Omas Apfelkuchen (warmer Apfelstrudel)

  • ACHTUNG:

    Der Umgang mit Nikotin ist sehr

    gefährlich. Aromen und/oder deren Mischungen dürfen auf keinen Fall pur

    Verwendet/Gedampft werden. Den Sicherheitshinweisen der Hersteller ist

    unbedingt Folge zu leisen. Die Betreiber der Webseite »Dampfer-Board«

    übernehmen keine Haftung für Folgeschäden bzw. Unfälle.


    Unerfahrene Benutzer sollten im eigenen Interesse vor dem ersten

    Versuch Liquid selber zu mischen, unbedingt zumindest DIESE

    Anleitung gelesen und verstanden haben.


    Allgemeine Angaben

    Name der Geschmacksrichtung: warmer Apfelstrudel

    Gesamtmenge: 100 ml

    Hierauf beziehen sich alle unteren Angaben


    Zutaten

    Wir empfehlen den Kauf von fertiger Basis

    Aroma 1: Basis 80 VG / 20 PG (meine ist von Owl)

    Aroma 2: Apfelkuchen von Flavourart (4%)

    Aroma 3: Zimt Ceylon von Flavourart (1%)

    Aroma 4:


    Hinweise zur Zubereitung

    Reifezeit: Nach 1 Tag dampfbar, es wird kräftiger je länger es reift. 10 Tage empfohlen.

    Tips: die üblichen... also immer mal schütteln, ab und an Luft ran lassen. Ansonsten warten.


    Bewertung des Rezepteposters

    Farbe: helles Orange

    Geruch: undefinierbar. Keinesfalls lässt der Geruch den Geschmack erkennen. Gedampft allerdings, ist der Geruch völlig identisch mit dem Antimatter-Pedant.

    Geschmack: Apfelstrudel. Original. Wer von Antimatter das Deuterium kennt, wird glauben es ist identisch.



    Fazit: Ich habe es mit 1,5 mg Nikotin-Gehalt angemischt. Hatte ich das Deuterium aber auch. Ich kann keinen geschmacklichen Unterschied feststellen. Aber ich finde die Nuancen in "meinem" Liquid besser. Der Apfel ist etwas deutlicher und es ist etwas weniger süß.

    Vielleicht kann man das Zimt noch etwas anheben aber das ist ja wie immer Geschmackssache.


    Preislich unschlagbar! Es kostet noch nicht mal 50% vom Original und lässt sich leicht an die eigenen Vorlieben anpassen.





    ..:: Liquidrechner ::..

    ~ Gruss Dieter ~

  • Interessant, danke für das Rezept. Die Wicklung dürfte auch länger halten, da keinerlei Sweetener zum Einsatz kommen.

    Allerdings wundert mich die Menge des ersten Aromas etwas, da fast alle FA Aromen eher unter 4% dosiert werden. Wenn ich mal wieder meine FA Aromen aufstocke, packe ich diese beiden dazu und teste es dann. Deuterium gefällt mir nämlich ganz gut soweit. :thumbsup:

  • schmocke ich hatte mich auch gewundert. Habe aber vorher im Netz mal einiges gegoogelt und dort wird dieses Aroma sogar teilweise mit 10% angegeben. Das ist aber eindeutig zuviel.

    Mit 4 % kommt es kräftig und lecker.

    Wenn es zu sehr nachreift, werde ich berichten um es dann etwas zu reduzieren.


    Ich verwende viele FA Aromen, erstens weil sie mir schmecken und zweitens weil sie so ergiebig sind.

    ~ Gruss Dieter ~

  • Ich muss noch vor dem Zimt warnen.


    Es reift deutlich nach.


    Also nächstes mal werde ich vorsichtig höchstens 0,5 % nehmen. Aber wer drauf steht, schlecht schmeckt es ja nicht.

    ~ Gruss Dieter ~