• Da ich den normalen Zeus X schon habe und das einer meiner Lieblinge ist, spiele ich jetzt auch mit dem Gedanken mir die Mesh Version zu holen.

    Problem an der Sache: Ich hab von Mesh keine Ahnung :schaem:



    Hatte ich zuvor ebenfalls nicht. Habe ihn mir trotzdem geholt, das Blech eingespannt, einen ordentlichen Strang von meiner eigenen Watte durchgezogen und losgedampft. Ich war wirklich überrascht, wie einfach Mesh wohl doch ist und es hat auf Anhieb funktioniert.

  • Solaria Der Themis war der Vorläufer vom Dual Zeus und Zeus X und der Mesh Themis der Vorläufer vom Zeus X 2 (Mesh). Die tun sich nicht viel im Dampfverhalten und Geschmack. Der Zeus X bringt mir aber einen deutlicheren Geschmack als Themis und Zeus Dual.


    Aber Mesh muss man mögen. Mir kommt zu viel Süße und zu wenig Geschmack. Darum reizt mich auch dieser „Mesh-Boom“ nicht. Ich habe nur noch einen und das ist der Profile RDA und auch den dampfe ich fast nie. ;)

  • Aber Mesh muss man mögen. Mir kommt zu viel Süße und zu wenig Geschmack. Darum reizt mich auch dieser „Mesh-Boom“ nicht. Ich habe nur noch einen und das ist der Profile RDA und auch den dampfe ich fast nie. ;)


    Kommt aufs Liquid an, würde ich sagen. Habe aktuell den X Mesh und den X Dual parallel in Verwendung und habe Liquids, die mir besser im Mesh schmecken und vice versa.

  • Logisch Shorty! Aber alles was ich dampfe schmeckt mir Dualcoil besser als im Profile. Ich steh aber auch nicht auf diese übertriebene Süße. Ich verdünne die ganzen Premium Shortfills daher auch alle mindestens zur Hälfte, weil die mir von Geschmack und Süße alle zu extrem mittlerweile sind. Die Geschmacksknospen gewöhnen sich schnell daran, so dass ich regelmäßig weniger Aroma nehme.

  • Ich bin selbst Mesh Wickler. Wie kann das passieren das ein Mesh frisches Liquid beim dampfen spuckt? Ich hab das bei manchen Liquids aber dann puste ich mit offener Airflow und dann ist das Saufen weg

  • Dampfpaff wenn ich es wüsste würde ich nicht danach fragen ;)


    Ich vermute, dadurch das mein Offi nach dem befeuchten noch mal nachmodelliert hat, auch in den Wattetaschen, wurde die Watte komprimiert und es hat die Kammer geflutet.

    Da das jetzt nicht mehr der Fall ist, gehe ich mal davon aus, dass sich die Watte mit der Zeit "entspannt" hat und die Taschen jetzt wieder besser ausfüllt.

  • Dampfpaff wenn ich es wüsste würde ich nicht danach fragen ;)


    Ich vermute, dadurch das mein Offi nach dem befeuchten noch mal nachmodelliert hat, auch in den Wattetaschen, wurde die Watte komprimiert und es hat die Kammer geflutet.

    Da das jetzt nicht mehr der Fall ist, gehe ich mal davon aus, dass sich die Watte mit der Zeit "entspannt" hat und die Taschen jetzt wieder besser ausfüllt.

    Ich kann als Watte Bang Juice und Canna Cutton empfehlen. Die haben perfekte Größe für MESH. Ich hab das anfangs spucken nur mit BJ Watte, bei der Canna Cutton ist das nie passiert

  • boris3001 Da haste wohl den anderem link von mir genommen. Das sind die die ich auch benutzt,sind super SS316L 0,15 ohm mit den Ovalen löchern.

    Sind gut und auch TC fähig.


    Wenn du bei Amazon bestellst musst natürlich erst im Reiter das richtige anwählen. Weis ja nicht wo du bestellt hast.


    Hier im einsatz von OFRF sind genau die gleichen wie von Vandy Vape.


  • Sooooooo

    Das sind die die ich auch benutzt,sind super SS316L 0,15 ohm mit den Ovalen löchern.

    Sind gut und auch TC fähig.

    Jetzt noch mal gewickelt und sie sch... Baccon Watte wieder nicht richtig verlegt bekommen....

    Ja nun was solls, gleich wieder raus gerissen und da lag die Amazon Friseurwatte auf dem Tisch....


    Ja nu denk ich scheiß drauf und was denkt Ihr was passiert ist.....Falsch ;-) Es hat auf Anhieb geklappt, verlegen easy, super Nachfluss, kein Dry Hit wie mit der Baccon, auch nach 3-4 mal hintereinander ziehen bei 60 Watt top nix nada....


    Geschmack ist beim Eindampfen noch bissel flach gewesen, aber das kommt jetzt UND keinerlei Eigengeschmack die Frieseurwatte.........Jony ich bin begeistert ;-)

  • Also ich habe ja jetzt auch schon länger den x und den x als mesh.


    Aber trotzdem nutze ich meist die Brunhilde weil sie mir den besten Geschmack bringt.



    Nen paar spezielle liquids habe die mir wiederum nur im Zeus x mesh schmecken den x habe ich vorerst auf Halde gestellt weil er fast garnicht mehr genutzt wird.

  • Hallo zusammen,


    hat vllt. einer en Tipp was ich gegen kokelnde Watte machen kann.


    Gestern gewickelt KA1 vllt. 3 oder 4 Tankfüllungen durch.


    Und heute dann kurz vor kokelnde Watte, kein Dryhit, das zeug war richtig durchtränkt.


    Und eventuell als Tip noch


    Ich versuch momentan meinen Nunchaku mit dem Zeus zu ersetzen UN2 Mesh 0,2 wär da der K1 der richtige?

  • Huhu zusammen,


    Gestern gewickelt KA1 vllt. 3 oder 4 Tankfüllungen durch.


    Und heute dann kurz vor kokelnde Watte, kein Dryhit, das zeug war richtig durchtränkt.

    genau das zu 100% ist auch mein Problem. Jetzt auch wieder mit der Friseur Watte. Ja nun zu früh gefreut gestern.


    Ich hab jetzt wieder die Baccon drin, nur etwas strammer und mit größeren Bögen am Mesh Rand....Bis jetzt! nix -.........


    Also ganz ehrlich: Einfach Wickeln und für einen Anfänger ist der Zeus X2 definitiv NICHT!.......


    Da lob ich mir den Zeus SubOhm...Da kannsde 100 mal ziehen wie ein Ochse mehrere Sekunden hintereinander.....Den bekommende net Trocken ;-)


    Aber gut, ich hab beim Zeus x nicht augegeben und ich gebe auch bei dem b...piep,,,,,ver...piep. Zeus X2 nicht auf ;-)

    LG Boris


    footer1580071417_19451.png

    4 Mal editiert, zuletzt von boris3001 ()

  • Es kann halt mal sein wenn er 2-3 stunden steht und Ihr mit 60 Watt oder mehr dampft,das der erste Zug schnell zum kokeln kommt. Wenn man das weis,geht man etweder 5 Watt runter und dampft damit oder stellt sich darauf ein. Auch secunden langes ziehen is nicht immer so möglich.

    Vieleicht auf 50/50 wechseln für den.


    Wohlt so dampfen wie mit einem Meshfertigcoiler,solltet Ihr den Solomon Mesh RTA nehmen. Den kannste sogar mit 100 Watt dampfen,wer es braucht, ein nie Endender Nachfluss.....dank Kanal.

  • Es kann halt mal sein wenn er 2-3 stunden steht und Ihr mit 60 Watt oder mehr dampft,das der erste Zug schnell zum kokeln kommt.

    Wieso das den? Die Watte hat sich doch dann vollgesaugt und ich mache dann max. 56 Watt. Wenn das ein Selbstwickler nicht ab kann....na ja....


    Ok Also jetzt gefühlt das 1000ste mal gewickelt....


    Sieht hier jemand einen Fehler?


    LG Boris


    footer1580071417_19451.png

    Einmal editiert, zuletzt von boris3001 ()

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden