Anfängerfragen - Bitte alle Fragen, die ihr habt hier posten. Hilfe wird garantiert.

  • Das bedeutet, das ihr beim wickeln die Watte gar nicht unbedingt nach unten beugt sowie von andern VDs gewohnt? Liegt auch daran das das für mich unüblich ist weil ich noch keinen Verdampfer mit Dochten hatte

  • Die Watte gerade nach den Schraubenköpfen abschneiden, befeuchten und dann etwas nach oben

    drappieren.


    Sieht man jetzt hier ein bissel schlecht, aber dafür ganz gut die Abdrücke der Döchte in der Watte.

    Achja, die Watte war schon eine Zeit lang in "Gebrauch" :zaehne:




    Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist eine Konstante,..........
    aber die Bevölkerung wächst.


    Einmal editiert, zuletzt von Fuzzy McGee ()

  • Hi Leute,


    ich habe da mal eine gaaaanz wichtige Frage!

    Mein Lieblingsaroma gibt es nur noch in 500ml Gebinden.

    Da ich dieses nicht ausschliesslic Dampfe, wird es cirka 7 Jahre reichen.

    Hält es so lange, oder wird es schlecht?

    Vielen Dank!


    LG

    Tanja

  • Achja, die Watte war schon eine Zeit lang in "Gebrauch"

    Na, das zeichnet den wahren Dampfer aus ... Cotton Bacon wörtlich genommen. Zoo lekker ...

    Aber für FeV fast obligatorisch.

    Bin Dampfer seit 08.06.2015 - 16:10 Uhr


    Dampfende Grüße :winke:


    vAPORIx :dampf:
    ExR-button-120.png Je älter ich werde, desto seriöser werde ich. Ich muss nur lernen, besser zu lügen

  • Moin Joyce

    Das kann ja gar nicht mehr schmecken

    Wenn er Tabakliquids dampft gehört das mit dazu, woher sonst sollten denn die typischen Röstaromen kommen? :renn:

    Greets aus dem valley
    Stefan
    Alba gu brath



    Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne::zaehne::zaehne:
    Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    Ich grüße alle neuen Matrosinen und Matrosen an Board. :)

    Einmal editiert, zuletzt von PokerXXL ()

  • Aber für FeV fast obligatorisch.

    Tatsächlich dampfe ich in meinen FeV's nur süsse Sachen.

    Und ja, dass scheint eine Eigenart vom FeV zu sein, dass die Watte schnell dunkel wird. Auch habe ich in

    keinem anderen Verdampfer einen solch hervoragenden Geschmack mit diesem "Bräunungsgrad" der Watte.:viktory:



    Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist eine Konstante,..........
    aber die Bevölkerung wächst.


    Einmal editiert, zuletzt von Fuzzy McGee ()

  • Also ich dampfe ja auch nur Fruchtaromen, aber so hat meine Watte noch nie ausgesehen. Noch nicht mal ansatzweise :D

    Wenn das wirklich noch gut schmecken sollte .... dann habe ich nichts gesagt :D

    Rauchen ist OUT Dampfen ist IN

  • Mein Lieblingsaroma gibt es nur noch in 500ml Gebinden.

    Da ich dieses nicht ausschliesslic Dampfe, wird es cirka 7 Jahre reichen.

    :schock:Mein Lieblingsaroma gibts nur noch in max. 250ml-Gebinde....da reicht ne Flasche gerade 1-2 Wochen maximal, obwohl ich das nicht ausschliesslich dampfe.

    DAS ist traurig :bawling::jaajaa:

    Gruß vom Teddy


    Stammtisch-Ruhrpott3.png Ruhrpott-Stammtisch am 29. Juni 2019 in Marl..... KLICK

  • Mein Lieblingsaroma gibt es nur noch in 500ml Gebinden.


    Sprichst du von Aroma oder fertigem Liquid? Ich schätze mal, dass auf jeden Fall Propylenglykol mit drin sein wird, oder? Dann sollte man sich da wohl nicht allzu große Sorgen machen wegen der Haltbarkeit.


    Sollte es sich tatsächlich nur um "Aroma" handeln, wo 500 ml ja schon 'ne Hausnummer sind, dann sag doch mal, um welches es sich handelt. Vielleicht würde ja auch jemand mit dir teilen wollen, wenn es dir echt zu viel zum Aufbewahren ist.

    Es funktioniert - also fummel nicht dran rum.

  • Mein Lieblingsaroma gibt es nur noch in 500ml Gebinden.


    :schock:Mein Lieblingsaroma gibts nur noch in max. 250ml-Gebinde....

    Spricht ihr jetzt wirklich von Aromen, shake and vape oder fertigen Liquids ... 250 und 500ml Aroma???

    footer1552579305_19100.png

    Uwell Crown IV Kombi, TeslaCigs Punk 220W, Wotofo Profile RDA, Vapefly *Bloody* Brunhilde, InnoCigs Exeed Box, InnoCigs Exeed D22c

  • Wo find ich so etwas?


    Hab mal eben die Suchmaschine nach "Rubber Lanyard Ring" bemüht, da kamen haufenweise solche Bilder.


    IMHO wird sowas auch gerne in der Taschenlampenfraktion genutzt.

    Es funktioniert - also fummel nicht dran rum.

  • Ernesto Saar Ich spreche von den Boss Shots von Flavour Boss und da im speziellen von Gingerbread Latte. Da werden Flaschen in z.Bsp. 250ml, 500ml oder 1000ml verkauft, die das Aroma für diese Menge enthalten. Es wird halt mit der eigenen Base aufgefüllt.

    Von diesem verdrücke ich seit etwa 1 Jahr ca. 1L in 2 Monaten....je kleiner das Gebinde, desto teurer und die großen gibts halt nicht mehr.

    Gruß vom Teddy


    Stammtisch-Ruhrpott3.png Ruhrpott-Stammtisch am 29. Juni 2019 in Marl..... KLICK

  • Da werden Flaschen in z.Bsp. 250ml, 500ml oder 1000ml verkauft, die das Aroma für diese Menge enthalten. Es wird halt mit der eigenen Base aufgefüllt.

    Achso also ähnlich wie Shake and Vape nur für grössere Mengen., Nicht für 60-120ml sondern für 250-1000ml

    footer1552579305_19100.png

    Uwell Crown IV Kombi, TeslaCigs Punk 220W, Wotofo Profile RDA, Vapefly *Bloody* Brunhilde, InnoCigs Exeed Box, InnoCigs Exeed D22c

  • Gibts auch in kleiner, aber da kenn ich mich nicht so aus :zaehne::renn:

    Gruß vom Teddy


    Stammtisch-Ruhrpott3.png Ruhrpott-Stammtisch am 29. Juni 2019 in Marl..... KLICK

  • @nrwskat - Top die Watte quillt ... somuttdatt ... :doublethumbsup:

    Bin Dampfer seit 08.06.2015 - 16:10 Uhr


    Dampfende Grüße :winke:


    vAPORIx :dampf:
    ExR-button-120.png Je älter ich werde, desto seriöser werde ich. Ich muss nur lernen, besser zu lügen

  • Wer guckt denn da noch auf den FEV? Was darunter steht überstrahlt unterstrahlt doch alles!


    (Ich hatte ja, glaube ich, schon erwähnt, dass ich auch eine Dani...:renn:.......ja, ja, ich bin ja schon still)

  • Elke Das ist eher Café Latte mit nem Hauch Lebkuchen. Ein reines Lebkuchen gibts von den Boss Shots aber auch....auch sehr lecker.

    Allerdings sind das absolute Coilkiller. Nach 2 Tanks muss die Coil im Pls entkrustet werden

    Gruß vom Teddy


    Stammtisch-Ruhrpott3.png Ruhrpott-Stammtisch am 29. Juni 2019 in Marl..... KLICK

    Einmal editiert, zuletzt von Teddy ()

  • tanja13 scheint es auch in 10mL zu geben btw... ;)


    dampfnation - mousse au chocolat


    Backshop24 - mousse au chocolat


    Ich persönlich kenne beide Shops NICHT!

    Nur, es gibt das auch in 10mL


    Ob die angebrochene Großflasche 7 Jahre "dampfbar" bleibt, kann dir hier keiner sagen / versprechen.

    Aber - wenn es ein auf PG-basiertes Aroma ist, dann stehen die Chancen gut, das es sehr lange haltbar ist. PG ist nicht umsonst ein gängiges Konservierungsmittel für Cremes usw.

    Was aber immer bei angebrochenen Aromen passieren kann - sie können ihr Aroma "verlieren". Durch Oxidation. Daher: Aromen immer geschlossen, Lichtgeschützt (UV-Strahlung beeinflusst die Oxidation erheblich) und kühl (unter 25°C) lagern.

    (PS: ich selbst habe Aromen in Gebrauch, die ein MHD von 2014 haben. Schmecken immer noch.)

    :popel::troll::popel:

  • Moin :winke:


    Da ich dasselbe Problem mal mit den DLC Dochten und den FeV 4.5 hatte,

    folgenden Tipp....


    Die Watte hoch frisíeren (Punkfrisur), aber so dass sie die Dochte unbedingt berührt.

    Der FeV säuft dann nicht mehr ab ;-))


    Elke Gingerbread Latte ist sowas von lecker :sabber:

    Probieren :zaehne:

    Schicke Dir gerne mal eine Probe zu :drueck:

    Liebe Grüße, Erika :hüpf:


    Einmal editiert, zuletzt von Frau_Tetzlaff ()

  • Ich bin auf der Suche nach geeignetem Draht für Coils die ich dann auf einem gestackten Mechmod verwenden kann. Habe als Anhaltspunkt nen Video genommen wo so zwischen 0.3-0.6 Ohm empfohlen werden. Im Video wurden dann "Series Fused Clapton 0.34 von Coilclout" genutzt, aber die gibt es offenbar nur in den USA zu kaufen (?) und ich habe für Coils nicht wirklich Lust über 10$ Porto hinzulegen und dann auch noch zum Zoll zu gehen...

    Meine Recherche hat ergeben, dass diese offenbar aus 28ga*2+36ga NI80 bestehen sollen.


    Jetzt meine Fragen.^^

    Da der Mantel ja nicht sonderlich großen Einfluss auf den Widerstand haben wird und 36ga zu 38ga ja meiner Meinung nach eher vernachlässigbar sein dürften, könnte ich dann nicht einfach Geekvape Ni80 MTL Clapton 28ga*2+38ga nutzen und mir daraus Coils mit so 8 oder 9 Windungen basteln?

    Der MTL Aufdruck auf der Drahtrolle ist nur Marketinggedöns oder?

    Oder hat jemand ne Idee wo es fertigen Draht, der besser zu meinen Anforderungen passt, gibt?

  • MTL Aufdruck bei dünnen Clapton Coils oder Drähten ist kein "Marketing Gedöns", jedenfalls nicht bei den Drähten von Vandy Vape. Daraus eine Coil mit vielen Windungen und man ist schnell bei 2 Ohm und darüber.

    Erstmal ist wichtig zu wissen, wie dein Setup aussieht? Welchen Akkuträger möchtest du zum Stacking verwenden und welchen Verdampfer? Und, mit wieviel Watt dampfst du geregelt oder mechanisch bisher?

    Denn, 0,3 Ohm gestackt sind mal eben um die 180 Watt und m. E. sollte man das aus Sicherheitsgründen komplett sein lassen. Bei 0,6 Ohm bist du bei etwa 90 Watt dabei, das funktioniert schon eher mit geeigneter Hardware (Akkus, Akkuträger, passender Draht) und dem Wissen und der Umsetzung über "sicheren Umgang" mit dem ganzen Thema.

  • Hi schmocke momentan dampfe ich eigentlich in fast jedem Bereich aber am häufigsten den Drop Dead RDA auf Coilart Mage Mech nicht gestackt oder auch den Rebirth RDA auf VGOD Pro Mech jeweils ca 0.13 Ohm.

    Ja, dass es Richtung 200 Watt gehen wird ist mir bekannt, es reizt mich aber schon länger das mal selbst zu machen. Es wird auf den TM24 Pro RDA auf der Mage Mech dann in gestackt mit 2 neuen nur dafür gekauften Samsung 30T hinauslaufen.