Verdampferständer Q&D

  • Ich hatte es satt! Irgendwie trudeln hier immer mehr Verdampfer ein aber die dazu gehörenden AT vermehren sich leider nicht so schnell wie die Verdampfer. Es gab immer öfter das problem das in meinem Arbeitszimmer im Regal die "Ungenutzten" einfach rumlagen bis mir heute morgen einer meiner Melos durch Unachtsamkeit runtergepurzelt ist. (Glas kaputt... Carglass kann auch nicht helfen :bawling:) Da ich ja immer noch Papaurlaub habe (Frau und Kind auf Kur) bin ich ab zu meiner Werkbank und hab mir "mal eben schnell" nen Verdampferständer gebastelt.


    Benötigt hab ich :

    -Stück restholz 180mmx42mmx12

    -8mm Bohrer (6.5 oder 7 wäre passender hatte ich aber nicht mehr)

    -Kegelbohrer

    -Schleifpapier

    -Leinölforniss +Lappen

    -Zeit:10-20min


    Fertig!

  • Ja hab ist mir im nachhinein auch aufgefallen aber mit den 6 Parkplätzen plus 5 AT hab ich erstmal einen kleinen Parkplatzpuffer.


    In dem Holzthreat hab ich schon geschaut aber da sah alles so viel besser aus als mein Stück "Brett". Und danke für das Angebot aber ich würde mir wenn einen eigenen schönen Ständer bauen die Werkzeuge und die Fähigkeiten dazu hab ich nur mangelt es bei mir im Moment an Lust in der kalten Werkstatt zu stehen. :doublethumbsup:

  • Jo jetzt hab ich in deinem Threat einen Wickelsockel gesehen und musste da promt an einen eh defekten Akuträger denken bei dem ich den 510er ausbauen kann und aus einem stück restholz hab ich mir nen passenden sockel gebastelt ;-)) jetzt ist nur die frage ob mir der viereckige Würfel gefällt... Ich hätte ja lieber ne Halbkugel in den ich den 510er einbaue... Mal ne nacht drüber pennen

  • Ahoi


    In einigen Männerparadiesen ( OBI / Bauhaus / Globus + + + ) gibt´s Habkugeln aus Holz . In eine solche mit Forstnerbohrer ( bestenfalls auf Ständerbohrmaschine ) in Aussenduchmesser leicht vorsenken , dann Mitte mit Holzbohrer auf machen , und dann den 510er am besten mit 2K_Kleber einsetzen .


    Bei ISAHO.de gibt´s für kleines Geld Gewindeschneider . Komme grad nicht auf das richtige Maß , denke es ist 7x 0,5 ( Oder @holzwuermle ? / meine G-Schneide-box ist auf ´ner Baustelle und ich kann jetzt nicht nachgucken ) . 2 Stück waren mit Versand bein 13-15 Euro meine ich . Mit diesen kann man nach vorbohren mit 6,2- 6,3 mm-Bohrer hervorragend Gewinde in Stahl ziehen , in welche die VD´s dann eingeschraubt werden können . So kann man seine VD-Leiste schnell mal wegtun ohne daß die Hälfte auf´m Boden liegt . Für Alu / Holz ist das Gewinde zu fein , und es reißt direkt aus ( Tegofilm / Melaninharzsperrholz wäre noch zu testen ) . Habe bis jetzt 2 Leisten produziert : 1 x ca 30 + 1 x ca 40 cm lang , 8 x 40 mm Baustahl : Mitte angerissen und ca alle 13,5 -14 mm ein 6,2mm-Loch gebohrt ( Ständerbohrmaschine ) und dann mit viel ÖL und Akkuschraube mit niedrigem Drehmoment die Gewinde reingezogen . Vorteil an den vielen Löchern ist daß man VD´s mit verschiedenen Durchmessern parken kann . D.h man kann VD´s wild parken und muß nicht jedem einen eigenen speziellen Parkplatz zuweisen . Beide verschenkt , weil das beste ist immer der dritte , , , Grüblr über n Türmchen nach : Bilder fogen !


    Schema :

    ____________________________________________________________________________________________________________________________________

    I

    I 20mmI 14 I 14 I 14 I

    I-------- O---- +---- +---- +---- +---- +---- +---- +---- +---- +---- +---- +---- +---- +---- +---- +---- +---- +---- +---- +--- Mittellinie
    I
    I

    _____________________________________________________________________________________________________________________________________



    MfG ,


    3

    Mark

    E

    3 Mal editiert, zuletzt von 3ME ()

  • Ja das war auch mein nächstes Ziel... Baumarkt nur grad sitz ich in Baabe/Rügen fest um meine family wieder nach hause abzuholen :bawling: ne ich freu mich ja das sie morgen wieder zuhause sind...und dann mal nach Halbkugeln gucken

    Einmal editiert, zuletzt von Bambese ()

  • Den hab ich mir damals für 8 Euro aus China mitbestellt:



    Kein Aufwand ... :)

    Das haben mir meine Kumpels auch gesagt als ich angefangen habe mir ein Jagdmesser selbst zu bauen "Wieso kaufst nicht einfach eins im Laden und fertig..." ne ich WILL es ja selber bauen Schleifen, Härten und Anlassen und dann noch Griffschalen

  • Alles gut, Bambese


    Kann ja jeder machen wie er will. Ich wollte nur meine Verdampfer hinstellen und gut ist.


    3ME Ich vermute, wenn ich es in die kleinen Schlitze mache, sollte es einigermaßen halten. Nie getestet... das Ding steht im Schrank und wird nicht bewegt. :)

  • hier meine zuhause trasnporteinheit :lol:

    2x leimholzplatte buche übereinander geleimt runde löcher mit forsterbohrer gebohrt

    für die beiden aegis mit forster vorgebohrt und mit normalen bohrer ausgefräst mit ständerbohrmaschiene dazu

    die überstzung auf 7500U/min geändert

    Grüße Papa dampf

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden