Shortfill, Longfill, Longshot, Häääh?

  • Ich würde halt bei klassischen Aromen bleiben. Schon alleine weil es meist wesentlich günstiger ist.


    Aber auch, weil die Chubby Gorilla Pullen einfach nur Mist sind.

    Was empfiehlst du als Alternative? Also zu den Chubby Flaschen

    Einmal editiert, zuletzt von Techn1cus ()

  • Die Flaschen von Riccardo habe ich auch hier. Finde die gut - aus den von Elorion genannten Gründen.

    Zudem schmeiße ich auch nicht alle Chubby-Gorilla Flaschen weg, wenn sie leer sind. Die kann man auch ganz gut wiederverwenden, finde ich.

    Einmal editiert, zuletzt von steam84 ()

  • Zum Thema Short-, Long- und schieß mich tot Fill herrscht wohl inzwischen Klarheit. Man kann jegliche Flüssigkeit zum Auffüllen in jedem Mischverhältnis bekommen (Basen und Nikotin Shots) und sich entsprechende, dem eigenen Gusto nach passende Liquid Mischung herstellen.

    Flaschen nehme ich gerne solche, ovalen (DIN 18) - die gibt's kaum günstiger für Endverbraucher, dazu passen mehrere Verschlüsse und Einsätze. Ich bevorzuge die Spritzverschlüsse, weil die von außen aufgeschraubt werden und gut funktionieren.


    https://www.flakado.de/flasche…toffflaschen/ovalflasche/

  • Ich möchte halt doch eher bei möglichst viel VG bleiben, da ich es wie gesagt sanfter im Hals empfinde. Allerdings habe ich auch gehört, dass die Aromen beim Dampfen weniger zur Geltung kommen, um so mehr VG man verwendet.

    Ahoi

    Fall ses nicht schon mal gesagt wurde : nimm SHots mit höherem VG-Anteil , wenn du viel VG möchtest . Ich nehme meist als Ansetzbase ein Gemisch von ca 80VG 15PG 5WG ( WeinGeist ) . Reines VG dampft sich zwar " smoother " , frisst aber auch ohne Ende Aromen , wohingegen der Ethanol Aromen eher rausholt mMn . In meinem Lieblingsoffi gibt´s Base mit 90VG 10WG ; die ist ausreichend flüssig und " klaut " nicht soviel Geschmack ( PROBIEREN !!! )


    MfG , 3ME

  • Was empfiehlst du als Alternative? Also zu den Chubby Flaschen


    Ahoi

    Ich empfehle ja Glasflaschen !

    Nachdem sich mal eine PE-flasche mit Coolada/Zitronenaromen zerlegt hat benutze ich nur noch Glas ! Bei Flaschengrößen von 0,25 bis 1,5 Litern hat man genug Volumen um vernünftige Mengen anzusetzen . ( Wobei mein grüner Mentholapfel ist in ner 4,5-Liter-flasche ).


    MfG , 3ME

  • Glas ist mir für unterwegs doch zu brüchig. Nutze hauptsächlich LDPE Fläschchen. In einer habe ich ca. seit ca. 9 Monaten Menthol Aroma. Die Flasche sieht noch aus wie am ersten Tag.


    Für längere Lagerung nehme ich aber auch Glas. Aber eher weil man beim Glas nicht Wochenlang den Geruch von den Aromen dran hat und man die generell besser sauber und dicht bekommt.

  • Ich nutze auch Ovale 100ml Flaschen die lassen sich gut befüllen durch die relativ grosse Öffnung und eine 500er für Red Astaire.

    Braune Glasflaschen mit 50ml nutze ich für meine Böse Base 45ml ergibt dann 3ltr mit 6mg. So kommt nur beim umfüllen und mischen Luft dran.

    LG


    Balu


    Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung.



Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden