• Der SiChro ist im Original für mich unerreichbar (kein FB, zu teuer). Damit habe ich abgeschlossen. Aber einen reinen Mechsquonker in klein und bezahlbar suche ich noch.


    Werde wohl mal die ausländischen Shops durchsuchen müssen.

  • nun ist mein fastecht SiChro auch endlich angekommen.


    erster eindruck: etwas eigenwillig zum wickeln, aber man wird mit einem unglaublichen flavor belohnt.


    habe auch gleich ausgiebig mit der airflow rumgetestet, geht alles von DL bis MTL.

    allerdings gibt es, je nach AFC einstellung auch leichte nebengeräusche

    bzw ein leichtes pfeiffen (vor allem wenn man alle 6 luftzugänge fast geschlossen verwendet).


    da ich im moment fast ausschliesslich den Convergent als MTL RDA verwende kann ich den am besten damit vergleichen:

    der SiChro gibt mal richtig gas, habe da eine ähnliche coil drin und der haut richtig flavor und dampf raus, vor allem erscheint mir der flash viel intensiver,

    und das auch bei ähnlichen einstellungen was luftzug angeht.


    oder anders gesagt, der Convergent ist gemütlich und superleise MTL nuckeln mit longdraw, der SiChro könnte das theoretisch auch, gefällt mir aber besser als restricted DL

    mit starkem flash und mediumdraw.


    und als bonuspunkt kann man den hervorragend "commandostyle" vapen ohne driptip, da die topcap quasi schon wie ein driptip vorgeformt ist.


    einziger nachteil am clone: der pin ist zu lang und daher ist die wahrscheinlichkeit recht hoch dass es am mod einen spalt gibt, aber zumindest ist gleich der

    beautyring mit dabei.


    mein erstes vorsichtiges fazit: bin positiv überrascht und begeistert.


    vielen dank für den tip Ingo , da hast du nicht zuviel versprochen :doublethumbsup:

  • Wenn man sich die Menge der Watte in den Videos anguckt, verschwindet da ja schon die erste Flasche drin. Ich würde einfach mal seltener drücken.

  • hmm oversquonken habe ich bisher glaube ich noch nicht geschafft, dafür habe ich da auch zuviel watten reingepresst :p


    mein eindruck ist dass es dafür aber eine zeitlang braucht bis nach dem squonken das liquid auch bei der watte in der coil angekommen ist.


    bin auf jedenfall sehr gespannt drauf den mit den handmadecoils auszuprobieren Ingo  :zaehne: