Wenn aus Dampfer Messis werden

  • Hallo zusammen :winke:


    Die Idee zu diesem Thema kam mir, als ich letztes Wochenende die 2. Tüte voll mit Liquids aus meinem völlig überfüllten Schrank aussortiert hatte.


    Ich bin mir sicher, dass ich nicht der einzigste bin, der sich manchmal fragt wo der Sinn drin liegt, sich die Schränke voll mit allen möglichen

    Liquids zu stellen …um dann nur einen kleinen Teil davon regelmässig zu dampfen :kopfkratz: (…gut, das eine oder andere würde ich vielleicht öfter dampfen, wenn ich

    es denn auf Anhieb finden würde :zaehne:)


    Um dann gleich zu dem nächsten Wahnsinn zu kommen: 13 MTL Kombis und 15 Subohm Kombis (alles Selbstwickler) stehen mittlerweile z.T.

    auf dem Schrank (weil im Schrank kein Platz mehr ist :kopklopf:). Die sind alle gewickelt und sind alle mit unterschiedlichen Liquids einsatzbereit.

    ..und das ist nur meine Flotte …meine Frau dampft ebenfalls und da ist auch einiges an Hardware zusammengekommen… :unschuld:


    Klar braucht man da einen gewissen Liquid-Vorrat, aber ca. 250 verschiedene Liquids (hab mich einmal getraut zu zählen..seitdem nie mehr wieder)

    sind wohl ein paar zuviel :schaem:


    Aber es sind nicht nur die Liquids die den Schrank füllen, sondern auch diverse Verpackungen von Akkuträgern, Verdampfern, Ersatzcoils und Pods,

    Zubehör zu allen möglichen VD (Ersatzgläser,Umbau-Kits etc…) und dann noch diverse Kisten mit allem was zum Selbstwickeln benötigt wird…


    Zudem stehen dann noch diverse Basen in allen möglichen Zusammensetzungen rum. Natürlich braucht man dann noch jede Menge leere Flaschen,

    Nikotinshots, Messbecher und Aromen.


    Um nochmal auf den Vergleich zum Messi zurück zu kommen: in meinem Schrank befinden sich auch noch so einige VD die ich nicht mehr nutze (aber mir vornehme es doch nochmal zu tun).

    Aromamizer plus, Zeus RTA, Pharao RTA, Merlin RTA, Wotofo Serpent SMM RTA, Vapor Giant V4…und dann noch Originial verpackt, weil doppelt: Loop + Drop Solo RDA …um nur ein paar zu nennen.

    Ich kann mich aber auch nicht von dem einst gekauften Zeug trennen ….vermutlich sind da Gene eines Jäger und Sammlers in mir...oder eines Wahnsinnigen?:sos:


    Wo fängt man an und wo hört man auf frage ich mich da manchmal …es gibt ab und an Momente, da bin ich mit dem ganzen etwas überfordert :dreh:

    Vor allem wenn es dann am Wochenende gilt, die Flotte wieder neu zu bewatten und mit (neuen) Liquids zu befüllen… :dampf::bawling:


    Ich beneide nicht nur die Menschen die noch einen Wohnzimmerschrank haben, wo sich nicht nur Dampfkram Platz drin findet, sondern auch diejenigen,

    die beim Dampfen mit einer Handvoll Verdampfer und ein paar Liquids glücklich und zufrieden sind.


    Nach der ganzen Strapaze des umräumen, aussortiern und sich ärgerns musste ich mir erstmal was gutes tun und habe mir den neuen RTA von Atmizoo „Tripod“ bestellt :lach:

    Bin ich völlig Banane :lsd: …oder erklärt sich das alles ganz einfach damit, dass ich mit dem HWV infiziert bin? :kopfkratz: (das wird s sein ...Problem erkannt...weitermachen!:zaehne:)

    Vielleicht geht es aber dem einen oder anderen hier an Bord ähnlich wie mir? Therapievorschläge und lustige Anekdoten aus eurem Dampfer-Haushalt werden gerne gelesen!




  • Kenne ich!


    Zum Glück bin ich seit über 6 Monaten "trocken", was Zukäufe angeht.

    Aber zu meinen schlimmsten HWV-Zeiten hatte ich zuhause mehr im Schrank als der Offi in Münster in seinem gesamten Shop... ;)

    Zum Ende des Kaufrausches nach ca. 2,5 Jahren habe ich mir eine finale Hochpreiskombi gegönnt, in 2 Ausführungen plus Ersatz, seitdem ist der Suchtdruck weg.

    Und nachdem ich eine Million Aromen gekauft, getauscht, angemischt und wieder entsorgt hatte, kam der Tag, da musste die Säge sägen.

    Ich weiß garnicht, wieviele Pullen da über den Jordan gingen.

    Viel Hardware die überflüssig war, kam ohne nostalgische Gefühle auf den Flohmarkttisch vom Dampfer-Stammi.

    Dann habe ich angefangen, die neuste Verdampfersau die hier durchs Board getrieben wurde zu ignorieren, und welch Wunder:

    Mal bei Freunden von probiert und ich habe nichts verpasst.

    Das Auge dampft halt mit und aus einer nagelneuen Brunhilde schmeckt es viel besser als aus einem 4 Wochen alten Taifun GT4.

    Nicht.

    Jetzt habe ich meine 4-5 Favoritenliquids und meine Traumkombis und würde mich selbst als geheilt entlassen! :D


    Also, nicht verzagen.

    Es gibt einen Weg daraus!

  • Du hast da schön viele Fächer im Schrank.
    Mach eins frei und stell da nur die Sachen rein die du benutzt.

    Kleb an die anderen das Datum.

    So hast du schnell einen deutlichen Überblick über die Staubfresser.

    Was du dann mal ein Jahr nicht benutzt hast kann weg.
    Zur Not in Umzugskartons in den Keller. ;-))

    heute ist morgen schon wieder von gestern. 8|

  • Du hast da schön viele Fächer im Schrank.
    Mach eins frei und stell da nur die Sachen rein die du benutzt.

    Kleb an die anderen das Datum.

    So hast du schnell einen deutlichen Überblick über die Staubfresser.

    Was du dann mal ein Jahr nicht benutzt hast kann weg.
    Zur Not in Umzugskartons in den Keller. ;-))

    Danke für die Anregung :doublethumbsup:

    ich hatte noch keine Zeit meine Umzugskartons voll mit Verdampfer-Packungen und Liquid-Tüten

    zu fotografieren ..kommen in Kürze ;-)) ...der Schrank ist ja nicht alles ;-))

  • Vielleicht als Inspiration: das ist alles was ich an Dampfkram besitze. Und es ist auf keinen Fall etwas neues geplant. Wenn der HWV mal wieder zuschlägt, einfach daran denken: die letzten 100 Teile haben Dich anscheinend auch nicht restlos glücklich gemacht. Das nächste Wunschteil wird es auch nicht tun.




  • Also ich beschäftige mich mittlerweile mehr mit selbet mischen als mit hardware. macht finde ich mehr sinn.

    ansonsten wär für sich konsequent einfach mal 90% der sachen die du nicht mehr brauchst zu verkaufen!

  • Habe das Glück ein eigenes Dampfzimmer zu haben, welches auch fleißig genutzt wurde. Die Schubladen sind voll von Dampfkram. Vieles wird seit Monaten nicht mehr benutzt. Es darf aber Aufgrund nostalgischer Gefühle einfach liegen bleiben. Seit längerem kaufe ich nur noch hochpreisige Produkte und damit ist mein HWV doch erheblich zur Ruhe gekommen. In Benutzung sind noch ca. 12 Kombis und mehr Aromen nutze ich auch nicht mehr.


    Früher ist alles in Rauch entschwunden und heute kann ich mal ältere Geräte mit schönen Erinnerungen anfassen und freue mich oft darüber.


    Für mich hat sich alles ideal entwickelt.

  • Das Problem mit den ganzen Schachteln hab ich auch :slap:

    Aber entsorgen geht nicht weil es befindet sich ja auch immer Zubehör mit dabei welches man eventuell irgendwann braucht :lol:

    Hab mir 2 große Ikea Kisten mit Deckel gekauft und dort sind sie nun alle versammelt 😃

    Alles andere findet in meiner Vitrine Platz, und hergeben möchte ich davon auch nichts, und zum neu kaufen ist auch noch etwas Platz 😉

    Hab ja mittlerweile auch meine Lieblinge die ständig im Einsatz sind, aber ab und an mal was anderes ist schon toll. Mein HWV ist zur Zeit auch recht ruhig, es sei denn ich sehe etwas tolles neues das in mein Beuteschema passt :doublethumbsup:

    :blinzel:


  • ca. 120 mods und 150 VD. Ca 8 Liter Saft angemischt.....( 10 Liter Base.....1,5 Liter 72ger Bunkerbase im Keller ). Alleine 25 squonker.

    Aber ich bin 8 Jahre Dampfer ( und hab schon vieles an Anfänger und Freunde verschenkt. Wenig verkauft.)

    4 Mal editiert, zuletzt von Joerg65 ()

  • Was auch immer kommen mag - so eine Sammlung sorgt für einen ruhigen erholsamen Schlaf ^^

    Liebe Grüße
    Burkhard

  • ich kaufe sehr wenig in letzter Zeit. Ich hab fast alles, was mir gefällt.

    Also - es gibt Hoffnung. Vor allem, weil die Geräte extrem besser geworden sind und es ein klasse Dampferboard gibt.

  • Na klar - da kann nichts mehr schiefgehen :)

    Neue Sachen reizen mich schon längst nicht mehr, die ollen Sachen verlieren ja ihre Funktion nicht ;-))

    Liebe Grüße
    Burkhard

  • Ich bin in einer Zwischenphase. Es ist zwar gerade ein AT im Zulauf (ein weiterer für 2 Akkus, brauche ich... ;-))) und Smokerstore Produkte kaufe ich mir ohnehin ungesehen (nie bereut), aber ansonsten steht tatsächlich ein Teil des "Fuhrparks" ungenutzt (bereit gereinigt und verpackt zu werden) und ein anderer Teil bereits verpackt herum. Bald ist Urlaub, dann empfehle ich allen nicht Geheilten, mal im Adoptionsthread nach Beiträgen von mir zu schauen... :winke:

  • Wenn ich meine Sammlung ab 11/2017 ansehe überkommt mich auch öfter der Gedanke das ich ein Messi bin.

    Im Keller stehen Umzugskisten voll mit OVP`s ein eigener KÜhlschrank für Base, Nik und Aromen.

    Haufenweise Mods, Tubes und VD`s stehen in Küche, Wohnzimmer und vor/neben dem Rechner. Im Auto sind 3-4 Teile im Lkw stehen 5.

    Unmengen an Draht Wickelwerkzeug. Akkus will ich gar nicht erst zählen.


    Aber alles in allem hat es mir geholfen von den Kippen weg zu kommen und sich ganz heimlich im Gehirn in die Hobbyabteilung geschlichen und da festgefressen.


    Finanziell komme ich wahrscheinlich auf 0,0€ Ersparnis zu den Kippen. AAAAAAAAAber ich hab Spass, Geschmack und was zum Spielen. :klatsch:

    Irgendwann hat der HwV ein Ende, oder auch nicht,, ......

    LG


    Balu


    Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung.



  • Ich gestehe, dass ich auch ein Messi bin. Ungefähr 40 einsatzfähige Dampfkombis stehen hier rum, dazu jede Menge fertige Liquids. Habe bald 3 Jahre voll und benutze den FeV und den Kayfun regelmäßig, ich glaube mit diesen beiden Verdampfern wäre es auch gut gewesen. Aber dieser HWV und dieses Board...:peitsch:

    Keine Pyro´s mehr seit 15.07.2016. Ich vergebe kein Dislike, ich hab´ nur dicke Finger und bin alt.



    Viele Grüße
    Holger

  • Boooah, Back in Black , dit is ja mal krass... is schon ne Hausnummer, wat sich da bei dir angesammelt hat... und das mach 2 Jahren...😂


    Ich hab mal dein Bild kopiert und deiner Erlaubnis vorausgesetzt zeig ich das mal meinem. Weib... die soll sich über mich nochmal aufregen😂😂😂


    Nach über 4 Jahren ist das mein Zeugs...



  • Ebenfalls "Messi" hier, mittlerweile 12 Verdampfer, um die 50 dampfbereite Fläschchen...

    Und das ist okay. Die Unordnung ist mir tausend mal lieber als die kleinen Tabakkrümelchen, die sich früher immer tiefer in meine Tastatur, unter den Stuhl etc gesammelt hatten. Überleg mal kurz in deiner nichtdampfenden Umgebung: Wieviele Menschen haben Unmengen an geschenkten Flaschen Wein, Sekt, Whiskey etc in Schränken rumstehen, die sie "nur zu besonderen Anlässen", also praktisch nie, trinken wollen, und so nur Staub fangen, sich selbst gönnen sich allenfalls nur hier und da mal ein Bierchen. Wenn ich bedenke, dass noch irgendwo eine Flasche Sekt zur Geburt meiner Schwester, also vor 19 Jahren, in den Untiefen eines Schrankes rumliegt "für besondere Anlässe", die trotz Vorsatz nie getrunken werden wird, kommt mir so ein kleiner, unauffälliger Verdampfer, der halt jede Woche mal kurz angesaugt wird, schon fast wieder sinnvoll. Klar, Andenken etc, aber deswegen setzt das genauso Staub an.

  • Einen schönen Guten Morgen an alle Messis und die es noch werden :zaehne:


    Aus den obigen Beiträgen kann man herauslesen, dass so manch einer zu viel Dampfkram besitzt,

    und dass es eine logistische Herausforderung sein kann, den ganzen Krempel zu organisieren etc… :bawling:


    Es gibt aber auch Matrosen die da etwas aufgeräumter sind, was ich sehr bewundere!

    Der dunkle Knilch ist da ja sehr geordnet unterwegs! :klatsch:

    diemike nach 4 Jahren, Respekt, auch noch sehr überschaubar! :doublethumbsup:

    Tryxie   Highfisch ..vielen Dank für Dein "Outing" :lach: ...ich kenne das: Kayfun Prime, Lite und GT IV dampfe ich ständig,

    und das hätte eigentlich dann auch schon reichen können ;-))


    Aber ich glaube auch, dass der Charakter des jeweiligen Dampfers mitunter eine Rolle spielen kann

    (ohne jetzt zuviel reininterpretieren zu wollen).

    Ich war immer eher etwas chaotisch+exessiv unterwegs …in dem Sinne, dass ich meine Hobbys immer extrem ausgelebt habe

    und es z.T. immer noch mache (Musik …meine CD+LP-Sammlung ist auch sehr umfangreich…und Sport sind da bei mir zu nennen).


    Und mein größtes Hobby ist jetzt seit 2 Jahren das Dampfen und allem was dazugehört (…leider schaue ich mir zu viele You Tube Videos an und lese zuviel

    Internet-Reviews muss ich gestehen:schaem: …das sollte ich etwas reduzieren vielleicht …es ist nicht immer gut zu wissen, was neues auf den Markt kommt :nein:)


    Aber um Tryxie   Baluderbaer234 Recht zu geben …es ist alles gar nicht schlimm (sowieso nicht) , Hauptsache von der Kippe weg :jaajaa:

    Baluderbaer234 (wenn ich Deinen Beitrag lese fühle ich mich bei Dir daheim schon fast wie zuhause :lol::lol:)


    Also Messi sein? …SO WHAT ? :gehweg: