Nutzungsbedingungen Marktplatz

  • Sagt mal...beinhalteten die Nutzungsbedingungen für den Marktplatz auch vor der letzten Aktualisierung am 06.03.2020 schon den Passus, dass man eine Mindestanzahl verfasster Beiträge sowie eine Mindestdauer angemeldetes Mitglied sein muss?
    Ich dachte, ich hätte den Marktplatz vor ner Weile schonmal genutzt...
    Versuche auch grad, mir vorzustellen, welche Art von "missbräuchlicher Nutzung" oder Ähnlichem durch diese beiden Bedingungen verhindert oder eingegrenzt wird, mir fällt aber nix ein...kann mir Jemand auf die Sprünge helfen?
    Einen lieben Gruß...Pablo

  • Die neuen Regel bzgl. der Mindestbeiträge gibt es seit der letzten Aktualisierung. Wahrscheinlich warst du davor im Marktplatz.


    Der Hintergrund ist, dass sich im Laufe der Zeit immer mehr Leute hier angemeldet haben, nur um schnell mal ihre Sachen loswerden zu können. Da es aber durchaus erwünscht ist, sich auch an der Gemeinschaft zu beteiligen, sind diese Mindestbeiträge bzw. Mindestzugehörigkeit im Board eingeführt worden. Jetzt "müssen" sich diejenigen, die das Board als Verkaufsplattform nutzen wollen erstmal eine Zeit lang mit den Matrosen hier auseinandersetzen ... :zwinker3:


    Hier könnt ihr mal nachlesen


    Nutzungsbedingungen Marktplatz

    Es kann vielleicht ein Jahr dauern, oder sogar nur einen Tag,
    aber was feststeht ist ...


    ... was sein soll wird auch geschehen und findet immer einen Weg.

    2 Mal editiert, zuletzt von Lola ()

  • Guggst du hier: Marktplatz 2.0

    Eala Frya Fresena

  • Die Regel ist 3 Monate Mitglied und 100 nützliche Beiträge.


    Ich find das ne gute Idee.

    Warum?

    Es verhindert ne Menge Karteileichen, die nur zum Verkauf sich anmelden.

    Das schafft im Marktplatz auch ein gewisses Vertrauen nicht reingelegt zu werden.

    Und gibt evtl. dem ein anderen Verkäufer ein gutes Gefühl, das er jemandem hier am Board helfen kann.

  • ...da ich ja nur auf einen Beitrag über "zitieren" reagieren kann, hier mal den ersten genommen ;-)
    Danke für die Erklärung...das ist absolut einleuchtend. Ich kann gut verstehen, dass es nicht in unser aller Sinne ist, dass Leute nur zum flotten Verkauf "an Bord" kommen und ansonsten nüscht beitragen ;-)
    Dann muss ich mich wohl erstmal noch ein Weilchen hier tummeln und aktiv sein, bevor es wieder einen Blick auf angebotene Artikel anderer Foristi gibt...find ich nach Euren nachvollziehbaren Erklärungen aber nun mehr als okay.
    Grüße aus´m Ruhrpott und bis bald...der Pablo


  • Versuche auch grad, mir vorzustellen, welche Art von "missbräuchlicher Nutzung" oder Ähnlichem durch diese beiden Bedingungen verhindert oder eingegrenzt wird, mir fällt aber nix ein...kann mir Jemand auf die Sprünge helfen?


    Hier geht es darum, dass sich das Dampfer Board nicht als Handelsplattform sondern als eine große (und eingeschworene) Conmunity mit aktiven Mitgliedern in familiärer Atmosphäre versteht. Der Marktplatz soll genau diesen Mitgliedern nur eine Möglichkeit nebenbei bieten, nicht mehr benötigten Kram an andere aktive Mitglieder.... weiterzugeben. Früher nannten wir es hier "adoptieren".


    Eine missbräuchliche Verwendung stellt es dar, wenn die Plattform Dampfer Board eines Einzelnen nur dadurch genutzt wird, ausschließlich den Marktplatz, auch durch seine Reichweite dafür attraktiv, zwecks Handels zu verwenden. Dieses Handeln soll mit den gesetzten Maßnahmen unterbunden werden.


    Der Marktplatz versteht sich als Service für aktive Communitymitglieder und nicht als generelle Verkaufsplattform für Dampfartikel.

  • sorry...ich habe doch noch einen Nachtrag:
    Die Vorgabe einer Mindestdauer für die Mitgliedschaft ist nach den drei erfolgten Ausführungen absolut nachvollziehbar und sinnvoll.
    Dass aber ganze 100 Beiträge notwendig sind, empfinde ich ganz subjektiv als recht hochgesteckte Latte, um nach "nur" drei Monaten freigeschaltet zu sein, müsste ein Forist dann ja im Schnitt einen Beitrag pro Tag verfassen.

    Da ich persönlich das Board eher für ganz gezielt aufkommende Fragen und die dann entstehenden Antworten nutze und nicht als "Chat-Raum", habe ich das Gefühl, als verleite mich die Vorgabe der Mindestbeiträge nun dazu, mehr in´s Board zu spülen, als eigentlich notwendig wäre.


    Vielleicht lesen ja einige Admins diesen Nachtrag mit:
    Ich bin ganz neu hier und möchte nicht im entferntesten einen "frechen" Eindruck hinterlassen...vielleicht bin ich auch nicht ausreichend im Bilde und weiß nicht dass/ob es im Interesse eines Forums ist, dass es viel "Traffic" und Beiträge gibt wegen so Sachen wie dem google-Ranking oder so....aber ich fänd es super wenn die Anzahl der Mindestbeiträge gegebenenfalls im Kreise der Boots-Lenker nochmal besprochen und überdacht würde. Ist es im Sinne des Boards, dass Foristi viele Beiträge verfassen oder könnte die Regel zu soetwas wie unnötigem "Beitrags-Spam" führen, indem Leute einfach etliche Beiträge ohne essentiellen Inhalt verfassen, um die Mindestanzahl "voll zu kriegen"?
    Ich hoffe, das bekommt niemand in den falschen Hals...halte mich gern an Eure Regeln, weil mir das Board ein SEHR (!) hilfreicher Informationsquell ist und ich davon ausgehe, dass die entsprechenden Regeln gut durchdacht wurden, aber die Beitragsanzahl kann ich nach aktuellen Infos noch nicht ganz nachvollziehen und frage mich ob sie nicht sogar kontraproduktiv sein könnte...


    Einen ganz lieben Gruß an alle Matrosen und die Steuermänner und -frauen...Pablo

  • Also ich muss sagen es gibt doch so viele Plattformen und etwas zu kaufen oder verkaufen. Man muss doch dafür nicht auf ein Informationsboard gehen.


    Ja ich weiß man spricht damit den direkten Kundenkreis an. Aber hey, ich sehe was am Marktplatz mit interessanter Überschrift und kann dem User doch direkt ne PN schreiben und im mehr Infos bitten.


    Also wirs nicht wirklich was eingeschränkt außer, und ich meine das ist auch Sinn der Sache, abzockende Verkäufer den Zugang zu ner Verkaufsplattform zu erschweren.

  • Hier geht es darum, dass sich das Dampfer Board nicht als Handelsplattform sondern als eine große (und eingeschworene) Conmunity mit aktiven Mitgliedern in familiärer Atmosphäre versteht. Der Marktplatz soll genau diesen Mitgliedern nur eine Möglichkeit nebenbei bieten, nicht mehr benötigten Kram an andere aktive Mitglieder.... weiterzugeben. Früher nannten wir es hier "adoptieren".


    Eine missbräuchliche Verwendung stellt es dar, wenn die Plattform Dampfer Board eines Einzelnen nur dadurch genutzt wird, ausschließlich den Marktplatz, auch durch seine Reichweite dafür attraktiv, zwecks Handels zu verwenden. Dieses Handeln soll mit den gesetzten Maßnahmen unterbunden werden.


    Der Marktplatz versteht sich als Service für aktive Communitymitglieder und nicht als generelle Verkaufsplattform für Dampfartikel.

    Dank Dir ShortSeb ;-) das finde ich, wie gesagt, absolut nachvollziehbar und im Sinne aller hier wünschenswert.

    Ich hoffe, ich habe mit meinem soeben veröffentlichten "Nachtrag" kein allzu großes oder polarisierendes Fass aufgemacht, das Jemand als dreist empfinden könnte.
    Im Kern kann ich die genannten Vorgaben absolut nachvollziehen und finde es auch gut, dass Regularien eingeführt werden, die verhindern, dass ein sehr freundliche und gepflegte Gemeinschaft auch ihren eigentlichen Sinn behält, ohne zum reinen Marktplatz zu verkommen...das fänd ich auch ganz persönlich sehr schade, da ich mich hier wohl fühle!

  • Also ich muss sagen es gibt doch so viele Plattformen und etwas zu kaufen oder verkaufen. Man muss doch dafür nicht auf ein Informationsboard gehen.


    Ja ich weiß man spricht damit den direkten Kundenkreis an. Aber hey, ich sehe was am Marktplatz mit interessanter Überschrift und kann dem User doch direkt ne PN schreiben und im mehr Infos bitten.


    Also wirs nicht wirklich was eingeschränkt außer, und ich meine das ist auch Sinn der Sache, abzockende Verkäufer den Zugang zu ner Verkaufsplattform zu erschweren.

    ...da hast Du vollkommen recht und daran hatte ich garnicht gedacht, El-Shaday...vielleicht hätte ich ab dem "Nachtrag" einfach die Flossen von den Tasten lassen sollen. Im Kern geht es ja wahrscheinlich tatsächlich einfach darum, irgendwelchen "Sellern" direkt zu vermitteln, dass es nicht lohnt, an Board anzuheuern, wenn man kein Interesse an Community hat....und im Sinne Deines Beitrages, könnte ich ja tatsächlich trotzdem einfach unverbindlich schauen,was andere Foristi dort anbieten und via PN kommunizieren, wenn es mir extrem wichtig wäre ... ich wollte gerne verstehen wie es zur Vorgabe einer Mindestanzahl an Beiträgen kam und meine (auch etwas kritischen) Gedanken dazu mitteilen ;-)

  • sorry...ich habe doch noch einen Nachtrag:
    Die Vorgabe einer Mindestdauer für die Mitgliedschaft ist nach den drei erfolgten Ausführungen absolut nachvollziehbar und sinnvoll.
    Dass aber ganze 100 Beiträge notwendig sind, empfinde ich ganz subjektiv als recht hochgesteckte Latte, um nach "nur" drei Monaten freigeschaltet zu sein, müsste ein Forist dann ja im Schnitt einen Beitrag pro Tag verfassen.


    100 Beiträge in 3 Monaten helfen aber auch, sich hier in der Conmunity gegenseitig viel besser Kennen zu lernen.

    Von jemanden, der nach 3 Monaten etwas inseriert, aber dabei immer noch nur zwei oder zehn Beiträge geschrieben hat, würde ich vorsichtshalber immer noch nichts kaufen.


    Ein Vorteil dieser Plattform hier ist auch, dass man sich hier - trotz Distanz des Internets - viel besser gegenseitig "kennt" im Vergleich zu ebay & Co. Dies sorgt für ein hohes Vertrauen, welches um jeden Preis erhalten werden sollte.

  • 100 Beiträge in 3 Monaten helfen aber auch, sich hier in der Conmunity gegenseitig viel besser Kennen zu lernen.

    Von jemanden, der nach 3 Monaten etwas inseriert, aber dabei immer noch nur zwei oder zehn Beiträge geschrieben hat, würde ich vorsichtshalber immer noch nichts kaufen.


    Ein Vorteil dieser Plattform hier ist auch, dass man sich hier - trotz Distanz des Internets - viel besser gegenseitig "kennt" im Vergleich zu ebay & Co. Dies sorgt für ein hohes Vertrauen, welches um jeden Preis erhalten werden sollte.

    Alright ShortSeb...ich hör jetz auch sofort auf mit meinem evtl nervigen "Infragestellen" ;-)
    Da haste recht und ich lass nun gut sein...danke an Euch alle für die flotten, konstruktiven und für mich nachvollziehbaren Beiträge!
    Ahoi :thumbsup:

  • Hi,


    nur ein kurzer Hinweis, dass die Diskussion bereits geführt wurde, so oder ähnlich :) Schaut mal hier: Marktplatz 2.0

    Man sollte auch immer bedenken, dass wir hier gar keinen Marktplatz haben müssen - es ist nett, dass die Bootsmannschaft uns das ermöglicht. Sie könnten es auch jederzeit wieder wegnehmen.

    footer1556879366_19188.png
    Wattewölkchenschäfchen 🐏🐑 for the Win 💕

  • Alright ShortSeb...ich hör jetz auch sofort auf mit meinem evtl nervigen "Infragestellen" ;-)


    Kein Problem. Ist doch gut, wenn man Missverständnisse offen ausspricht, besprechen und so ausräumen kann. ;)


    Aber man kann sich doch immer noch gut absichern wenn man eine PayPal Zahling vereinbart. Unabhängig davon ob man User mit 3 Beiträgen oder 100 ist.


    Das geht ja bei ebay genau so. So weit soll es aber garnicht erst kommen. Viele User sind hier schon seit mehreren Jahren aktiv und haben hier "Rang und Namen". Mit einer miesen Aktion würden diese hier auch sofort Ruf und Gesicht verlieren.

  • Für mich steht auch hier die Kommunikation und Informatin im Vordergrund. Habe persönlich auch nicht die 100 Beiträge erreicht. Aber wenn mir jetzt ein Mod sagen würde, hey du hast zwar 100 Beiträge aber die waren nicht nützlich, dann wäre ich ihm nicht mal böse. Ist doch kein Weltuntergang. Hauptsache ich bekomme hier meine Infos.

  • Hi,


    nur ein kurzer Hinweis, dass die Diskussion bereits geführt wurde, so oder ähnlich :) Schaut mal hier: Marktplatz 2.0

    Man sollte auch immer bedenken, dass wir hier gar keinen Marktplatz haben müssen - es ist nett, dass die Bootsmannschaft uns das ermöglicht. Sie könnten es auch jederzeit wieder wegnehmen.

    Danke Desideria für den (erneuten) Link...ich habe mir vorhin, wie ich zu meiner Schande sagen muss, nicht die Zeit genommen, dort ausreichend weit zu lesen, sonst hätte ich ja schon genügend Fragen und Antworten zu meinem Nachtrag gelesen, bevor ich ihn verfasst habe...bin ja auch bereits zurückgerudert und dankbar für Eure hilfreichen Ausführungen dazu :-D

  • Ok, das erklärt mir nun auch, wieso ich als neues Mitglied mir nicht ansehen kann, was andere Leute so loswerden wollen. Hatte mich schon gewundert :)

  • Moin und frohe Ostern :)


    Ich empfinde die Postbeschränkung im Marktplatz sehr hinderlich, bevormundend und unangebracht.


    Einen guten, aktiven Dampfer kann man nicht an der Anzahl seiner Threads bewerten.


    Sein/Ihr Mitteilungsbedürfnis schon.


    Vote für die sofortige Freischaltung aller bereits dort aktiv gewesenen.


    Ich möchte mich nicht im Internet aufspielen/darstellen müssen, nur um von Gleichgesinnten gebrauchtes Hobby-Material zu kaufen.


    Das Mindestaccountalter halte ich jedoch für zielführend, da es Leute, welche nur nen schnellen Euro machen wollen, abschreckt.


    Schöne Feiertage 🍀


    PS: Ich ziehe hiermit meine versehentlich getätigte Akzeptanz der Marktplatzregeln zurück, da ich langjähriges Mitglied bin und über die Änderungen nicht abstimmen durfte

    Einmal editiert, zuletzt von Pfffffffft ()

  • Pfffffffft , gestatte mir folgende Anmerkungen zu deinem Beitrag:

    Es gab in den letzten Jahren nur den "Ich werde mich trennen / ich habe mich getrennt" -Bereich, in dem User Bilder und Daten von überzählig gewordenen Dampfwaren einstellen konnten. Wenn da jemand seine Sachen zufällig gegen € tauschen konnte, dann war das seine Sache.

    Der Bereich ergab sich seinerzeit aus der Umsetzung der TPD2 in Deutschland, der u.A. dazu geführt hat das Seiten wie Dampfauktion.de vom Netz gehen mussten.

    Dann haben einige andere Seitenbetreiber Ihre Nutzungsbedingungen geändert, was dazu führte das sich etliche Benutzer hier angemeldet haben um Ihre Sachen in den Marktplatz zu stellen (und einige davon auch nicht ganz seriös waren) und dann nie wieder irgendwelche Aktivitäten zeigten.


    Ich nehme einmal an das auch du kein Board möchtest in dem die Mehrzahl der Beiträge irgendwelche "Adoptionen" sind oder das Board vom Netz verschwindet weil es als versteckte Handelsplattform eingestuft wurde.


    Aus diesem Grunde musste eine Hürde nennenswerter Höhe vor den Marktplatz gestellt werden, die aber angemessen überwindbar sein muss.

    Wie, das wurde hier im Board des öfteren offen diskutiert.


    Jetzt wünsche ich Dir / Euch noch ein frohes Osterfest.

  • Die Regeln für den Marktplatz wurden von denjenigen aufgestellt, die hier nunmal das Sagen haben. Die Mods/Admins haben sich dabei schon was gedacht und aus den vergangenen Erfahrungen gelernt. Sie sind nicht verpflichtet, uns hier einen Marktplatz zur Verfügung zu stellen, haben es aber dennoch gemacht. Ich finde, darüber sollten wir froh sein, anstatt dran rumzumeckern.


    Ein Einbringen in die Community hat nichts mit Darstellen o. ä. zu tun (Ausnahmen bestätigen die Regel), sondern damit, sich auszutauschen und auch kennen zu lernen.


    Wir sind hier halt einfach keine reine Verkaufsplattform, sondern haben schon auch Interesse an Erfahrung und Erzählungen anderer mit demselben Hobby.

    Es kann vielleicht ein Jahr dauern, oder sogar nur einen Tag,
    aber was feststeht ist ...


    ... was sein soll wird auch geschehen und findet immer einen Weg.

  • Und das ist nämlich genau das auf was das Board verzichten kann, jemand der sich nicht beteiligt und nur sein Zeug handeln will. Dafür gibt's passendere Plattformen.


    "Die Couch sieht kuschelig aus, gell...?" "Ich sehe gar keine Couch... :facepalm: "


    Abwarten...und 'ne Buddel voll Rum...

  • PS: Ich ziehe hiermit meine versehentlich getätigte Akzeptanz der Marktplatzregeln zurück, da ich langjähriges Mitglied bin und über die Änderungen nicht abstimmen durfte

    So ähnlich habe ich (und Hunderttausende andere) z.B. auch zur TPD2 protestiert. Hat aber leider auch nichts gebracht. :griins:


    Und 1,x Jahre ist für mich noch keine Langjährlichkeit.

    Ich glaube an intelligentes außerirdisches Leben, sonst hätten sie uns schon längst kontaktiert....

  • Hallo.


    Ich finde, der Kommentar von Pfffffft könnte durchaus zu einem überdenken der Regeln genutzt werden.

    rollerfahrer führt sehr verständliche Gründe an. Die meisten davon relativiert er jedoch auch direkt durch die Verwendung abgeschlossener Vergangenheit.

    Ich selbst würde den Marktplatz auch gerne nutzen / einsehen, kann oder darf jedoch nicht. Bei mir führte das zu der Überlegung einfach so viele Post zu machen, bis ich die 100 voll habe.

    Ich bin gerne bereit mich an Gesprächen zu beteiligen, wenn ich denn etwas sinnvolles beizutragen habe, aber auch nur dann... Ich bin seit etwa einem halben Jahr hier und bin nun bei etwa 33 Posts. Davon haben nur ungefähr die Hälfte wirklich einen sinnvollen Bezug zum Thema.


    Vielleicht gibt es technisch die Möglichkeit zunächst nur den Marktplatz besuchen und kaufen zu können, aber erst nach mindestens einer guten Bewertung auch verkaufen zu können? Oder aber durch die Empfehlung eines erfahrenen Mitgliedes eine Freischaltung zu bekommen?


    Ich glaube, die sehr strenge Reglementierung und Auslegung dieser hemmt auch eine rege Nutzung mit Vorteilen für alle.


    (und während ich dies schreibe, frage ich mich, ob es überhaupt sinnvoll ist, würde es tendenziell jetzt eher nicht abschicken... Aber hey... Ein Post mehr...! ;)

  • Die, die hier mit vielen Worten Ihr Unbehagen kund tun, lesen die auch die ganzen Beiträge vor ihnen und die Links darin zu nooooch mehr Diskussion darüber? Also mehr als einen Post zurück muss man schon gehen... Ausser man will nur einen Post schreiben für den damit verfluchten Beitragszähler.


    Sorry, bin schon weg.. Ich hasse es, wenn das Murmeltier täglich grüßt. Na gut, nicht täglich, aber zu oft.

    footer1556879366_19188.png
    Wattewölkchenschäfchen 🐏🐑 for the Win 💕

  • Desideria

    Es liegt in der Natur eines Forums und jedweder Form der Zusammenkunft verschiedener Menschen mit einem Zweck, dass sich gewisse Dinge stets wiederholen und auch, dass Regeln in Frage gestellt werden.

    Ebenso sind alte Mitglieder stets der Meinung Neulinge hätten stets die Holschuld. Als aktives Mitglied dieser Gruppe kann man für sich selbst aber auch erkennen eine gewisse Bringschuld leisten zu müssen.


    Sorry, ich bin schon still und werde in mich gehen, um zu überdenken ob ich zukünftig vor jedem Post die 10 bis 100 Seiten vorheriger Posts lesen werde bevor ich mich traue meine Meinung, meine Stimmung oder mein Gefühl zu einem Thema mit meinem jeweils aktuellem eventuell lückenhaften Kenntnisstand kund zu tun.

    Vielleicht werde ich so eines Tages zwar nicht zum Elitären 100 Posts Club des DB gehören, aber dafür um so weiser sein.


    ... Mist. Schon wieder so viele Worte, aber immerhin keinerlei Unbehagen, sondern ein Schmunzeln im Gesicht

  • Nochmal zur Klarstellung:


    Unser Marktplatz wurde nicht dazu erstellt um der "Welt" NOCH ein Handels-Portal zu bieten (wie es schon einige gibt), sondern als zusätzlicher (und KOSTENLOSER) Service für unsere Forumsmitglieder gedacht.


    Wenn ich z.B. einen Pilotenschein machen will, habe ich auch mind. 2 Möglichkeiten: Ich gehe zu einer entsprechenden Schule und zahle für den Kurs oder ich trete einem Verein bei. Im zweiten Fall muss ich geringere Beiträge zahlen, muss mich aber an die Vereinsregeln halten und auch meinen Beitrag in Vereinsaktivitäten und Pflichten leisten. Mit der Erwartung schon am nächsten Tag im Flieger das Steuer halten wird es aber bestimmt nichts.


    Wer schon mal z.B. etwas bei eBay-Kleinanzeigen angeboten hat, hat bestimmt auch schon mal erlebt das es auch nervige und unseriöse "Interessierte" gibt welche kein Argument, Beleidigung oder Druckmittel scheuen um zu versuchen, den Preis ins Lächerliche zu drücken. Um solche Praktiken und PN's solcher "Typen" bei uns (nach Möglichkeit) zu verhindern wurden diese Regeln erstellt.

    Ich glaube an intelligentes außerirdisches Leben, sonst hätten sie uns schon längst kontaktiert....

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden