Was macht ihr mit euren Liquid Fehlkäufen?

  • Naja, der ein oder andere Fehlkauf wird sich einfach nicht vermeiden lassen, gerade wenn man gern was neues probiert und es gibt einfach so unendlich viele Geschmacksrichtungen, da wird einem die Entscheidung nicht gerade leicht gemacht. Mir gehts auch weniger ums Geld sondern ich finde es hald einfach schade Dinge wegzuwerfen. Zu nem Offi zu fahren wäre vielleicht noch ne Möglichkeit, aber ich hatte auch schon Liquids die mir beim ersten probieren überhaupt nicht geschmeckt haben aber dafür beim zweiten oder dritten mal oder in nem anderen Verdampfer, desshalb denke ich gibts da auch keine 100%ige Sicherheit.

  • Ahoi


    Ich habe nen 5-Literkanister in den alles was vertretbar ist reinwandert . Einzeln war alles was reinwanderte SchXXXXe , aber alles zusammen ist richtig lecker ,,, fruchtig / süß / vanillig / wahnsinnig rund . Bei meiner DoKo-runde / meinen Testdummies immer n begehrter Geschmack , den ich so nicht replizieren könnte , selbst wenn ich´s wollte .


    Bisher habe ich nur einmal nen Viertel Liter Tabaksaft im Spänebunker thermisch entsorgt . Seitdem dampfe ich keine Tabakaromen mehr , , ,


    MfG , 3ME

  • Ich bestelle von Anfang an immer Aromen Proben bei SuppaMutti, so hatte ich nie wirkliche Fehlkäufe. Ich bin da auch sehr vorsichtig da ich auch kein Reste Dampfer bin, ich dampfe nur das was mir zu 100% schmeckt.

  • Sollte es nicht schmecken aber gut riechen dann wandert es in einen Duftlampe wo ein Teelicht drunter kommt.

    Ansonsten wird es weggekippt wenn es dann auch untauschbar ist. Erst heute wieder aussortiert und 2 x 60ml in den Müll geworfen.

    Nach zwei Jahren des Dampfens reduziert sich aber die Zahl derer die man wegkippt.

  • Für den Fall das irgendein Liquid überhaupt nicht schmecken sollte wandert dieses erstmal in die Ecke und wird irgendwann nochmal getestet.

    Schmeckt immer noch nicht aber riecht angenehm dann ab damit auf den Staubsaugerfilter dann riecht wenigstens die Wohnung gut. Ansonsten kommt es in die Tonne.

    LG


    Balu


    Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung.



  • Fruchtaromen habe ich das ein oder andere Mal ins Trinkwasser gemixt - 4 Tropfen reichen für eine leckere Schorle.

    Erstaunlich, wie sich jeder über alles erhebt, doch über nichts drübersteht. Lisa Eckhart

  • Erstmal in den Dampferschrank stellen und „vergessen“. Nach 1-2 Monaten nochmal rausholen, eine 2. Chance hat jeder verdient. Bei erneutem nicht gefallen verschenke ich es.

  • Kommt drauf an. Wenn's gar nicht geht (auch nach einer Zeit des "Vergessens") entweder verschenken oder wie bei Heisenberg gemacht: Ich mag das sicherlich auch nach 3 Monaten Reifung nicht dampfen. Wir haben auf'm Klo so eine kleines Glasgefäss mit so Verdunsterstäbchen drin. Da hab ich das mal reingekippt. Riecht jetzt richtig frisch auf dem stillen Örtchen.

    Dann hatte ich Liquids, die waren allein nicht so mein Ding. Himbeer: zu süss, Guave: zu herb. Habe das dann gemixt und noch Kaktus und Blutorange dazugegeben. Voila, seitdem habe ich ein neues Allday.

    Es gibt dann allerdings Liquids, die keiner haben will. Die müssen dann leider auf dem Heisenberg-Örtchen weggespült werden.

  • Ich habe da so ein paar Fehlkäufe insb. aus dem Bereich "Tabak" angesammelt. Da ich aber gerne nicht süße Sachen mit Menthol oder Pfefferminz dampfe habe ich schonmal überlegt, ob ich denen nicht ein potentes Mentholaroma zugebe, um den schlechten Geschmack quasi zu überkleistern. Klappt sowas?

  • Ich sammel das Zeugs und werde es dann mal als großes Päckchen an meinen Bruder schicken :zaehne: Was er damit macht ist dann seine Sache und ich bins los...

    Grüße


    Ivy:winke:


  • Erstmal strecken, mischen und so... Wenn es dann noch immer bah ist wird es verschenkt.

    Wie hier schon geschrieben wurde - es gibt immer Leute die alles dampfen.

    Besser als wegkippen..


    Gruss, Chris

  • Wenn es nach zwei bis drei Versuchen im Abstand von ein paar Monaten nicht schmeckt und ich niemanden finde, der es haben will, schmeiß ich es weg. Bin aber auch bei weitem nicht mehr so experimentierfreudig wie am Anfang.

  • Hatte erst zwei die gar nicht gingen.

    Einmal Erdbeeraroma, schmeckte absolut seifig. 2x unterschiedlich abgemischt, seifig.


    Und einmal Cappuccinoaroma.

    Roch wie Suppenwürze und schmeckte, na eben wie Suppenwürze. Diese braune Brühe, bei uns Maggi.


    Beide entsorgt und unter Lernprozess verbucht.


    Einige andere, nicht besondere Mischungen, versuche ich untereinander zu mischen. Ab und an lohnt sich das.

    Schoko-Erdnuss ca. 1/3 zu Honigtabak

    z. B. Hat sich echt gelohnt.

    Wird jetzt immer so gemacht. :doublethumbsup:

  • Bisher sammel ich meine alten Liquids. Hab 2 Kartons, die meißten Original (nicht Selbstgemischt) und zu Schade zum Wegschmeißen. Vor Corona hab ich noch welche Verschenken können (im Offline-Shop), nur jetzt halt nimmer. Also erstmal abwarten....

  • Hatte bisher auch nur einen Fehlkauf (seifig), den habe ich auch einfach weggeschmissen. Vorher wird aber noch mit verdünnen, Sweetener oder Coolern experimentiert.


    Die Tipps mit den Raumerfrischern und dem Staubsauger finde ich klasse. In meinen Umfeld dampft auch keiner.


    Aus dem Bauch heraus kaufe und mache ich da auch nichts mehr und angemischt werden beim leisesten Verdacht auch nur 25ml, höchstens 50ml. Mehr als maximal 10 funktionierende Aromen brauche ich auch eh nicht und über die Hälfte davon würde ich zur Zeit nur durch was noch besseres ersetzen. Die anderen 4 werden noch gesucht. 🙂

    Straight Outta Compton...

    #IchDampfeIchWähle :viktory:

    3 Mal editiert, zuletzt von xj3Qr1nL7ys ()

  • Wegschmeißen mache ich selten, eher verschenke ich das. Aber so oft kommt es nicht mehr vor. Da ich nicht mehr so viel experimentiere.

    Neues wird oft probiert wenn mal 2 oder 3 fehlen bis man Versandkostenfrei bestellen kann. Den die Versandkosten müsste ich eh zahlen, dann kann ich auch mal ein Aroma ausprobieren.


    Mal was dazu mischen, das mache ich auch, da kann schon mal was tolles bei raus kommen.

  • Was mir nicht zu 100% schmeckt dampfe ich nicht, dampfen ist für mich Genuss und kein Vollstopfen.

    Daher habe ich zwar ein paar hundert Aromen hier und literweise Liquids aber dampfen tue ich seit Jahren fast nur Blood Sukker also zu 99,999%

    Wegkippen tue ich selten, wenn dann verschenken.

  • Mittlerweile dampf ich das was DL nicht schmeckt Mtl dann leer. Aber so eins zwei Aromen hab ich auch noch die gehen garnicht werd ich mal verschenken müssen.

  • CmYk, als Allday habe ich einfach das Beerenmix von Flavor Smoke , aber nur das alleine ne, das muss nciht sein. Abends gibt es dann etwas Abwechslung, wenn auch nur die fruchtigen Aromen.

    Garnnicht geht bei mir Tabak, Vanille und Menthol.

  • Was sich nicht verschenken lässt, wird verdünnt, mit Menthol "verfeinert" und kommt in einen liquidsaufenden Verdampfer.

    Es gibt aber auch Liquids, bei dem Geschmack schüttelt es mich, die werden gleich dem Restmüll zugeführt.

    Aromenjunkie und Dampfensammlerin :pfeiff:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden