Vandy Vape Requiem RDA

  • Hallo an euch alle :winke:


    Ich hab mir mal den Vandy Vape Requiem RDA zugelegt.

    Es ist ein schöner und kleiner single coil rda.

    optisch erinnert er sehr an die kleinen high end rda.

    Im Durchmesser sind es 22mm und ein 24mm beauty Ring liegt bei.

    Er kommt mit 3 verschiedenen Topcaps, einmal DL, einmal

    RDL und einmal MTL.

    Die DL Topcap hat ein 810er driptip und die anderen beiden Topcaps haben ein 510er.

    Geschmacklich ist der kleine echt stark.

    Verbaut habe ich eine 2.5mm coil auf 0.6 ohm für den mechanischen Betrieb. Getestet habe ich ihn auch schon mit 0.25 ohm, das wurde mir aber zu warm.

    Im großen und ganzen ist der Requiem ein super RDA... Jetzt benötige ich nur noch einen schönen untersatz



    (Auf den Bildern ist eine 3mm coil verbaut)

  • Wie lief er bei dir mit 3mm Coil? Ich hatte beim Requiem.immer einen komischen Beigeschmack. Hatte ne 3mm Coil verbaut.


    Als Dripper ist der nur bedingt geeignet wegen der kleinen Liquidwanne. Besser auf nem Squonker.

    Einmal editiert, zuletzt von luuul ()

  • Mit der 3mm coil war er mir einfach zu nah an den Schrauben und am ultem.

    Ich habe jetzt eine vandy vape superfinefused mtl clapton drin mit 2.5mm...

    Jetzt läift der kleine super.

    Mit dem squonken stimmt schon...


    Aber einmal gedrippt, kann ich auch so 6-7 mal ziehen. Ist auch ok

  • sooo... da mir der Requiem gut gefällt, ist noch ein zweiter eingezogen.

    Geschmscklich super und mega kompakt...

    Getröpfelt kann ich so 6-8mal ziehen.

    Bei einer runddraht spacecoil mlt viel watte auch 10 mal.


    Aber ich denke, der kommt bald auf einen squonker, wenn ich einen schön kleinen mech squonker finde

  • Wie hast du/habt ihr den kleinen denn gewickelt ?

    Ich hab die coil mal um einiges höher gezogen. Ich bilde mir ein, das der Geschmack dadurch nochmal ein gutes Stück besser ist.

    Und man bekommt dann natürlich mehr watte rein

  • Ich hatte die Coils anfangs auf Höhe der Führung für den Coilrod aufliegend, war aber nicht so nice.

    Hab sie dann auch höher gezogen und fand es dann deutlich besser.


    Zum Thema drippen finde ich den nicht so gut geeignet. Mit der 810er Cap geht es noch halbwegs, aber mit dem 510er hab ich es nicht geschafft zu drippen, ohne dass mir das Liquid am inneren der Topcap und somit auch der Airflow runterlief. Das führt dann meistens zu Liquid im Mund bei den ersten Zügen.

  • Also ich hab kein Problem beim durchs driptip dröppeln. Bei der mittleren und der großen topcap.


    Ich hoffe das der Requiem rda, der beim bf kit dabei ist, eine etwas größere wanne hat.

    Wer weiß.


    Aber das Design gefällt mir vom jetzigen besser

  • Hab meinen jetzt auch heut von HES erhalten und bin ziemlich angetan. Habe nen einfachen Edelstahl Runddraht (0.7 ohm bei 15w) reingepackt und minimal höher gezogen. Mit der mittleren Topcap haut der nen super Geschmack raus und läuft wunderbar auf nem Squonker. Für den Preis ein No-Brainer (~ 13€ gezahlt)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden