Was Neues nach Crown 4

  • Hallo,


    ich nutze aktuell seit einer langen Zeit das Crown 4 Kit und war bisher auch immer sehr zufrieden mit dem Gerät. Nun ist es mir vor kurzem aus der Hand gefallen und der Usb Anschluss hat dabei einen weg bekommen. Weiter wird häufig "No Atomizer found" angezeigt und die Fertigköpfe haben nach meiner Auffassung auch an Qualität verloren und sind sehr schnell durch.


    Ich habe schon auf youtube nach Empfehlungen gesucht, aber das Thema scheint nicht mehr so aktuell zu sein. Ich suche also eine neues Kit mit guten Fertigköpfen. Habe hier im Forum schon etwas gelesen und der Zeus Verdampfer wird immer mal wieder empfohlen. Könnt ihr mir sagen, ob dieser hier der richtige ist? GeekVape Aegis Legend 2 Kit


    Habt Ihr ansonsten weitere Empfehlungen für mich?


    Vielen Dank und ein schönes Wochenende!

  • Admin

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hallo,

    Also ich habe den Geekvape Zeus Subohm hier … ich finde den nicht so berauschend wenn ich ehrlich bin.Ich habe auch nen UWell Crown 5 der schmeckt mit den triple Coils erheblich besser ist aber ein Klapperapparat.

    Was man empfehlen kann wäre von Vapefly entweder die Kriemhild 2 W Version oder den Gunther wenn’s denn Fertigcoiler sein sollen.Dafür gibts auch diese rmc coils wenn man Geld sparen möchte.

    Wenn’s doch Selbstwickler sein dürfen,denn selbstwickeln erhöht die Möglichkeiten den Geschmack zu beeinflussen und es spart sehr viel Geld,dann empfehle ich Vapefly Siegfried … super einfach zu wickeln und schmeckt hammermässig oder geschmacklich auch gut ist der Aromamizer Supreme V3 von steamcrave allerdings nicht ganz so einfach zu wickeln wie Siegfried aber geht auch … den Zeus X2 Mesh kann ich nur bedingt empfehlen der kann zwar auch was aber der ist etwas zickig beim bewatten.Aber egal welchen du nimmst … alle schmecken besser als der Subohm Zeus der liegt irgendwo ganz unten in der Dampfzeugkiste. 😄

  • Wenn es klein und handlich sein darf, gibt's den meiner Meinung günstigsten Crown 4 Ersatz derzeit bei Riccardo (Rabattcode nicht vergessen!) in Form vom Drag X Pod Modin etlichen Farben. Die Coils halten lange, der Mod liegt wie eine Tube in der Hand.


    Zum Rabatt:

    15% auf Alles bei Riccardo (bis 01/03):

    wunsch15

    footer1556879366_19188.png :jubbel:Wattewölkchenschäfchen 🐏🐑 for the Win 💕:engel:

    Einmal editiert, zuletzt von Desideria ()

  • Beim Crown 4 habe ich den Eindruck, dass die Verdampferköpfe massiv an Qualität verloren haben. Entweder sind diese nach kurzer Zeit durch oder schon beim einlegen Fehlerhaft und laufen aus. Daher will ich davon weg.

  • Wie schon erwähnt wenn du n wirklich leckeren Fertigcoiler willst dann nimm nen Vapefly Gunther als Kit mit dem kriemhild Mod oder auch mit Brunhilde sbs Mod für so 60-80 Euro

  • Bunga

    Ich bin mit dem Geekvape Zeus Max Kit mit dem Subohm angefangen und damit richtig zum dampfen gekommen.

    Es ist ein gutes robustes Kit und war damit zufrieden.


    Dennoch würde ich dir raten, mal über das Selbermachen nachzudenken.

    Du bist dann nicht mehr davon abhängig teuere fertige Coils zu kaufen, wo du nicht weißt ob sie gut sind.

    Es ist nicht so schwer und ist zu schaffen und bietet dir so viel mehr als fertige Coils.

    Falls du Infos dazu brauchst, ich helfe dir gerne.

  • Gut, Selbermachen ist wahrscheinlich sinnvoll. Wenn der Coil dann mal durch ist, fällt es nicht so stark ins Gewicht und ich mach mir einfach nen neuen. Oben wurde jetzt der Vapefly Siegfried empfohlen. Brauche ich da irgendeine Vorrichtung zum Selbermachen? Was brauch ich da für Zubehör? Oeffi


    Danke euch :)

  • Bunga du brauchst nur eine kleine Schere zum Watte schneiden und einen kleinen Schraubendreher für den Siegfried.Ein kleiner Schraubendreher liegt der Packung auch bei.Ich Nutz den auch reicht aus.Damit kannst du den fertig machen.Pulsen also ausglühen tue ich das Mesh auf nem geregelten Akkuträger bei 15 Watt.

    Siegfried ist ein sehr einfach zu wickeln und schmeckt wirklich großartig.

    Einmal editiert, zuletzt von Moelli ()

  • Den Crown 4 hatte ich auch lange am Wickel. Irgendwann bin ich dann aber einfach mal zum Selberwickeln übergegangen. Die Profiles von Wotofo kann ich empfehlen. Den RDTA kann man auch als Coiler oder Meshverdampfer verwenden. Vielleicht sagt der dir ja zu.

  • Habe mir jetzt folgendes bestellt:



    GeekVape AEGIS Max Box Mod - Akkuträger - 100 Watt

    Vapefly Siegfried RTA - Verdampfer - 7,0 ml - 25mm

    Vapefly - M1 Mesh Wire - Ni80 - 0,2 Ohm - 10er Pack

    Vapefly - M2 Mesh Wire - KA1 - 0,2 Ohm - 10er Pack

    Vapefly - M4 Grid Mesh Wire - KA1 - 0,18 Ohm - 10er Pack

    Avatar AVB 21700 Akku - 4000 mAh - 3,7 V (30 A)


    Leider Watte vergessen, aber da geht ja auch die ausm Drogeriemarkt,ne?


    Kriegt man irgendwo mesh rollen oder sowas?

    Einmal editiert, zuletzt von Bunga ()

  • aber da geht ja auch die ausm Drogeriemarkt,ne?

    Keine Ahnung. Wenn es aber welche ist, die keine zusätzlichen Parfüme/Öle (oder was auch immer da drin ist) beinhaltet, sollte die auch gehen. Hatte mal ein Video gesehen. Da hat der Dude welche aus'm Edeka genommen ;)

  • Bunga


    Eine schöne Einkaufsliste. 👀


    Es ist etwas Watte beim Verdampfer bei.

    Das sollte für die ersten Wickelungen gehen.


    Unter Mesh gehört 6mm Watte, am besten nach der Klapp-Methode einbauen.

    Mesh einspannen

    Ausglühen

    eine Seite öffnen

    Watte unter das Mesh rollen

    Festschrauben

    Watte an der Seiten des Mesh an der unteren Kante entlang abscheiden

    Schnittkanten beseitigten

    Watte etwas oberhalb des Mesh abscheiden.

    Watte nass machen.

    Deck mit Mesh einsetzen und prüfen das nichts die Watte runter drückt.

    Wenn alles passt, zuschrauben

    Airflow zu machen

    Etwas Liquid einfüllen zum Testen

    Ein wenig stellen lassen.

    Coil ausmessen

    Mit wenig Watt ein paar Züge machen

    Dann hoch gehen.


    Viel Glück

    Einmal editiert, zuletzt von Oeffi ()

  • Oeffi


    Bin so vorgegangen und habe alles 10 Minuten steht lassen. Anschließend habe ich dann langsam von 20 Watt immer ein paar Watt pro Zug hochgestellt. Das Mesh ist mit 50-60w angegeben. Bei 50w schmeckt es leider verkokelt. Habe dann wieder runtergeregelt und lasse es gerade stehen. Muss ich alles länger stehen lassen oder langsamer hochregeln? Die Watte ist jetzt wahrscheinlich durch oder? Wann ist eigentlich so ein Mesh durch? Wie sehe ich das?

  • Wann ist eigentlich so ein Mesh durch?

    Ich dampfe so lange, bis es gar nicht mehr schmeckt. Oder schneller anfängt verkokelt zu schmecken. Ob man das "pauschal" beantworten kann, weiß ich jedoch nicht.


    Muss ich alles länger stehen lassen

    Eigentlich nicht...

  • Bunga


    du kannst versuchen mit der Leistung runter zu gehen, wenn es dann gut schmeckt, so kannst du es so belassen.

    Bei Siegfried kommt das Liquid von unten an die Watte. Die Watte muss recht fest am Mesh liegen, darf aber nicht zu fest sein.

    Es ist ein wenig Übung nötig, bis man es raus hat.

    Mesh glüht bei wenig Watt schon auf, wie du ja beim ausglühen siehst. Hat das Mesh kein Kontakt zur Watte, glüht es an der Stelle auf. Es wird zu heiss. Man kann es gut sehen, wenn man nach dem wickeln feuert und den Dampf weg bläst. Da sieht man wo es leuchtet.

    Kommt zu wenig Liquid durch, so wird es auch zu heiss und die Watte kokelt dann weg.


    Etwas machen muss man, wenn es nicht mehr schmeckt. Meist reicht es, die Watte rauszunehmen und das Mesh wieder auszuglühen und neue Watte zu nehmen.

    Man sieht es dann schon, wenn nach dem ausglühen die Rückstände weg sind.

    Einmal editiert, zuletzt von Oeffi ()

  • Hab jetzt gerade nochmal die Watte getauscht und 20Minuten stehen lassen. Jetzt dampfe ich von 20Watt in 5 Watt schritten hoch und gucke warte mal ab ;) Wie sieht das eigentlich mit der Füllmenge beim Siegfried aus? Bis zur Oberkante des Glasrings einfüllen und wenn der Füllstand die Unterkante erreicht hat, dann wieder nachkippen?

  • Bunga


    Du kannst das Liquid bis zum Gummiring einfüllen wo du deine Liquidflasche einführst, wenn es voll ist wird der Gummiring dunkel. Allerdings würde ich nach dem Wickeln zum testen immer erst nur ein wenig einfüllen um nichts zu verschwenden, falls die Wicklung nichts ist. Ich habe die Streifen nach außen gemacht, weil ich es so in mehreren Videos gesehen habe. Warum man das so macht keine Ahnung bin selbst erst Anfänger und habe gestern zum ersten mal Gewickelt (auch den Siegfried). Das hat tatsächlich auf anhieb funktioniert. Davor hatte ich den Geekvape Z Sub Ohm (Fertigcoil).

  • Bunga


    Also ich habe den Siegfried jetzt schon mehrere Monte im Einsatz. Wenn du weiterhin Probleme haben solltest, oder Infos brauchen solltest, melde dich gerne.

    Verdampft noch mal....

  • Bunga

    Die Streifen an den Meshblechen gehören nach außen also in Richtung der Klemmbacken.Die dienen zur Verstärkung der Kanten um das Montieren des Bleches zu erleichtern.Wenn du das verkehrt herum einbaust kann es sein das du da wo das Mesh eingentlich Anliegen sollte einen kleinen Spalt hast … dort wirst du dann unweigerlich Hotspots bekommen.Dann hast du Kokelgeschmack den keiner will … ich habe 2 Siegfrieds samt Tube im täglichen Einsatz und die Kandidaten schmecken echt ganz hervorragend.Auch auf der Tube.

    Wenn’s nicht klappt kannst du auch gerne mich fragen ich habe keine Probleme den zu wickeln.Hab da auch schon so ziemlich alles an Mesh durch Clapton Mesh ni 80 Rolle, ss Mesh auch Rolle 200 300 400 Ka in allen Variationen ich bin bei 300 ss für fruchtiges und Wotofo Clapton Mesh für Gebäck hängen geblieben damit schmeckt er am besten.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden