Kronos 2 M Enttäuschung

  • Hey,


    ich habe jetzt endlich alles beisammen:

    diese Coils: Mech Bombe

    und diese Watte: Watte


    ...erstes mal RTA gewickelt und alles hat problemlos geklappt. :D


    ...so und nun zum Problem: Habe nur sehr sehr leichten Geschmack. Rauchentwicklung ist ok, nicht so üppig wie mein Voopoo TPP aber geht. Aber ja... er schmeckt halt nich wirklich besonders intensiv.

    Habe ich die falschen Coils genommen?

  • Watte ist okay,super sorb cotton Cord war auch ganz okay.Würde an deiner Stelle erst mal austesten mit normalen Runddraht.Je dicker der Draht desto weniger Widerstand,je dünner der Draht je höher der Widerstand.Ich selbst habe immer 26 gage Kanthaldraht am liebsten genommen.Innendurchmesser 2.5 mm mit 6 Windungen.Kam damals glaub irgendwo bei 0.7 bis 0.8 Ohm raus.Gedampft habe ich meine vapor giants v3 und kronos bei 25 bis 35 Watt.Das ein vapor giant nicht schmeckt hat es bei mir nicht gegeben.Beim Kronos ist die Watteverlegung wichtig wegen Nachfluss damit die Watte immer schön nass ist und auch schmeckt.

  • Der Kronos schmeckt laff, wenn die Coil nicht hoch genug eingebaut wird.

    Die sollte schon an der Oberkante der Pfosten ausgerichtet sein.

    So ein fettter Wolkenwerfer ist er sowieso auch nicht.

    Dampfender Gruß

    Heiko

    --

    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, der irrt sich.

    Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht... (Albert Schweitzer)

  • Abgesehen vom Kaufen über Amazon (ist ja nun einmal etwas verpönt bei Dampfern auf Grund diverser Problematiken), der Kombination deiner Worte (Rauch) und der Tatsache, daß du schon etwas länger an Board bist und auch eine gewisse Aktivität hast, habe ich tendentiell eine Frage.... Hast du dich vorab über den Verdampfer informiert und kennst dein Zugverhalten?


    Ich denke, das du noch Bilder nachreichen wirst. Du nutzt da aber Coils, die schon einen gewissen Zug brauchen.... Zusätzlich wäre ggf auch interessant zu wissen, bei welcher Leistung du die Coils aktuell betreibst.

  • die coils sind eigentlich deutlich zu niederohmig und zu viel material.

    der kronos ist kein krass subohm riesen wolken verdampfer. er ist ziemlich restriktiv und bei den coils wären so 60-70 watt angebracht.

    das wird viel zuu heiß alles in dem verdampfer, die kühlung passt durch die restriktive air flow nicht.


    ich betreibe den kronos minimum mit 0.3 ohm...lieber noch mit 0.5-0.7 und bis 35 watt ungefähr.

    da wirst du dich erstmal durch verschiedene drähte und coilpositionen testen müssen

  • Hab mal meinen 2 M rausgekramt und bin vom RDL Zug immer noch begeistert. :klatsch:

    Mal ein schöner Gegensatz zum Aromaeimer und Co.:ja:

    Läuft bei 33-39 Watt und 0.39 Öhmchen

    Einmal editiert, zuletzt von Pirat ()

  • Also mehr Ohm für die Coils. (edit)


    ...fotos spar ich mir jetzt mal. Gewickelt isser gut... ich hab mich auch genau an die Anleitung von Vapor Giant auf YT gehalten. Zuletzt habe ich ihn hoch auf 85 Watt gesetzt... da isser dann langsam gekommen geschmacklich... (klar bei den Coils jetzt wo ich das Hirn mal einschalt...)

    Einmal editiert, zuletzt von excellero ()

  • ...fotos spar ich mir jetzt mal. Gewickelt isser gut...

    Die Coil ist viel zu fett für das Teil und sehr wahrscheinlich nicht hoch genug eingebaut.

    Bei 0,3er Draht mit 0,95 Ohm und 24Watt geht der hier richtig gut.

    Dampfender Gruß

    Heiko

    --

    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, der irrt sich.

    Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht... (Albert Schweitzer)

  • Hab jetzt den dritten Coil drin... (den zweiten hab ich verbogen weil mir der ganze Summs runter gefallen ist vom Tisch)


    Vermutlich war der erste doch nich so gut gewickelt wie ich dachte. Mit dem neuen schmeckt er wesentlich besser bei 60 Watt. Vielleicht hatter zu wenig Saft bekommen beim ersten Versuch.


    Hab schon andere Coils bestellt, aber bis dahin kann man den schon verwenden so... mein Voopoo schmeckt zwar immer noch besser aber ist jetzt nicht mehr so schlimm wie vorher. :klatsch:

  • Irgendwie scheint es mir an Aufmerksamkeit zu mangeln. Ich habe aus versehen Coils bestellt mit 2,5 mm ID


    die sind schwieriger zu wickeln finde ich... diese kleinen dünnen Dingerchen... Vandy Vape Superfine Fused Clapton Ni80 0,7 öhmchen :unschuld:

    Als nächstes kommen welche mit 3mm id ... 0,7 ohm super clapton aus Kanthal ich hoff mit denen hab ich mehr Glück.

  • @excellero - du hast dir einen Verdampfer gekauft, ein paar Coils und Watte. Ok, das braucht man zum dampfen. Damit du verstehst, was du gemacht hast stelle ich mal einen Vergleich an. Der Verdampfer ist ein Auto und die Coil ist der Motor. In deinen Fall hast du einen Polo genommen, da irgendwie ein 5 Liter V8 reingebastelt. Die Karre hängt also vorne ziemlich tief, beschleunig wie sau, die Bremsen zeigen keine Wirkung und das Fahrverhalten lässt zu wünschen übrig.


    Wenn man in einem Verdampfer eine falsche Coil einbaut dann ist der Verdampfer nun mal scheiße. Ich habe mal deine Beiträge überflogen und du stehst auf richtig fette Wolken. Geh auf Youtube und suche nach Tony Vapes. Oder kaufe dir einen Smok TV8 oder TV16 oder wie die Teile heißen das sind Fertigcoiler und da kann man nichts falsch machen und die hauen richtig raus.


    Bei deiner oben vorgestellten Vorgehensweise, befürchte ich du besorgst dir auf Empfehliung von irgendwelchen Facebookschwachmaten einen gestackten Mod und sprengst dir damit die Rübe weg.

  • Also das stimmt so nicht. Ich brauch keine "fetten Wolken". Mir kommts als erstes auf den Geschmack an. Den Kronos 2 habe ich mir gekauft um ganz leichtes RDL zu dampfen. Wie mit einem Nautilus oder Whril... nur eben ohne dass mir ständig der teure Fertigcoil drauf geht. Die hielten bei mir meist nur 2 bis 3 Tage. Ich bin mit dem Gerät am Dauernuckeln... ich zieh häufig in kurzer Zeit. Das mögen offensichtlich Fertigcoiler nicht.

    Das mit der falschen Coil ja ...nicht nachgedacht. Die zweiten Coils waren ja aber im Prinzip richtig... nur halt zu klein. Ich mein eingebaut hab ich se trotzdem. Die funktionieren auch wie se sollen. Sind halt beim reinwursteln nervig.

    Mods verwende ich eigentlich nur geregelte. Hab zwar den vom Siggi aber den benutz ich bisher nicht.

    Einmal editiert, zuletzt von excellero ()

  • Also das stimmt so nicht. Ich brauch keine "fetten Wolken".

    ... und dann kaufst du dir Coils mit den Namen "Mech Bombe" In einem anderen Post schreibst du, das du deine Nachbarn in der Straße vor Bodennebel warnen willst.



    ... nur eben ohne dass mir ständig der teure Fertigcoil drauf geht.

    Meine ersten zwei Verdampfer hatten auch Fertigcoils, die habe zwei Monate gehalten und ich habe dauergedampft. Die Verdampfer waren so heiß, das man sie kaum anfassen konnte. Wass die Coils killt sind die Liquids - sehr süße und zusätzlich mit Koolada oder zu viel Leistung, die auf die Coil gegeben wird.



    ...nicht nachgedacht.

    Für "nicht nachgedacht" gibt es die Fertigcoils. Wenn man selber wickelt - also Coils selber dreht oder fertig gedrehte kauft - fängt das Nachdenken an. Die geregelten Akkuträger haben zwar Sicherheitsfunktionen eingebaut - das ist aber eine trügerische Sicherheit. Du solltest schon wissen wie viel Watt so ein Drahtmonster mit 0,14 Ohm braucht und wieviel Ampere dadurch der Akku belastet wird. Diese Coil braucht ca. 100 bis 120 Watt. Wenn du einen Akkuträger mit nur einen 18650er hast ziehst du 30 Ampere aus dem Akku. Weist du mit wieviel Ampere deine Akkus belasten werden können?

  • Tja ich probier halt durch was funktioniert und was nicht in sachen Coils. DIe Vandy Vape dinger sind ja ok und die dampf ich auch nicht auf 60 sondern nur auf 20 watt. Weil der Smart Modus meines Drag 3 das für den Coil empfiehlt. xD Und i.d.R. liegt der auch nicht weit daneben. Zum Thema Akku hab ich mich eingelesen... meine Akkus im Drag3 machen 25A dauerlast und die in der Lustro schaffen 30A. Wenn ich unter 100 bleib hab ich da kein Problem. Die Grus hat nen großen 21700er drin der kann 35A.


    Außerdem wenn man nicht ließt was ich schreibe, dann kann man auch dem Thread hier fern bleiben. Ich brauch mir hier auch nicht dumm anmaulen lassen, selbst wenn ich mal n Fehler mach.

  • Da ich gerade bei meiner Freundin bin und wir hier stöbern, möchte ich mal meine Meinung dazu schreiben.


    Du gehst den Verdampfer völlig falsch an.

    Diese ganzen überdimensionierten fetten Coils brauchst du nicht und sind im Kronos auch völlig fehl am platz.


    Wie schon geschrieben, ist die Position der Coil sehr entscheidend, was für ein Geschmack der Kronos liefert. Wurde auch schon erwähnt, hier mal Bilder dazu.

    Und es ist auch kein Leistungsmonster, dafür wurde er auch nicht gebaut.


    Einige nehmen normalen Runddraht und sind glücklich und andere halt fertige.

    Da bedarf es aber meiner mMeinung nach wie gesagt keine Handgeklöppelten Mundgeblasenen Wundercoils.



    Mach dir eine Ni80 oder Ni90 Fused Clapton rein.

    Ich bevorzuge die günstigen von geek vape, ob nun die mit 0,40 / 0,35 / 0,30 oder 0,25 ohm und einem Innendurchmesser

    von 3 mm

    Auch die von Vandy Vape sind gut und günstig (0,43 Ohm)


    Also Richtige Position in Kombination mit der Coil und du wirst staunen was der Kronos liefert und das die Enttäuschung nur der falschen Vorgehensweise geschuldet ist.

  • Interessant... auf den Bildern ragt der Coil über den Post hinaus. Ich dachte dann stößt er oben an wenner höher ist als der Post. Und bei dir isser auch näher am Post ...ich hab da mehr Abstand.


    Nächstes mal bestück ich ihn mal wie auf deinen Pics. Vielen Dank :D

  • Probiere dich einfach aus.


    Ich gehe davon aus das du einen geregelten AT benutzt und da zeigt er dir schon an, wenn die Coil zu hoch sitzt und du gehst ein ticken runter.


    Ich habe viel mit dem Kronos experimentiert was Coils und deren Position anbelangt.

    Dieses ist für mich und meinen Geschmack, das bestmögliche.

  • hab jetzt versucht deine Wicklung zu reproduzieren... beim ersten mal iss mir der coil gebrochen ^^ Beim zweiten mal hats geklappt ...naja zu mindest einigermaßen. Zuerst war er zu hoch eingebaut. Dann hab ich ihn eine Idee nach unten gedrückt dann gings. Geschmacklich habe ich jetzt keinen Unterschied gemerkt. Ich glaube ich und der Kronos wir werden keine Freunde mehr....


    Noch ne Frage: isses eigentlich normal dass der beim Befüllen so sifft ? (hab den airflow geschlossen)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden