Ich verkneife es mir nicht - und schreib es hier hinein - rund um das Dampfen, was sonst nirgendwo passt

  • wenn was passiert

    Steht es in der Bildzeitung und ALLE Dampfer sind potentiell genau so dumm! :slap:

    Echt solche Bratzen sind doch wirklich dumm geboren, haben nichts dazu gelernt und die Hälfte wieder vergessen :popel::vogel:

  • was war das denn genau für ein Akku und wo stammt der her (Ebay?)?

    Normalerweise brauchst du für 60 W einen Akku der mit mindestens 25 A belastbar ist.

    Nein, Akkus etc. kaufe ich genau wegen solchen Sachen (Fälschungen etc) nicht von ebay. Habe 2x Enercig EC-2174HC, habe extra nachgeschaut. Sind laut Produktbeschreibung auf 30A ausgelegt - vielleicht habe ich einfach eine schlechte Mage erwischt?

  • Eine Ferndiagnose ist schwierig. Ne schlechte Marge? Da würde ich ein klares Nein geben. Derartige Schwankungen können sich Hersteller von Industrieakkus (denn das sind unsere Akkus) nicht erlauben. Ich habe auch Akkus von Enercig und bei denen war alles gut. Trotzdem wäre Enercig nicht meine erste Wahl für 21700er.

    Aktuell würde ich die Samsung T40 oder die Molicel P42A für geregelte Akkuträger nehmen.


    Und dann bei einem dieser Shops kaufen, je nachdem, wo die Preise gerade gut sind:

    https://dc-akku.de/

    https://www.nkon.nl/de/recharg…ion/21700-20700-size.html

    https://www.ttt48.de/

    https://www.akkuteile.de/


    Und was stimmt jetzt mit Deinen nicht?

    Vielleicht überlagert, vielleicht Fakes (wo hast Du gekauft?), vielleicht hat Dein AT ne Macke.....usw.....



    @plex

    Das sind Samsung INR21700 40T - damit bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

    Ich hatte es aufgrund der Farbe vermutet. Ist die Info sicher, dass es die 40T sind?

    Das sind meine Prinzipien. :opa: Und wenn sie Dir nicht gefallen...ich habe noch andere...

    Einmal editiert, zuletzt von FredMurphy ()

  • Eine Ferndiagnose ist schwierig


    Und was stimmt jetzt mit Deinen nicht?


    Vielleicht überlagert, vielleicht Fakes (wo hast Du gekauft?), vielleicht hat Dein AT ne Macke.....usw.....

    Ferndiagnose sind grundlegend bei sowas nicht möglich - Leider!


    Nach 6 Zügen (auf 60W) sind die leer - nach ~6 Monaten Nutzung.


    Gekauft bei... glaube damals Dampfdorado, bin mir aber nicht 100% sicher. Genutzt in: Aegis Geekvape Max und dem Siegfried Tube (ist das bei dem Tube ein Fehler? Sollte ich darin andere nutzen? - kleiner Edit: ich nutze den Tube mittlerweile kaum mehr, deshalb auch die Angabe mit 60W, aktuell nur im Geekvape Max genutzt)


    Ich habe jetzt auf jeden Fall Mal 4 Samsung 40T bestellt, damit sollte ich die Probleme hoffentlich nicht mehr haben -.-

  • Wenn Du sie 6 Monate lang benutzt hast und alles OK war, dann kann man nur annehmen, dass sie das Zeitliche gesegnet hat und sie ein Fall für die Entsorgung sind.


    Das dürfte nach 6 Monaten natürlich nicht der Fall sein, aber da führt wohl kein Weg dran vorbei. Ich dachte, dass die ganz neu sind. Trotzdem ärgerlich....

    Das sind meine Prinzipien. :opa: Und wenn sie Dir nicht gefallen...ich habe noch andere...

  • @plex

    Ich hatte es aufgrund der Farbe vermutet. Ist die Info sicher, dass es die 40T sind?

    Jow - die Entladekurven sind absolut deckungsgleich.

    Gilt übrigens auch für die Vapcell INR21700 4000mAh K40 ....


    Gruss, Chris

  • Hört sich fast nach RICCARDO-Doppelpack-Akkus an. :/

    Zumindest im 18650er Bereich gab / gibt es da ziemlich viele negativ-Meldungen.


    Daher am besten immer:

    18650er = Sony/Konion VTC 6

    21700er = Samsung T40

    a bisserl was geht immer...:doublethumbsup:

    (Monaco Franze)



    footer1571817069_19381.png

    Einmal editiert, zuletzt von W107 ()

  • Daher am besten immer:

    18650er = Sony/Konion VTC 6

    21700er = Samsung T40

    Die obigen Akkus sind umgelabelte Samsung 40T.

    Aber hast du nicht irgendwie Molicels vergessen? ;-))

    Die sind aktuell meistens die Wahl Nr.1 ..


    Gruss, Chris

  • Also, dass man keine Riccardo-Akkus bei Riccardo kauft, kann ich ja verstehen. Aber dass man keine Akkuträger oder Verdampfer kauft verstehe ich nicht. Glaubt Ihr, dass Riccardo spezielle Margen von den Herstellern bekommt, die qualitativ schlechter sind? Das ist doch Quatsch.


    Ich habe schon viel Hardware bei Riccardo gekauft und da war natürlich immer alles in Ordnung. Riccardo bekommt die gleiche Hardware wie alle anderen Shops in D. Mein Brunhilde SBS mod z.B. ist natürlich genauso gut, als wenn ich ihn bei einem anderen Shop gekauft hätte.

    Und der Offliner von denen in Hamburg ist der beste Offliner den ich kenne.

    Das sind meine Prinzipien. :opa: Und wenn sie Dir nicht gefallen...ich habe noch andere...

    2 Mal editiert, zuletzt von FredMurphy ()

  • Wenn ich von 3 Picos (nicht gleichzeitig gekauft, nicht alles gleiche Modelle) 2 wieder zurücksenden muss, weil der 510er mitdreht,

    dann gibt mir das einerseits stark zu denken und andererseits keine Veranlassung, über das Wie und Warum nachzudnken.

    Einzelne ähnliche Probleme hatte ich bereits schon mal in der Vergangenheit - jedes mal mit Akkuträgern.


    Zum Vergleich: ZAZO bisher von gefühlten 50 hardware-Bestellungen lediglich eine Reklamation, bei Steamtime bisher null.

    a bisserl was geht immer...:doublethumbsup:

    (Monaco Franze)



    footer1571817069_19381.png

  • Man mag von Ricardo halten was man will, ich persönlich hatte bei dem Shop nie Probleme, auch wenn ich dort bedeutend weniger bestelle als früher.

  • Ich denke jeder hat mal mit einem Shop gut und mit dem anderen Shop schlechte Erfahrungen gemacht.

    Ärgerlich ist es allemal wenn etwas kaputt geht, das stimmt, aber bei Riccardos hatte ich noch nie Probleme das umzutauschen.

    Im Shop hat man den kaputten Pico S (Dauerfeuer) sogar 14 Tage nach Ablauf der Garantie umgetauscht.

    Bei einem anderen Shops durfte ich das erst auf meine Kosten zurück schicken und auf Nachfrage gab es dann einen Gutschein.

  • @diemike gerade wo ich auf deinen Bildern im Wieviele Dampfen habt ihr?- Thread deine Pfeife nochmal gesehen habe, wollte ich dich mal kurz fragen: Ist das ne Smok Guardian? Mit welchem VD? Mir hat man vor längerer Zeit mal davon abgeraten, aber ich suche noch eine erschwingliche E-Pfeife, falls es mal wieder Mittelaltermärkte und ähnliches nächsten Sommer gibt. Da passt die besser hin als meine anderen Setups. Klar, die Yogs etc. sind toll, aber nur dafür doch etwas teuer...

    Daher wäre ich dir für deine Erfahrungen dankbar!

    Ist jetzt auch keine dringende Suche, bis nächsten Sommer ist ja auch noch ne Weile...

    Hier könnnte (leider) mittlerweile ihre Werbung stehen...


    Und ich distanziere mich von jeglicher Werbung hier!

  • DaronMoran

    Ja, das ist die Smok Guardian Pipe III mit dem Smok Tfv4 Micro Plus Tank drauf, war im. Kit erhältlich...

    Leider gibt es diese schon lange nicht mehr zu erwerben, ist nun, glaube ich, schon wenigstens 3 Jahre aus dem Sortiment.

    Die hatten auch nur eine Batch, welche fehlerhaft war, weil die an den Chrome - Elementen oft geplatzt sind.

    Ich hab Glück, bei der erste war das bei mir nämlich auch so... hab die dann abgegeben und nie wieder bekommen.

    Zu Weihnachten vor 4 Jahren bekam ich die von meiner Frau nochmal und bis jetzt ist alles in Ordnung...

    Das Driptip ist nen Old Sam, also nicht original dazugehörend...

  • Bescheidene Frage... Habe ja das Siegfried-Kit und dampfe das Ganze mit einem 18650er (Vtc5a) - aber die Tube kann ja auch 21700er aufnehmen. Würde es da tatsächlich Sinn machen vielleicht doch 1 oder 2 21700er zu nehmen? Wenn ja... Dann wohl die Molicel P42A?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden