Beiträge von schmocke

    Ich tu ma wieder topic, gell: bekomme voraussichtlich morgen neue Dochte für Bruni. Ich habe allerdings keine Lust, die fast neuen Coils zu entfernen und meine mich zu erinnern, dass man Bruni auseinander schrauben kann... Muss der Pluspol dafür raus, oder wie war das noch gleich? :kopfkratz::winke:

    Ich glaube den Aussagen von Martin. Sie stimmten auch bei der DTL Brunhilde und es gibt für mich keinen Grund zu bezweifeln, dass auch Brunhilde MTL zuerst hier erscheint.

    Außerdem, wo ist das Problem!? Kauft das gute Stück um die Ecke, mit Gewährleistung usw. und freut euch darüber - schließlich warten wir hier sonst immer mindestens sechs Monate auf chinesische Neuerscheinungen!

    Gerade bei Dampfdorado finde ich es gut, dass in der Übersicht immer eine Beschreibung des Geschmacks dabei steht, es gibt schließlich genug Aromen, die nichtssagende Namen haben. Dafür schon mal einen Daumen nach oben. Den zweiten Daumen dort gibt's für die Möglichkeit, die Süße, Kälte und die Coil Killer Qualitäten zu bewerten, was zwar noch nicht oft benutzt wird, aber die Möglichkeit finde schon klasse. Guter Laden!

    Nutzerbewertungen ziehe ich nur selten bei der Entscheidung, ein Aroma oder Liquid zu kaufen heran.

    Ich habs nicht verlinkt, aber auch Die Zeit hat einen abschreibenden, daher phantasierenden Redakteur, der seine nicht einmal Halbwahrheiten aktuell zum Besten gibt. Alles dabei, Industrie richtet sich an Jugendliche (schließlich sehen sie aus, wie USB Sticks... Hammer Argument...), Gateway Phantasie, Nikotin Sucht und Lungenerkrankung bla blub...:kopklopf:

    Umgekehrt ist auch möglich, also der Dampf schmeckt super, die Wolke aber stinkt ekelhaft.

    Merke generell: nur selbst gedampft kann man einschätzen, ob man ein Liquid wirklich mag. Oftmals bekommt man etwas zum dran riechen gereicht, oder wird angepustet oder soll den sog. Leckcheck machen. Aber, s.o. :ja:

    Der Plus (und natürlich auch der Titan) haben den leichtesten Zug, schmücken beide doch auch 810er Drip Tips und in den Kammern ist einfach mehr Platz, als in den kleineren Versionen. Supreme V2 ist ebenso ein toller Tank, aber etwas weniger offen, für genug Durchzug ist dennoch gesorgt, gerade mit dem Postless Deck. Wenn ich wählen müsste, entschiede ich mich immer für den Plus, insgesamt gesehen. Wenn es handlicher sein soll, ist der Supreme V2 obenauf.

    Ich probiere mich durch das gesamte Sortiment aller Produkte, die für mich interessant klingen (ich spreche von den vegetarischen und veganen Ersatzprodukten). Mir persönlich ist es egal, ob da nun Schnitzel oder Steak drauf steht. Den tatsächlich gehypten Beyond Meat Patty (den Lidl nun versucht, mit Next Level nachzuahmen) habe ich gut zubereitet in meiner liebsten Burger Bude gekostet, als Cheeseburger. Na ja, ist okay. Kann man machen, wenn man möchte - der Burner ist es aber nicht. Und wenn ich vom Chefkoch dort höre, dass diese Beyond Meat Patties im Einkauf teurer sind, als das frisch gewolfte high end Bio Rind aus der Region vom Bio Metzger vor Ort, das er jeden Morgen frisch bezieht, weiß ich für mich, wie mein nächster Cheeseburger dort wieder bestückt sein wird. 😉

    Zu den anderen Sachen, sei es die Rügenwalder Veggie Linie u.v.a. - na ja, alles so "mittel", aber essbar.

    Was ich ganz geil finde, sind die Fingerfood Klamotten aus dem Bereich, die ziehe ich anderen, Fleisch enthaltenen Industrie Nuggets inzwischen vor.

    Eine Veggie Bolognese bereite ich mir aber lieber mit simplem Soja Granulat zu, als deklarierten Hack Ersatz für viele Taler zu nehmen - man muss halt würzen können, dann passt das schon. Gilt aber ebenso für das "echte" Produkt.

    Nun denn, ich bleibe offen für Neues und esse, wonach mir ist. 😎😇

    Wow, das sind sehr viele Fragen und Informationen. Ich glaube auch, dass du zu viel auf einmal möchtest und daran verzweifelt bist. Außerdem glaube ich, dass du mit der "falschen" Einstellung heran gehst. Das Dampfen ist keine Wunderpille, die du einwerfen kannst und "zack", bist du plötzlich die Kippen los. So in etwa lese ich deinen Beitrag. Da hilft dann auch nicht das tollste Gerät oder Liquid zum Erfolg.


    Vorschlag, du schaust dir in den nächsten Tagen diese Videos aus Philgoods Anfänger Playlist an, es sind elf Stück. Die Geräteempfehlungen sind zwar veraltet (macht nix, du besitzt bereits aktuelle), die Inhalte an sich aber Gold wert. Danach wird weiter geschrieben, okay!? :give5::knuddel:


    Is'n mehrschneidiges Schwert, die Sache mit dem Fleisch. Ja, es ist zu günstig, ob nun im Discounter oder Supermarkt. Und ebenso ist das Tierwohl immer noch recht weit hinten auf der Liste der Dinge, die den Verbraucher interessieren.


    Wirklich gutes Fleisch gibt's noch, bei einigen Metzgern, die noch selbst schlachten, zerlegen und darauf Wert legen, dass die Tiere nicht zig Kilometer transportiert werden.

    Diese Betriebe sind aber rar gesät.


    Nächste Möglichkeit, der Bio Landwirt ums Eck, mit Hofverkauf - kann auch nicht jeder machen, logistisch und preislich.


    Und, siehe Liste oben, an erster Stelle steht aktuell der Preis.


    Letzte Variante, Jagen, zur Strecke bringen oder eigener Hof usw. Wohl auch eher nicht die Norm. 😉


    Kurzum, ein Großteil der Branche stinkt, möchte man nicht auf Fleisch verzichten (aus welchen Gründen auch immer), wird man sehr wahrscheinlich kein allzu gutes Stück bekommen.


    Trotzdem darf es schmecken und tut es mitunter auch, sofern man kochen kann.

    Entspannt euch, die Interessen Heranwachsender sind eben komplett oder weitestgehend völlig unterschiedlich gegenüber denen der früheren Generationen. Feuerwehrmann sind auch die wenigsten geworden, die es im Kindergarten und in der Schule als erste Wahl angegeben haben auf Nachfrage Erwachsener. 😉

    Die Stars der Influencer Branche machen sich definitiv keinen lauen Tag, sondern sind schwer beschäftigt, ihren Content zu produzieren - nur dann kann etwas daraus werden, wovon man leben kann. Dass sowas von "geht so gebildeten" Sechstklässlern nicht gesehen wird, liegt auf der Hand. Die Bildung bleibt der Schlüssel, sie muss weiter und mehr finanziert werden, ja.

    Noch ist es jedenfalls so, dass alle Kinder mit Gehirnen zur Welt kommen und die meisten benutzen sie auch adäquat, auch wenn Ältere manchmal nicht mehr nachvollziehen können, was sie damit tun. 😉

    Es gibt dennoch genug pfiffige Kids, die einiges auf dem Kasten haben.

    Don't panic und eigene Vorurteile mal zu hinterfragen schadet nicht.

    Stefdag

    Bzgl. Youtube Videos einbetten: dafür ist nichts weiter nötig, als den Link des Videos "nackig" per copy & paste einzufügen.


    BTT:

    ich habe vor einiger Zeit einen rebuildable Pod für die Minifit gesehen, danach nie wieder. War irgendwo in England der Shop...?