Beiträge von Achim

    Die dümmste Erfindung war die Verdopplungszahl (wer war das eigendlich?). Und R für sich alleine war auch nicht viel besser

    Sorry aber das sind keine Erfindungen, sondern Begriffe, Definitionen oder Umschreibungen um den "normalen" Menschen (meistens nicht-lineare) Entwicklungen wie z.B. Beschleunigung, exponentielle Änderungen u.Ä. mit einer anderen (vereinfachten) Sichtweise darzustellen. Für viele ist es z.B. einfacher zu verstehen, wenn deren Anlagenberater sagt bei "Zinseszins X verdoppelt sich ihr Kapital in 6 Jahre und bei Y eben erst in 10" anstatt über deren jährlich exponentiellen Zuwachsrate mit der üblichen Formel vorzubeten oder die Beschleunigung eines Sportwagens mit den Sekunden von 0 auf 100 kmh als mit XY m/s² anzugeben.

    Wichtig ist auch, dass der VD nicht vorher noch voll getränkt wurde. Am besten vor dem Verstauen ein paar Züge noch machen.


    Luftdruck- und Temperaturunterschiede können auch das Liquid aus der Flasche drücken was aber auch bei normalen Tank-VDs passiert.

    nun, das die Jungs von der derzeitigen Regierungsspitze der USA immun gegen irgendwelche Ratschläge sind


    Na ja das sind nicht nur die Jungs und die Regierungspitze in USA


    schutzmaskenübergabe:!: :lach:



    Also stellen wir mal fest:


    Eine Antonov 225 welche aus China Schutzmasken bringt, wird von der AKK, Militärpersonal, Flughafenpersonal, Wichtigtuer, Reporter und sonstige "Gaffer" gestürmt und die Mehrheit bequatscht sich gegenseitig ohne den geforderten Abstand und Schutzmasken? Was ist das überhaupt für ein Vorbild?


    Ich wünsche keinem was Schlechtes aber solange solche Leute sich nicht selber (wie z.B. BoJo) angesteckt haben, werden sie es auch leider nicht kapieren. :amkopfmichkratz:

    Nachtrag:

    Wem trotzdem die Signaturen stören, kann diese auch abstellen:


    1. Oben auf seinen Avatar (Kontrollzentrum) klicken

    2. Auf Einstellungen/Allgemein klicken

    3. In der Option "Persönliche Signatur anderer Mitglieder anzeigen" auf Nein klicken (s. Bild)

    3.

    ...macht den Marktplatz dicht..

    Jede Aktion, egal welcher Natur hat naturgemäß auch Kritiker. Aber den Marktplatz deswegen zu schließen wäre komplett der falsche Weg und liegt nicht in der Natur und Ziele dieses Forums. Es wird auch keiner dazu gezwungen diesen zu nutzen aber wer "will" und "möchte", muss auch "können" und "müssen".

    Nochmal zur Klarstellung:


    Unser Marktplatz wurde nicht dazu erstellt um der "Welt" NOCH ein Handels-Portal zu bieten (wie es schon einige gibt), sondern als zusätzlicher (und KOSTENLOSER) Service für unsere Forumsmitglieder gedacht.


    Wenn ich z.B. einen Pilotenschein machen will, habe ich auch mind. 2 Möglichkeiten: Ich gehe zu einer entsprechenden Schule und zahle für den Kurs oder ich trete einem Verein bei. Im zweiten Fall muss ich geringere Beiträge zahlen, muss mich aber an die Vereinsregeln halten und auch meinen Beitrag in Vereinsaktivitäten und Pflichten leisten. Mit der Erwartung schon am nächsten Tag im Flieger das Steuer halten wird es aber bestimmt nichts.


    Wer schon mal z.B. etwas bei eBay-Kleinanzeigen angeboten hat, hat bestimmt auch schon mal erlebt das es auch nervige und unseriöse "Interessierte" gibt welche kein Argument, Beleidigung oder Druckmittel scheuen um zu versuchen, den Preis ins Lächerliche zu drücken. Um solche Praktiken und PN's solcher "Typen" bei uns (nach Möglichkeit) zu verhindern wurden diese Regeln erstellt.

    PS: Ich ziehe hiermit meine versehentlich getätigte Akzeptanz der Marktplatzregeln zurück, da ich langjähriges Mitglied bin und über die Änderungen nicht abstimmen durfte

    So ähnlich habe ich (und Hunderttausende andere) z.B. auch zur TPD2 protestiert. Hat aber leider auch nichts gebracht. :griins:


    Und 1,x Jahre ist für mich noch keine Langjährlichkeit.

    Sonntag mit dem Raddd im Wald, sehr niedrig frequnentierte Wege, kam mir ein Päärchen entgegen, beide mit Maske.


    Kann mir einer sagen, ob die Viren auf den Bäumen sitzen und nur darauf warten, bis jemand darunter durchläuft, damit

    sie sich auf ihn stürtzen können ?

    Oder nutzen sie den weichen Waldboden als Trampolin ?

    Nein, aber (sorry wenn ich es so sage) es könnte ja ein Infizierter Radfahrer/Jogger oder ähnlich kurz davor vorbeigefahren sein und eine Wolke mit Erreger hinterlassen haben.

    Habt ihr zu wenig Probleme oder was? Ist es denn so schwer, einen Beitrag/Link zu ignorieren bzw. nicht zu lesen, wenn es einem nicht passt oder gefällt?


    Die Moderatoren haben sich jetzt darauf geeinigt diesen Thread nicht mehr moderieren zu wollen. Ihr müsst mit den Themen hier selber klarkommen, und wer gegen die üblichen Forenregeln verstößt, weiß was ihm blüht. Bitte hört auf euch gegenseitig fertig zu machen und uns ständig Meldungen über (subjektiv) unpassende Meinungen/Links zu machen.


    Sonst kommt wieder die Moderation mit dem Hammer um die Ecke.

    Und ja, der Vorschlaghammer und Absperrband liegen bei mir bereit!

    ja meine Güte auch.... Viele die sich im besagten Thread austauschen, Ihre Sorgen aussprechen, Infos aus den Nachbarländern einbringen.
    Und den Mods fällt nicht mehr ein, als den gesamten Thread zu schließen. Mit den Worten "IHR" wollt es ja nicht anders?
    Unter Moderation hatte ich mir immer etwas anderes vorgestellt.


    Es ist nicht so das uns nichts einfällt Elke. Aber aus der hier (und im Corona Thread) entstehenden Diskussion sollen jetzt die Moderatoren oder Admins z.B. entscheiden welcher Beitrag/Link jetzt korrekt und/oder sinngemäß richtig ist und welcher Verschwörungstheorie ist? Das wäre ja dann wieder vom Empfinden des jeweiligen Mod/Admin abhängig und egal wie entschieden würde kommt dann wieder das Argument "Zensur"!


    Ich habe dort auch viel gelesen und auch teilweise meine Meinung dazu gegeben. Bestimmt waren auch einige nicht damit einverstanden und das ist ok so, jeder darf seine Meinung haben und äußern aber dann muss er auch die der anderen respektieren. Wenn jemand beleidigend oder gegen die Regeln verstößt, dann liegt es auch an Euch so etwas zu melden damit es geprüft wird und ev. entsprechend behandelt wird. Aber welcher Beitrag/Virologe/Video/Kurve/Maßnahme/oderwasauchimmer hier richtig oder falsch ist, ist nicht die Aufgabe der Moderation.


    Alle Mitglieder des Teams haben neben der Benachrichtigungsglocke (s. Bild unten) noch ein Symbol der dann auch anzeigt, ob bzw. wie viele Meldungen vorhanden sind. Klickt man darauf bekommt man diese aufgelistet und in jeder ist dann ein "Zitat" des gemeldeten Beitrags und darunter wer gemeldet hat und aus welchen Grund.

    Man hat dann die Möglichkeit zum Beitrag zu gehen um zu prüfen und entsprechend zu handeln. Der Meldende erhält keine Rückmeldungen über die getroffene Maßnahmen.


    So gesehen, ist keine Deiner aufgezählten Szenarien zutreffend.



    Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety.

    Dieser Satz stimmt nur wenn for Liberty auch "a little" statt "essential" stehen würde.


    Die Urmenchen welche nicht ein bisschen Freiheit opfern wollten um mit anderen Miturmenchen in Höhlen zusammenzuziehen haben leider nicht überlebt.

    ShortSeb :


    Aus den Regeln (ganz runter in Nutzungsbedingungen):


    jedes Mitglied hat die Freiheit, Avatar und Signatur frei zu wählen, ist jedoch verpflichtet, sich vorab über ein vorhandenes Copyright zu informieren. Für Anzeigen wegen Copyright-Verletzung übernehmen wir keine Haftung. Durch Misbrauch enstandenen Schaden, wir privatrechtlich an den Benutzer übertragen


    Kurz gesagt: Wenn du keine Nutzungsrechte für dein Avatrbild hast, verstößt du gegen die Forumsregeln.

    Ich verstehe zu diesen ganzen Argumentationen etwas nicht:


    Statistiken und Studien hin oder her, ich erinnere mich nicht das jemals die Chinesen zuvor innerhalb von wenigen Tagen Notkrankenhäuser aus dem Boden gestampft haben. Und wenn man als Argument das marode Gesundheitssystem z.B. Italiens, Spaniens oder anderswo aus dem Register zieht: Dieser Zustand ist nicht einfach so schlagartig innerhalb der letzten 3 Monaten entstanden, sodass auf einmal die Krankenhäuser überfordert sind.


    Ich kann mich auch nicht erinnern, bei den (wie oft behauptet), "noch tödlicheren" Grippen und Seuchen (vor allem in den "höher entwickelten Ländern") in den letzten Jahren, von Medizingeräte-, oder Schutzkleidungsknappheit, sowie Triagierung oder zu Leichenhallen umfunktionierte Eisstadien berichtet wurde.


    Mag sein das die Statistiken und Zahlen jedem was anderes ins Ohr flüstern, aber das Offensichtliche, das was jede Statistik (egal wie gut und perfekt sie auch sein mag) zunichtemacht, sind die aktuellen Tatsachen, welche den betroffenen Länder und/oder Völker -und sorry für diesen Ausdruck- sprichwörtlich vor den Füßen liegen.

    Ich habe es nicht auf mich bezogen, sondern auf die "Unbelehrbaren" die sich auch an den aktuellen Vorgaben nicht halten und/oder in jeden "Fremden" eine Gefahr sehen. Wenn Du in meinem Beitrag Satire gesehen hast Harvey56, es war keine. Und ja, meine Frau arbeitet auch im RKK und mache mir ebenso Sorgen. Falls Dich mein :griins: gestört hat, es war als freundliches Lächeln zum Ernst der Lage gedacht, nichts weiter.

    So wie viele Menschen leider Ticken und schon beim kleinsten Husten auf die Bäume springen, glaube ich kaum das jemand dann sich freiwillig als Corona-Infiziert outen wollen wird, auch wenn eine Anonymisierung versprochen wird. Aber vielleicht wäre eine App welche Alarm schlägt, wenn z.B. 2 Meter zur nächsten fremden Person unterschritten werden ein guter Anfang :griins:

    ...kämpfe ich für den Virologen Scheller

    Das einzige wofür wir kämpfen sollten ist, dass das Virus und die Unvernunft mancher wenigen nicht Überhand gewinnt. Wir sitzen (noch) in beheizte Wohnungen, haben fließendes Wasser, Strom, Internet und Nahrungsmittel gibt es auch noch. Und trotzdem wird gejammert. Und solange irgendwelche Querulanten noch immer mit der Idee spielen irgendwann (sei es aus Besserwisserei oder weil es ihnen irgendwie nicht passt oder gefällt) Sturm zu laufen oder Revolution zu spielen, ist das die meiner Ansicht nach die viel größere Gefahr, die auf uns zukommen kann.


    Ich hoffe auch, dass alle die, welche nachweislich die aktuelle Lage nutzen um sich irgendwelche Art von persönliche oder wirtschaftliche Vorteile zu schaffen, nach Bewältigung dieser Krise ganz hart und unbürokratisch zur Rechenschaft gezogen werden. Dagegen sollte man kämpfen!