Rauchfrei, aber...!!! Grüße aus dem Süden

  • Hallo liebe Dampfergemeinde,


    ich bin der Roland aus Kempten, habe ca 40 Jahre Selbstgedrehte geraucht und am 29.09.19 meine letzte Kippe ausgedrückt, nachdem ich mir hier im örtlichen Dampfladen eine iStickPico und den Nautilus 2s gekauft habe.

    Hab mir irgendein Tabakliquid mit 12 mg Nikotin mitgenommen. Das hat mir zunächst nicht so besonders geschmeckt. Die Zigaretten hab ich aber komischerweise von Anfang an nicht mehr vermisst.

    Seitdem bin ich rauchfrei. Hab dann einige Liquids ausprobiert und das erste, das mir richtig schmeckte, war das Black Mamba von Riccardo, das ich auch immer noch gerne dampfe. Nach 2 Wochen hab ich entschieden, selber zu mischen.

    Ich wollte einfach mehr beeinflussen, was ich da inhaliere. Einige Bestellungen bei Riccardo, OWL folgten. Geräte, Basen, Flaschen, Shots und Aromen.

    Darunter waren der Innokin T18/2, T22, das SmokNord Kit, der Minifit und jetzt der OBS Cube mit Uwell Whirl, das ich für das Beste halte. Nikotin habe ich auf 8-9 mg runtergefahren. Mit den Basen probiere ich noch rum. Ich glaube, ich muss das PG bald auf Null runterfahren. Seit ich dampfe, trocknen mir Hände innen und Füße derart aus, dass die Haut rissig wird. Was ich bis jetzt gelesen habe, könnte das am PG liegen. Es ist wirklich schade. Ich dampfe echt gern aber die Hautprobleme sind schon gravierend. Ich hab keine Ahnung, woran es sonst liegen könnte. Bin jetzt bei 75/20/5, werde als nächstes 85/15 VG/H2O versuchen. Das VG macht das Liquid allerdings sehr süß.

    Ach ja, meinen Lieblingstabak hab ich gefunden. Es ist der Golden Blend von Riccardo. Der ist echt klasse.

    Ja, das wars erst mal.

    Falls jemand Erfahrungen mit Hautproblemen hat und/oder Ideen, woran es liegen könnte,wäre ich dankbar, wenn er/sie mir das mitteilen könnte.

    Ich wünsche noch einen schönen Abend allerseits.

    Grüße aus Kempten

    Roland:feierabend:

  • Herzlich willkommen und viel Spaß hier. Ich hoffe, dass du schnell gute Hinweise bekommst, was die Ursache für deine Probleme sein könnte. Das klingt sehr unangenehm :huh:

  • Hallo Roland, herzlich willkommen und viel Spaß.

    Hatte keinerlei Hautprobleme aber hoffe dich kann hier geholfen werden.

  • :moin: und :willkommen:

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, dass, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat. (Albert Einstein)

  • Ahoi,


    welcome aboard!


    :ghostship:


    Deine Hautprobleme könnten darauf zurückzuführen sein, dass dein Körper sich gerade reinigt (Entgiftung). Ich hatte anfangs auch stark trockene Haut (Gesicht, Unterschenkel, Knie). Da half einfaches tägliches Eincremen mit einer Hautlotion. VG trocknet aus, PG eher nicht so. Bei mir hat sich das aber nach ca. einem halben Jahr gegeben. Ich habe jetzt, nach über einem Jahr als Nichtraucher, zwar immer mal wieder noch etwas trockene Haut, aber auch hier hilft ab und zu etwas Creme/Lotion.


    Wichtiger als die Eincremerei ist aber noch das Trinken. 2-3 Liter Flüssigkeit (im Besten Fall Wasser) sollten es da als Dampfer (eigentlich auch, wenn man nicht dampft... ;) ) schon sein.


    Viel Erfolg und DRANBLEIBEN!

    Einmal editiert, zuletzt von Sp@rrow ()

  • Moin und Herzlich Willkommen on Board :doublethumbsup:


    Jo und als Dampfer immer genügend trinken !!

    Have a lot of fun
    Detlef

  • Moin oder wie man im Süden sagt "Grüss Gott" :-)


    ja, der OBS mit dem Whirl ist schon 'ne Hausnummer, nutze ich auch gerne, vor allem unterwegs....

    Wenn du mal selbst wickelst: der Ammit MTL kann da mithalten. hab den grad drauf da der Whirl gestern im Ultraschallbad war.


    Hautprobleme kenn ich auch...

    a) mehr Trinken. 3 ltr Wasser (nicht COLA oder so'n Schw*inkram - auch wenns lecker is!!) am Tag - generell nicht verkehrt, man trinkt ja eher zu wenig.

    b) Gut für die Haut z.B. Hafer und Leinsamen (2 EL Hafer und 1 EL Leinsamen am Tag)


    Ansonsten hab ich zu der Jahreszeit eh immer trockene Haut. Hier im Norden kalt, warm kalt warm kalt warm Wind Wind Wind das trocknet natürlich zusätzlich aus. Hilft cremen aber ganz gut.


    Viel Spass im Board

    :grummel: come to where the flavor is :grummel:

  • Hi Leute,

    ich danke Euch für die nette Aufnahme hier.

    Ist ja ne richtige Dampfer-Familie.

    Dann werd ich´s mal mit ganz viel Trinken (natürlich Wasser) und ... vielleicht ein bisschen Bier probieren. Hab heute schon damit angefangen.

    Hoffe echt, dass es besser wird. Aber ein echter Dampfer gibt doch nicht so schnell auf, stimmt’s.

    LG Roland

  • Hi! Hier auch ein Neuling!

    Wenn ich dir noch einen Shop ans herz legen darf, der mich immer mit Angeboten auch überzeugt ist Dampfdorado!


    Cremen ist gut! Dein Körper macht gerade eine riesen Umstellung, das deine Haut trocknet kann, muss aber nicht unbedingt am dampfen liegen, hol dir doch um es genau heraus zu finden Mal eine 80er von PG und 80er VG Rest destilliertes Wasser, übrigens kannst du um das VG noch was flüssiger zu bekommen auch Destilliertes nachkippen.


    Wenn es am dampfen liegt, dann daran das es generell austrocknet, ansonsten würde ich auch Mal einen aufgeschlossenen Arzt fragen, ob es nicht vielleicht auch an irgendwas anderem liegt.


    Bin noch "ziemlich" jung und hatte auch, bevor ich mit dem dampfen angefangen habe, Mal eine Zeit gehabt wo ich sehr müde war, ein Bluttest hat ergeben das es mir an Vitaminen mangelte, habe dann ein wenig meine Ernährung umgestellt und schon hat sich das eingependelt.


    Falls du ein Problem hast dein Tagespensum an Wasser aufrecht zu erhalten, Trink Tee! Nur nicht unbedingt schwarzen, der regt an und entwässert ja auch ^^

  • Moin Roland und herzlich willkommen hier im Dampfer Board.

    Ich hoffe es kann dir hier bei deinen Hautproblemen geholfen werden.

    Liebe Grüße aus dem Emsland


    Jürgen

  • Mia

    Hat das Thema geschlossen