Alle guten Dinge sind 3

  • VaporOlli Ja Mato ist auch super. Habe gestern mal den Vapor Giant Extreme probiert, ist ja auch ein Topcoiler und dazu noch Dualcoiler, aber an den Geschmack vom Mato kommt der nicht dran. Finde ich jedenfalls. Bei mir läuft der Mato mit Dragon Beast 0,2 Ohm. Derzeit muss der Mato aber wegen Tests der anderen VD etwas zurückstehen bzw. Er hat Urlaub :zaehne:

    footer1576961168_19427.png

  • Nach ein paar Tagen Testphase melde ich mich mal wieder. Der Vapor Giant Extreme ist umgebaut, also das andere Tankdesign, denn von diesem Ultem bekomme ich Augenkrebs. Ich hatte den VD heute mal den Tag unterwegs mitgehabt und war soweit ganz zufrieden. Er hat nicht gesifft, aber das tut bei mir kaum ein VD und joa auch vom Geschmack ist er okay. Was mich daran manchmal stört ist dass er auch mal etwas pfeift beim Zug zwischendurch und dass er durch das viele Edelstahl wirklich sehr schnell sehr warm wird. Das mag ich weniger, weil ich immer wieder Sorge habe, dass sowas auf einem Mech Mod nachher den Akku zusätzlich irgendwie erhitzt. Aber, auf dem mech Mod finde ich den eh nicht so prickelnd, weil er sehr schmal und sehr lang ist. Dann wird so eine Tube schnell mal zu einem gefühlten halben Meter Schlagstock Design. Und der Pluspol gefällt mir dabei auch nicht. Der ist aus Edelstahlt? Wahrscheinlich, und er steht nicht allzu viel vor. Das ist knapp für ein Mechmod. Also, ist so eher nicht dafür gemacht wie ich finde. Klar gehts aber.... Außerdem war das Liquid, was ich drin hatte nicht so der Knaller. Das war ein Joghurt Peach Liquid, das im Vapor Giant irgendwie auf Dauer nach nix geschmeckt hat außer Koolada. Komischerweise schmeckt das gleiche Liquid im Fatality 25 total gut. Selbst in einem Tröpfler kommt das Liquid nicht so gut, wie im Fatality. Keine Ahnung warum....:kopfkratz:


    Also habe ich heute Abend wieder alles sauber gemacht, neue Watte reingetan und diesmal das Liquid von Ulle Liquidator reingetan. Das Zitronenkracher Zeugs. Eigentlich mag ich keine Zitrone, aber es schmeckt erstaunlich gut und frisch. Das gefällt mir. Die Frage ist, wie lange noch. Ich scheine, was Liquids betrifft, Abwechslung zu brauchen und mir gehen einige Liquids schnell auf den Keks.


    Und ich bin dazu gekommen endlich den gebrauchten Avid Life Gyre auszuprobieren und davon bin ich jetzt wirklich angetan. Vom Handgefühl gefällt er mir richtig gut, eigentlich sogar am besten gegenüber dem Complyfe Spectrum, Purge the King und Doom Diamond. Und was ich auch total klasse finde ist die Lock- Funktion. Jaja ich weiß, da sollte sicher ein hochwertiger RDA drauf, aber ich habe gerade keinen anderen den ich draufhauen konnte und der auch gewickelt ist. Ich finde, es sieht trotzdem gut aus.

    Da ich da gerade Cuzzlecream drin habe von Gomjabar habe ich gedacht, ich setzte den mal etwas in Szene mit den Pralinen, die mir mein Mann heute mitgebracht hat. Passt irgendwie, Dessert zu Dessert.


    Die nächsten Tage werde ich wohl bei diesen drei Setups bleiben und dann mal schauen wie es läuft. Freitag bin ich mal wieder unterwegs. Präventionsschulung zu sexuellem Missbrauch. Also den ganzen Tag weg. Was ich da mitnehme weiß ich noch nicht.


    Ich hoffe euch geht es allen soweit gut. :doublethumbsup:

    footer1576961168_19427.png

  • war das Liquid, was ich drin hatte nicht so der Knaller. Das war ein Joghurt Peach Liquid, das im Vapor Giant irgendwie auf Dauer nach nix geschmeckt hat außer Koolada. Komischerweise schmeckt das gleiche Liquid im Fatality 25 total gut. Selbst in einem Tröpfler kommt das Liquid nicht so gut, wie im Fatality. Keine Ahnung warum

    Weil jedes Liquid in einem anderen VD anders schmeckt - habe ich auch schon feststellen können.

    Muss man als Chance für neue Variationen nehmen, nicht als Manko. Irgendwann findet man für seine VDs die richtigen Geschmäcker.

    Ich scheine, was Liquids betrifft, Abwechslung zu brauchen

    Na, ich wechsele eh nach jedem Tank. Dann kommt gar nicht erst Überdruß auf.

  • Zwei Tanks hintereinander mit dem gleichen Liquid geht bei mir auch kaum. Bei einem Liquid ging das mal aber das habe ich jetzt über... :facepalm: Naja, dafür geht ein anderes wieder, was ich davon über hatte...:lach: Ich weiß, ist bescheuert.

    Wie gut, dass ich so viel am probieren bin mit den Liquids und den verschiedenen VD.

    footer1576961168_19427.png

  • So heute mal was grundsätzliches zum Dampfen. Ich ziehe mal etwas Bilanz:


    Also, zurück zum Rauchen will ich nicht mehr. Mein Leben hat sich definitiv verändert. Verändert insofern, dass man sich an vieles andere und neue gewöhnen muss. Akkus aufladen, wie transportiere ich die Dampfe?, immer Taschentücher dabei, an Ersatzakkus denken, welches Liquid will ich dampfen? Es kostet mich definitiv mehr Zeit als beim Rauchen mal eben eine Packung Kippen zu kaufen. Es macht allerdings auch deutlich mehr Freude. Abwechslung hat man, aber da ist natürlich auch immer die Qual der Wahl. Und dann kommt es vor, dass schwere und süße Liquids nichts für länger sind, die Frische in manchen Liquids kann einem auf den Keks gehen nach ein paar Tagen und dann die große Frage nach Liquids ohne Frische, dann doch wieder mit Frische usw. Vor allem die Sorge: Was ist wenn mir kein Liquid schmeckt und ich kein passendes für den Tag finde. An solchen Tagen merke ich, dass ich dann sehr unzufrieden bin, wenn das Liquid nicht wirklich genau schmeckt und passt.

    Ja, das ganze ist zum Hobby geworden, in dem Moment wo ich zum Selbstwickler gegriffen habe... Und dann kam der Mech Bereich hinzu, da wurde es dann zur Liebhaberei.

    Ist es ein Rauchersatz? Nein definitiv nicht mehr. Rauchersatz ist es wenn ich genervt vor Stress bin und mir mit der Caliburn 18mg Tabakliquid reinziehe... Was ich tatsächlich nur noch sehr selten mache. Dampfen aus Langeweile? Kenne ich mittlerweile auch ;-)


    Trotz einiger Liquids die ich hier habe, okay es sind vielleicht 10 verschiedene, habe ich wenige gefunden, die mir länger schmecken. Green Bomb ja, aber das hatte ich vor kurzem ja über gehabt und dann hatte ich schon Probleme. Schoko Milch lecker für zwischendurch, Funky Monkey? Uli, ein ganz schweres Dessertlkiquid, definitiv nix für dauerhaft und auch nicht zwischendurch, sondern nur ganz selten und dann wenig. Dampfdidas Jogocuja, ne irgendwie zu süß, vielleicht gefällt es mir irgendwann mal. Frozen Joghurt Peach, super, aber nur im Fatality. Mango Muh ? Hm habe ich das letzte Mal Weihnachten im Mato gehabt, will ich jetzt ehrlich gesagt nicht tagtäglich haben. Und da verließen sie einen auch schon mit den Liquids. Daher immer meine Sorge: Was ist mit dem Liquid. Zitronenkracher ausprobiert obwohl ich keine Zitrone mag, aber es schmeckt okay. Wie gestern schon geschrieben: Die Frage ist wie lange es mir schmeckt. Heute mal wieder die Kokostazie ausprobiert und ich wurde sehr positiv überrascht. Im Tröpfler kommt nun endlich auch die Kokosnote raus, sodass es mir echt gefällt. Aber im Tröpfler. Einen ganzen Tank will ich davon nicht dampfen.


    Jetzt nochmal im Offliner gewesen und neue zum Testen gekauft: Kirsche Minze von Dr. Kero: Okay Kirche mag ich eigentlich nicht, aber hey Zitrone ist ja eigentlich auch nicht so mein Fall. Ein Pfirsich Joghurt von einer anderen Marke mal testen und ahja das rote und grüne Feenchen hatte ich letztens mal „im Auge“ gehabt und wollte es testen, also auch mitgenommen. Und, noch ein Banane Erdbeer Kuchen vom Liquidator hier. Okay Kuchen war bisher so gar nicht meins, aber aus der Not heraus probiere ich das auch mal aus. Das Mato Nr 1 stand auch unangebrachte bisher hier, weil schwarzer Tee eigentlich nicht so meins ist, aber hey, ich trinke ja auch Eistee, also warum nicht!?

    Eigentlich wollte ich ja mal sowas wie Melone haben, Wassermelone oder einen Melonenmis, falls nicht zu süß, aber da habe ich auf die Schnelle nix gefunden und, Banane oder Ananas wäre auch mal- ganz cool, abends habe ich auch nichts gesehen.


    Heute Abend wird abgemischt und dann schaue ich mal ob bei irgendeinem etwas für mich dabei ist was jedenfalls mal eine zeit lang schmeckt.

    Insofern scheint mein Leben komplizierter geworden zu sein, aber ich bereue dennoch nichts davon. Wird das irgendwann ruhiger?

    footer1576961168_19427.png

  • Also die Suche nach den Liquids ist erstmal ein riesen Akt. Irgendwann so ging es mir (ich bewatte mindestens einmal am Tag neu um Liquid zu wechseln, hab meine Kombi für daheim noch nicht zusammen und nutze deshalb nur eine) hat man so seine paar Liquid's zusammen die man einfach braucht, liebt und wie in meinem Fall den Tag über auf Arbeit dampfen kann. Ich kaufe natürlich auch immer wieder neues zum Ausprobieren. Und irgendwann hat man sein da Dampf ich das, da sel und da nehm ich mir die Zeit und probiere neues.

    Spirit of the Brave - Diesel

  • Als Honigmelone empfehle ich dir die Yubari Brause von Flavor Trade. Ist richtig genial. Dampfe ich im Moment dauernd. Ist nicht sehr süß, gaaanz leicht frisch und etwas prickelnd.

  • Für zu süß oder zu schwer einfach mal ein wenig mehr Base reinkippen um den Geschmack zu verdünnen.


    Bei Mischangaben von z.B. 10 % nehm ich nach mittlerwiele 8 Jahren dampfen nur noch 1% oder gar noch weniger.


    Einfach mal einen Tank nur halb mit Liquid und die andere Hälfte mit Base auffüllen, oder 3/4 Liquid zu 1/4 Base nur mal so zum ausprobieren.

    LG

    Xav

    Einmal editiert, zuletzt von xav510 ()

  • Ich dampf nur noch ein Liquid, Fruit Fusion von Darkstar. Schmeckt mir immer und in jedem Verdampfer, was anders brauch ich nicht mehr. Ist dann schon recht entspannt, wenn man nicht mehr suchen muss.

  • Thilly danke, das werde ich mal testen. Klingt sehr gut. xav510 mh... echt? Hätte mich das so jetzt nicht getraut, aber warum eigentlich nicht. Ich werde es morgen mal probieren.

    Falster bor ich bin neidisch. Wäre schön wenn das bei mir auch so einfach wäre. Wird das denn nicht langweilig? Hast du so gar keine Lust mal was anderes zu haben? Kann ich mir gar nicht vorstellen..

    footer1576961168_19427.png

  • Ich würde sagen, probiere irgendwann auch mal von Checkmate mindestens das White Knight.

    Ich könnte mir vorstellen, dass dir das zumindest an manchen Tagen gut gefallen würde.

    Und es ist nicht so teuer, dass ein Fehlkauf dich gleich ewig zurück werfen würde.


    Ob es bei der Liquidsuche irgendwann ruhiger wird? Ich hoffe nicht. Mir macht das nämlich Spaß. :jaajaa:

  • Bis jetzt bin ich völlig happy damit, will und brauch nicht anders. Langweilig wird es auch nicht, obwohl ich knapp 20ml pro Tag verbrauche. Mach das jetzt schon knapp ein Jahr so ohne Probleme. Ab und an kann ich mal ein anderes Liquid vom Kollegen testen, kommt aber nix an mein Fruit Fusion ran.

  • Mir ist wie Waldmeisterchen auch die Checkmate Reihe in den Sinn gekommen.

    Von den Knights kenne ich derzeit mit dem Charity Knight nur immer jeweils die Hälfte (Mangojoghurt vom White + Lemon Makarons vom Black)

    Und das ist schon lecker (gibt es nur derzeit nicht mehr) Separat sind sie aber auch auf der Warteliste.


    Vielleicht könnte zum Stichwort Melone die White Queen etwas sein.

    https://www.dampfalarm.de/Arom…e-Aroma-WHITE-QUEEN-10-ml

    Hier finde ich die Melone eben nicht so übersüß, wie leider oft.

    So etwa weniger Honig-, eher Netzmelone. Hab ich immer angemischt im VG V5M hier. Geht immer, auch täglich, aber nicht dauernd.


    Beim White Bishop und seinem Pfirsich bin ich noch etwas unschlüssig. Lecker, aber das muss für eine Meinung erst noch mehr durch die Tanks laufen.


    Ich kenne das Problem mit dem "worauf hab ich gerade Lust, was darf mit".

    Hab so 3 Dauerbrenner im Wechsel (je nach dem welches gerade nachreift) und 3 die immer da sind.

    Der Rest eben nach Laune, oder zum Wegdampfen, oder in der festen Liquidrotation vom Dead Rabbit (kein Wattewechsel einfach hintereinander)

    Einmal editiert, zuletzt von DaBeagla ()

  • Also das White Knight hatte ich mal und da fand ich die Erdbeere zu stark und irgendwie nicht authentisch genug. White Queen habe ich noch nicht ausprobiert, aber wenn du sagst dass es nicht so süß ist, klingt das ja sehr gut. Was ich halt nicht wirklich mag ist dieser süße Nachgeschmack. Beim Jogocuja von Dampfdidas hatte ich versucht mit selbst zugemischter Frische das etwas abzumildern, aber keine Chance, zu künstlich süß.


    Und, gut, dass ich merke nicht allein zu sein mit meinem Liquidproblem. Hier in der FAmilie hält man mich schon für bescheuert. Aber ich habs versucht zu erklären: Die Angst dass auf einmal alles scheiße schmeckt und ich deswegen gefrustet zur Zigarette zu greifen will ich einfach verhindern. Bisher habe ich mir damit dann beholfen kurzfristig auf die Caliburn und Tabakliquid überzugehen, aber mittlerweile reicht mir der Dampf einfach nicht mehr. Ich habe es richtig schätzen gelernt, rumzunebeln. Klar, mehr Nebel geht immer, aber bei 80/20er Liquid, 0,19 Ohm und. 80 Watt, da nebelt es schon ordentlich. Die Caliburn ist da mittlerweile wirklich nur noch die Notlösung wenn ich den Nikotinkick brauche, oder wenn ich auf Kursen bin und unauffällig dampfen muss und nur alle 4 bis 5 Stunden dampfen kann. Dann muss es ein 20mg Liquid sein, 50/50er damit es schön kratzt und knallt. Aber ansonsten habe ich DL und „Nebeln“ wirklich liebgewonnen.


    Mich nervt bei den Tröpflern halt oft das Watte wechseln, wenn ich was ausprobieren will, deswegen finde ich gut so einen Tröpfler für süßes und eins mit fruchtigem. Da geht das dann noch manchmal ohne Watte wechseln.


    Habe heute meinen Ultraschallreiniger ausprobiert. Keine Ahnung wie man das Gerät korrekt einstellt mit Temperatur und Zeit. habe Reiniger dazu gekauft, der aber biologisch abbaubar ist und es sind keine Chemikalien drin, die gesundheitsschädlich sind. Jedenfalls stehen keine Warnhinweise drauf und auch keine orangefarbenen Schilder. Habe es nach dem reinigen im Ultraschallgerät nochmal gründlich mit heißem Wasser gespült. Also, falls ich tot umkippen sollte, wisst ihr woran es gelegen hat. Dafür sind die Sachen super sauber geworden. Kein alter Liquidgeruch mehr drin, den habe ich nämlich vorher nie rausbekommen, egal wie sehr ich das mit heißem Wasser sonst gemacht habe.


    Jetzt ist alles perfekt sauber. Ist wie ein Reset, Neuanfang. Achso, war ja heute beim Offliner die Liquids kaufen und scheinbar hat man da auch schon rausbekommen, dass ich auf High End Geräte stehe. Es kam die Aussage: Ach hast du schon unsere neuen High End Geräte gesehen? So mit viel Leder usw und auch eine Dani Box Stabwood Version. Arrrrghhh.... ich musste echt mich beherrschen. Aber heute nicht, habe heute schon einen befreundeten Pfarrer für eine Familie in Not 1000 Euro zur Verfügung gestellt. Also war die DAni Box nicht drin, aber vielleicht im Februar.

    footer1576961168_19427.png

  • Mein Problem ist es ja auch gerade, dass mir nix schmeckt. Kann gerade nur 3 Liquids dampfen

    Sour Gummy, havana royal und yubari Brause. Es ist riiiiiichtig ätzend. Immer kaufen und nix mögen. Ich gebe im Moment das Geld nur für Liquids aus, die ich nach paar Zügen wieder zur Seite stelle:facepalm:. Habe schon eine Kiste voll damit.

  • ...das klingt übel. Aber hey, immerhin hast du drei Stück die einigermaßen gehen. Mir schmeckt jetzt heute Abend wieder nichts mehr, also ich schmecke fast nichts mehr heute Abend. Dampferzunge ?? :blink: Keine Ahnung.

    Und ja, einige der letzten Liquids sind auch fast voll in der Tonne gelandet.

    footer1576961168_19427.png

  • Hi,


    ja das mit den Liquids ist so eine Sache. Hab noch nicht viel gefunden was ich öfters Kaufen würde. Nur das Rote Kühle Feenchen da bin ich bei der 6. Flasche mittlerweile.
    Aber manchmal schmeckt mir ein Liquid gar nicht, und wenn ich es nach einiger Zeit mal wieder probiere schmeckt es dann doch lecker. Jeder Jeck ist anders.
    Und die Danis sind toll. Lg Anke

  • Ist anscheinend nicht wie Rauchen ... sondern eher jede Nacht in einer Konditorei eingesperrt - irgendwann hat man Mengen selbst toller Torten satt.


    Ich dachte mich ursprünglich mit meinem Wechselwahn alleine. Momentan (nur) drei Sorten bei jedem Durchgang, der dann allerdings längere Zeit wiederholt werden kann. Bewährt haben sich bis jetzt eher 'einfache' Liquid-Geschmacksrichtungen ... zu komplexe, danach schmeckt meist erst mal garnichts mehr.


    Hätte gerne ein 'Allday', die ca. 20 anderen hier eher für 'Sonntags'.

    Einmal editiert, zuletzt von flatratte ()

  • Spueli was ist denn dein Allday? So mal Anregungen holen ;-)


    habe gerade mal alle Liquids geschüttelt, das rote Feenchen stinkt ekelhaft. ich hoffe das schmeckt besser als es reicht :lach:

    Anke oh nein.. jetzt bin ich wegen der DAni Box wieder angefixt :schock:

    footer1576961168_19427.png

    Einmal editiert, zuletzt von Vape-Brain ()

  • Moin, meine Alldays Gambhyt im Prime (von SolubArome), & Maracuja Twist im FeV 4.5 .(Twisted)

    Sonst gerne Nussig& Tabak

    Have a lot of fun
    Detlef

  • Bin rückfällig geworden... :bawling: Aber gleichzeitig total happy :jump:


    Oh je.... :vogel:


    Okay dafür habe ich die Double Barell an meinen Mann angegeben.

    footer1576961168_19427.png

  • Also ich hab 6 wochen nach dem umstieg mal an nem tabak liquid meiner frau gerochen und es wurde mir nur übel.


    Als sie dann die ersten zwei monate dampfen rum hatte fiel ihr das ein...beim probe dampfen gefiel es ihr damals auch sehr gut...beim riechen und schmecken wars dann auch bei ihr vorbei.

    Wer es mag...ok...wer nicht...ok!

    Dafür hat der Markt zuviele Alternativen zu bieten.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden