Suchanfragen und der Marktplatz 2.0

  • Hallo liebe Foristi,


    für das Einstellverhalten von 80-90 Prozent der Suchenden fehlt mir jegliches Verständnis. Die Suchanfrage wird erstellt und dann in der Kategorie des Objektes der Begierde gespeichert. Jetzt stell dir vor, du suchst einen RTA, öffnest die Kategorie im MP und musst feststellen, die Hälfte der Einträge sind Gesuche, keine Angebote. Ziemlich ätzend, oder?


    Wir haben extra eine eigene Kategorie dafür und nur dort sind Suchanfragen korrekt untergebracht:


    "Aber Matthias, dort gibt es keine Unterkatgegorien"

    ich weiß, aber das ist hauptsächlich eine Verkaufs- und keine Suchplattform. Zudem sind es aktuell gerade mal 2 Seiten, wenn ein Verkäufer Lust hat die 2 Seiten zu durchsuchen, wird er dein Gesuch auch finden. Wenn nicht, es ist nicht seine Aufgabe dein Gesuch zufinden, sondern deine das Angebot im Auge zu behalten ;-))


    Ich verschiebe aktuell täglich Anfragen in diese Such-Kategorie. Wenn sich das nicht bessert, gehe ich nahtlos dazu über, die falschen Platzierungen zu löschen.


    Danke für die zukünftige Beachtung der absichtlichen Trennung der Einträge.

    Matthias

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden