Ich verkneife es mir nicht - und schreib es hier hinein

  • Zur Erkenntnis gelangt endlich meinem E-Mail Anbieter zu wechseln. :zaehne: Informationen eingeholt und Alternativen abgeklopft. :viktory:


    Morgen heißt es „Adieu Datenkrake Googlemail“. :saint:

    My Pain in the Ass Tolerance ist not so hoch im moment.

  • Allet Datenkraken sind... aber Google ist schon nen extremer Laden.
    Die benutze ich nur für mein Google Konto, also sprich für die Dinge, die übers Handy gehen (Playstore)


    Für allet andere hab ich auch nen anderen Account..


    Aber 100 %ig sicher biste in. Netz nirgends...

  • Edit: Burkhard will Land sehen

    Dafür muss er doch nur mal in seine Unterbuchse schauen :renn:



    Wohin biste denn gewechselt oder präziser gefragt, welcher Anbieter ist keine Datenkrake?

    Ich kann Posteo empfehlen :thumbsup:



    Sorry für die Zitate, schreiben am Handy ist hier echt ätzend :help:

  • @HAKI


    Werd zu Mailbox.orgwechseln. Kostet zwar nen kleinen Obolus aber da hab ich ein besseres Gefühl. Ob diese kostenpflichtigen Anbieter keine Kraken sind kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen,ich hoffe einfach das sie keine E-Mail wie Googlemail mitlesen. Und in Tests und in Kundenmeinungen bekommt de4 Anbieter gute Bewertungen. :zaehne:


    Empfehlenswert laut meiner Recherche sind auch Posteo oder Mail.de.

    My Pain in the Ass Tolerance ist not so hoch im moment.

  • Webserver mit Mailpostfach mieten und ihr bekommt die Mailaddi die ihr wollt :)
    Darüber lasse ich alles laufen was kein anderer lesen sollte ;-))

    Greetz
    Micha


    Wenn alle Menschen Gedanken lesen könnten, würde ich praktisch nonstop aufs Maul bekommen :zaehne:

  • @Papa_Baer


    Eigener Mailserver auf dem NAS wäre sicher auch eine Option.
    Gibt da einiges an Software zu ... und es ist auch nicht mehr so kompliziert wie noch
    etwa vor 10 Jahren.

    Liebe Grüße, Marcus


    Immer dran denken:
    Ein Schiff, das im Hafen liegt, ist sicher.

    Aber dafür werden Schiffe nicht gebaut.

  • Was soll das Rumgeheule von Datenmissbrauch
    Der Ami ist der größte Datengrabscher
    Facebook, Amazon Apple Microsoft Google
    Führen ihre gesammelten Daten direkt an den amerikanischen Nachrichtendienst
    Offiziell wird das dementiert aber die Spatzen pfeifen es schon lange von Dächern
    Zudem hat der Ami Zugriff auf den größten Backbone der Welt wozu ihm die Bundesregierung eingeladen hat
    Also und demnächst wird noch deine Krankenakte auf ne Cloud geladen
    Sag schon mal welcome KI nice to see you here now lmfao

  • ... und du glaubst, das ist bei uns anders?! ich dreh die hand nicht um, ob goochel, apple, gmx, yahoo, web.de usw usw... wenn dann eigener mail sever, oder damit leben, oder beides .... oder PGP ;)

  • Eigener Mailserver auf dem NAS wäre sicher auch eine Option.

    Ob der eigene Mailserver die passende Lösung ist weiß ich nicht. Stimmt, es ist wesentlich einfach den Server einzurichten aber ob er sicher ist...
    Also ein schlecht gewarteter oder eingerichteter Mailserver ist eine Katastrophe und gefundenes Fressen für irgendwelche Scriptkiddies. Über einen ernstzunehmenden Angriff möchte ich garnicht reden. Und ja auch eine Privatperson wird angegriffen, schliesslich ist ein einfach zu übernehmender Mailserver viel Wert!

  • Klar ist ein eigener Mailserver quasi die Königslösung. Doch nicht jeder ist in der Lage einen Mailserver richtig aufzusetzen und auch zu pflegen. Gemieteter Webspace inkl. Postfach ist mit Vorsicht zu geniessen. Da kommts immer drauf an, wie der Hoster das umsetzt.


    Anbieter wie mailbox, posteo, tutanota usw. sind durchaus empfehlenswert wenn man denn den ganzen Funktionsumfang nutzt und alles (Postein- ausgang, Adressbuch, Kalender) verschlüsselt.


    Dann bleibt noch immer der "Postweg" den die Mail beim Verschicken nimmt. Ist sie nämlich nicht verschlüsselt kann sie auf jeder Zwischenstation, die sie durchläuft, von jedem, der Zugriff auf den jeweiligen Server hat, gelesen werden.
    Unverschlüsselte Mails zu versenden ist genauso als würde man jeden Brief den man verschickt oder erhält als Postkarte verschicken. Jeder der sie in die Finger bekommt kann sie lesen. Was wir bei "normaler" Post mit einem lauten Aufschrei quittieren würden, akzeptieren wir bei Mails ohne mit der Wimper zu zucken.


    Verschlüsselung auf dem Transportweg ist das was man anwenden sollte. Tu ich auch, aber von 100 Mailkontakten kann ich mit weniger als 10% verschlüsselt kommunizieren - weil es leider sonst keiner tut. Ja, es ist am Anfang etwas Aufwand das einzurichten bzw. ist es halt was Unbekanntes in das man sich einarbeiten muss. Neuland halt... ;-))

    UNFUCK THE WORLD - if not us, who? - if not now, when?

  • DE-Mail ist Neuland-Kokolores unserer weitestgehend ahnungslosen Polithanseln und broken by design. Was nützt mir eine Verschlüsselung (ein 200 Euro Türschloss) wenn der Schlüssel beim Anbieter (am schwarzen Brett hängt) liegt? Richtig, nix.


    UNFUCK THE WORLD - if not us, who? - if not now, when?

    2 Mal editiert, zuletzt von pyrex ()

  • Heutzutage sind die meisten Transportwege sowieso verschlüsselt. Es gibt eigentlich nur noch wenige Anbieter die das nicht machen.


    Der Ressourceneinsatz um weltweit alles zu entschlüsseln sollte auch die Möglichkeiten einer NSA bei Weitem übersteigen.


    Das Problem sitzt meist mit einem lächerlich kurzen und einfachen Kennwort und einer hohen Naivität und/oder Unkenntnis vor dem Bildschirm.


    FB/Google/Apple etc macht man ja freiwillig.

  • Was soll das Rumgeheule von Datenmissbrauch
    Der Ami ist der größte Datengrabscher

    Wenn ich so etwas immer höre, " Der Ami " , wer so etwas schreibt, glaubt auch an die ganzen Verschwörungstheorien wie zb. das die Amis die Zwillingstürme selbst mit Sprengsätzen in die Luft gejagt haben. Ich war bei der Bundeswehr bei den Fernmeldern und was macht man da die ganzen Monate, nichts anderes als andere Länder abhören. Jedes Land spioniert die anderen und die eigenen Leute aus, ist nun mal so. Kenn auch solche Leute in meinem Umfeld, egal was auf der Welt passiert, DER AMI ist schuld.

  • DER AMI ist schuld.

    ist doch prima...brauchen wir keinen Schuldigen mehr zu suchen :lach:


    Bekennender M2L Dampfer


    Leg Dich nie mit einem Camper an!
    Er kennt Orte, wo Dich keiner wiederfindet... :totenkopf:




    2x Vamo 7, VTC Mini, 3 x VTWO Mini 75 Watt, 4 x Joyetech Primo 80Watt, Mini Volt, 2 x iStick Pico 75W, Cubis 1, 2x Cubis Pro, 6x Kanger Sub-Tank Mini, 5x Kanger Top-Tank Mini, TopTank nano(in Pink), Melo 2, Vaporesso Target.

  • FB/Google/Apple etc macht man ja freiwillig.

    FB = Fratzebook und Google kenn ich ja, aber was hat in dieser Sammling der angefressene Apfel zu suchen?
    Macht der auch einen auf Fratzebook oder ähnlichem?


    Bekennender M2L Dampfer


    Leg Dich nie mit einem Camper an!
    Er kennt Orte, wo Dich keiner wiederfindet... :totenkopf:




    2x Vamo 7, VTC Mini, 3 x VTWO Mini 75 Watt, 4 x Joyetech Primo 80Watt, Mini Volt, 2 x iStick Pico 75W, Cubis 1, 2x Cubis Pro, 6x Kanger Sub-Tank Mini, 5x Kanger Top-Tank Mini, TopTank nano(in Pink), Melo 2, Vaporesso Target.

  • Jedes Land spioniert die anderen und die eigenen Leute aus, ist nun mal so.

    Man muß aber schon sagen, daß sich ein bißchen der Eindruck aufdrängt, daß die "Spionage" (wenn man das überhaupt noch so nennen kann...) durch US-Behörden hier auf etwas weniger Gegenwehr trifft als bei anderen Geheimdiensten, Stichwort Bundestag oder Kanzlerhandy ;).

  • Ja klar und zieht dir dabei für jede App noch fedd Geld aus der Tasche lol

    Naja, wer's braucht...kann auch Geld dafür abdrücken :lach:


    Bekennender M2L Dampfer


    Leg Dich nie mit einem Camper an!
    Er kennt Orte, wo Dich keiner wiederfindet... :totenkopf:




    2x Vamo 7, VTC Mini, 3 x VTWO Mini 75 Watt, 4 x Joyetech Primo 80Watt, Mini Volt, 2 x iStick Pico 75W, Cubis 1, 2x Cubis Pro, 6x Kanger Sub-Tank Mini, 5x Kanger Top-Tank Mini, TopTank nano(in Pink), Melo 2, Vaporesso Target.

  • Ja klar und zieht dir dabei für jede App noch fedd Geld aus der Tasche lol


    Dafür hat man allerdings keine Viren oder andere Schadprogramme im Store. Trägst du auch irgendwas zur Diskussion bei oder
    liegt dein Interesse einzig darin hier nur wilde Theorien zu verbreiten und alles schlecht zu reden?



    @boliseiaudo


    Apple liest die Kontake des Telefons aus soweit ich weis. Das macht Google als Alternativbetreiber von Betriebssystemen aber ebenso.
    Ich bin mir nicht sicher ob das unterbunden wird, indem man keine Onlinesynchronisation mit den Hauseigenen Clouddiensten betreibt.

  • soweit ich weis

    Ich habe kein Apple, von daher kann ich da nicht mitreden :bawling:


    Bekennender M2L Dampfer


    Leg Dich nie mit einem Camper an!
    Er kennt Orte, wo Dich keiner wiederfindet... :totenkopf:




    2x Vamo 7, VTC Mini, 3 x VTWO Mini 75 Watt, 4 x Joyetech Primo 80Watt, Mini Volt, 2 x iStick Pico 75W, Cubis 1, 2x Cubis Pro, 6x Kanger Sub-Tank Mini, 5x Kanger Top-Tank Mini, TopTank nano(in Pink), Melo 2, Vaporesso Target.

  • Im Prinzip ist es alles das Gleiche im anderen Gewandt. Keiner ist besser als der andere oder schenkt irgendwem irgendwas,
    was die Smartphone Geschichten angeht zumindest.