Wo kauft ihr eure Base?

  • Ich kauf gerne die Base von Avoria (Gibt auch ne Rabattmöglichkeit).
    Qualitätsunterschiede gibt es meiner Meinung nach schon.
    Ich kauf die Base mittlerweile auch in der Stärke die ich will.
    (Der Preisunterschied zu Hoher Base und Runter mischen ist sehr gering und mir ist es die paar Cent mehr wert)

    Konstruktive Kritik ist bei meinen Fotos immer erwünscht.

  • Mittlerweile 4 Anbieter mit deren Basen ich jeweils super zufrieden war (bin) :)


    hisVape Basen, Basen von Mibra (nicht immer alles verfügbar - meist Aktion für 36er PG gekauft dort),
    Basen von PinkMule (super Basis und sowieso mittlerweile einer meiner Lieblingsshops), und auch Avoria
    (die Avoria gibt's auch bei Vapango in 100ml und bei inTaste in Literware) :)


    Bei der Liquid Lounge hab ich damals ne Basis bestellt wie so viele - bei einem tollen Angebot -
    dann gab es nur Probleme - die meisten Basen hatten zu wenig oder zu viel Nikotin. Meine damals bestellter
    Liter 6mg Basis hatte 12mg - was sich zwar recht nett anhört (jö das doppelte zum gleichen Preis) jedoch doch
    sehr bedenklich ist (wahr damals) - weil wenn man 6 bestellt und dann denn "Hammer" mit 12 hat - weniger lustig ;)
    deshalb hab ich damals mein Konto dort löschen lassen. Was mich damals am meisten gestört hat - das
    etliche Test gemacht wurden - und LL es abstritt und nicht mal für nötig hielt die Kunden zu informieren - nur
    Blabla auf der HP ...


    Keine Ahnung wie das jetzt ist - ist nur meine Erfahrung gewesen.

    Einmal editiert, zuletzt von Suchtie ()

  • Ich habe PG von Avoria, bezogen nach einer SB. Das VG von einem chem. Handel und den
    Rest aus China. Aromen meist von Flavour Art. Seitdem es keine FA Aromen aus Italien mehr
    gibt, habe ich keine Aromen mehr gekauft. Woher ich demnächst Aromen beziehe, weis ich
    noch nicht.

  • Moin
    ich habe auch schon mehrfach bei Smokeplanet Base geordert. Auch in der ersten SB.
    Der Versand hat immer ein wenig gedauert, aber es ist alles angekommen.
    Die Qualität empfinde ich als sehr gut, die Base (VG72mg + PG2mg) hat keinen unangenehmen Geruch, ist klar und farblos.
    Die Nikotintests die von einigen Usern gemacht wurden passen, da gibt es andere Lieferanten die mal eben 20mg mehr drin haben,
    ohne dieses anzugeben.
    Das Nikotin wirkt auch, wäre es das verkehrte, würde ich es nicht merken, also ist es das Richtige.
    Der nachträglichen Laboruntersucheng auf Schadstoffe eines unabhängigen Labors glaube ich, warum sollte ein bekanntes Labor seinen Namen
    für eine gefakte Analyse hergeben und seine Reputation dafür verbrennen? Soviel kann und wird SP dem Labor nicht zahlen.
    Die Base kommt von Ultrabio, die beliefern auch weitere Shops, und werden sich nicht den Aufwand verschiedene Qualitäten zu liefern, der Abfüllaufwand
    und die Lagerhaltung werden teurer sein als wenn sie immer das Gleiche liefern.
    Und selbst wenn 1% von dem 72er unbekannte Schadstoffe sein sollten, was soll denn da groß drin sein???? Man bedenke, 1% 72er Base, wieviel brauche ich um 10ml 9er zu mischen?
    1,25ml. Dann sind dieses eine % 0,0125ml. Wo unbekannte Schadstoffe drin sein könnten. Im vergleich zu einer Zigarette ist das wohl zu vernachlässigen.
    Und um grosse Kreuzungen zur Hauptverkehrszeit mache ich in Zukunft auch einen weiten Bogen.
    Das ist meine Meinung zu der Base von Smokeplanet, soll sich bitte jeder seine Gedanken selbst zu machen.
    Einen schönen Tag mit viel Nebel
    Sönke

  • Seit kurzem "Drachenbasis". Musst du googeln. Sehr gute Qualität - soweit ich das beurteilen kann, günstig.
    Beim Club der Dampfer hatte ich zuvor gekauft. Da sie nur in 100 ml Gebinden verkaufen, habe ich gewechselt. Ansonsten war ich auch dort super Zufrieden.


    ... per Tapatalk.

    Liebe Grüße - Malli



  • Naja, es gab schon Händler wo das angegebene Nikotin in der Base nicht gestimmt hatte.
    Es wurden auch Basen angeboten, wo die Herkunft des Nikotin zweifelhaft war.
    Ich glaube so etwas braucht man nicht.

  • Man bedenke, 1% 72er Base, wieviel brauche ich um 10ml 9er zu mischen?


    Ich mix das zwischenzeitlich auf 3er Liquid runter!


    HansDampf : Was gibts an der Base zu beanstanden? Bitte Futter bei die Fische, damit sich Liane ein vernünftiges Bild machen kann!

    Einmal editiert, zuletzt von bradound ()

  • Ich mix das zwischenzeitlich auf 3er Liquid runter!


    Ich auch, das 9er war nur von mir gewählt weil es wahrscheinlich ein guter Mittelwert für die Allgemeinheit ist und man daran trotzdem noch sieht wie verschwindend gering 1% Anteil in einer Base sind.

  • Jupp, 4ml auf 100 ml oder 0,4 ml (Aromenspritze) auf 10 ml. :five:

  • [...]
    HansDampf : Was gibts an der Base zu beanstanden? Bitte Futter bei die Fische, damit sich Liane ein…


    Ein kleiner Auszug aus meiner bisherigen Erfahrung:
    1.) Lieferzeit war unzumutbar lang
    2.) Rechnung war laienhaft
    3.) Widerruf wurde einfach ignoriert
    4.) Kommunikation unmöglich


    Reicht das?
    Ich habe also gute Gründe, dort nicht mehr zu bestellen, ohne auf die Qualität des gelieferten Produks eingehen zu müssen.

    Grüße Miguel

  • Ich bin auf Meisterfids-Paff "Lecka-Basis" hängen geblieben.


    Die Qualität finde ich super, der Preis ist kaum zu unterbieten und der Service des Shops ist tadellos!

    VAPING KICKS ASH

  • wollte da e-liquid-lounge.de/basen/VPG-B…2/base1000ml-280-296.html gerade ordern, geht nicht.......Serverfehler, oder ist das nur bei mir :evil:
    The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.

    MfG
    Jürgen


    Einmal editiert, zuletzt von gladdi ()

  • Ich hab bisher VG Basen von Avoria, my-eliquid und vape-base probiert, schmecke keinen großen Unterschied raus. Hab vor einigen Tagen bei my-eliquid eine größere Menge bestellt und werde damit wohl oder übel zufrieden sein (müssen).


    Einer meiner Kollegen benutzt nur die Bong von besserdampfen, dabei kommt mir vor, dass sie anders (ganz leicht nach Honig?) schmeckt, aber die ist mir viel zu teuer.

  • Reicht das?


    Nö, reicht mir eigentlich nicht!


    Kann mich über die Lieferzeit und die Rechnung (Wann ist denn eine Rechnung laienhaft?) nicht beklagen. Das Rechtsgeschäft widerrufen wollte ich auch nicht und weiter kommuniziert hab ich mit denen auch nicht. Lief alles gut.


    Das war aber nicht meine Frage. Ich fragte nach der Base und natürlich meinte ich die Qualität.


    Ich denke, wenn man einen Beitrag, dessen Verfasser nur helfen wollte, "Disliked", sollte man schon ne anständige Begründung liefern.

    Einmal editiert, zuletzt von bradound ()


  • Ich denke, wenn man einen Beitrag, dessen Verfasser nur helfen wollte, "Disliked", sollte man schon ne anständige Begründung liefern.


    Da hast Du Recht.
    Nur weil ich denke, man sollte um smokeplanet.eu einen großen Bogen machen, sollte ich Deinen Beitrag mit nichts Negativem über den Laden nicht disliken. Deswegen habe ich das Dislike auch zurückgezogen, und es bleibt noch meine Warnung vor dem Laden aufgrund meiner (und nicht nur meiner) schlechten Erfahrungen.

    Grüße Miguel

  • ich denke - Mutter ist die Kiste der Vorsicht im Porzellanladen......
    ich glaube - wirkliche Aussagen wären angebrachter....


    aber ich vermute, keiner will sich ans Bein pissen lassen....


    ich vermute zu wissen, wo ich nicht kaufen werde....

    love and respect

  • Die erste Base war Drachendampf, war zwar nicht schlecht, hat aber einen sehr starken Nussiegen Geruch, und Geschmack, mag ich nicht.


    Bin dann auf Herrlan Base und Aromen umgestiegen, da richt nix, und hat keinen Eigengeschmack.
    http://www.besserdampfen.de/Aromen-Basen/Basen


    Nu mal ganz Ehrlich,, ich hab 350 Euronnen im Monat verballert für Pyro,s, und spar jetzt an der Quallität ??? neeeeeeeee
    Bei 200 ml 6er, und 200ml 0er macht das 34 Euronnen, die 0er brauch ich um auf 3er runter zu mischen für Frauchen.


    Gruß Heinz


  • Ist das diese Inawera-Base? Ich selbst hab sie noch nicht probiert, da sie von sehr vielen Usern als "kratzig" empfunden wird. Kannst Du das bestätigen, oder ist sie doch besser als ihr Ruf?


    Ja das ist Inawera..... ABER aus den Einzelkomponenten selbst runtergemischt. Wir haben schon von ettlichen Kunden gesagt bekommen, dass die runtergemischte von uns milder ist, als die fertige 6/12/18er Basis von IW.