Beiträge von TuraelFA

    Ich hab quasi immer nach 2 Longfills um 1,5mg/ml reduziert also alle ca. 240ml bis 3mg/ml ging das alles in Ordnung ohne das sich großartig was am Konsum geändert hat

    bei 1,5mg/ml war es mir dann zu wenig da hab ich dann wieder auf 3mg/ml erhöht und immer wenn ich dann beim dritten Longfill reduziert hab

    hatte ich immer noch Reste mit der höheren Dosis die ich dann quasi abwechselnd mit der Niedrigeren gedampft habe


    bei 3mg/ml bin ich jetzt also erstmal stehen geblieben mit 12mg/ml hab ich angefangen

    ich hab z.B SS316 150er von der Rolle und bin mit dem Geschmack total zufrieden

    wobei ich größtenteils Kuchiges Dampfe hab aber bis auf die damals mitgelieferten Mesh Bleche auch noch nichts anderes Probiert


    dürfte denke ich auch ein rolle Spielen welches Gemisch man dampft da bin ich so ca. 50 / 50 unterwegs

    Ich hab nur mal die Shots von SC probiert sind aber ziemlich teuer 2,95 € für einen 10ml mit 20mg/ml

    und an für sich machen die eigentlich auch nur bei hohen Dosierungen sinn da dann eben das Kratzen im hals wesentlich milder bis nicht vorhanden ist


    ansonsten hab ich geschmacklich keinen unterschied zu normalem Nikotin feststellen können

    Ich versteh das mit dem verbieten nicht so ganz


    also so lang es in dem Land ect. in dem du arbeitest nicht verboten ist kann dir ja schlecht einer das Dampfen verbieten in Deutschland fällt das Dampfen ja noch nicht einmal unter das Nichtraucherschutz gesetzt wenn ich mich nicht irre und wenn das nicht extra betrieblich geregelt ist darfst du theoretisch sogar in räumen Dampfen

    und so lange den anderen das rauchen auf der Arbeit / Baustelle ect. gestattet wird dann darf man dir das Dampfen auch nicht untersagen und in deiner Freizeit schon gar nicht


    und wovon sollst du ausgeschlossen werden irgendwelchen Freizeit / Mitarbeiter Aktivitäten ? von der Arbeit ?

    und beide Pico´s streiken ? nur mit dem Nautilus GT oder auch mit anderen Verdampfern falls du andere hast ?


    ich hab insgesamt 4 Verdampfer und 2 AT´s


    3 x den selben Trough und 1 x als Selbstwickler den Siegfried


    bei meinem 50/50 Liquid sifft es momentan bei der Hitze (so ca. ab 25 Grad) auch hin und wieder mal oder läuft beim befüllen aus

    ich kann aber halt dann zur Not halt einfach den Verdampfer wechseln wenn was nicht passt bzw. nicht mehr funktioniert


    ist natürlich für dich jetzt doof wenn du nix zum dampfen hast bei uns hier in Bonn gibt es zumindest ne 24h Tankstelle die auch ein paar Dampfgeräte und Liquid verkauft

    sollte mal so ein Notfall vorkommen ansonsten ist es natürlich immer besser direkt einen Ersatz zu hause zu haben

    also ich würde ja jetzt einfach mal behaupten das das wechseln des AT nicht besonders viel bringt was die Reduzierung des Verbrauchs angeht

    es sei denn der andere AT kann maximal 35 Watt dann oder und so aber mit der Einstellung könntest du den Verdampfer ja dann auch auf dem jetzigen AT betreiben


    eher bringt es da was den Verdampfer zu wechseln oder halt von DL ("Nebelwerfer") auf MTL zu wechseln


    ansonsten ja logisch um so höher die Watt um so schneller oder und heißer dann der Draht bzw. Mesh um so mehr bzw. schneller wird das Liquid verdampft

    um so mehr dampf entsteht = höherer verbrauch


    wegen des Geschmacks würde ich jetzt darauf tippen das das dann je nachdem was mit dem verbauten Chip bzw. den Einstellungen z.B. Preheat oder und so zusammenhängt

    ansonsten fehlt mir da die Vorstellungskraft an was das sonst liegen könnte

    hab ich vorher auch schon mal gepostet natürlich sind jetzt keine einzelnen Produkte angegeben

    der genaue Wortlaut auf der Seite vom Bundestag


    Zitat

    Zudem wird die Besteuerung von Substanzen zur Verwendung in E-Zigaretten um nikotinfreie Substanzen erweitert.

    Die Besteuerungsgrundlage wird von Milligramm Nikotin auf Millimeter der Substanz umgestellt

    und Logisch gesehen würde dies demnach dann halt auf alle Substanzen zutreffen die halt so für die E-Zigarette in Dampfshops angeboten werden

    klar wird jetzt PG und VG auch in anderen Produkten angeboten die frage ist jetzt das weiß ich jetzt aber selber nicht

    gilt das auch für die vor gemischten VPG Basen ? wie VG 70 PG 30 oder 50 / 50 oder so was wie Ethanol basen oder 35 VG 45 PG 10 H20

    oder werden diese quasi ausschließlich in der Form so nur für E-Zigaretten angeboten? wenn ja dürften diese halt zumindest meiner Logik nach definitiv darunter Fallen

    demnach halt auch Longfills und Shortfills bzw. die ganzen Aromen die von oder und für Dampfer angeboten werden usw.

    oder die haben alle das Trumpische-Syndrom = Beratungsresistenz

    und denken sich sie wissen es besser als die Fachleute ect. weil sie irgendwann mal ne Doku darüber im TV gesehen haben oder irgend einen Zeitungsartikel gelesen haben

    wo was anderes behauptet wurde


    btw. ich versteh es auch nicht aber vielleicht sollten wir das ganze in Diskussionen zu "News aus den Medien zum Dampfen" weiterführen weil wir hier ja eigentlich falsch sind ^^

    na du wirst halt VG und PG noch so kaufen können ohne Steuer

    nur wenn du es halt in einem Dampfshop bzw. schon als vorabgemischte VPG oder VPGH20 ect. Mischung kaufen würdest müsstest du die Steuer darauf entrichten

    weil dieses halt dann expliziert darauf ausgerichtet ist einem gerät zum erzeugen von Aerosolen als dingensbums Substitution der Zigarette bla blub einzusetzen


    und nur diese Liquids bzw. halt Stoffe sollen ja dann mit der Steuer bedacht werden was das ganze gesetzt halt eh schwachsinnig werden lässt

    bzw. den Eindruck erweckt lässt das dieses einfach nur darauf abzieht die E-Zigaretten Branche in Deutschland zu vernichten


    kaufst du das ganze einzeln im Drogeriemarkt oder sonst wo wo auf der Verpackung dann nicht erwähnt wird das du das ganze auch in e-Zigaretten ect. verwenden könntest

    dann zweckentfremdest du das zeug quasi nur ^^

    Nein mein ich zumindest gelesen zu haben das wenn die EU Steuer kommt hindert das die Staaten nicht eine strengere bzw. höhere Steuer beizubehalten bzw. einzuführen

    nur weniger als von der EU gefordert wäre dann quasi nicht Erlaubt bzw. könnte halt dann von der EU ect. angeprangert bzw. halt vor das EuGH gebracht werden


    das Problem ist aber ja nicht das Freaks noch an ihren Stoff kommen sondern das die Branche höchstwahrscheinlich den Bach runtergeht

    letztens noch erst gelesen das die Haupt Einnahme Quelle für Dampfershops die Short & Longfills sind wenn die aber kaum einer mehr kauft aufgrund der Steuer


    wird das ja auch nicht mehr Produziert gibt also weniger bzw. kaum noch Angebot und die Dampfer werden quasi gezwungen komplett aufs DIY Mischen umzusteigen

    oder halt wieder zum Rauchen zurück zu kehren bzw. ganz aufzuhören


    und nur vom verkauf von Mods und Ersatzteilen, Coils ect, und ohne nennenswerte Neukunden kann ein Dampfershop wohl nicht überleben

    und da du die Steuer dann auch beim bestellen aus dem Ausland bzw. Europäischen Ländern (von Dampfershops ect.) Nachversteuern müsstest alles andere wäre dann ja wieder illegal


    werden die Dampfershops wohl eingehen und falls noch jemand Liquids in Deutschland produziert verkauft der Wahrscheinlich nur noch ins Ausland wobei der dann wahrscheinlich auch die Produktion dahin verlagert oder und so und damit gehen dann halt auch jede menge Arbeitsplätze und Existenzen kaputt


    tolle Sache ...

    wahrscheinlich weil das noch der alte Gesetzes Entwurf ist

    es geht ja jetzt grade um die neusten Neuigkeiten die berichten das CDU/CSU + SPD sich auf einen Änderungsantrag geeinigt haben

    in dem die Besteuerung nach (mg Nikotin) geändert wird in eine Volumen Besteuerung nach (ml)

    die aber halt nicht nur auf Nikotinhaltige sondern auch auf Nikotinfreie Liquids erhoben werden soll die zum Einsatz in einer e-Zigarette geeignet bzw. gedacht sind

    was halt dann davon gehen die Berichte aus dann auch auf Short & Longfills sowie halt VPG Basen zur Anwendung kommen wird


    und das ist ja wohl schon offiziell das dieser Änderungsantrag von der Koalition eingereicht wurde wird der dann bei der Abstimmung wahrscheinlich auch so durchgehen


    Keine weil der TC Modus halt dann nicht funktioniert also der AT gibt zwar trotzdem Saft und du kannst dampfen

    aber der erwünschte Effekt des TC Modus wird halt nicht funktionieren und nur bei den Temperatur Modus muss man halt das Material angeben

    ansonsten möchte der At das normalerweise gar nicht wissen


    wenn du diesen Modus aber benutzen möchtest dann brauchst du entweder einen fertig Coil Verdampfer für den du auch fertig Coils mit Nickel ect. bekommst

    oder einen Selbstwickler wo du das material vom Draht bzw. Mesh ja selber auswählst und verbaust


    hier ein Netter Beitrag zum TC-Modus (Temperatur Control) falls du nicht weist wie der funktioniert bzw. was der macht

    also von daher nicht den TC oder TCR ect. Modus wählen sondern den VW oder Power Modus

    wo du halt dann mit einer fest eingestellten Watt menge feuerst die du manuell dann nach oben oder unten verändern must

    da bleibt einem eh nichts anderes über da jeder ja seinen eigenen Geschmack bzw. Vorlieben hat

    selbst wenn jetzt jemand genau die gleiche Kombi also den gleichen Akkuträger und Verdampfer benutzt

    schmeckt es dem einem bei z.B. 35 Watt am besten und dem anderem bei z.B. 60 Watt usw.


    und der TC (Temperatur Control) Modus ect. funktioniert wohl nur mit Edelstahl (SS), Nickel (NI) oder Titan (TI)

    was man aber dann auch entsprechend im AT einstellen muss damit dieser das ganze dann halt auch berechnen kann

    Laut Dampdorado sind die Crown V Coils aus Kanthal

    ich würde auch einfach den Watt Modus benutzen und dann z.B. bei 30 Watt anfangen in 5er schritten hochgehen bis du deinen Sweetspot erreicht hast

    ansonsten stehen auch Empfehlungen zu den verschiedenen Coils dabei in welchem Watt Bereich man sie Benutzen sollte oder hier direkt Infos von Uwel zum Crown V

    10ml 3 Tage ist doch extrem wenig ich dampf fast das doppelte pro tag

    im Monat verbrauch ich ca. 4 x 100 - 120ml an Longfills / Shake&Vape bzw. Bottle in Bottle

    aber immer noch etwas günstiger als Rauchen und mir schmeckts definitiv besser


    Wobei mir haben es quasi die Dessert, Kuchen Liquids angetan so was wie:

    Antimatter Deuterium - Apfelstrudel mit Zimt oder Antimatter Black Hole - Vanille & Rum

    Musthave H - Käsekuchen mit Blaubeeren und Zitrone, Juicy Lemon Cake von Maza

    das sind momentan so meine Alldayss


    hab aber auch noch andere Sachen probiert die waren auch nicht schlecht das nächste was ich probieren möchte ist Snowowl Tiramisu mit Amaretto


    hin und wieder fühl ich mich auch unbefriedigt und mein ich brauch ne Zigarette das hält aber meist zum glück nicht lange an

    also wenn ich das Lese würde ich sagen das betrifft nicht VG oder PG da steht ja Liquids

    für mich zumindest sind mit Liquids fertig abgemischte dampffertige Produkte gemeint (PG+VG+Aroma+ect.)

    und selbst wenn da jetzt die Longfills mitzählen würden müsste Mann dann ja nicht für 100 - 120 ml zahlen sondern nur für 10-20ml

    die meisten die ich im Moment nutzen verkaufen eigentlich ja sogar nur ne 100-120ml Leerflasche mit einem 10ml Fläschchen Aroma dabei

    was ja dann per Definition nicht mal ein Liquid wäre

    und selbst wenn da jetzt die fertig gemischten Basen auch mit darunterfallen würden den einen schritt mehr PG und VG selbst zusammen zu kippen

    bekomme ich denke ich dann auch noch hin


    und bevor die über sowas abstimmen können müssen die ja erstmal einen neuen Entwurf einbringen, erstellen

    zumindest in einem der letzten berichte wurde das doch explizit erwähnt das der bisherige Entwurf entweder so angenommen oder abgelehnt werden muss

    wie er bisher existiert einfach abändern und dann weiter drüber abstimmen ist nicht möglich


    auch wurde ja erwähnt das zeitlich das ganze recht knapp ist beim bisherigen "TabStMoG"

    von daher passiert hier vor der nächsten Bundestagswahl wahrscheinlich eh nichts mehr


    also weiter wie bisher abwarten und Tee trinken

    @Doc. Nitro


    geht jetzt leicht am Thema vorbei aber warum sollte die e-Zigarette denn nichts für Asthmatiker sein ?

    einer der Trägerstoffe also PG wird bzw. wurde doch auch unter anderem in Asthma- und anderen medizinischen Inhalatoren verwendet


    kann natürlich sein das das Dampfen für dich Persönlich nichts ist

    da du ja selbst von einem Gutgemeintem Geschenk sprichst wirst du wohl Raucher sein nehme ich mal an

    und da wäre dann doch zum Aufhören die E-Zigarette definitiv eine Bessere Wahl als Asthmatiker als weiter zu Rauchen

    würde ich jetzt zumindest einfach mal behaupten


    b.t.t

    Danke ich bin bereits versorgt und habe kein Interesse an dem Produkt das du veräußern möchtest

    naja noch ist es ja nicht durch und wird wenn dann aktuell erst ab dem 01.07.2022 gelten so lang hast du also auf alle fälle noch zeit zu Bunkern ;oD


    ansonsten nehme ich an das es dann auch wenn es kommt eine gewisse frei grenze gibt so wie mit Zigaretten, Tabak oder Kaffee usw. das man sich dann halt in angrenzenden Ländern

    sein Nikotin besorgt bei einer Tagesreise oder und so bzw. halt dann online Handel in den erlaubten mengen, stärken und Gebinden oder und so


    dürfte ja dann egal ob Luxemburg, Niederlande, Polen, Belgien, Frankreich, Tschechien, Österreich, Lichtenstein oder Dänemark billiger sein als in Deutschland

    Antimatter Deuterium - Apfelstrudel mit Zimt

    Antimatter Black Hole - Vanille und Rum

    Maza Juicy Lemon Cake - Saftiger Zitronen Kuchen


    Im Siegfried oder Trough mit 3mg/ml bei 35 - 40 Watt