC gesponsort wird. Ein Unternehmen das laut Transparicy Register über 600k in Lobbyarbeit im Jahr 2017 gesteckt hat und Anteilseigner oder Besitzer ( so ganz bin ich nicht dahinter gestiegen) von Davidoff, Gauloises ist, zudem in ihrem Portfolio auch noch

    fine cut (e.g. Drum, Golden Virginia) and smokeless tobaccos (e.g. skruf), papers (e.g. Rizla) and cigars (e.g. Montecristo, Cohiba) zählt.


    Ja, ne, vllt harmlos aber zumindest sollte auch das kritisch angeschaut werden.

    Einmal editiert, zuletzt von matzi1009 ()

  • Ist eigentlich ganz einfach, unsere Liquid-Verdampfer haben

    nichts mit Tabak zutun.

    Das einzige was mich mal wieder stört, ist der Widerspruch mit

    dem Begriff E-"Zigarette". Zigaretten sind ein Tabakprodukt.

    Ohne klare Trennung, bereits begrifflich, wird das nichts.

    Aber selbst da sind sich die Dampfer nicht einig.

    Ich halte es mittlerweile so wie Jörg.

    Grüsse aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus. :great:

  • Ich hab da meinen Beitrag geleistet. Kostet nix und ist sinnvoll. Weil die E-Zigaretten nunmal nix mit Tabak gemein haben, und das sollte auch in einer Richtlinie so festgehalten werden.

    Telegram: @Struppinator


    footer1555068414_19158.png


  • Ob's was bringt oder nicht, steht auf nem anderen Blatt...


    Habe mich eingetragen, ob die es da oben interessiert, wage allerdings auch ich zu bezweifeln.


    Auch wenn's nur ein kleiner Beitrag ist... Shit happens...

  • Ob's was bringt oder nicht, steht auf nem anderen Blatt...

    Man muss dran teilnehmen. So hat man seinen Beitrag geleistet. Wenn jeder so denken würde "ob das was bringt...", dann würde jede Sache scheitern. Aber wir müssen uns nix vorwerfen, wir haben unseren Teil geleistet und mehr können wir in dieser Angelegenheit nicht tun.

    Telegram: @Struppinator


    footer1555068414_19158.png


  • Naja, da kann ich den Joerg65 schon verstehen...


    Überall unterschrieben, gerade auch zur Zeit der Tpd2.

    Onlinepetitionen hier und da...

    Schlussendlich hat's nix gebracht.


    Die lieben Volksvertreter...

    (bei dem Wort kommt mir echt das :vielkotz:)


    .... machen doch eh, was sie wollen.


    Aber dennoch, ich hab mich da eingetragen, um. Mir nix nachsagen zu lassen.

    Also Thema für ist mich jetzt durch... und werden sehen...

  • Ich habe mich auch mal eingetragen, ob es was bringt wird sich zeigen.

    L G Manni

    Backenhörnchen Dampft Ammit, Berserker, Siren 2 gemütlich und stressfrei

  • Ich persönlich mag das Wort E-Zigarette nicht, weil die sich damit nicht auskennen es immer mit der klassischen Zigarette in Verbindung bringen.

    Statt dessen sag ich immer die Verdampfer.


    Hab mich auch eingetragen. Ob es was bringt ist fraglich aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Make CLOUDS...

  • Ich persönlich mag das Wort E-Zigarette nicht, weil die sich damit nicht auskennen es immer mit der klassischen Zigarette in Verbindung bringen.

    Statt dessen sag ich immer die Verdampfer.


    Hab mich auch eingetragen. Ob es was bringt ist fraglich aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Kangal : Wie trennst du denn die Begriffe des Atomizers/Verdampfers und vom "Komplettpaket", also Akkuträger und Verdampfer zusammen?

    Ich verzichte gerne auf den Begriff E-Zigarette, aber mir ist noch nicht eingefallen, wie man das - außer umgangssprachlich "Dampfe" - sonst noch nennen kann.

    :renn:

  • Bin zwar nicht Kangal, aber trotzdem meinen Senf dazugebe :


    Akkuträger benenne ich als Dampfe oder auch mal lieb als Pfeifchen, manchmal benenne ich die einfach nur "Wismec" oder "Tesla", also die Namen der jeweiligen Boxen.

    Manchmal sag ich auch (zu meiner Frau) "Jib mal die Box rüber "


    Verdampfer benenne ich überwiegend als Tank...

    schließlich betanke ich den ja auch regelmäßig 😉

    Einmal editiert, zuletzt von diemike ()

  • Ich nenne es auch Dampfe oder E-Cig. Hat sich leider so in den Wortschatz integriert, das mit dem Begriff E-Zigarette. Obwohl es überhaupt nicht aussieht wie eine Zigarette. Vielleicht wird ja irgendwann ein neuer Begriff dafür erfunden.

    Telegram: @Struppinator


    footer1555068414_19158.png


  • Letztendlich geht es um den Oberbegriff, welcher die Funktion umschreibt,

    egal ob Dampfe, Dampfer, Dampfgerät, Liquidverdampfter etc.

    Zigarette gehört definitiv nicht dazu. :facepalm:

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Zigarette

    Einzelelemente kann man zwar benennnen (AT, VD, Akku etc.),

    wird aber bei anderen Geräten auch nicht gemacht.

    Ein z.B. ugs. Auto besteht auch aus Motor, Reifen etc. ;-))

    Grüsse aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus. :great:

    Einmal editiert, zuletzt von brummer ()

  • Vielleicht wird ja irgendwann ein neuer Begriff dafür erfunden.

    Aber nur dann, wenn der falsche Begriff nicht ständig weiterbenutzt wird. ;-))

    Grüsse aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus. :great:

  • Für mich sind es Dampfen, egal welches gerät. :)

    L G Manni

    Backenhörnchen Dampft Ammit, Berserker, Siren 2 gemütlich und stressfrei

  • "Dampfe" sag ich auch des öfteren. Egal was man nimmt, alles ist besser als E-Zigarette finde ich.

    Ja! Sehe ich auch so. Ich rauche nicht - ich dampfe. Ich habe deshalb auch keine E-Zigarette sondern eine Dampfe. Ich finde wir sollten uns da auch selbst von den Rauchern abgrenzen um auch von der Öffentlichkeit anders wahrgenommen zu werden.


    Ich finde mit eindeutigen Begrifflichkeiten kann man in einer Diskussion schon viel erreichen.

    Erfolg tritt ein, wenn deine Träume größer werden, als deine Ausreden.

  • Wie Joerg65 unterstütze ich auch nichts mehr.

    Ich habe immer an etlichen Petitionen und Unfragen teilgenommen,

    nie hat es auch nur irgendwas gebracht.


    Ich hab da kein Bock mehr drauf mich Politisch verarschen zu lassen.


    Wie mit allem was neu ist, muss erst mal drauf gehauen werden.

    Gerüchte werden seitens der Politik in die Welt gesetzt.


    E-Zigarette: Böse, Gefährlich, Hochgratig Giftig, Bei Einschalten TOD,

    Massensterben durch 5 Klick, Seuglinge rennen mit 5 Liter Kanistern Erdbeer Liquid durch die Gegend und und und.


    Und die Europäische Bürgerinitiative ist auch nur heiße Luft um Nichts.

    .:Bomb:.

  • Kann sein das es nichts bringt - Kann aber auch nicht sein.


    Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft hat schon verloren!

    Erfolg tritt ein, wenn deine Träume größer werden, als deine Ausreden.

  • Die, die nichts tun regen sich als erstes auf wenn so eine Unterschriften - Sammlung nix bringt. Ganz komisch... Wobei das nix kostet. Man unterstützt, das dauert keine 2 Minuten, und weiß man hat sich nix vorzuwerfen. Ganz einfach. Wenn alle so pessimistisch sind, bekommen wir die 1 Million Stimmen nicht zusammen. Also unterstützt und ihr habt Euren Teil getan.

    Telegram: @Struppinator


    footer1555068414_19158.png


  • Manchmal weiß ich nicht ob ich schmunzeln oder mit dem Kopf schütteln soll. Immer noch die gleichen sinnbefreiten Diskussionen um Dinge die im Kern absolut irrelevant sind. Auf die wirklich entscheidende Frage kommt niemand. In dem einem Blog so, in dem anderem so. Jeder malt sich seine Welt und setzt sich entweder die Narrenkappe oder den Aluhut auf... oder beides.:dreh: