Haltbarer kompakter Akkuträger 1x18650

  • Hallo zusammen!


    Ich bin auf der Suche nach einem haltbaren kompakten Akkuträger für einen 18650er Akku.


    Ich benutze gerne einen eleaf Pico. Aber hier nutzten sich Feuerknopf und Gehäuse recht schnell ab.


    Eine Jac Vapour DNA 75w erwies sich auch als nicht so abnutzungsresistent.


    Ich habe eine Dani-Tube. Die wirkt unverwüstlich. Ich hätte gerne eine Box von vergleichbarer Qualität.


    Die Dani mini Box scheint geeignet zu sein. Ich bin aber skeptisch, da das Gehäuse beschichtet/lackiert ist und vermute, dass dies auch mit der Zeit abnutzt.


    Ich würde mich freuen, wenn hier jemand mal seine Langzeiterfahrungen teilen würde.

  • Meine älteste Dani mini ist jetzt ca. 2,5 Jahre und sieht fast aus wie neu. Lediglich den Kontakt mit spitzen harten Gegenständen sollte man meiden. :schaem: Ein paar kleinere Kratzer an den Edelstahlteilen sind unvermeidlich mEn. Der Body ist eloxiert und recht wiederstandsfähig, nur eben nix spitzes.


    Ich kann die Boxen uneingeschränkt emphfehlen, nicht umsonst stehen hier ein paar davon rum mittlerweile und keine sieht "abgeranzt" aus bisher. Ich nehm die überall mit hin, auch zur Arbeit etc. Und sollte doch einmal etwas passieren, wo ich sage "nee, jetzt brauch ich Ersatz", bekomme ich jedes Teil bei Dicodes nachgekauft (hat mir zumindest der Verkäufer versichert). Bisher war das aber auch nicht nötig.

  • Habe ja mehrere Dicodes Boxen und Tubes. Bei keiner stelle ich Abnutzung fest. Nur die üblichen Spuren am 510ner vom aufschrauben des Verdampfers. Aber auch die lassen sich wegpolieren. Für mich gibt es nichts besseres von der Qualität. Nur mit ProVari zu vergleichen, die es ja leider seit Jahren nicht mehr gibt.

    Einmal editiert, zuletzt von nrwskat1 ()

  • Meine älteste Dani mini ist jetzt ca. 2,5 Jahre und sieht fast aus wie neu. [...] Der Body ist eloxiert und recht wiederstandsfähig, nur eben nix spitzes.


    [...], bekomme ich jedes Teil bei Dicodes nachgekauft

    Das hört sich doch vielversprechend an. Kratzer in den Edelstahlteilen fände ich nicht so tragisch, aber ein abgegriffenes Gehäuse ist halt nicht so schön.

    Wenn das Gehäuse aber lange hält und man das wenn nötig als Ersatzteil bekommt, wäre das prima.

  • Meine Empfehlung im Bekanntenkreis schauen ob einer eine Dani hat oder einen Offliner in der nähe suchen um mal eine in die Hand zu nehmen.

    Das ist sicher eine gute Idee für einen Eindruck.

    Mich interessiert aber besonders, wie so ein dani mini nach 2 Jahren Dauernutzung aussieht.

  • Na, dann ist ja zumindest die Auswahl überschaubar. 😉


    Die Smokerstore-Tubes sind die ohne Regelung aber mit Schutzschaltung, richtig?

    Ja, und nach meiner Erfahrung, zumindest was die Skarabäus betrifft, sehr robust. Die haben nicht nur eine Schutzschaltung, sondern auch einen elektrisch entkoppelten Feuerknopf, der ohne Probleme sehr hohe Ströme schalten kann.

    Ich habe drei davon (Skarabäus, Skarabäus Pro und Skarabäus Pro Max). Nur die Gewinde muss man ab und an reinigen, dann funktionieren sie völlig problemlos und gehen sehr sparsam mit der Akkuleistung um.


    Gruß, maculae

  • wie so ein dani mini nach 2 Jahren Dauernutzung aussieht.

    Zumal du dir für den Preis 10 Picos kaufen kannst.

    Wir sind im Augenblick dabei, zu prüfen, ob es im öffentlichen Interesse liegt, ihnen mitzuteilen, ob wir die Informationen haben, die Sie erbitten, und ob es, sollte das der Fall sein, im öffentlichen Interesse liegt, Ihnen diese Informationen zur Verfügung zu stellen.

    dampferhut.gif

  • Ich würde eine teure Dani - WENN ich denn eine hätte - schön zu Hause lassen.

    Ich habe keine, weil mir der Preis zu hoch ist. Der Chip ist sicher besonders, aber ich bin mit den einfachen Chips in der Pico und Aegis sehr zufrieden.

    Ich nehme die Picos seit ca 5 Jahren mit, wenn mich die Gebrauchsspuren stören würden, würde ich neue kaufen.

    Eine Aegis solo habe ich noch dazu, weil sie so robust und staub- und wasserdicht ist für Außen-Aktivitäten.

    Liebe Grüße

    Lorena

  • Ich gehöre auch zu denen, die sich lieber 10 Picos kaufen würden (habe aber nur zwei). Geht der Lack ab, kauft man halt eine neue oder nimmt eine verpackte aus dem Schrank, wenn man auf Vorrat gekauft hat. :)


    Alternativ habe ich seit knapp 1,5-2 Jahren zwei Aegis Solo im täglichen Gebrauch. Unkaputtbar, wasserdicht, leicht, klein, mehr brauche ich nicht.


    Darüber hinaus gefallen mir die Dani-Boxen mit ihrer Nierenform optisch nicht.

  • Einige schreiben, dass man für den Preis auch mehrere Picos kaufen kann.

    Das ist richtig. Ich finde es aber schade, wegen der Verschwendung.


    Aber wenn man was deutlich teureres kauft und das auch nur 2-3 Jahre hält, hat man da auch nicht viel verbessert.

    Die Jac Vapour 75W hat mich da sehr enttäuscht. Daher frage ich nach.

  • Evtl die odin 100 oder mit dna75

    Und wenn das zu tubig ist evtl die essent box von steamshots und smartin, das soll eloxiertes alu sein. Simon von vsi hat die wohl schon über den Parkplatz schliddern lassen und man sieht nur ne kleine Macke.

    Mit dem Gutschein Sorry20 und den üblichen 10% über 100 Euro bei Riccardo ist die gerade mit ca 80 Euro bezahlbar.

    https://www.riccardo-zigarette…ssent-18650-21700-Box-Mod

    Gibt es sogar dlc beschichtet.

    2 Mal editiert, zuletzt von Elorion ()

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden